miig

Super-Moderatoren
  • Gesamte Inhalte

    4.682
  • Benutzer seit

  • Letzter Besuch


Reputationsaktivitäten

  1. Like
    miig hat eine Reaktion von Shibo erhalten in Tee-Fotografie - Was braucht's, um die Session in ansprechender Weise zu verewigen?   
    Aah. Danke für diese gute Idee. Freu mich drauf, morgen was dazu zu schreiben. @Ann, @GoldenTurtle, @teekontorkiel, @doumer und etliche andere sind heiße Kandidaten für gute Tips
  2. Like
    miig reagierte auf Shibo in Tee-Fotografie - Was braucht's, um die Session in ansprechender Weise zu verewigen?   
    Da ich keinen Thread gefunden habe, in den meine konkrete Frage zu dem Thema gut reingepasst hätte, dachte ich mir, dass dies doch ein ganz hilfreicher neuer Faden sein könnte.
    Hier dürfen alle, die fotografisch versiert oder interessiert sind, gerne praktische Tipps zum Ablichten von Tee, Kännchen, Tee-Stillleben und dergleichen mit der Community teilen. Hintergrundgedanke ist, dass wir alle von schönen Fotos z.B. im WTihieT-Thread profitieren. Wenn die weniger Versierten (z.B. ich selbst) ein paar Kniffe dazu lernen können, dann ist das doch nur positiv für die Qualität der Beiträge auf dem Forum.
    Was meint ihr? Mir persönlich ist das Thema Fotografie zu komplex und nicht priorisiert genug, um mich da erstmal ausgiebig mit den Grundlagen zu befassen. Vielleicht lassen sich hier ja einige Tipps oder hilfreiche Links sammeln, die für das Genre "Teetisch-Fotografie" relevant sind und schnell Abhilfe schaffen.
    Nun noch zu meiner konkreten Frage: Gegeben, dass ich mit meiner mittelmäßigen Smartphone-Kamera und zunächst einmal mit meinen lausigen Fähigkeiten auskommen muss - an einer Variable lässt sich möglicherweise schnell etwas verbessern:
    Wie komprimiert ihr eure Bilder, um die Gesamtgröße von 2,93MB je Beitrag hier im Forum nicht zu überschreiten? Ich exportiere meine ca. 6MB großen Originalbilder in GIMP als .jpg und stelle dabei die Qualität so weit runter, dass sie zusammen für den Beitrag knapp unter der Maximalgröße landen. Mit der resultierenden Qualität bin ich aber nicht wirklich zufrieden, im Vergleich zum Original muss man da schon deutliche Abstriche machen.
    Ich bin mal so frei und verlinke - wenig überraschenderweise - @Lateralus. Alle anderen sind natürlich auch herzlich eingeladen.
  3. Like
    miig reagierte auf seika in Welcher Tee ist heute in eurer Tasse? Teil 3   
    Heute ein erster Versuch mit dem "Matcha" Hakujū von Hoshino Seichaen. Die Anführungszeichen, weil es sich im engeren Sinne um keinen Matcha handelt, da die Blätter nicht beschattet wurden. Auch wenn es mir bewusst war, was ich mir da ins Haus geholt habe, so hat mich die Farbe dann doch überrascht. Wird wohl auch gewöhnungsbedürftig bleiben. Dafür kann der Tee aber mit einem intensiven Duft aufwarten, der viel Vorfreude macht. Geschmacklich ist dann auch einiges los. Was genau, werde ich in den nächsten Sessions versuchen zu ergründen. Als vorläufiges Fazit vielleicht: sehr cremig und leicht bitter. Insgesamt ein interessanter Tee!  Anmerkung noch an mich: neuen Chasen kaufen. 



     
  4. Like
    miig reagierte auf Shibo in Welcher Tee ist heute in eurer Tasse? Teil 3   
    Heute Morgen im Nixing Kännchen: Milanxiang Dancong '19, bezogen via @chenshi-chinatee
    4g auf 120ml, 6 Aufgüsse bei 90-95°C Wassertemperatur.

