GoldenTurtle

Mitglieder
  • Gesamte Inhalte

    8.732
  • Benutzer seit

  • Letzter Besuch

11 Benutzer folgen diesem Benutzer

Über GoldenTurtle

  • Rang
    Tee-Experte

Profil Informationen

  • Geschlecht
    Keine Angabe

Letzte Besucher des Profils

19.443 Profilaufrufe
  1. Welcher Tee ist heute in eurer Tasse? Teil 3

    Schöne Bilder @miig + @doumer 👍 Habe gerade mit Mao eine Teerunde gehabt mit 16er Man Lou Xiang LC Fenghuang Oolong von @Diz ... ist der mild geworden, unglaublich, aber lecker. Mao wollte in die Tasse beissen. Wir kombinieren in letzter Zeit gerne lockeres Kung Fu Training und Teegenuss. 🤣
  2. @GrünTeeGünteer Mit heissem Wasser ist es kein Problem, wenn man den Tee schon einige Runden aufgegossen hat, wenn er bereits ein wenig ausgelaugt ist. Direkt kaltes Wasser würde ich nur empfehlen, wenn man eher am Anfang des Yi Pao Cha (d.h. z.B. bereits nach 2, 3 Aufgüssen) unterbrechen möchte.
  3. Welcher Tee ist heute in eurer Tasse? Teil 3

    Ich erinnere mich wie Paul vor etwa sechs Jahren auf eine Frage von mir zu unterschiedlichen DJ Preisen antwortete, ob ich denn wirklich die Büchse der Pandora öffnen möchte. Insofern, wie sind denn die Tees vom tapferen Schneiderlein im Vergleich zu preislich vergleichbaren Eigenproduktionen von Scott, Paul, Eugene, dem Gallier oder Panda? Stanik macht ja scheinbar wie Yu nichts mehr so günstiges. @topic: Habe heute mit X. den 15er Baichayuan (Yiwu) gs von Yu verkostet. Daran gab es nicht allzuviel auszusetzen.
  4. Amazon Tee und Zubehör

    Hört sich so an, als wärst du auf der Suche nach einer Perücke.
  5. Amazon Tee und Zubehör

    Ist das ein Haiku? Von wo weisst du jetzt, dass GrünteeGünther eine Katze hat? Oder meinst du er braucht es selbst?
  6. Amazon Tee und Zubehör

    Yo mei, da würde ich jetzt viel eher z.B. einen Porzellangaiwan nehmen: sowas ... da hast du doch immerhin was gscheites davon. Entkoffeinierte Tees empfehle ich nicht, die werden gerne chemisch entkoffeiniert, da trinkst du mMn abends besser einen Kräutertee.
  7. Darjeeling First Flush 2019?

    Unverkennbar @Key's Kleinschreiberei!
  8. Ah, das wäre instabil und unzuverlässig, schwankt zu sehr von Jahr zu Jahr die Produktion, wenn nicht gar schon von Woche zu Woche, beim Tee kommt da so vieles zusammen, angefangen schon nur mal beim Klima in den Wochen vor der Ernte, dazu kommen Trends, plötzlich oxidiert z.B. ein Fenghuang Produzent die Oolongs viel weniger als letztes Jahr, wie wir auch schon erleben mussten. PS: 5€ auf 100g für Sencha ist zu wenig für etwas gutes aus Japan, aus Südkorea kriegst du für 10€ auf 100g aber schon wirklich anständigen Grüntee. Für etwas gutes aus Japan rechne mal lieber mit mind. 15€. PPS: Und zum Thema Qualität, es geht hierbei um eine korrekte©®™ Produktionsweise, angefangen beim Fokus auf die Bekömmlichkeit, dass der Tee dem Konsumenten ganzheitlich gut tut, aber auch ökologisch und nachhaltig, d.h. auch kein Überpflückung, wodurch die Teepflanzen i.d.R. nach 20 Jahren ersetzt werden müssen, was in bergigen Regionen viel Erosion verursacht und das viele Pflücken bedarf auch noch starker Düngung, damit die Blättchen überhaupt noch nach etwas schmecken, und obendrein, dass es ein erfreuliches Erlebnis ist - aus dem Tee auf verschiedene Weise das herauszuarbeiten was von Natur aus in ihm steckt, selbstverständlich keine Aromatisierung. All dies zu beachten verteuert die Teeproduktion, den Meisten jedoch ist die Mehrzahl der aufgeführten Punkte gleichgültig, aber alles andere ist Raubbau an der Natur, auch mit Biolabel.
  9. Kennt ihr schon nanaya ななや (Japan)

    Und ich fragte mich warum bloss ist denn dieser Privatsphären-Blocker so gross?! Da steckt also noch eine ordentliche Schmalzlocke obendrauf, die selbstverständlich vor zudringlichen Blicken geschützt werden muss! 🖖
  10. Kennt ihr schon nanaya ななや (Japan)

    Das ist wirklich mal ein Unikat von einem Vorstellungsbild.
  11. Ok, wiedermal offtopic, aber ich musste an @Paul denken, was er wohl zu diesem kurzen Statement von Rolf van der Niepoort meint!? https://youtu.be/yy47ERP61B8?t=1475
  12. Eure neuste Tee-Anschaffung

    Das erste Mal ... ist ja meistens ein Fehlschlag ✌
  13. Sehr interessante Details: @seika, @theroots was ist denn das?!?
  14. Eure neuste Tee-Anschaffung

    Nein absolut nicht nur Doumet war ein Typo, ich wollte schon fragen weshalb der Tobias jetzt konfus ist?! Puziwei ist der neue Nietnagel am Shengproduzentenhimmel, hier ein Foto von Jay vom schönen Wrapper: