Jokum

Neue-Mitglieder
  • Gesamte Inhalte

    63
  • Benutzer seit

  • Letzter Besuch


Reputationsaktivitäten

  1. Like
    Jokum hat eine Reaktion von Doris Lessing erhalten in Anfänger sucht schwarzen Tee als Kaffeeersatz   
    Dem schließe ich mich an.
    Wenn du (Franzerl) morgens (und evtl. mittags) eine Thermoskanne Tee bereitest, dann verändert sich der Tee über den Tag schon vom Geschmack, teils auch der Farbe.
    Sprich...mit den Handelsüblichen "Mischungen" bist du gut bedient da diese Tees günstig sind und deine Art der Zubereitung auch ohne große Verluste an Geschmack, Farbe, etc. überstehen. Sie sind meist für genau dieses Trinkverhalten konstruiert, nehmen auch längere Ziehzeiten/zu heißes Wasser/etc. nicht übel.
    Generell sollte man Tee besser frisch gebrüht trinken...alles andere wäre bei "teuren" Tees Geldverschwendung (wurde ja schon geschrieben).
    Aber auch ich nutze auf der Arbeit einen billigen Supermarkt-Tee...aus oben genannten Gründen. Kaufe meist den Messmer Nr. 10.
     
  2. Thanks
    Jokum hat eine Reaktion von KlausO erhalten in Anfänger sucht schwarzen Tee als Kaffeeersatz   
    Dem schließe ich mich an.
    Wenn du (Franzerl) morgens (und evtl. mittags) eine Thermoskanne Tee bereitest, dann verändert sich der Tee über den Tag schon vom Geschmack, teils auch der Farbe.
    Sprich...mit den Handelsüblichen "Mischungen" bist du gut bedient da diese Tees günstig sind und deine Art der Zubereitung auch ohne große Verluste an Geschmack, Farbe, etc. überstehen. Sie sind meist für genau dieses Trinkverhalten konstruiert, nehmen auch längere Ziehzeiten/zu heißes Wasser/etc. nicht übel.
    Generell sollte man Tee besser frisch gebrüht trinken...alles andere wäre bei "teuren" Tees Geldverschwendung (wurde ja schon geschrieben).
    Aber auch ich nutze auf der Arbeit einen billigen Supermarkt-Tee...aus oben genannten Gründen. Kaufe meist den Messmer Nr. 10.
     
  3. Like
    Jokum reagierte auf geroha in Zubereitung mit Babywasser - wer hat Erfahrung damit?   
    Aus veganer Sicht muss ich Babywasser ablehnen!


    Leitungswasser ist für mich kein Problem, da die meisten Leitungen nicht aus tierischen Produkten bestehen.

    Da ein Baby aber nunmal ein Säugetier ist, möchte ich daraus kein Wasser konsumieren.



  4. Like
    Jokum hat eine Reaktion von Dinostein erhalten in Welcher Tee ist heute in eurer Tasse? Teil 2   
    Heute morgen gab 's einen Sencha Kagoshima.


    Da ich kein Freund von "frisch gemähter Wiese mit Hering" bin, habe ich einfach 3,5g auf 200ml getan

    und gespannt die 2min Ziehzeit abgewartet.

    Was soll ich sagen… - hab 's perfekt getroffen, mir schmeckt der Tee 

  5. Like
    Jokum reagierte auf seika in Teespielzeug - oder, worin bereite ich meinen Tee zu?   
    Ist vermutlich nicht jedermanns Sache, wollte aber trotzdem mal zeigen, was auf meiner haben-wollen-List ganz weit oben steht (und wovon ein Porzellanbegeisteter nachts so traeumt ):





    Begonia Grandis (shūkaido) Dekor von Kōransha, eines meiner absoluten Lieblingsdekore dieser Manufaktur. Wenn es mal so weit sein sollte, wuerde ich allerdings nicht diese Tasse, sondern eine Gruenteeschale mit Deckel nehmen.


    Das blau ist einfach nur traumhaft, koennte ich stundenlang anschauen.















