Tobias82

Mitglieder
  • Gesamte Inhalte

    2.590
  • Benutzer seit

  • Letzter Besuch

Alle erstellten Inhalte von Tobias82

  1. hey @enjoi, ich müsste heute oder morgen Geld bekommen, dann würde ich die Kanne nehmen... OK?
  2. zu später Stunde noch ´n Tässchen alter sheng, ma widder was Richtung HuanPian "ZhuanCha" was älteres... was trinkt eigentlich @Paul eigentlich so zur Zeit? was macht der ganze Rest?
  3. hey @Joaquin, tolle doku, Vielen Dank für´s einstellen
  4. dachte mal, dass @nannuoshan irgendwie rückläufig wäre, oder das Gabrielle da so langsam ab gibt, aber das die beiden jetzt sogar was zusammen machen, ist ja wirklich top gibt ja mittlerweile so viel, auch an kleineren versteckten (Tee-) Gründungsprojekten in Berlin, dass man manchmal durch Zufall, oder sogar nach kurzem Suchen auf interessante Shops stößt http://www.chenche-berlin.de/ aber ist ja nicht der Platz für Fremdwerbung hier?
  5. ja, hatte das Geld dem Julian schon per paypal überwiesen, aber dank error und schwerem Virus (der mich heute knapp 2h Telefonat mit microsoft gekostet hat) ist das Geld nie angekommen. Aber was soll man machen, soll/kann jemand anderes kaufen
  6. Hey Julian, schicke Kyusu, trennst du dich von vielen Deiner alten Keramiken? Grüße
  7. vom Kauf zurück treten wenn schon HK dann muss doch zugeschlagen werden aber Spaß bei Seite: nach dem Umzug (nervt vermutlich schon) komme ich tee-technisch so langsam wieder auf die Beine, und hab´ mal wieder ein bisschen Überblick und Trinkgefühl für Sachen, die schon seit Jahren ganz gut verwahrt waren, und neuen Käufen zum Opfer gefallen sind. Da passt das Probenpaket vom Amno ganz gut. Zumal das ja auch ein netter Link zu @Teelix in den Ruhrpott ist. Ansonsten sogar wieder öfter Liu´An "of the true antique" also nichts für Zartbeseitete und Freunde von "klarer Tasse". Aber was soll man machen wie läufts in der Schweiz? man könnte ja fast mal über ein Treffen wie letztes Jahr nachdenken? Wenn ihr das nochmal machen würdet? bringe dann auch mal bisschen mehr von meinem Kram mit.
  8. ah, @doumer, so langsam treffen die ersten 2020er Tees ein? von diesen Guoyoulin ließt man ja ab und zu, letztes Jahr bei essence? bin ja immer etwas kritischer, was die neuen Jahrestees an geht. Hatte schon Kram, der mal locker 2-3 liegen musste, bis die Aromen ansatzweise ausgereift waren, aber immer öfter wird ja auch auf direkten Verzehr hin produziert.
  9. ist ja auch nicht jedermanns Sache... Aber bist doch auch mit Weißtee/Matcha/Grüntee zufrieden?
  10. lieber mal Richtung pu´erh, hat mehr Substanz musst ja nicht gleich bei Xiguan einsteigen, wie @KlausO
  11. @KlausO hab´ selbst schon länger keinen pu´erh mehr getrunken... fange gerade mal wieder damit an geht nichts über anständigen Tee was trinkst Du denn am Liebsten, @Mr. Tee?
  12. naja, Hauptsache der Rubel rollt
  13. naja, fermentierte Tees sind ja auch nicht jedermanns Sache, und gerade bei Leuten, die sich noch orientieren, kann es schon mal sein, dass man sich da schnell verguckt... aber dafür gibt es ja dann die "Kleinanzeigen", oder andere Sparten/Möglichkeiten, gebrauchte Sachen wieder los zu werden. Aber immer gut, wenn man sich etwas Zeit lässt, und dann nochmal drüber sieht... mit etwas Abstand @MrTee: wer nimmt Dir die Ware hier denn ab?
  14. Mr. Tee kauft entweder etwas zu viel, oder hat tatsächlich Warenumschlag ohne ende
  15. @ruki: nach längerer Abstinenz, gab es gestern auch mal wieder Matcha, allersings hatte der nicht ganz so nen freinen Namen wie Koyamaen. ...kaufe öfter bei Gschwendner in Marburg, und bin damit auch sehr zufrieden. Seit die nicht mehr aiya auf der dose stehen haben, hab´ ich da sogar öfter gekauft. Hast du viel von Koyamaen? Trinkst du auch von anderen Anbietern? hibiki-an? Grüße
  16. Du, mir sind entweder fremde Bakterien ins Haus gekommen, oder Sporen, aber alles platt... müsste mal wieder in China bestellen, und dann sowas mit dem berüchtigtem "White-frost" also "gesunde" Bakterienrückstände, mit denen ich meine Kiste schon mal sehr positiv angeimpft habe. Aber im Moment ist da geschmacklich nicht viel drin. teure Dinger fast untrinkbar... aber ich vermute, die kriegt man wieder regeneriert. Ist nur die Frage, auf welches Level. geschmacklich angenehm, aber vermutlich nicht die selbe Aromatik wie vorher... naja, nach dem Umzug aber wird schon
  17. wenn ich wenigstens noch "Schimmel" hätte alle alten Tees von der Fermentation her zusammen gebrochen, Geschmack, wet-storage hin oder her, gleich null. Um einen großen Meister zu zitieren, einfach nur "flach" aber wenigstens richtiger Tee,
  18. ja, frage mich halt, ob man es nicht schaffen könnte, wenigstens ein Treffen dieses Jahr statt finden zu lassen, Corona hin oder her. Das Kommentar oben kann auch eher etwas enttäuscht interpretiert werden... sitze hier ziemlich auf dem trockenen, was Gesellschaft und Zerstreuung an geht. Eventuell geht ja was privat? Die Novak-Kanne war aber ein echtes highlight!
  19. naja, war ja zuletzt schon auslaufendes Modell? kann man ja nächstes Jahr mal wieder sehen? Schade...
  20. hey @enjoi: wie lange willst du die Kanne denn noch halten? Kann ich schon mal was anzahlen?
  21. ...das mit dem reduzieren macht wirklich Sinn, hatte auch Phasen, in denen ich viel verkauft oder anderen Leuten angeboten habe. Ist immer besser, andere haben Spaß darn, als das dass Zeug ewig dann im Schrank rum steht. Hast du andere Wasserkessel, die Du statt dessen benutzt? Oder nutzt du solche Geräte überhaupt zur Wasseraufbereitung, oder zum Teebrühen?