Helmi

Mitglieder
  • Gesamte Inhalte

    305
  • Benutzer seit

  • Letzter Besuch

  • Tagessiege

    5

Helmi hat zuletzt am 7. August gewonnen

Helmi hat die beliebtesten Inhalte erstellt!

2 Benutzer folgen diesem Benutzer

Über Helmi

  • Rang
    Tee-Liebhaber

Profil Informationen

  • Geschlecht
    Männlich

Letzte Besucher des Profils

4.517 Profilaufrufe
  1. Welcher Tee ist heute in eurer Tasse? Teil 3

    Shincha 2017 Shizu-Inzatsu 131 Cultivar (aus Nearai/Shizuoka) Heute geöffnet und gerade die ersten drei Infusionen verköstigt. Dieser Fukamushi ist eher auf der herben/bitteren Seite. Trifft nicht ganz meinen Geschmack. TDJ empfiehlt eine Wassertemperatur von 80 Grad-Celsius. Bei mir waren es nur 75 Grad-Celsius. Vielleicht sollte ich es mal eher mit max. 70 Grad-Celsius versuchen.
  2. Welcher Tee ist heute in eurer Tasse? Teil 3

    Nö... Ich habs ja nicht so mit Pu´s . Bei meiner ersten (und bis jetzt einzigen)TeaLife HK- Bestellung wurden lediglich ein paar Oolongs bestellt. Ich kann dir nur sagen, dass der Bestellvorgang und die Lieferung reibungslos erfolgten. Die Qualität der Tees empfand ich als zufriedenstellend... nur es fehlte irgendwie ein WOW-Effekt. Aber Geschmäcker sind ja bekanntlich verschieden... und ich kenne bis jetzt nur die drei Sorten aus dem gesamten Sortiment des Händlers.
  3. Welcher Tee ist heute in eurer Tasse? Teil 3

    Hong Kong-Roasted High Fire Three Stamp Shuixian. Diesen Tee habe ich bereits vor längerem bei TeaLife Hong Kong bestellt. Er lag bis jetzt unbeachtet in der Schublade. Er macht seinem Namen (=Roasted High Fire) alle Ehre. Die Röstaromen sind sehr präsent, ohne zu rauchig oder kratzig zu sein. Übrigens waren alle drei Oolong-Sorten, die ich bei TeaLife Hong Kong erworben habe, sehr stark geröstet und schmeckten dadurch alle irgendwie gleich.
  4. Welcher Tee ist heute in eurer Tasse? Teil 3

    Ja, genauso war es gemeint. Auch meines Wissens gibt es keinen Bonavita-Kocher mit eingebautem Brita-Filter.
  5. Welcher Tee ist heute in eurer Tasse? Teil 3

    Ach... bei der Wahl des Tee-Wassers verhalte ich mich ganz ordinär : Brita-gefiltertes Leitungswasser aus dem Bonavita Wasserkocher (70 Grad Celsius, 60-70 Sekunden Ziehdauer für den ersten Aufguss, ca. 30 Sekunden für die beiden folgenden Aufgüsse).
  6. Welcher Tee ist heute in eurer Tasse? Teil 3

    Schon seit ein paar Monaten bei mir im Schrank, aber erst heute frisch geöffnet: Futsumushi Sencha aus Wazuka, Kultivar Tsuyu-hikari. Ernte: Mai 2017. Ein ausgezeichneter Sencha mit kräftiger Umami-Note, aber ich mag es lieber ein wenig süßer.
  7. Eure neuste Tee-Anschaffung

    Ja, er hat mich wohl nicht richtig verstanden. Trotzdem wurde auf Seiten des Verkäufers, höflich gelächelt und genickt. Deshalb wollte ich nicht weiter nachfragen. Mir wurde aber eine geöffnete Packung zur Begutachtung überreicht und es könnte ein Fukamushi sein. Die September-Ernte müßte doch für Shizuoka die letzte Ernte in diesem Jahr sein. Was sagt das geschmacklich im Vergleich zur Frühjahrsernte (Shincha) aus. Verhält sich das ähnlich wie beim indischen First und Second Flush ????
  8. Eure neuste Tee-Anschaffung

    "Kyoto - Japan Art Deco" in der Immermannstraße 26. Dieser Laden ist irgendwie zweigeteilt: Auf der linken Seite wird original japanische Wohnkultur angeboten und auf der anderen Seite geht es um japanische Teekultur (Keramik und diverse Teesorten).
  9. Eure neuste Tee-Anschaffung