  6. Like
    Jokum hat eine Reaktion von annajo erhalten in Weihnachten 2013   
    Auch von mir an alle: "Eine Schöne Weihnachtszeit Euch!"

  7. Like
    Jokum hat eine Reaktion von Key erhalten in Welcher Tee ist heute in eurer Tasse? Teil 2   
    Heute Assam FTGFOP1 Mangalam SF vom TG..., guter Frühstückstee 



    PS: Danke @all für die Genesungswünsche 

  8. Like
    Jokum reagierte auf phoobsering in Welcher Tee ist heute in eurer Tasse? Teil 2   
    gute besserung, hatte ich mal als kind, eklige sache



    topic:


    Nepal Shangri La


    sehr fein, hat zusätzlich zu dem von mir geschätzten "darjeeling-lastign" aroma noch ne feine fast zitrusartige note.



    Nepal Bai Mu Dan Sandakphu


    hat mich jetzt nicht soo überzeugt, war aber auch etwas dünn zubereitet
  9. Like
    Jokum reagierte auf TeeStövchen in Welcher Tee ist heute in eurer Tasse? Teil 2   
    Egal, womit du dich tröstest - Gute Besserung!!!
  10. Like
    Jokum hat eine Reaktion von Key erhalten in Welcher Tee ist heute in eurer Tasse? Teil 2   
    Sitze derzeit mit Gürtelrose daheim und tröste mich mich mit Huangshan Maofeng von Manßhardt-Tee.

    Hilft zwar nicht gegen die Gürtelrose..., schmeckt aber hervorragend 


    Gruß, Jan

  11. Like
    Jokum hat eine Reaktion von KlausO erhalten in Handhabung / Erfahrungen Brita-Wasserfilter   
    Ich besitze einen "NoName"-Wasserfilter. In der Gebrauchsanweisung stand damals drin, dass man die

    ersten 3 Füllungen (= 3x Wasser gefiltert) wegschütten sollte um nicht diesen "komischen" (ionisierten)

    Geschmack im Wasser zu haben.


    Das mache ich immer...........seither keine Probleme. Weder mit Algen, noch mit Kalk, noch mit dem Tee 

  12. Like
    Jokum reagierte auf chenshi-chinatee in Oldenburg - Nölker & Nölker OLDO   
    bisschen schlauer hätte man es schon machen können, oder einfach ehrlich, gibt doch genug händler hier, brauchst dich nicht zu verstecken. komm raus und zeig dich

  13. Like
    Jokum hat eine Reaktion von VanFersen erhalten in Long Jing (Lung Ching, Dragon Well) Tipps?   
    Habe keine Ahnung ob ich einen "SpitzenWeltklasseSuperHighEnd-Tee" habe...,

    aber ich besitze diesen hier LINK


    Mir persönlich schmeckt er - ich empfinde den Geschmack als fruchtig (erinnert an Aprikose),

    blumig (unheimlich sanft duftend), leicht. Ein prima Tee für den ganzen Tag!

  14. Like
    Jokum reagierte auf Joaquin in Spam als persönliche Unterhaltung   
    Ich habe den Benutzer/in recht schnell gesperrt, daher sind weitere Meldungen und Freundschaftsanfragen nicht mehr möglich.
    Werde heute noch versuchen, einen weiteren Mechanismus ins Forum einzubauen, damit solcher Mißbrauch der PN-Funktion nicht mehr soooo leicht vorkommt.
  15. Like
    Jokum hat eine Reaktion von Key erhalten in Welcher Tee ist heute in eurer Tasse? Teil 2   
    Ja...ich kann den Tee empfehlen. Mag das runde Aroma sehr, diese Frische und ein wenig Grasig hinten raus   


    Gab 's heute Mittag zum Spätstück übrigens schon wieder *mjamm*.

  16. Like
    Jokum hat eine Reaktion von luke erhalten in Foto-Tipps?   
    Nun möchte ich auch mal meinen Senf zum Thema hier in die Runde werfen 


    1. als wichtigsten Faktor nenne ich mal das "Licht" - ohne Photonen kein Bild.