    Das trockene Blatt riecht intensiv (!) nach Maracuja. Sehr aromatisch, sehr laut. Dieser Tee verrät schon früh, in welche Richtung es gehen wird.
    Im Aufguss gesellt sich eine bodenständigere Note von Heu und getrockneten Blüten dazu. Die ist mir zunächst einmal ganz willkommen, da mir die Fruchtigkeit fast schon etwas zu intensiv wäre, hätte sie überhaupt keine Antagonisten. Möglicherweise lässt sich die Heunote dem namensgebenden Dendrobium pruinosum zuordnen, daran habe ich aber noch nie geschnuppert. Mich erinnert sie an getrocknete Chrysanthemen. Insgesamt aber deutlich fruchtbetont, und das kommt mir entgegen, sagt mir doch tendenziell eher das Fruchtige denn das Blumige zu.
    Am Gaumen ist der Tee weich, süß und süffig. Fast schon erfrischend, man könnte sich ihn auch gut als Eistee vorstellen. Im Abgang spielt er dann seine vielleicht größte Stärke aus: Beim Ausatmen durch die Nase und beim - ich nenne es mal "Nachschmecken" oder "Nachschmatzen", ihr wisst vermutlich, was ich meine? - wird er nochmal sehr deutlich fruchtig, mit der exotischen Maracuja- aber nun auch und vor allem einer süßen Pfirsichnote. Der Eistee-Eindruck verstärkt sich.

    Insgesamt ein sehr ordentlicher Tee, der so ziemlich das liefert, was ich von einem Dancong erwartet hatte: Vieeel Aroma! Für meinen Geschmack ist sein extrem fruchtbetonter Charakter fast schon zu eindimensional. Es gibt nach den ersten zwei Aufgüssen keine nennenswerte Entwicklung mehr und sobald die Intensität schwindet, bleibt nicht mehr allzu viel übrig. Man sollte natürlich zudem in der richtigen Stimmung für solch einen Tee sein. Während das Aroma mich in der ersten Session noch in den Bann geschlagen hatte, war es mir heute teilweise schon zu süßlich. Dieser hier ist natürlich ein von der Machart her kaum vergleichbarer Tee, jedoch ist er ein schönes Beispiel dafür, wie intensive Süße und Fruchtigkeit durch interessante bittere Noten ausbalanciert werden können. Zwischen den beiden Sessions mit dem Dancong habe ich mich ihm zum Vergleich extra noch einmal gewidmet, um das für mich zu bestätigen.
    Ein wenig Bitterkeit gibt es übrigens auch beim Dancong zu vermelden, aber dort brachte sie mir keine geschmackliche Assoziation und war nicht komplex genug, um eine Bereicherung darzustellen. Für die zweite Session bin ich deshalb von der glasierten Shibo auf Nixing umgestiegen, wodurch diese leichte, aber doch etwas störende Bitterkeit gezähmt war. Außerdem wirkt der Tee im Nixing Kännchen körperreicher, was ihm gut zu Gesicht steht. Das Kännchen entpuppt sich als Traumpartner für fruchtige Oolongs und Schwarztees. Als nächstes werde ich darin mal einen sehr grünen Darjeeling FF probieren, vielleicht stellt es sich ja sogar dafür als valide Alternative zur glasierten Shiboridashi heraus.
  5. Like
    miig reagierte auf lara_binu in Schwarztee Neuling sucht Kaffee Ersatz   
    Ich kann dir diesen Tee empfehlen:
    https://www.teegschwendner.de/tee-shop/assam-marangi?number=160&gclid=Cj0KCQiAvJXxBRCeARIsAMSkAppOKQoCW-zTwnhA7HRo_v7JFP-RxbasC2U_y_JAS3OJhaDMmvGi-iQaAgxSEALw_wcB
    Er ist kräftig (malzig) im Geschmack, sodass er sehr gut als Kaffee-Ersatz geeignet ist. Den kannst du auch gut mit Milch trinken. Wenn er dir dennoch zu bitter ist, gebe einfach ein halben EL Honig dazu
  6. Like
    miig hat eine Reaktion von GoldenTurtle erhalten in Oolong-Überblick: Pflanzenvarietäten, Macharten, beräuchern / rösten / lagern   
    Hi Tom,
    nein. Es gibt auch knallgrüne Oolongs. Meistens sind Oolongs aber entweder zumindest leicht geröstet oder leicht oxidiert. Geräuchert ist sehr selten, höchstens durch eine Holzkohlenröstung kann ein leichtes Raucharoma enstehen. Häufiger dürfte sein, dassr durch eine miese Röstung mit zu hoher Temperatur, der Tee ankokelt und dann auch auf eine Art rauchig schmeckt.
    Puh... welchen Rotwein kann man als typischen Rotwein empfehlen? Ich würde andersrum vorgehen. Such dir einen guten Händler und probier ein paar klassische Sorten aus, lass dich ggf. dort auch beraten.
  7. Like
    miig reagierte auf Frau Mahlzahn in Welcher Tee ist heute in eurer Tasse? Teil 3   
    @Anima_Templi: Cooooooool,  den hatte ich  heute auch im Craquelee-Kännchen . Ich kenne ihn als "Mango & Rain", und er hat mir mehr als einmal schon den Tag gerettet. Vor zwei Jahren hat mein Arbeitgeber seine Firma verkauft und es gab für uns eine Crash-Einweisung in das neue Backoffice.... der Rest "Lerning by Doing" während die Kundschaft vor einem steht. Am Morgen vor Ladenöffnung hatte ich mir diesen Tee aufgebrüht. Ich vergesse diesem Tee niemals, dass ich nach seinem Genuss das Gefühl hatte: "ALLES wird gut!" . Das hat mich den ganzen Tag getragen. Mein All-Time-Favorite!!!
  8. Like
    miig reagierte auf Anima_Templi in Welcher Tee ist heute in eurer Tasse? Teil 3   
    2005 Dong Ding Qingxin Gui Fei
    Tja, wieder mal ein Sahnestück von Atong... Schaut euch nur die Aufgussfarbe an.. 
    Die fortgeschrittene Röstung fällt geschmacklich zum Glück nicht ins Gewicht. Hier überzeugt er mit dunklem Honig und getrockneten Früchten. Unglaublich tief und breit. Wenn man sich die Zeit nimmt zwischen den Schlucken zu warten, erlebt man eine herrliche Aromenentwicklung und spürt, wie der Tee sich breit über die Zunge bettet und dann einfach nicht verblassen möchte... 
    Ein großartiger Oolong. Punkt.



