Zum Inhalt springen

Thuenen

Probanden
  • Gesamte Inhalte

    4
  • Benutzer seit

  • Letzter Besuch

Über Thuenen

  • Rang
    Tee-Neuling

Letzte Besucher des Profils

Der "Letzte Profil-Besucher"-Block ist deaktiviert und wird anderen Benutzern nicht angezeit.

  1. Hallo! Ich möchte mich von einer Jiri Lang Kanne trennen, die ich vor einiger Zeit bei Pu-erh.sk gekauft habe. Füllmenge ist 100 ml. Innen glasiert. Die Kanne ist wunderschön und toll gearbeitet, gießt außerdem sehr schnell. Ich benutze sie dennoch irgendwie relativ wenig, darum würde ich sie gerne weitergeben. Preisvorstellung: 60 €, kann versandt werden.
  2. Soweit aus dem Fenster ist das garnicht - im englischsprachigen Forum liest man auch kritische Stimmen zu den Chaozhou Kannen. Mich wundert es auch, dass das Narrativ von Chaozhou und Dancong so weit verbreitet ist. Sinn macht diese Paarung vielleicht bei niedrigeren Teequalitäten, die stärker geröstet sind oder mehr Bitterkeit haben. Ich hatte auch mal einen Taiwan Oolong mittlerer Oxidation und Röstung der ganz gut in diesem Kännchen kam. Danke für den Tipp mit dem Yancha, an das Thema habe ich mich bis jetzt noch nicht rangewagt, ich trinke zu 90% Sheng. Aber das muss ich mal pro
  3. Moin, ich bin neu. Habe die gleiche Erfahrung gemacht. Meine kleine Chaozhou Kanne (Meileaf) steht auch nur noch rum, hochwertiger Dancong wird von mir nur noch im Porzellan Gaiwan zubereitet. Eine andere Chaozhou Kanne von Yunnan Sourcing wurde von mir nach dem Erhalt relativ schnell weiterverkauft, hat den Tee viel zu sehr beeinflusst.
×
×
  • Neu erstellen...