    Selbst die billigste Knipse macht ordentliche Fotos wenn man sie mit genug Licht versorgt.

    Da reicht es wenn man 2 Lampen mit nicht zu gelbem Licht links und rechts vom Tee aufstellt.

    Diese Halogenbirnchen (mit G4-Fassung z.B.) haben da eine gute Lichtfarbe - den Rest macht die Kamera automatisch.

    Diese Halogenlampen haben viele Leute daheim über ihrem Estisch hängen = Tee drunter stellen 


    2. ein Stativ, egal ob von Manfrotto, Bilora, Cullmann oder ein kleines billiges Tischstativ sollte schon sein.

    So gibt 's scharfe Bildchen vom leckeren Trank.


    3. der nächste Punkt ist ein Programm, welches Bildgröße (L+ und die Dateigröße bearbeiten kann.

    Zum einen kann man natürlich die Fotos mit Picasa, Photoshop, etc. bearbeiten. Aber auch so manches Windows/ Mac eigene Programm zum anzeigen der Bildchen kann da als billige Hilfe reichen.

    Muss ja nur die Maße und die Dateigröße ändern können.


    Im Grunde ist damit schon alles gewonnen........es sei denn die Galerie wird zum Austragungsort für Tee-Photowettbewerbe 

  17. Like
    Jokum reagierte auf David in Weißer Tee...   
    Obwohl ich hauptsächlich japanischen Grüntee trinke, bin ich ein riesiger Fan von weissem Tee.
    Allerdings kommt es sehr auf die Sorte an. Ich bin nicht so der Fan der einfacheren weissen Tees wie Pai Mu Tan. Sie schmecken zwar ganz nett, aber sie haben einfach nicht das was ich an höherwertigen Sorten wie der Silbernadel schätze.



    Das sehe ich anders, es gibt mE kaum einen Tee der so sehr vom Teewasser lebt wie der Weisse.

    Für mich sind Grüne und Weisse Tees recht unterschiedlich, sowohl geschmacklich als auch von der Wirkung.

    Von einem grünen Tee erwarte ich geschmacklich Fülle, Freude und Klarheit: Volles Aroma, fasziniernde Süsse, elegante Bitterkeit,leichte Fruchtnoten, interessante Gemüsenoten einfach ein Feuerwerk an Lebendigkeit.

    Und genauso wirkt der grüne Tee auch auf mich, sehr anregend und euphorisierend.

    Von einem Weissen Tee erwarte ich geschmacklich etwas völlig anderes, nämlich Leere, Ruhe, Harmonie, Transzendenz und Perfektion: Null Bitterkeit, ein intensiver leichter blumiger Duft und Geschmacksnuance die so sanft sind, dass man sie schmeckt und sich im gleichen Moment fragt ob man sie schmeckt und was man da eigentlich schmeckt. Und doch kann man diese Frage nicht wirklich beantworten . Eine gute Silbernadel vermittelt mir das Gefühl von leichtem flüssigen Samt auf der Zunge und im Mund.

    Und genauso wirkt der Weisse Tee auch auf mich harmonisierend und beruhigend. Der perfekte Tee wenn man in eine reflektierende Stimmung kommen will. Er ist ein herrvorragendes Getränk:

    -Für einen ruhigen Abend
    -Zu einem guten Buch
    -Um im Führling das aufkeimende Leben zu beobachten
    -Oder der Sonne an einem milden Herbsttag beim Untergehen zu zu schauen.

    P.S: Um nochmal die Kurve zur Problemstellung zu finden. Auf jeden Fall weiches Wasser verwenden und schauen, dass der verwendete Tee frisch ist und genügend weisse Härchen aufweisst. Also als Faustregel ein hochwertiger weisser Tee sollte auch wirklich weiss aussehen. Apropos Marken und Sorte nennen ist auf jeden Fall hilfreich und wünschenswert.