Zum Inhalt springen

Paul

Mitglieder
  • Gesamte Inhalte

    3.405
  • Benutzer seit

  • Letzter Besuch

  • Tagessiege

    18

Paul hat zuletzt am 7. Januar gewonnen

Paul hat die beliebtesten Inhalte erstellt!

6 Benutzer folgen

Über Paul

  • Rang
    Tee-Kenner

Profil Informationen

  • Geschlecht
    Keine Angabe

Letzte Besucher des Profils

12.678 Profilaufrufe
  1. Hallo @Toko wir haben hier einen Vorstellungsfaden: https://www.teetalk.de/forums/forum/58-neu-hier-vorstellungen/ "Vielleicht möchtest Du Dich ja da mal vorstellen?" wie die jungen Leute hier wohlerzogen schreiben würden, so sie es täten.
  2. War der Hutmacher heute morgen auch bei Dir? Die Haselmaus schüttelte sich und sang ohne aufzuwachen: "Tummle, tanze, tummle, tanze, tummle, tanze..." Sie hörte erst auf, als der Hutmacher sie zwickte. "Ich hatte nun den ersten Vers gerade beendet", fuhr der Hutmacher fort, "da sprang die Königin auf und brüllte: ,Er schlägt die Zeit tot! Köpft ihn!'" "Was für eine rohe Person!" rief .... "Und seitdem", schloß der Hutmacher niedergeschlagen, "erfüllt Frau Zeit mir keine Bitte mehr. Sie steht einfach still. Es bleibt immer sechs Uhr."
  3. Sehr schade - alles Gute für Dich.
  4. @Shibo, wenn man etwas älter ist - wie ich - sah man von seiner Sorte schon etliche kommen und gehen.
  5. @Shibo leider nicht. Aber immerhin das: Tea & the ruin of China, by Norwood Pratt http://archive.globalteahut.org/docs/issues/2019-11.pdf zum Brüllen komisch die arschkriecherische Einführung von Wu De
  6. Was soll am "mischen" beunruhigen? Im Winter gebe ich gerne meinem Hong Cha ca. 1/3 Shu bei; das gibt ihm noch etwas mehr Wärme. Aber aufpassen muß man schon ein wenig, denn - und - gibt beim Teemischen leider nicht +
  7. Bergtee gegen Alzheimer - dann hilft der bestimmt auch gegen Corona?
  8. 24 Kilometer, Hut ab!
  9. Zwei die sich gefunden haben. Kanne und Teebecher: Echizen Keramik von der Familie Kondo via: https://teekeramik.com/produkt/echizen-teebecher-200-ml-5/
  10. Für unterwegs halt ich es so: So einen Reiskorngaiwan bekommst Du in jedem halbwegs ordentlichen Asia-Laden. Preis zwischen 5-10€ - unkaputtbar (auch die Deckel @KlausO). Die haben aber so ca. 150-180 ml. Absolut krude Dinger, die haben kein Geschick, aber das merkst Du erst, wenn Du mal einen Edlen in der Hand hattest.
  11. Gaiwan - ein Klasseteil! Einer für jeden Tag unkaputtbar der die Hitze so gut hält, daß ich ihn auch für Pu er nehme: https://www.tee-kontor-kiel.de/zubehoer/teekannen/grifflose-kannen-gaiwane-shibos/gaiwan-125ml-aus-ton-b-ware?c=120 wenn's etwas schicker sein darf: https://www.kongmountaintea.com/gaiwan richtig schick: https://www.pekoeandimp.com/store/c12/Yang_Hui_Ting_(Kaoshiung%2C_Taiwan).html Hintergrundwissen: https://www.teaguardian.com/tea-hows/teaware-gaiwan/ Einer meiner Besten! https://www.teahong.com/product/classic-white-utility-ga
  12. Als ich 1976 in Göttingen war, gab es in jeder Straße mindestens zwei Tee/Stricklädchen. (Tee und Wolle - wie Kohlen und Wein bei Asterix) Unvergessen der Duft! Aber nicht schlimm, da die langhaarigen Kerle, die die bunten Säcke, die aus dieser Wolle gestrickt wurden tragen mußten, in WG's wohnten, wo es permanent so roch. Im berühmten "Grünen Lädchen" gab es auch Pu - aber nur bei Vorlage des Waffenscheins Tempi passati!
  13. Peace, Güldener, Peace! Ich brauche keinen Boxsack, ich brumme Ohm, Ohm, Ohm
×
×
  • Neu erstellen...