miig

Moderatoren
  • Gesamte Inhalte

    4.112
  • Benutzer seit

  • Letzter Besuch

  • Tagessiege

    1

miig hat zuletzt am 16. August gewonnen

miig hat die beliebtesten Inhalte erstellt!

18 Benutzer folgen diesem Benutzer

See all followers

Über miig

  • Rang
    Tee-Kenner
  • Geburtstag 03.06.1984

Profil Informationen

  • Geschlecht
    Männlich
  • Wohnort
    Nürnberg
  1. Cha Wang Shop

    Hallo Versi, kleiner Vorschlag: Leg die Sache mental zur Seite. Frühestens in drei Wochen nimm mal die Trackingnummer her. Das erspart dir einigen Stress. Wenn man etwas Geduld hat, und das ganze locker angehen lässt, dann läuft das schon. Ich kann nur sagen: wenn man den Chawang-House Style akzeptiert und einfach bestellt, bezahlt und chillt (idealerweise, während man den Tee trinkt, den man hoffentlich noch zu Hause hat), dann kriegt man eigentlich sein Zeug, ohne sich weitere Umstände machen zu müssen.
  2. Minze und Chili selbst angepflanzt

    Sagt, was ihr wollt... diese Thai-Chilis gehören schon zu den hübschesten Vertretern ihrer Gattung.
  3. Ärgernis des Tages

    OK, das ist eine Antwort, die doch Stil hat Also Finnland!
  4. Welcher Tee ist heute in eurer Tasse? Teil 3

    Hatte jetzt neulich mehrmals den "Kunlu" von Essence of Tea in der Tasse. Ich muss sagen, ich find ihn mittlerweile gar nicht mehr so bitter. Es wurden wohl mittlerweile genug Geschmacksnerven abgetötet Ansonsten hab ich mich damit heut mal als Tee-Druide betätigt und den Kunlu (einen bitteren Purple) mit dem YS Bang Dong Autumn gemixt, 50/50. Eine interessante Kombination! Anfangs merkt man kaum was vom Autum, weil der Kunlu sich einfach total durchsetzt. In den späteren Aufgüssen, in denen der Purple dann doch deutlich dünn wird, sorgt der Herbst-Sheng dann für mehr Kraft und einen vollen Körper. Ich find, das passt gar nicht schlecht! Und kostet nur die Hälfte vom "Piercing the Illusion"
  5. Aged Black Tea "Grusinische Mischung"

    Brauchst du auch nicht, der Tee ist ausverkauft . Ich wars nicht, ich schwöre. Guter Fund @ChaQi! Echt amüsant - 40€ sind schon eine Ansage. Wäre interessant, zu sehen, ob da jemand zuschlägt. Sammler sind bekanntlich fast so seltsam wie Teeverrückte - wenn das beides zusammenkommt, ohje!
  6. Ärgernis des Tages

    Schreib denen doch mal, und frag nach, wo Problem bzw ob es nicht doch geht. Womöglich brauchst du halt noch nen Adapter. Bin ja eher minimalistisch angehaucht, aber ich muss sagen, das Modell ohne Lack gefällt mir auch deutlich besser. Edit: Öhm... https://www.cremashop.eu/en/products/brewista/artisan-variable-temperature-kettle/2570
  7. Fundstücke - Originell, Skurril, Absurd...

    Ist doch logo... wegen Antioxidantien!!!!1
  8. Ärgernis des Tages

    Urgs... am Hals gleich noch!
  9. Cha Wang Shop

    Holy Pile of Insect Feces! Hier ist ja was los. Sehe ich das richtig? Honza hat gesagt, er braucht eine Woche, um das Paket abzuschicken, tatsächlich hat er zwei Wochen gebraucht. Und deswegen gibts hier Wut-Posts bis hin zum A-Wort? Wow. Schade, Versi, dass es so gelaufen ist, insbesondere auch für dich. So viel Zeit und emotionale Energie für ein verzögert abeschicktes Paket? Aber ja, da hast du dich echt öffentlich reingesteigert, und daneben gelangt. Ich bin seit 2013 Kunde bei Chawangshop, und muss sagen, Honza ist ein Exzentriker und kann manchmal unerwartet und auch grantig reagieren. Legendär der Post, in dem er Leuten sagt, sie sollen ihn nicht dauernd wegen frisch gepflückten Puerhs anschreiben, gelagerter sei eh besser. Das passt nicht jedem. Aber er ist eben letztlich zuverlässig und ein alteingesessener, seriöser Händler. Wenn man bei ihm bestellt, bekommt man seinen Tee. Manchmal dauerts eben ein wenig, bis man die Info über genaue VK oder ähnliches bekommt, aber man bekommt! Eins noch: Ist euch aufgefallen, dass die zwei Personen, die sich hier am meisten darüber beklagen, welch ein unausstehlicher Ort Teetalk.de (geworden) sei, diejenigen sind, die mit Abstand die heftigsten Beleidigungen und persönlichen Angriffe austeilen?
  10. Fundstücke - Originell, Skurril, Absurd...

    Hachja, heutzutage muss man einfach alles in Bings pressen Ich mein, kann man wohl machen - muss man aber nicht. Aber da guter Dan Cong ja durchaus viel Alterungspotential hat, mei... Und überhaupt! Honza von Chawangshop eckt sicher des öfteren mal an - aber dafür gibts nur bei ihm solche herrlichen Fundstücke, mitsamt dieser unvergleichen Art der Beschreibung: https://www.chawangshop.com/2005-sichuan-chong-shi-cha-25g.html Ich werde berichten.
  11. Yunnan Sourcing

    Ja genau, danke dir. Soltrok war noch etwas schneller Da wurde ja auch einiges geschrieben, es wird jetzt erstmal weiterhin nach Deutschland verschickt. Ich könnte mir vorstellen, dass Scott es auch mal laut und öffentlich sagen wollte, damit Leute sich ihr Verhalten nochmal überlegen. Jedenfalls ist bis auf weiteres das Embargo vom Tisch...
  12. Welcher Tee ist heute in eurer Tasse? Teil 3

    Ah, schön, dass du ihn probieren konnest @doumer. Dank gebührt vor allem @nemo, der mir wiederum das Muster zur Verfügung gestellt hat. Insgesamt fällt mein Fazit etwas positiver aus als deins, aber nur in Nuancen *g* Ich hatte dein Eindruck, dass 80% des Tee-Charakters von der Purple-Seite her bestimmt werden. Insofern finde ich, hat man einen Grundtee aus wertigem "sweet purple" - was ja schonmal nicht jedermanns Sache ist. Und das dann quasi abgeschmeckt mit einem Schuß grünem Sheng, der dem Tee einige weitere Kanten verleiht, aber ihn nicht unbedingt auf ein neues Level hebt. Ich würde sagen, ein etwas gepeppter, gewürzter Yesheng. Und das gefällt mir durchaus gut - ich find ihn etwas teuer. Würde mir schon ein Binglein davon zulegen, wenn er ein drittel günstiger wäre und ich nicht schon ähnliche Tees hätte - er grenzt sich doch nicht so deutlich von den anderen Purples ab. Aber so eine Mischung könnte man schon recht interessant abschmecken... Grade ein etwas körperreicher Sheng, der aber keine zu intensiven Primäraromen hat, wie z.B. einen smoothen Yiwu, könnte ich mir mit den Sweet Purples zusammen schon gut vorstellen. Ich bin mal gespannt, ob aus dieser Richtung nochmal was kommt.
  13. Yunnan Sourcing

    Letztlich besteht halt immer noch keine Klarheit darüber, welche Regeln jetzt angewendet werden, inwiefern das erlaubt ist oder nicht. Ich hab schon Dutzende chinesische Tee-Pakete von der Post geholt bzw. vom Zoll, und wurde noch nie nach 'Unbedenklichkeitsbescheinigungen' o.ä. gefragt. Wurde oft gefragt, was drin sei, sagte immer, Tee, manchmal wurde noch reingeschaut, manchmal nicht. Aber dann ging ich immer mit meinem Tee nach Hause. Bisher scheint niemand eine Klarheit darüber zu haben, unter welchen Bedingungen Sendungen zurückgehalten werden können.
  14. Yunnan Sourcing

    Das ist ja heftig! Ich hatte 2 Bestellungen in den letzten 2 Monaten. Einmal 2 epackets, dann nochmal eins. Ging beidesmal problemlos durch. Nachtrag: Sogar 3 - letzte Woche kam eine Sendung von Farmerleaf. Auch aus China via epacket.
  15. KEIKO - Matcha "Supreme"

    Hi Hyeongseo, willkommen im Forum. Es ist natürlich nicht obligatorisch, aber wenn du Lust hast, kannst du gerne einen Vorstellungsthread schreiben. Deine bisherige Teelaufbahn ist sicher interessant zu lesen! Hast du auch Erfahrung mit koreanischen Tees?