Paul

Mitglieder
  • Gesamte Inhalte

    3.338
  • Benutzer seit

  • Letzter Besuch

  • Tagessiege

    11

Paul hat zuletzt am 20. Juli gewonnen

Paul hat die beliebtesten Inhalte erstellt!

9 Benutzer folgen diesem Benutzer

Über Paul

TeeClub
  • Rang
    Tee-Kenner

Profil Informationen

  • Geschlecht
    Keine Angabe

Letzte Besucher des Profils

12.206 Profilaufrufe
  1. Der Laomane `13a ist: "autumnal mood with clean and tasty dry sweetish endings, lighter LMN wild like bitterness (at least for myself) with nicely aged bitterish notes, plentiful wild honey notes, a very nice example of ageing autumnal pu-erh teas" - stimmt nach meiner Meinung ganz genau und die Honignoten sind besonders schön. Er ist mein lieber @SoGen kein "schlechter Tee" sondern einer mit Bitternoten und zwar ganz differenzierten; und vielleicht liegt es ja angeschlagenen Gaiwan, wenn er @Getsome nicht gemundet hat
  2. @GoldenTurtleDieses "Einschlagen" des entgegengesetzten Kurses ist ja schon eine Manie bei Dir; dafür bist Du doch eigentlich schon zu alt Akira Hojo und Generationen von Japaner, die ihren Sencha auch aus solchen offenporigen Tonen trinken - alles Pappnasen? Ich liebäugle schon lange mit einer Kanne aus diesem Kobiwako-Ton, bin sehr gespannt auf Deine Erfahrungen @Shibo - bitte zu berichten.
  3. Würde mich auch interessieren @Krabbenhueter, aber hauptsächlich drück ich Dir die Daumen, daß es mit dem Shuitang klappt.
  4. @Krabbenhueter in der Spiegelgasse gibt es aber auch noch andere besuchenswerte Adressen: https://de.wikipedia.org/wiki/Spiegelgasse_(Zürich) Immerhin Lavater, Büchner und Lenin!
  5. Ein Leatherman wird da nicht reichen; da braucht's schon einen Demel: https://www.amazon.de/Dremel-Multifunktionswerkzeug-Biegsame-Parallelschneider-Werkzeugkoffer/dp/B005OQECL8/ref=asc_df_B005OQECL8/?tag=googshopde-21&linkCode=df0&hvadid=231986057688&hvpos=&hvnetw=g&hvrand=1497482126897599843&hvpone=&hvptwo=&hvqmt=&hvdev=c&hvdvcmdl=&hvlocint=&hvlocphy=9042816&hvtargid=pla-422817824148&psc=1&th=1&psc=1
  6. Es geht nicht um Korrektheit liebe Kröte, Deine Meinung ist schlichtweg FALSCH. Nicht mehr und nicht weniger.
  7. Wirklich ein sehr hübscher Sencha, wobei die Dosierung bei mir nicht so "mörderisch" war.
  8. Herzlich Willkommen @Rainer S, mit über Mitte 70 verstärkst Du die "Altenfraktion" (Wir haben Unterstützung nötig )
  9. Na @GoldenTurtle nun mach mal halblang, wir wollen doch Neulinge nicht mit "Onkel Kröts Schauergeschichten" erschrecken? hierum geht es: https://www.thes-du-japon.com/index.php?main_page=product_info&cPath=1_130_114&products_id=728 Teemenge : 2g (1/2 Stück) Wassermenge : 120ml Temperatur : 100°C Ziehzeit : 30 Sekunden wenn man ihn so zubereitet (selbstverständlich in einer sauberen Kanne) ist überhaupt nichts dabei, hell, klar, eine leichte Zitronennote - sehr hübsch. Wer weiß was ihr getrunken habt!
  10. Nur Mädchen in eurer Teerunde? Ich finde ihn sehr hübsch und besonders erfrischend im Sommer. Ein feiner Tee, nur leider etwas teuer. Aber vielleicht haben Sie euch was anderes angedreht, ihr seid ja sehr leichtgläubig ihr Schweizer.
  11. @Shibo schreib doch bitte mal wie Dir Goishicha und Batabatachai schmecken, den Goishicha mag ich sehr besonders im Sommer!
  12. Na Gott sei Dank!
  13. Daß ihr jungen Leute immer alles so ernst nehmt; das war nur Spaß @nemo .