  9. Like
    miig hat eine Reaktion von GoldenTurtle erhalten in Welcher Tee ist heute in eurer Tasse? Teil 3   
    Ja, @GrünTeeGünteer, die von dir genannten Preise geben wohl gut wieder, was man im Schnitt erwarten kann. Für 4€ was trinkbares, für 10€ wirds dann schon langsam lecker .
    Bei mir gabs heut einen Mittelklasse-Dong Ding von Taiwan Tea Crafts (liegt doch etwas über den 10€ ). Ein sehr schöner Oolong, der jetzt, nach ca. zwei Jahren, eine wunderbare Tiefe erreicht hat, aber auch noch einiges an Frische behalten hat. Wesentlich besser als jung, was für die gerösteten Oolongs ja auch sehr typisch ist.
    Da ich beschlossen hab, während der Temial-Testphase exklusiv diesen zu benutzen, wurde er hergenommen. Ganz interessant, weil ich ja sonst nie groß gemessen hab, und nun Parameter eingeben muss. Hier waren es: 1. 2min, 95°, 250ml. 2. 3min, 95°, 350ml. 3. 5min, 100°, 400ml. Hat gut geklappt
     
     

     

     

     
     
     
     
     
     
     
     
     
  10. Like
    miig reagierte auf GoldenTurtle in Welcher Tee ist heute in eurer Tasse? Teil 3   
    Schöne Bilder @miig + @doumer 👍
    Habe gerade mit Mao eine Teerunde gehabt mit 16er Man Lou Xiang LC Fenghuang Oolong von @Diz ... ist der mild geworden, unglaublich, aber lecker. Mao wollte in die Tasse beissen. Wir kombinieren in letzter Zeit gerne lockeres Kung Fu Training und Teegenuss. 🤣

  11. Like
    miig hat eine Reaktion von GoldenTurtle erhalten in Welcher Tee ist heute in eurer Tasse? Teil 3   
    Ja, @GrünTeeGünteer, die von dir genannten Preise geben wohl gut wieder, was man im Schnitt erwarten kann. Für 4€ was trinkbares, für 10€ wirds dann schon langsam lecker .
    Bei mir gabs heut einen Mittelklasse-Dong Ding von Taiwan Tea Crafts (liegt doch etwas über den 10€ ). Ein sehr schöner Oolong, der jetzt, nach ca. zwei Jahren, eine wunderbare Tiefe erreicht hat, aber auch noch einiges an Frische behalten hat. Wesentlich besser als jung, was für die gerösteten Oolongs ja auch sehr typisch ist.
    Da ich beschlossen hab, während der Temial-Testphase exklusiv diesen zu benutzen, wurde er hergenommen. Ganz interessant, weil ich ja sonst nie groß gemessen hab, und nun Parameter eingeben muss. Hier waren es: 1. 2min, 95°, 250ml. 2. 3min, 95°, 350ml. 3. 5min, 100°, 400ml. Hat gut geklappt
     
