VanFersen

Mitglieder
  • Gesamte Inhalte

    3.628
  • Benutzer seit

  • Letzter Besuch

  • Days Won

    47

VanFersen last won the day on 13. Januar

VanFersen had the most liked content!

5 User folgen diesem Benutzer

Über VanFersen

  • Rang
    Tee-Kenner
  • Geburtstag 25.03.1983

Kontakt Methoden

Profil Informationen

  • Geschlecht
    Männlich
  • Wohnort
    Wien
  • Interessen
    Tee & Tee-Utensilien
    Bartöle & Vintage Stuff
    Japan/China/Taiwan
    Kochen
    Räuchern (Weihrauch,Harze,Hölzer)
    Gitarre und Klavier spielen
    Musik (Rock,Klassik,Soundtracks,Chillout,Asian Pop)
    Serien/Filme/Anime
    Lesen
    Schreiben

Letzte Besucher des Profils

11.911 Profilaufrufe
  1. Hat noch jemand Erfahrung mit dem Shop? Die Preise sind ja wirklich, sagen wir mal sehr stolz - ich meine wenn die Qualität am Ende wirklich so wahnsinnig gut ist, dann lasse ich mich vielleicht dazu überreden - aber das ist eben die Frage ob es sich wirklich auszahlt. Ich schiele vor allem auf die Korea und Dancong Ecke.
  2. Warum kannst du keine Nachrichten empfangen? Ich hätte da etwas wichtiges was ich dich fragen wollte.

    1. GoldenTurtle

      GoldenTurtle

      Weisst du ... das ist der Frieden, der von der Meditation kommt.

      PS: Ich hoffe, es ist nichts perverses!

