phoobsering

Mitglieder
  • Gesamte Inhalte

    663
  • Benutzer seit

  • Letzter Besuch

2 Benutzer folgen diesem Benutzer

Über phoobsering

  • Rang
    Tee-Wissensdurstiger
  • Geburtstag 17.11.1968

Kontakt Methoden

  • ICQ
    hetz
  • Yahoo
    mich
  • Jabber
    nicht
  • Skype
    !!!

Profil Informationen

  • Geschlecht
    Männlich
  • Wohnort
    saarland
  • Interessen
    bodybuilding,naturwissenschaften, astronomie, gitarre, kleinschreibung

Letzte Besucher des Profils

5.399 Profilaufrufe
  1. Eure neuste Tee-Anschaffung

    ich finde den Tulin Tuocha 2002 von chris genial... einer meiner liebsten von den älteren kräftigen
  2. Zoll und chinesischer Tee

    dieses : (EG) Nr. 669/2009 Artikel 10 halt seit 2009 https://www.bvl.bund.de/DE/02_Futtermittel/01_Aufgaben/05_Grenzueberschreitender_Handel/futtermittel_grenzueberschreitender_handel_node.html deswegen find ichs so seltsam, dass auf einmal diesbezüglich so ein aufriss gestartet werden soll für privatpersonen , wenn diese EU-verordnung seit 2009 gültig ist und für alle die mit lebens- und futtermittel in der EU handeln relevant ist und wohl auch praktisch umgesetzt wird.
  3. EMS Japan / China

    ich bin gespannt über diese informationen, irgendwie kommt mir die ganze chose sehr willkürlich vor von seitens der deutschen behörde... mal wieder in meinem falle war auch nichts über den inhalt einzusehen. auf dem zollamt beschränkte sich die prüfung des tees darauf, dass der beamte die nase reinhielt. wohl um festzustellen, obs sich vielleicht nicht doch üumgepresste mariuhana-fladen handelt. von pestiziden war da nie die rede, war dem absolut schnuppe. zudem frag ich mich, was ein veterinär mit pestiziden zu tun haben soll?! eine analyse würde von nem labor durchgeführt werden, oder kann der veterinär die riechen oder schmecken? solche analysen sind in der regel nicht billig... wer würde das dann bezahlen? der zoll wohl kaum. das würde also auf gut deutsch bedeuten, man hätte mords aufwand bei jedem paket und zusätzlich zur steuer noch kosten für analysen?... sehr dubios das alles
  4. Musik-Ecke

    heut mal nen musikporno
  5. Let's party, it's miig's birthday!

    alles gute zum 100010.
  6. haha, joscht du bist genial, meine frau meinte aufgrund deiner bilder, überall und nirgends tee aufzugiessen und zu geniessen "schon ein bischen verrückt" ich sagte darauf "nein, nur konsequent"
  7. sie sind wieder da - flugtees

    mal provokativ angemerkt... ich habe noch so gut wie nie darjeelings nach gongfu methode aufgegossen. die herkömmlichen alten dj hätten das auch garnicht "erlaubt", weder ff, sf noch ff FT. mittlerweile lese ich, dass hier jeder nur den FT nach gongfu aufgiesst, dann ist doch nur logisch ,dass von seitens der hersteller darauf eingegangen wird um dj gongfu kompatibel zu machen. darjeeling ist kein chinatee, auch wenn viele chinabüsche beteiligt sind bei manchen gärten. die höhe, das klima, der boden, all das macht aus nem darjeeling das was er ist, er schmeckt typisch. dann sollte man ihn auch typisch aufgiessen. 6 bis 7g auf 500ml und ziehdauer 1,5 bis 3 min. das ist mein spielraum, so trink ich ihn seit jahrzehnten und werd wohl auch niemals versuchen ihn wie nen pu oder oolong zu trinken. es ist ein darjeeling, der genauso seiner persönlichkeit entsprechend getrunken werden soll/kann wie alle andren tees ihrer persönlichkeit entsprechend auch. und das ist in meinen augen nun mal die westliche methode. ich schrieb ja auch mehr als einmal, dass sie eher richtung grüntee tendieren und früher wesentlich mehr würze und besonderheit hatten, aber dass sie jetzt immer MEHR , stetig zunehmend in diese richtung gehen, find ich nicht. die 4 die ich jetzt hatte, sind doch recht unterschiedlich. mehr unterschied als wenn ich jetzt 4 jade oolong vergleichen würde. vielleicht liegts an der art wie ich sie aufgiesse, k.a.
  8. Welcher Tee ist heute in eurer Tasse? Teil 3