     

     

     

     
     
     
     
     
     
     
     
     
  12. Like
    miig reagierte auf GrünTeeGünteer in Amazon Tee und Zubehör   
    Danke für die tollen Antworten! ^^
    Habe den Tee nun rausgelassen und stattdessen eine Thermoskanne und einen (oder eine?) Kyusu bestellt.
    Katzenstreu wäre qualitativ und quantitativ wahrscheinlich an viele Billigtees gekommen, aber da hat das Geld dann nicht mehr gereicht ;P
  13. Like
    miig reagierte auf Anima_Templi in Welcher Tee ist heute in eurer Tasse? Teil 3   
    Menghai Langhe 2016 via @teekontorkiel
    Erneut ein Tee von Olivier Schneider. 
    Klassischer Menghai Geschmack, wie man ihn bei Plantagentees von Dayi vorfindet. Allerdings wurde hier mit deutlich mehr Bedacht produziert, was sich darin zeigt, dass die Bitternis kontrolliert ist und der Tee keine unangenehmen Off-Noten zeigt. 
    Ich war sehr überrascht, als ich den Preis sah. Für einen durchaus mit Genuss trinkbaren Plantagentee ist der Preis geradezu lächerlich günstig; im absolut positivsten Sinne! In jedem Fall um ein Vielfaches besser, als die gängigen jungen Dayi-Blends.
    @Paul, der wäre durchaus mal einen Blick wert!




  14. Like
    miig reagierte auf GoldenTurtle in Amazon Tee und Zubehör   
    Hört sich so an, als wärst du auf der Suche nach einer Perücke.
  15. Like
    miig hat eine Reaktion von SoGen erhalten in Amazon Tee und Zubehör   
    Hallo @GrünTeeGünteer, da hast du dir echt Mühe gemacht!
    Nix gutes . Besonders Da Hong Pao ist einer der teuersten Tees, für den Preis ist er fast mit Sicherheit nichts.
     
    Ich kenn diesen Händler nicht, aber das Angebot lässt vermuten, dass man dort weiß was man tut. Die Tees sehen gut aus und die Preise realistisch. Die Chance, dass du dort guten Tee bekommst, ist viel höher. Die berühmten 10€ sind schon so eine Art Minimalbetrag - man kriegt schon auch manchmal deutlich günstiger guten Tee, aber oft auch nicht.
    Ein sehr ähnlich aufgebauter Händler ist Dragon Tea House. Ich vermute, dass Goartea von China aus verschickt - das kann länger dauern und ziemliche Umstände mit sich bringen. Mein Tip: Kauf doch Katzenstreu oder so etwas von deinem Amazon-Gutschein, und bestell lieber bei einem renommierten europäischen Händler. Davon dürftest du unterm Strich mehr haben.
  16. Haha
    miig reagierte auf KlausO in Amazon Tee und Zubehör   
    Sch...
    Sch... Smartphone.
    Ich habe Goartea geschrieben!!!!!!!
  17. Haha
    miig reagierte auf SoGen in Amazon Tee und Zubehör   
    Da fehlt dann aber was.
    Glattes ist China
    Krauses eher Afrika
    - auch bei eBay.
  18. Haha
    miig reagierte auf GoldenTurtle in Amazon Tee und Zubehör   
    Ist das ein Haiku?
    Von wo weisst du jetzt, dass GrünteeGünther eine Katze hat?
    Oder meinst du er braucht es selbst?
  19. Like
    miig hat eine Reaktion von deaf erhalten in Anfänger sucht Sencha , habt Ihr Tests - Liste als Richtwert   
    Eine Empfehlung: Machs nicht zu kompliziert. Selbst TeetrinkerInnen mit Jahrzehnten an Erfahrung sind jedes Jahr wieder überrascht, was es an neuen Kreationen gibt. Jede Kombination aus Anbaumethoden, Teepflanzen ("Kultivaren"), Wetter und so weiter bringen andere Charakteristika hervor. Insofern ist es schön, einfach vernünftig bepreiste Tees von soliden Händlern zu kaufen und zu entdecken, was einen da erwartet. Dann bildet sich mit der Zeit auch ein Standard heraus, aber der wird immer nur ein Provisorium sein, und das ist auch gut so. Dann kann man sich immer wieder aufs neue überraschen lassen, was wohl beim nächsten Mal so um die Ecke kommt.
     
