miig

Super-Moderatoren
  • Gesamte Inhalte

    4.788
  • Benutzer seit

  • Letzter Besuch

  • Tagessiege

    2

miig hat zuletzt am 26. Februar gewonnen

miig hat die beliebtesten Inhalte erstellt!

22 Benutzer folgen diesem Benutzer

See all followers

Über miig

  • Rang
    Tee-Kenner
  • Geburtstag 03.06.1984

Profil Informationen

  • Geschlecht
    Männlich

Letzte Besucher des Profils

Der "Letzte Profil-Besucher"-Block ist deaktiviert und wird anderen Benutzern nicht angezeit.

  1. Wieviel Bergtee hast du genau bestellt, wenn ich fragen darf? Eine gute Frage! War auch etwas verblüfft, wieviel Stängel an so einem Blütli dran ist. Werde demnächst mal nur die Stängel brühen, und testen ob die auch nach was schmecken.
  2. Daxueshan 2006 von White2Tea. Hachja, das waren noch Zeiten, als die ganze Pu-Erh-Schiene neu und aufregend und exotisch war. Man hat aber auch viel Mist getrunken, Hauptsache Puerh Insofern sind wir heute besser dran. Ein Tee, den ich damals wild, mysteriös und krass fand, mit abgefahrenen Aromen und urigem Flair. Jetzt schätze ich ihn als ausgewogen, mit tiefen Tabaknoten und Whisky, ohne so garstig zusein wie manche der günstigeren Shengs von damals. Ein nettes Teechen, wie Tobias sagen würde.
  3. Haha! Das ist ein Satz, der so ziemlich allen TeetalkerInnen sehr bekannt vorkommt. Geradezu ein Klassiker 😁 Genieß deine Tees! Tatsächlich würde ich ihn gerne so belassen, da der Tee je nach Herkunftsland und Kultivar anders heißt - ich zB hab ihn ja als türkischen Bergtee kennengelernt. Hab mal die lateinische Gattungsbezeichnung hinzugefügt.
  4. Auch gerne mal als türkischer Bergtee verkauft. Trink ich sehr gerne, besonders wenn es warm ist. Sehr lecker und erfrischend. Und auch echt ausgiebig.
  5. miig

    hallo!

    Hallo Tim, willkommen im Teetalk!
  6. Ja ich hab Rost damit gilut deaktiviert. Kommt schon ein bisschen, aber der richtig aggressive, hellrote Rost nicht mehr. Denk auch dass das Mineralablagerungen sind und kein Handeln nötig ist.
  7. miig

    Grüntee Gunpowder

    Hallo Steffi, willkommen im Teetalk. Mit Gunpowder kenn ich mich auch nicht super aus, aber alle, die mir bisher untergekommen sind, waren ziemlich günstige Tees. Würde es mit einem anderen, hochwertigen Grüntee probieren, wenn es nicht zwingend Gunpowder sein muss. Hast du dir überlegt, wie viel du ausgeben willst? Für 10-15€ / 100g bekommt man einen guten Grüntee.
  8. Wenn dem so ist, dann bitte ich um Verzeihung liebeR Orochi. Wir haben hier recht viel Schleichwerbung und manchmal erwischt es auch Unschuldige. In diesem Fall willkommen im Teetalk 🙂
  9. Dieser Eindruck scheint mir nicht völlig unfundiert. Aber womöglich interessiert er sich tatsächlich für Oolong? In dem Fall könnte man mit einer Vorstellung den etwas misslungenen Einstieg ins Forum korrigieren
  10. Es ist eine Seite, die mit Affiliate-Links Geld verdient. Deshalb wird das gemacht
  11. Hehe, so viel Tee, wie ich trinke, rechne ich jederzeit mit dem Einsetzen ultimativer Superkräfte!
  12. Wie meinst du das Was ich damit meinte, ist, dass viele Händler in China einfach pauschal "20$" auf alle Bestellungen draufschreiben, und dass somit zurecht das vom Händler deklarierte nicht mehr so ernst genommen wird.
  13. Diese sind allerdings sehr hübsch. Wobei ich empfehlen würde, Dosen mit Innendeckel zu kaufen. Diese halten doch nochmal besser dicht. Sind dann halt nicht so hübsch wie diese. https://tee-direkt.com/de/Teedosen/tee-dose-300g-caddy-aus-edelstahl.html
  14. Hehe, @Macarona, da gibts alle möglichen Scheußlichkeiten. Darüber hat sich Cwyn auch bereits amüsiert: https://deathbytea.blogspot.com/2016/01/complaints.html