Paul

Mitglieder
  • Gesamte Inhalte

    3.107
  • Benutzer seit

  • Letzter Besuch

Alle erstellten Inhalte von Paul

  1. Welcher Tee ist heute in eurer Tasse? Teil 3

    Schnorren sollte man mit Stil und Humor - aber so mein lieber @Tobias82 ist es einfach nur dumm und lästig!
  2. Teegrüsse von unterwegs (Ausflug/Reise/etc.)

    Hüsche Shibo, schlimme Schale - und kein Spitzendeckchen
  3. Ornithologie und Pu-erh

    Endlich wurde die Frage, die uns alle umtreibt: Trinken Vögel Pu-erh gelöst. Sie scheißen drauf! Ich habe eine anarchistische Amsel im Verdacht, oder eine maoistische Meise, oder einen kommunistischen Kiebitz ......
  4. Vorwerk Temial

    @Anthony Thomas Langnickel-Stiegler, ist das der den @Raku für @SoGen gehalten hat? Ich bin froh, daß die liebe Anima Templi jetzt sicherlich ganz beruhigt ist! @Anthony ich hatte schon so etwas elegantes, luftig Leichtes über Deinen Namensvetter (für alle nicht Westernkenner, bei Wikipedia gibt es natürlich einen Artikel über ihn)und Vorwerk geschrieben, aber wieder gelöscht - keine Witze über Tote und Namen! @Manfred hat mir schon auf der Verhohnepipelung von Temial/Teminal rumgehackt - nicht das mich das stören würde - aber vorsichtshalber gehe ich mal davon aus, daß Du Arno S. (kein Teemeister) auch nicht kennst; aber so schrecklich ist die Arbeitsmarktlage ja nun nicht, als daß Du nicht noch eine bessere Arbeit bekommen würdest? Mit den Besten Wünschen für Dein weiteres Berufsleben ergebenst Paul ( das `Lieber` sehe ich nur @teekontorkiel nach)
  5. Vorwerk Temial

    Geht's noch? Wie weit sind wir denn runter gekommen: "Die Maschine wurde von einem der Vorwerk Teemeister konzeptioniert..." Da käst einem doch das Hirn - falls man eins hat!
  6. Welcher Tee ist heute in eurer Tasse? Teil 3

    Die sind nicht echt die Beiden! Die hast Du am Rechner gebaut. Erstklassige Arbeit. @GoldenTurtle
  7. Wie man seine Ängste an den Teetisch bittet: https://scotttea.wordpress.com/2019/06/05/tea-for-anxiety/ Chapeau!
  8. Welcher Tee ist heute in eurer Tasse? Teil 3

    Mensch, @GoldenTurtle wasch doch mal Dein Teegeschirr kräftig! Noch nie was von dem Zusammenhang zwischen innerer und äußerer Reinheit gehört? Und wer, verdammt noch mal, ist Jeep? https://www.jeep.de/renegade
  9. Welcher Tee ist heute in eurer Tasse? Teil 3

    Hier hab ich mit Absicht das Bild von @Frau Mahlzahn mit zitiert. Auf den ersten Blick Hefezopf mit Butter! Nachdem man die Unmengen Wasser geschluckt hat, die im Mund zusammen gelaufen sind; der zweite Blick auf den Tee: Formosa Mingjan Rou Gui Old Style. Nobel Nobel, als Nachmittagstee (?) zum Hefezopf. Zu dem Tee - wenn man keinen Hefezopf hat - kann ich folgendes Video sehr empfehlen: Die haben leise still und heimlich ein paar sehr gute Videos gemacht, die Beiden von TeeKontor Kiel !!!
  10. Welcher Tee ist heute in eurer Tasse? Teil 3

    Der 2019 Rareness5 von puh-er.sk war derjenige Tee, der mich am meisten beeindruckt hat!
  11. @Cel auf der Teezui in Kassel kann man Torten loswerden
  12. Welcher Tee ist heute in eurer Tasse? Teil 3

    Immer an der Spitze der Bewegung! Meine Hochachtung, @TeeStövchen
  13. 2019 Pu-Erh.sk erhältlich

    Wir haben die 2019 er von Peter nun einmal durchprobiert. Ich für meinen Teil habe jedenfalls noch nie so viele junge Tees von einem einzigen Händler getrunken und kann sagen, daß ich alle durch die Bank großartig finde. Das ist ein Niveau, das ich in dieser Breite und Tiefe bisher noch nicht hatte. Details später.
  14. miig hat Geburtstag!