    Das stimmt, wobei auch da die Sache nicht so kompliziert ist wie es manchmal dargestellt wird. Faustregel: Der Tee sollte nicht "knallgrün" sein. Er sollte entweder etwas geröstet oder oxidiert sein, und dann wird er automatisch und ohne Probleme noch etwas nachreifen.
  20. Like
    miig hat eine Reaktion von deaf erhalten in Anfänger sucht Sencha , habt Ihr Tests - Liste als Richtwert   
    Hallo deaf,
    willkommen im Teetalk. Weißt du, das Thema Tee und Qualität ist ein stark umstrittenes. Während es einerseits klare Unterschiede gibt, ist es nicht möglich, ein klares Ranking zu erstellen. Es gibt immer einen weiteren Händler, den man noch nicht genannt hat, der aber auch gute Tees hat, und die Geschmäcker scheiden sich zum Teil halt auch. Ist so ähnlich, als wenn man sagen will, welche die eindeutig beste Musikgruppe ist. Wenn du auf Nummer sicher gehen willst, dann orientier dich an guten, anerkannten Händlern und probier ein wenig herum. Schau, wie die Tees auf dich wirken und wie sie dir schmecken. Es wird dir keiner sagen können: X ist der beste Tee im Bereich bis 10€.
     
    Viel Spaß beim Entdecken!
  21. Like
    miig hat eine Reaktion von SoGen erhalten in Amazon Tee und Zubehör   
    Hallo @GrünTeeGünteer, da hast du dir echt Mühe gemacht!
    Nix gutes . Besonders Da Hong Pao ist einer der teuersten Tees, für den Preis ist er fast mit Sicherheit nichts.
     
    Ich kenn diesen Händler nicht, aber das Angebot lässt vermuten, dass man dort weiß was man tut. Die Tees sehen gut aus und die Preise realistisch. Die Chance, dass du dort guten Tee bekommst, ist viel höher. Die berühmten 10€ sind schon so eine Art Minimalbetrag - man kriegt schon auch manchmal deutlich günstiger guten Tee, aber oft auch nicht.
    Ein sehr ähnlich aufgebauter Händler ist Dragon Tea House. Ich vermute, dass Goartea von China aus verschickt - das kann länger dauern und ziemliche Umstände mit sich bringen. Mein Tip: Kauf doch Katzenstreu oder so etwas von deinem Amazon-Gutschein, und bestell lieber bei einem renommierten europäischen Händler. Davon dürftest du unterm Strich mehr haben.
  22. Like
    miig reagierte auf SoGen in Amazon Tee und Zubehör   
    Ich fürchte, wir haben in Bezug auf Tee sehr unterschiedliche Vorstellungen von "etwas gutes". Ein freundlich gemeinter, grundsätzlicher Hinweis: guter Tee muss nicht unbedingt teuer sein, aber ein halbes Pfund "Erstklassiges chinesisches Da Hong Pao" für 8,67 € ist als Angebot in etwa so seriös wie eine Flasche "erstklassigen" schottischen Single Malt zum selben Preis. Für das Geld kriegst Du keinen guten Whisky und genau so wenig einen guten Tee, schon gar keinen erstklassigen. Das gilt auch für die angebotenen Pu Erhs.
    Zweifellos gibt es Leute, denen auch so etwas schmeckt (chacun à son goût ...) - aber auch welche, die das Zeug (falls sie es denn geschenkt oder sonstwie aufgedrängt bekämen) allenfalls als Badewasserzusatz verwenden würden. Es hat seine Gründe, dass "etwas Gutes" seinen Preis hat. Etwa das Verhältnis Angebot - Nachfrage oder dass wirklich gute Produkte auch einen entsprechenden Produktionsaufwand voraussetzen - und damit entsprechende Produktionskosten.
    Wenn 0,10€/g Deine Schmerzgrenze ist, dann ist das völlig in Ordnung. Dafür kriegt man durchaus etwas Trinkbares, wenn auch nicht in gehobener oder gar Spitzenqualität. Bei Amazon allerdings eher nicht.
    _()_
  23. Like
    miig hat eine Reaktion von SoGen erhalten in Amazon Tee und Zubehör   
    Hallo @GrünTeeGünteer, da hast du dir echt Mühe gemacht!
    Nix gutes . Besonders Da Hong Pao ist einer der teuersten Tees, für den Preis ist er fast mit Sicherheit nichts.
     
