Zum Inhalt springen
TeeTalk

miig

Super-Moderatoren
  • Gesamte Inhalte

    5.052
  • Benutzer seit

  • Letzter Besuch

  • Tagessiege

    15

miig hat zuletzt am 5. März gewonnen

miig hat die beliebtesten Inhalte erstellt!

12 Benutzer folgen

Über miig

  • Rang
    Tee-Experte
  • Geburtstag 03.06.1984

Profil Informationen

  • Geschlecht
    Männlich

Letzte Besucher des Profils

Der "Letzte Profil-Besucher"-Block ist deaktiviert und wird anderen Benutzern nicht angezeit.

  1. Hi Stanley, willkommen im Teetalk! Hmm, da gibts was in Schottland, und den Tscharana Teegarten in Deutschland. Ein gewisser @Dao hat auch mal rumgepflanzt, aber weiß nicht ob das noch aktuell ist
  2. Nein, nein. Ich mein, es ist eine sehr spannende Sache, wie jede Kanne ihren eigenen Charakter hat. Und auch wenn die Tees sehr unterschiedlich vom Charakter sind, wird es interessant. Ich will nicht sagen, dass es keinen Unterschied macht. Aber brauchen tut man das nicht. (Das hält die meisten aber nicht ab *g* Es gibt so schöne Sachen...)
  3. Hi Micha, willkommen im Teetalk. Du kannst alle deine grünen Tees in der gleichen Kanne machen, solange sie nicht aromatisiert sind. Es ist nicht ausgeschlossen, dass sich kleine Interaktionen einstellen, aber das ist ein Ausmaß, das so gering ist, dass nur echte Fanatiker Enthusiasten sich darum kümmern müssen. Wenn du eine richtig universelle Kanne willst, kannst du nach einer glasierten Auschau halten. Da die Oberfläche komplett geschlossen ist, sind Interaktionen noch geringer. Aber du kannst einfach mal deine Kyusu behalten und damit Grüntees brühen, bis du dir aus Spaß an der S
  4. Mal zumindest ein paar knappe Verkostungsnotizen: - Taiwan Tea Crafts Bergamont Oolong "Hors Série" Fand den Tee jedenfalls durchaus lecker. Sehr angenehmes Zitrus-Aroma, bei weitem nicht so streng wie das übliche Bergamott-Düftli, das man so kennt. Aber es hat m.E. schon ziemlich den Tee dominiert, und viel mehr Raum eingenommen als es beim Osmanthus-Oolong der Fall war. Insofern ein leckerer Tee, auch sicher etwas schönes für heißes Wetter und Leute, die mit Tee nicht so viel zu tun haben. Aber nichts, das zu viel Tiefe oder Reifungspotential bieten dürfte. - Farmerleaf
  5. Ja, so ist es wohl. Das ist ja heutzutage auch fast überall so geregelt. Hat für die Nuter den Vorteil, dass die Daten vom Gerät unabhängig sind, und für die Softwarehersteller den Vorteil, dass sie die Daten auswerten und damit Geld verdienen können . Das ist jetzt auch kein besonderer Grund zur Aufregung - so läuft das Geschäftsmodell quasi aller "kostenlosen" Software, man zahlt eben mit den Daten. Und offenbar wurde für Myteapal auch ein nicht unerheblicher Entwicklungs- und Marketingaufwand betrieben. Somit scheint es klar, dass da auch geschäftliche Interessen dahinter stehen.
  6. Hallo @ani46383. VOn Kitchen Aid gibts ne ganze Reihe an Produkten. Kannst du genau sagen, von welchem du sprichst?
  7. miig

    O-cha

    Habs grad probiert. Bei 100g Bestellmenge ab 6€ Versand - 1kg Bestellmenge 30€ Versand. Üblich also insgesamt.
  8. Ja, das stimmt. Ich vermute, dass der Tee von Haus aus recht lang liegen blieb und somit schon ziemlich oxidiert gestartet hat - sonst wär er vermutlich noch grüner, bzw. hätte eine andere Charakteristik. Ich stimme dir zu. Der weiße ist etwas unrunder, aber auch interessanter als der schwarze, welcher einen nicht so sehr überrascht, aber sehr solide und berechenbar ist. Beides Tees guter Qualität mit einer gewissen parfümartigen Extravaganz. Weiter weg davon könnte nicht der heute Tee sein: Farmer Leaf Ai Ban 2019. Danke auch @Shibo für das Muster. Hat mir sehr gut gefallen. Ich wus
  9. miig

    Recycling Tee

    Hi Fabi, außer kompostieren fällt mir spontan nichts ein
  10. Danke Shibo, für die tollen Verkostungsnotizen! Sehr interessant, wie du die Tees beschreibst. Ich hatte auch den Eindruck, dass beide Tees eine intensive Parfum-Charakteristik haben. Mag den Schwarztee, besonders der weiße aber hat es mir angetan. Wobei ich schon dachte, man könnte ihn auch gerne als gelben Tee sehen, er hat durchaus recht viel Oxidation abbekommen. Kann ich nicht sagen, finde keine Seite mehr, auf der Lot 900 beschrieben ist. Immerhin: Ha! Wir gehören dazu.
  11. Haha, ja, wirkt erstmal wie Satire. Eine wiederverwendbare Dose aus reinem Weißblech... Das ist Satire, obs so beabsichtigt ist oder nicht. Danke für dieses Fundstück @SoGen Der erklärende Blogbeitrag hier, der uns sagt, warum man Männertee braucht, ist fast noch besser. Inkl Zitate einer Ernährungsforscherin und einer Soziologiologin. https://maennertee.com/blog/genuss-gehoert-gelernt/
×
×
  • Neu erstellen...