Zum Inhalt springen

wulong

Probanden
  • Gesamte Inhalte

    6
  • Benutzer seit

  • Letzter Besuch

Über wulong

  • Rang
    Tee-Interessierter

Letzte Besucher des Profils

Der "Letzte Profil-Besucher"-Block ist deaktiviert und wird anderen Benutzern nicht angezeit.

  1. Willkommen auch von mir und vielen Dank für die Bilder. Wirklich tolle Sammlung, die du da hast! Bei solchen Stücken frage ich mich ja immer, ob man sich da noch traut, diese zu benutzen. Wie ist das bei dir? Gibt es von den geschmacklichen Eindrücken her Vorteile?
  2. Auf meiner Reise durchs Vereinigte Königreich bin ich auf eine kleines Schätzchen gestoßen, welches ich gerne mit euch teilen würde. In London findet sich im Victoria and Albert Museum nämlich eine wirklich tolle Keramiksammlung, die zur ständigen Ausstellung gehört. Dort finden sich unzählige Stücke aus allen möglichen Regionen und Epochen. Insbesondere auch ein paar spannende frühe Stücke aus China und Japan. Dazu gibt es eine kleine Ausstellung zum anfassen, in der die einzelnen Schritte von der Tonerde bis zum fertigen, glasierten Produkt vermittelt werden. Besonders spannend ist hierbei,
  3. Kann ich bestätigen, wobei ich auch die kräftigeren Noten des ein oder anderen Dongdings wirklich mag. Klingt gut, hatte ich noch nicht. Danke für den Tipp! Vielen Dank für die Tipps! Klingt so, als müsste man tatsächlich mal einen kleinen Abstecher nach Zürich machen...
  4. Aktuell gefällt mir der Mingjian Si Jichun aus der Winterernte 2014, der mir bei Si Fang Guan in Freiburg empfohlen wurde. Wirklich ein toller Tee. Ich tue mich allerdings etwas schwer, den Geschmack in Worte zu fassen, wie es hier üblich zu sein scheint. Hat für mich etwas Frisches, Blumiges. Ansonsten kaufe ich auch gerne im Laifufu Teesalon in München. Bei beiden Adressen gefällt mir die persönliche und geduldige Beratung. Für mich als Anfänger mit meinen vielen Fragen genau das Richtige! Welche Taiwan-Tees sollte man denn unbedingt probiert haben?
  5. Vielen Dank für die nette Begrüßung 😊
  6. Hallo Ihr Lieben, ich bin der Flo und will mich - als Neuling hier - auch kurz vorstellen! Mit Tee hatte ich früher wenig am Hut bis ich über einen Studienaufenthalt in Hongkong und Reisen in Festlandchina mit der Teekultur dort in Berührung gekommen bin. Die Vielfalt zwischen modernen Milchteevarianten und traditioneller Zubereitung, im Geschmack und besonders im Sozialen rund um den Genuss hat mich seither nicht mehr losgelassen. Nach meiner Rückkehr wurde Tee auch in Deutschland mein täglicher Begleiter. Mit der Zeit habe ich mich dabei von meinem "westlichen Brühstil" (viel
×
×
  • Neu erstellen...