    "Viel Glück und viel Segen auf all Deinen Wegen ......" (man stelle sich das vor, gesungen von einer Gruppe entfesselter fünfjähriger) wünscht Paul
  15. Cha Gao, Tee-Paste

    Nicht nur die Siege sind erwähnenswert, sondern auch die Tiefpunkte! WIE ALLES BEGANN: Unspektakulär, wie immer! Tobias schreibt einen Bericht über Pu und erwähnt den ChaWang shop (Sprache Englisch und Tschechisch (!), ich schau mal bei Hobbes und finde das hübsche Geblänkel (http://half-dipper.blogspot.co.uk/2012/06/2011-chawangshop-yiwu-zhengshan.html) über Mitteleuropa und Osteuropa; wie leicht man doch in den Animositäten des kalten Krieges auch heute noch versinken kann! Ich schau mir mal den ChaWangshop an und finde: http://www.chawangshop.com/index.php/pu-erh-tea/species/2011-raw-puerh-tea-paste-cha-gao-25g.html Ich denke ein wenig nach, a la: das wäre doch die Lösung für meine Reiseprobleme (siehe: Welche Utensilien nehmt ihr auf die Reise mit), ich plaudere ein wenig mit Chris, der wiegelt als erfahrener Chinakenner ab, besorgt mir aber Cha Gao (nicht vom ChaWangshop!) und gestern hat ich 10 Stücke shu und 10 Stücke sheng in der Post. Kochendes Wasser, Gaiwan mit ca 100ml, ein Dreieck rein, Wasser drüber und Staunen. Natürlich war das erste Stück ein Shu-Dreieck (ein Gramm oder weniger? Ich habe keine Waage, die das gnau wiegen könnte) langsam färbt sich das Wasser und das Zimmer füllt sich mit einem Fischgeruch? Ich warte noch ein wenig und probiere: PFUI TEUFEL! Meine schlimmsten Erinnerungen an Jugendherbergserfahrungen werden wach: Maggi herrscht vor, verschwitzte Kleidung und eine unendliche Tristesse! Mehr als ein zweiter Schluck geht beim besten Willen nicht. Bei dem nachfolgenden sheng-Aufguß genau dasselbe, nur das Maggigefühl ein wenig schwächer, aber der Rest genauso. Ihr kennt mich als unerschrockenen und bekennenden shu-Freund; ich habe in meinen italophilen Zeiten die kleinen Toscanelli Zigarren geraucht, von denen das Dictum geht: Um die zu rauchen braucht es drei Mann: einen der raucht und zwei die ihn festhalten! Ich bin dann umgestiegen auf ovale Türkische Cigaretten, die mir ein immer leeres Zugabteil besorgt haben und den Vorwurf meiner Freunde Kamelmist zu rauchen; ich bin also in den gustatorischen Wahrnehmungen nicht auf der Brotsuppe dahergeschwommen, aber: DAS WAR NICHT ZUM TRINKEN! Ich habe mir sogar überlegt, ob ich es dem öffentlichem Kanalisationsnetz übergeben darf. Ich hab es dann auf ein Unkraut in meinem Garten geschüttet - mal sehen ob das zu einem zweiten finaziellen Standbein führt? P.S. Bilder folgen, ach ja, falls mal einer beim ChaWang shop bestellt kann er mir dort mal Cha Gao shu und sheng mitbestellen? So schnell soll man ja nicht aufgeben
  16. Yixing Kannen zu verkaufen

    Das hat wohl auch seine Gründe
  17. Das Leben ist schön

    N' bischen prollich son Goldding
  18. Das Leben ist schön

    Ein Jahr und ein Tag später kann ich mich selber zitieren! Diesmal fuhr die Truppe angeleitet von der (Waldorflehrerin) Fräulein X nach Taiwan. https://www.tee-kontor-kiel.de/tee-blog/ Geli @teekontorkiel, ergebensten Dank für die viele Arbeit, die es uns ermöglicht bequem vom Sessel aus teilzunehmen; und sich zu verzehren nach den Tees - die man ja Gott sei Dank bei euch kaufen kann.
  19. Schickes Teil!
  20. Temial-Teegerät

    599,00 € oder 12 Raten je 49,92 € 599,00 € oder 12 Raten je 49,92 €
  21. Temial-Teegerät

    Das ungestüme Temperament ist eigentlich ein Erkennungszeichen der Spanier
  22. Temial-Teegerät

    Mich stört, daß @Sungawakan keinen Händlerbutton hat! Das er diesen Werbesprech ohne Auftrag verfasst nehme ich ihm nicht ab. Des weiteren war Teminal kein Schreibfehler sondern ein kleiner Schmidtscher Scherz (https://www.arno-schmidt-stiftung.de/Prosakunst/Etymtheorie.html) . Auch gleich die Auflösung dazu? (Für die die sich in der Materie nicht so auskennen) In Teminal schwingt natürlich Urinal mit und das ist doch bedeutend hübscher als Temial. P.S. Vorwerk hat Probleme mit dem Absatz und will nun sogar 300 Stellen abbauen. Zum Temial:" "Die Zahlen, die wir uns erhofft haben, waren relativ schnell Makulatur." (Reiner Strecker) Weil die Software nicht funktionierte, hat sich die Auslieferung um Monate verzögert." Zitat aus SZ Fr. 24. Mai 2019
  23. Yunomi

  24. Temial-Teegerät

    Eh, Leute was geht hier eigentlich ab, ab wann werden wir uns umbenennen in "Teminalteetalk". Die Sache bekommt langsam ein Geschmäckle wie der Schwabe sagt
  25. Nilgiri

    Ich hatte mal Flugtees (Darjeeling) von Manßhardt die waren überirdisch!