    sogen, handelt sich um diesen hier: https://www.yunnancraft.com/en/oolong-tea-fenghuangshan/ya-shi-xiang-green edit: hab auch noch ne probe von diesem https://www.yunnancraft.com/en/oolong-tea-fenghuangshan/xing-ren-xiang-dan-cong-green ist zwar auch als green bezeichnet, aber trotzdem light roasted, während oben der wirklich grasgrün erscheint. schmeckg auch absolut nicht oolong typsich. bin auf den xing ren gespannt nein, wir holen uns nur komplette filets,roastbeefs und steakhüfte am stück ca 2,5 kg und machen halt portionen zum einfrieren.
  9. bezugsquellen tonkannen verschiedener art

    find ich auch, die ist sehr schnuckelig, auch durch ihre flache gedrungene form, jetzt badet sie grad in nem banzhang. kurioserweise war sie zwar die teuerste, aber der deckel sitzt am lockersten von allen, die billigste ist dermaßen press herrliches gefühl beim deckel bewegen, man könnt stundenlang deckel auf..deckel zu.... deckel auf....
  10. Welcher Tee ist heute in eurer Tasse? Teil 3

    ein Feng Huang Ya Shi Xiang - (green) grüner tee von dancong-büschen?! auf jeden fall sehr fruchtig, aromatisch, vielschichtig werd mich später damit genauer befassen, auch mit den andern errungenschaften , kanne muss auch noch "geseasoned" werden jetzt muss ich aber erst mal kiloweise fleisch zerteilen, portionieren, abpacken und einfrieren.... hatmir früher auch mal mehr spass gemacht
  11. Eure neuste Tee-Anschaffung

    endlich halte ich das päckchen von yunnancraft in händen drin sind ein kännchen, 2 punerh, ein grüner dancong(?), 2 proben hier die pus, der grüne war sehr lieblos verpackt, kann ich aber gerns mal näher vorstellen, wenn gewünscht
  12. bezugsquellen tonkannen verschiedener art

    bilder sind schon in einigen themen hier verstreut. heute hab ich die letzte bekommen
  13. EMS Japan / China

    die erreichbarkeit ist das eine, die zeiten das andre. ich kann mir nicht frei nehmen nur weil ich wegen nem paket zum zoll muss. habe glück, dass ich morgen eh frei genommen habe, sonst gäbe es ein mords hickhack. ich hab jetzt bereits über 15mal übersee(usa,japan,china) bestellt per sal o.ä. und immer kams problemlos innerhalb 9 bis 12 tagen an. jetzt einmal per ems und schon gibts stress... dauerte jetzt 4 wochen, kostet mehr und hat mich um tage altern lassen durch den stress
  14. EMS Japan / China

    jeezy, ist doch das gleiche wie bei mir. 3 oder 4 tage nach der "fehlgeschlagenen" zustellung stand dann plötzlich "delivery " im status und wieder paar tage später kam ein brief vom zoll. werde es jetzt am freitag auslösen und mir mehr als 2 mal überlegen, ob ich wieder den ems service nehme bei bestellungen
  15. Welcher Tee ist heute in eurer Tasse? Teil 3

    ach herrje, jetzt musste ich hier erst mal forendetektiv spielen ist das der "fishermans friend" unter den sheng? bei der beschreibung auf der shopseite kommt dieser verdacht