  3. Ist zwar schon eine Weile her, aber hat jemand koreanische Sorten aus jenem Shop getestet?
  4. @GoldenTurtle - schon eine ganze Weile. Neben Wuyi, Dancong und generell Oolongs - hab ich Shu am liebsten. Sheng trinke ich auch sehr gerne, wenn sie wirklich gut sind, aber mehr liegt mir die dunkle Macht - ich wusste wiederum gar nicht das du auf Instagram unterwegs bist - kann man dich dort auch unter ozeanisch tierischer Namensgebung finden oder bist dort nur Inkognito unterwegs
  5. Ein Freund, der mit medizinischen Gerätschaften rund um die Welt seinen Handel betreibt, hat mir schon nichts Gutes berichtet, wenn es um Geschäfte mit Russland geht - und leider scheine auch ich (erneut) nicht gerade mit großem Glück gesegnet zu sein, wenn es um Bestellung und Tee geht. Bezahlt habe ich schon vor zwei Tagen und die Herrschaften haben eine Arbeitsmoral die bei weitem und fernab von unserer oder der asiatischen liegt. Wegen jedem Mist muss man sie erinnern, nachbohren und dahinter sein und das nervt immens. Zuerst habe ich meine Bestellung aufgegeben - danach hätte ich eine Antwort bekommen müssen wegen Paypal Daten - diese kam erst 3 Tage später, als ich erneut nachgefragt habe, was nun los sei! - Dann hieß es "Sorry wir haben wohl deine Bestellung übersehen" - na toll. Nun hatte ich endlich die Paypal daten und hab das Geld vor zwei Tagen überwiesen, seither wieder Funkstille. Auch mein Bestellstatus auf deren Homepage steht immer noch auf "Nicht bezahlt" - Also hab ich wieder eine Email heute morgen versendet. Und bisher wieder keine Antwort. Sorry, aber ich hasse sowas. Wenn man kein Geschäft führen kann, dann soll man es einfach lassen, da hilft auch die tolle Auswahl nichts. Ich werd noch bis max. Dienstag warten, dann schreibe ich ihnen noch eine Email dass sie sich den Tee in die Haare schmieren können und ich mein Geld wieder haben will. Sollte das nicht reibungslos klappen, wird der Paypal-Käuferschutz eingeschalten. Langsam bin ich echt wieder soweit dass ich nur noch auf altbekannte und bewerte Shops zurückgreife und nichts Neues mehr ausprobieren will - irgendwie ist in letzter Zeit echt der Wurm im Apfel oder in dem Fall im Tee
  6. @GoldenTurtle - Also ein Schnäppchen ist der Shop bei weitem nicht und da gehe ich auch nicht auf die Versandkosten ein. Im Gegenteil - sie verkaufen die Sorten unter sehr hoch gepriesenem High End - darum hat es auch mein Interesse geweckt. Denn Standardzeugs kann man leicht und schnell an vielen Ecken bekommen, was mich reizt sind Tees, an die der westliche Käufer im Normalfall nicht so leicht rankommt - ist nur eben die Frage ob dem dort wirklich so ist. Ich erinnere mich nur an Verdant Tea die mit einigen Falschaussagen ganz schön für Furore in der englischsprachigen Tee-Community gesorgt haben. Auch ein Shop der mich eigentlich interessieren würde (Verdant Tea meine ich), aber man liest im Internet am Ende nicht viel Gutes über die Jungs und Mädels. Um auf Red Blossom Tea zurück zu kommen - diese sind nicht gerade sehr kommunikativ. Ich habe angefragt ob man denn als Neuling (nicht im allgemeinem, aber was ihre Sorten anbelangt) nicht kleine Mengen zum Testen bestellen kann, da mich die Qualität ihrer Sorten schon interessieren würde. Als klägliche Antwort kam nur, dass ich doch ein Sample set probieren kann - das sie anbieten - welches aber keine der Sorten beinhaltet auf die ich aus bin, da macht diese Antwort genau 0 Sinn - selbst schuld, wer keine neuen Kunden braucht hat auch keine Verdient. FInde es gerade in er heutigen Zeit sehr mangelhaft, wenn man man als kleinste Größe an Bestellmenge 2oz (ca. leicht unter 60g) anbietet - vor allem wenn der Tee gleich 60$ oder mehr bei dieser Menge kostet. Da bekomme ich ernsthaft den Anschein das es den Herrschaften in erster Linie nur ums Geld geht - was nicht gerade große Sympathie in mir hervorruft.
  7. Nein, ich war es ausnahmsweise nicht, da war wohl wer schneller
  8. Nein eben leider nicht, der Tee wurde schon von meiner Rechnung abgezogen, also ich würde nun genau um den Betrag den der Tee ausgemacht hätte, weniger bezahlen. Ich war anscheinend nicht der Glückliche der den Rest bekam - (wobei es hier wieder die Frage ist ob ich nicht doch der Glückliche war, der nicht den Krümmelmist bekommen hat hahaha)
  9. Also im Moment machen die Herrschaften nicht gerade den besten Eindruck. Vor zwei Tagen habe ich meine Bestellung getätigt und Paypal als Zahlungsmethode genommen, bei dieser wird man aber leider nicht gleich zu Paypal weitergeleitet, sondern man muss auf eine Email des Händlers warten, diese kam bis jetzt nicht. Nichts! Obwohl meine Bestellung bestätigt war und eigentlich fix ist, wurde schon ein Tee aus meiner Liste in der Zwischenzeit ausverkauft - finde ich echt großartig! (Sarkasmus!) Ich warte noch bis morgen, wenn bis dahin nichts kommt können sie sich ihre Bestellung in die Haare schmieren, den so macht man echt keinen guten ersten Eindruck. Wenn das schon so läuft bevor man überhaupt erst bezahlt hat, will ich nicht wissen wie es dann weitergeht mit dem verschicken des Pakets
  10. Ups - Danke dir - hatte ich nicht gefunden.
  11. Ahoi - Hat irgend jemand schon Erfahrungen mit diesem Shop machen können? Ihre Vita sagt mir sehr zu, sie scheinen ebenfalls selbst den Tee zu sourcen und zielen dabei auf High-End Qualität ab und sehr rare Sorten bzw. Artisan tea. Nun würde mich aber interessieren, ob diese Sorten den Preis wirklich Wert sind - da man meist ca. knapp 60€ für 60g zahlt, war recht deftig ist. Leider und das stört mich ein wenig, gibt es keine kleineren Bestellmengen, als 2oz was ca. etwas unter 60g sind. http://www.redblossomtea.com/
  12. @Komoreb - Welcher Shop war es bei dir?
  13. Ich hatte es gestern schon gesehen, zuerst ist mein Herz in alle Höhen geschnellt - und ich sah mich schon den Warenkorb befüllen - doch leider war die Begeisterung schnell dahin. Nicht das die Stücke nicht schön wären, im Gegenteil - aber als ich dann die Größen sah, war meine Kaufwut dahin - In letzter Zeit hab ich einfach kein Glück mit Novak, Bero & Co - entweder sind die Stücke schneller weg, als sie da waren und einfach zu Groß. Ich hätte einige Stücke gesehen die mir gefallen hätten unter diesen, aber leider gibt es nichts in der Größe zwischen 90ml - max. (höchste Schmerzgrenze) 130ml. Also wieder nichts - muss ich eben noch weiter gedulden - aber echt schöne Stücke dabei, ohne Zweifel! Und schade das es dieses abgebildete Brett ganz oben nicht zum kaufen gibt - das hätte ich verdammt gerne
  14. Gestern habe ich einen echt genialen Shop entdeckt der wirklich nur so vor Auswahl strotzt. Dieser ist aber in Russland und ich frage mich ob es zu Komplikationen kommen kann, wenn man aus Russland in die EU bestellt. Habt ihr schon mal etwas aus Russland bestellt? Mich würde der Shop sehr reizen, da sie auch sehr auf Qualität abzielen, ihre Sorten und Keramiken selbst vor Ort in China sourcen und schon eine lange Erfahrungsgeschichte und Liebe zum Tee vorzuweisen haben. hier der Link zum Shop - moychay
  15. Spüli hat auf jeden Fall nichts gebracht. Ich werde sie mal auskochen. Langsam vergeht mir echt die Lust auf Tassen aus Fernost. Irgendwie passiert mir so etwas in kürzester Zeit zu oft.