    Ich kenn diesen Händler nicht, aber das Angebot lässt vermuten, dass man dort weiß was man tut. Die Tees sehen gut aus und die Preise realistisch. Die Chance, dass du dort guten Tee bekommst, ist viel höher. Die berühmten 10€ sind schon so eine Art Minimalbetrag - man kriegt schon auch manchmal deutlich günstiger guten Tee, aber oft auch nicht.
    Ein sehr ähnlich aufgebauter Händler ist Dragon Tea House. Ich vermute, dass Goartea von China aus verschickt - das kann länger dauern und ziemliche Umstände mit sich bringen. Mein Tip: Kauf doch Katzenstreu oder so etwas von deinem Amazon-Gutschein, und bestell lieber bei einem renommierten europäischen Händler. Davon dürftest du unterm Strich mehr haben.
  24. Like
    miig reagierte auf GoldenTurtle in Amazon Tee und Zubehör   
    Yo mei, da würde ich jetzt viel eher z.B. einen Porzellangaiwan nehmen: sowas ... da hast du doch immerhin was gscheites davon.
    Entkoffeinierte Tees empfehle ich nicht, die werden gerne chemisch entkoffeiniert, da trinkst du mMn abends besser einen Kräutertee.
  25. Like
    miig reagierte auf GrünTeeGünteer in Amazon Tee und Zubehör   
    Mir fiel noch ein dass ich eine gute Thermosflasche brauche: https://www.amazon.de/SEMAGO-Trinkflasche-Edelstahl-Wasserflasche-Isolierflasche/dp/B07RCH5F67/ref=mp_s_a_1_20?dchild=1&keywords=thermosflasche&qid=1579265103&sprefix=ther&sr=8-20
    Bei dem Verkäufer HELLOYOUNG, sind fast alle Tees entkoffeiniert, aber teilweise auch sehr günstig, was kann das heißen? z.B. https://www.amazon.de/Erstklassiges-chinesisches-Ursprüngliches-Geschenktee-Dahongpao/dp/B07F8ML4SZ/ref=mp_s_a_1_6?keywords=HELLOYOUNG&qid=1579265469&s=grocery&search-type=ss&sr=1-6
    Das ist jetzt kein spezieller Tee den ich kaufen möchte, eher nur eine Nachfrage bezüglich Preis und Qualität. Wenn schon, dann mit Koffeein
    ...jetzt fällt mir allerdings auch auf, dass fast jeder Tee mit dem Format Teebeutel angegeben ist und so recht glaube ich nun auch nicht mehr dass der Tee entkoffeiniert ist.
    https://www.amazon.de/gekochter-Mandarinenschale-Verpackung-Schwarzer-Chinesischer/dp/B07GKK9CK6/ref=mp_s_a_1_3?keywords=pu+erh+orange&qid=1579266012&sr=8-3
    vllt. zum testen eine kleine portion: https://www.amazon.de/gp/aw/d/B07G5Z5CSR/ref=ox_sc_act_image_1?smid=A1MBTXY0JU3BCK&psc=1
    Es gibt halt sehr viel von HELLOYOUNG, für mich sieht vieles gleich aus und intressant
    Und dann gibt es z.b. noch GOARTEA, aber mehr als 0,10€/g ist es mir persönlich noch nicht wert: 
    https://www.amazon.de/stores/node/20259179031?_encoding=UTF8&field-lbr_brands_browse-bin=GOARTEA&ref_=bl_dp_s_mw_20259179031
    Einen Gaiwan oder Kyusu möchte ich übrigens vorerst nicht mehr bestellen, da will ich noch warten und ein bißchen recherchieren.
    Also am liebsten Tee von HELLOYOUNG, weil günstig und einen Thermobecher
    Ich könnte noch so viele Links posten, aber das wäre glaube nur vergeudete Zeit, empfehlt mir ruhig etwas, falls Ihr etwas gutes kennt