Soltrok

Mitglieder
  • Gesamte Inhalte

    670
  • Benutzer seit

  • Letzter Besuch

4 Benutzer folgen diesem Benutzer

Über Soltrok

  • Rang
    Tee-Wissensdurstiger
  • Geburtstag 02.04.1987

Profil Informationen

  • Geschlecht
    Männlich
  • Interessen
    Tee und Laufen sowie ein wenig Musik hören (am liebsten komplex wie Opern/Klassik oder auch, aber nur noch hin und wieder, Death-/Thrash-/Blackmetal)

Letzte Besucher des Profils

6.707 Profilaufrufe
  1. Ärgernis des Tages

    @St.Millay Das sind schöne Wasserkocher, aber hast du schon einmal bei dem ein oder anderen Kafferöster, zum Beispiel den hier, nachgeschaut? Oder ist das ein falsches Modell?
  2. Ärgernis des Tages

    Naja mehr so beim Schlüsselbein. Also Glück gehabt.
  3. Ärgernis des Tages

    Gerade auf dem Fahrrad von eine Wespe am unteren Hals gestochen, zum Glück keine allergische Reaktion, aber ich hatte ganz vergessen wie schmerzhaft so ein Stich sein kann.
  4. Yunnan Sourcing

    Meine Pakete sind mittlerweile ohne Zollprobleme eingetroffen. Scott hatte sie aufgeteilt.
  5. Cha Wang Shop

    Immerhin die ganzen westler, nicht nur gegen deutsche
  6. Cha Wang Shop

    @ChaQi Da ging es darum, dass wir angeblich zig samples bestellen und keine tongs, was viel Arbeit macht, aber keinen Ertrag bringt.
  7. Cha Wang Shop

    Kleine Ironie des Schicksals, Honza informiert auf seiner Homepage über die Epaket-Verzögerung und verspricht jedem ein freies Sample und das von demjenigen, der die Deutschen (oder waren es die Westleute allgemeinn) doch einmal wegen den Samples in einem post bei TeaDB vorgeführt hatte. @VanFersen sei den Teetalkern nicht böse, sie versuchen dir ja eigentlich nur zu helfen. Ich würde empfehlen die Beiträge von @Joaquin, @Raku und @miig mit etwas Abstand noch einmal zu lesen. Da stecken gute Sachen drin. Ich glaube das Problem ist einfach, dass du manchmal etwas überemotional reagierst und damit den einen oder anderen Teetalker zum Austeilen konditioniert hast. Hättest du deinen Ärger etwas sanfter beschrieben, hättest du wahrscheinlich nicht soviel Gegenecho erhalten. Ich würde auch Händler nicht zu sehr zu nerven. Wir wollen doch alle dort noch bestellen und dass Honza etwas Charakter hat, ist doch allgemein bekannt. Aber wer weiß schon, was du ihm geschrieben hast
  8. Yunnan Sourcing

    Da würde mich tatsächlich mal interessieren ob @Diz auch Probleme hat Waren nach Deutschland zu liefern.
  9. Yunnan Sourcing

    Er wird erst einmal weiter nach Deutschland liefern, aber er wird sich auch Alternativen überlegen. Wie die aussehen, ist bisher noch nicht ganz klar.
  10. Yunnan Sourcing

    Mein erstes Paket ist gestern nach nur 1,5 Wochen angekommen. Der zweite Teil wurde leider vom Zoll erst einmal einbehalten, hab aber noch keine Post.
  11. Yunnan Sourcing

    Das ist richtig @KlausO. Aber o-cha hat ja das selbe Problem und da ist es japanischer Tee. Vermutlich sind es viele Gründe, warum eine erfolgreiche Zustellung in Deutschland missglückt.
  12. Yunnan Sourcing

    @Cel Danke für die Info. Ach wäre es ärgerlich, wenn tatsächlich wegen solchen Personen meine wichtigste Teequelle versiegt. Scott überlegt nach eine sehr regen Diskussion (auch mit einigen wenigen deutschen Kunden) die Bestellmengen für deutsche Kunden zu reduzieren (eventuell auf 2 KG), wäre für mich vertretbar wäre.
  13. Yunnan Sourcing

    Warst du gerade selber davon betroffen @Cel? Nach Scotts Ausführungen scheint es tatsächlich auch ein Kundenproblem zu sein, da einige die Gebühren nicht zahlen wollen und es deshalb zurückgesendet und anschließend bei Paypal die Gebühr zurückgezogen wird. Ich habe es leider selber schon mehrfach beim Zoll erlebt, dass schnell angeboten/empfohlen wird das Paket zurückzusenden (vor allem bei chinesischen Paketen). Eventuell nimmt auch einfach die Anzahl an Bestellungen schlecht informierter Personen hinsichtlich von Importgeschäften zu und diese sind nach Eintreffen der Ware dann überrascht. Es kommen ja auch noch die DHL-Gebühr hinzu, wenn man die Abholung nicht selber durchführen kann. Ist ja auch leicht, das Paket dann einfach abzulehnen. Aber leider fehlen genauere Statistiken zu den Gründen. @Ringelmaus meine letzte Bestellung von Scott (ist aber auch schon eine Weile her, war ca. Weihnachten) hat auch fast 2 Monate gedauert. Aber bisher ist bei mir immer alles angekommen und ich hatte noch nie Probleme mit dem Zoll.
  14. Yunnan Sourcing

    @ChaQi genau , E-Paket. Marketingschachzug glaub ich nicht. Er hat das ein wenig ausgeführt, dass er allein letzte Woche einen Teeverlust von 1500 Euro durch deutsche Rücksendungen hatte (einige Tees sind nach 3 Monaten Reise unbrauchbar) und er ist auch nicht der einzige Händler, der diese Probleme hat. Es scheint auch eher ein neueres Problem zu sein. Er ist auf jeden Fall genervt vom deutschen Zoll, da er jeden Tag Beschwerdemails von deutschen Kunden bezüglich nicht ankommender Sendungen erhält. Vielleicht sind es aber auch Kunden, die beim Zoll überrascht sind über die Einfuhrumsatzsteuer (oder bei Großbestellungen sogar Zoll) und das Paket deshalb ablehnen. Gibt es denn aktuell Erfahrungen mit Zoll?
  15. Yunnan Sourcing

    Gerade bei Facebook gelesen. Scott wird wohl nicht länger nach Deutschland liefern. Es gibt wohl Probleme mit dem Zoll. Ich bin gespannt, was mit meinem Paket passiert. Mit o-cha scheint es wohl ähnliche Probleme zu geben. Das stimmt mich traurig. Die Info stammt übrigens aus der Yunnan Sourcing Fan Gruppe von Scott persönlich