    Bei einem vorherigen Besuch in Düsseldorf, hat mich das Tee-Angebot des Kyoto-Shops nicht besonders gereizt. Heute hat aber im Schaufenster der Hinweis "Neu! Ernte Sep 17" meine Aufmerksamkeit erregt. Da konnte ich nicht vorbei gehen, ohne zumindest einen Sencha zu kaufen (laut Verpackung von Otsuka Green Tea in Shizuoka, hergestellt im September 2017). Ich wollte mehr über diesen Tee erfahren, aber beim Gespräch mit dem japanischen Verkäufer gab es wohl ein paar Kommunikationsschwierigkeiten. Auf meine Frage "Fukamushi?" erhielt ich die Antwort: "Nein. Sencha, aber sehr gute Qualität!" Das hat mich ein wenig irritiert und deshalb blieb es bei dieser einen Packung. Trotzdem ist es schön, einen solch "frischen" Sencha direkt in einem naheliegenden Geschäft zu erwerben.
  10. Abgebrüht - das bittere Geschäft mit dem Tee (ZDF) Diese Sendung wurde heute ausgestrahlt. Hier ist der Link zur ZDF-Mediathek. Die Aussage zum Assam Mangalam von TeeGschwendner (ab 26:17 Min.) hat mich doch ein wenig schockiert.... diesen Tee habe ich früher regelmäßig getrunken. https://www.zdf.de/dokumentation/planet-e/planet-e-abgebrueht---das-bittere-geschaeft-mit-dem-tee-100.html ----
  11. Fundstücke - Originell, Skurril, Absurd...

    Porzellanschälchen für fast 38 Millionen Dollar versteigert [1:33] Mittwoch, 04. Oktober 2017, suedtirolnews.it Bei diesem schlichten Schätzchen kann man von Glück sagen, dass es nur sprichwörtlich unter den Hammer gekommen ist. Das zartgrüne Porzellanschälchen hat bei der Herbstauktion von Sotheby’s in Hongkong am Dienstag einen Rekorderlös erzielt. ...Weiter : https://www.suedtirolnews.it/video/porzellanschaelchen-fuer-fast-38-millionen-dollar-versteigert -
  12. Eure neuste Tee-Anschaffung

    Von "Chá Dao": Ein paar Oolongs (nur Tie Guan Yin) und einen acht Jahre alten Weißen Tee, sowie dieses schöne flauschige Teetuch. Ich hatte kürzlich einen großen Appetit auf einen unkomplizierten "grünen Oolong". Zu meiner Enttäuschung mußte ich feststellen, dass sich in meinem aktuellen Tee-Bestand nur stärker oxidierte bzw. geröstete Oolongs befanden. Deshalb kam es zu dieser kleinen Bestellung. Weiße Tees habe ich in der Vergangenheit zu Unrecht vernachlässigt. Da ich jetzt diesbezüglich ein paar sehr positive Geschmackserlebnisse hatte, werde ich den Weißen Tees in Zukunft mehr Aufmerksamkeit widmen. Anxi Tie Guan Yin - Frühjahrspflückung 2017 Anxi Tie Guan Yin - Herbstpflückung 2016 Lao Bai Mu Dan (2009) Zwei Grüntee-Proben :Xihu Long Jing und Bi Luo Chun. Von Teekontor Kiel: zwei Taiwan Oolongs von Atong, sowie meinen ersten "richtigen" Pu erh. Werde heute abend mal ein halbes Kügelchen in ein 150ml Kännchen geben... darauf bin ich schon gespannt! Jingmai Gushu Kugeln 2014 Formosa Mingjian Wuyi Formosa Mingjian Jin Xuan
  13. Bei "Mud and Leaves" gibt es ein schönes Angebot an Porzellan aus Jingdezhen ... da sind auch einige Gaiwane dabei : Jingdezhen Porcelain.
  14. P. Novak Tree Bark 100ml

    Mit der Kanne habe ich bis jetzt nur stark oxidierte/geröstete Oolongs zubereitet. Ehrlich gesagt bin ich mir noch nicht sicher, wie ich dieses Tree Bark-Kännchen einschätzen soll. Dieser sehr grobe/rauhe Ton erscheint mir als nicht besonders vorteilhaft. Deshalb bevorzuge ich weiterhin meine glasierten Novak-Kannen für die Oolong-Zubereitung.
  15. @Cel Hier sind die gewünschten Fotos. Das obere Bild zeigt meine favorisierte Griffposition. Wie gesagt, der Händler hat das Volumen ziemlich genau angegeben (160ml randvoll). Eine interessante Bemerkung am Rande: Auf den Papieren des deutschen Zolls steht als Warenbezeichnung "Teekanne aus Eisen". Die Kyusu wurde aber beim Zoll nicht vollständig ausgepackt und der japanische Händler hat nur "Teapot" in der Deklaration angegeben. Wie kommt man beim Zoll gerade auf Eisen ???? Vielleicht wegen dem angegebenen Gewicht von 0,4kg ????