KlausO

Super-Moderatoren
  • Gesamte Inhalte

    4.521
  • Benutzer seit

  • Letzter Besuch

4 Benutzer folgen diesem Benutzer

Über KlausO

  • Rang
    Tee-Kenner
  • Geburtstag 1. Juli

Profil Informationen

  • Geschlecht
    Männlich
  • Wohnort
    Böblingen
  • Interessen
    Einem Schüler, den der Gedanke vom Leben nach dem Tode nicht losließ, sagte Teemeister Li:
    “Warum auch nur einen Augenblick mit Gedanken an das Danach verschwenden?”
    “Aber ist es denn möglich, das nicht zu tun?”
    “Ja.”
    “Wie?”
    “Indem man hier und jetzt im Himmel lebt.”
    “Und wo ist dieser Himmel?”
    “Im Hier und Jetzt.” bemerkte er und nahm einen genussvollen Schluck aus seiner Teeschale.
    -China-

Letzte Besucher des Profils

15.034 Profilaufrufe
  1. Fang lieber mit Teeproben an, bis du weist welche Sorten dir schmecken, sonst kann dass richtig teuer werden.
  2. Hallo San, und herzlich Willkommen bei uns im Teeforum. Das Schicksal deines Teapet durften wir ja schon lesen.
  3. 1. Bis er nur noch nach warmen Wasser schmeckt. 2. Bis er diese weißen Schimmelflecken bekommt.
  4. @teewelt , da du es ja zugibst, werde ich dich im Auge behalten. 😄
  5. Nein, das blöde ist, die haben immer handschriftliche Ediketten und ich habe den Tee in eine Dose umgefüllt. Im Laden könnte ich den sicherlich Erkennen.
  6. Ich muss dir zustimmen, der Ceylontee wird unterschätzt. Ich hatte, aus coronafreien Zeiten einen Ceylonschwarztee mit hellen Spitzen (Tipps?). Als westlichen Aufguss fand ich ihn langweilig, aber als Mehrfachaufguss mit dem Taiwan ist er echt Super.
  7. Stimmt @Lateralus woher ist das schöne Stück?
  8. Hallo Tim, und herzlich Willkommen bei uns im Teeforum.
  9. Kann innerhalb von 5min. soviel Wasser verdunsten?
  10. @Steffi85 Einer meiner ersten Grüntees war dieser https://www.teegschwendner.de/tee-shop/china-gunpowder-temple-of-heaven?c=207 ich hatte den, glaube ich in guter Erinnerung.
  11. @toll Leben und leben lassen. Auch ein Teehändler lebt von seinem Beruf. Vergiss beim Preis bitte nicht, das der deutsche Händler Mehrwertsteuer zahlen muss, was dir übers Ausland als Direktbesteller meistens erspart bleibt. Du hast als Teehändler auch die Ausgaben für den Geschäft, in Räume, dein Personal, sicherlich auch noch unser Finanzamt mit Steuern. Auf Verpackungskosten und den Aufwand brauche ich ja nicht eingehen, dass steht ja schon weiter oben.
  12. @GoldenTurtle der erste empfohlen ist sehr hart gepresst und aus meiner Sicht etwas langweilig.
  13. War klar, ich hätte sonst die gleiche Antwort wie SoGen gehabt.
  14. Hallo Michael, und herzlich willkommen bei uns im Teeforum.
  15. Auch bei mir sind die Neuen mit Opera-Browser schwarz/weiß.