GoldenTurtle

Mitglieder
  • Gesamte Inhalte

    9.215
  • Benutzer seit

  • Letzter Besuch

  • Tagessiege

    16

Reputationsaktivitäten

  1. Haha
    GoldenTurtle hat eine Reaktion von Sri Lanka erhalten in Neue unkonventionelle Teemarke entdeckt   
    🤣 @Shibo ... denkst du dass es unwahrscheinlich ist, dass jemand sich bei einem Forum anmeldet um direkt einen Shop zu bewerben, mit dem er oder sie gar nichts zu tun hat?
    Von den Inhaltsstoffen her, Hauptbestandteil: Apfelstücke 🙄 ... der typische, preiswerte und gewichtige Geschmacksträger vieler "Früchteteemischungen", danach Zitronengras und Ingwerstücke ... die Definition "Kräutertee" ist hierfür meiner Meinung nach falsch, es handelt sich von den Hauptbestandteilen her um einen Früchtetee.
    Interessante Komponenten, wenn auch in beinahe homöopathischen Anteilen: Guayusa (5%), Ginsengwurzeln (1%), Matcha (1% oder weniger).
    Ich weiss nicht ob es zwischenmenschlich ok ist, bei solch geringen Anteilen deren vermeintliche Wirkung anzupreisen.
    Guyusa ist von der Wirkung her mit dem normalen Teestrauch vergleichbar, inkl. Koffein und Theanin.
    Die blauen Klitorienblüten (=Kornblumenblüten) sind vom optischen Effekt her interessant (und werden bspw. auch für fancy Gins verwendet), haben aber praktisch keinen Eigengeschmack.
    Sagen wir es so, wenn die Zusammensetzung dieser Mischung wie folgt wäre ...
    - 60% Guayusa
    - 15% Süssholzwurzeln
    - 10% Ginsengwurzeln
    - 10% Matcha
    - 5% Kornblumenblüten
    ... dann wäre meiner Meinung nach das eine interessante Mischung mit einer Daseinsberechtigung, auch was den Preis angeht.
  2. Like
    GoldenTurtle hat eine Reaktion von doumer erhalten in Welcher Tee ist heute in eurer Tasse? Teil 3   
    Typisch! 🤣
    Allerdings bezweifle ich, dass das Wasser den Tee bitterer macht.
    In den allermeisten Fällen ist ja die Ernte der bitteren Bäume und der süsslicheren Bäume von Lao Man E gemischt, wenn diese Runde wirklich deutlich bitterer war als die Vorangehende, hat möglicherweise @Getsome nur zufällig einige Blätter erwischt die schlecht gemischt waren, entweder nur von bitteren Bäumen oder möglicherweise gar nur solche von sehr sonnenexponierten, bitteren Bäumen.

    Übrigens @doumer .............. Scott erwähnte mal, dass das Dorf in Bulang, wo das wirklich bitterste Zeug herkommt gar nicht Lao Man E ist, sondern ein Dorf in der Nähe, Jie Liang. Aufgrund erbitterter Feedbacks (🤣) hat er von dort allerdings nur 2010 zwei Mal Fläden produziert, einen Frühling und einen Herbst, und danach nie wieder - hier der Frühling.
  3. Like
    GoldenTurtle hat eine Reaktion von Krabbenhueter erhalten in Neue unkonventionelle Teemarke entdeckt   
    🤣 @Shibo ... denkst du dass es unwahrscheinlich ist, dass jemand sich bei einem Forum anmeldet um direkt einen Shop zu bewerben, mit dem er oder sie gar nichts zu tun hat?
    Von den Inhaltsstoffen her, Hauptbestandteil: Apfelstücke 🙄 ... der typische, preiswerte und gewichtige Geschmacksträger vieler "Früchteteemischungen", danach Zitronengras und Ingwerstücke ... die Definition "Kräutertee" ist hierfür meiner Meinung nach falsch, es handelt sich von den Hauptbestandteilen her um einen Früchtetee.
    Interessante Komponenten, wenn auch in beinahe homöopathischen Anteilen: Guayusa (5%), Ginsengwurzeln (1%), Matcha (1% oder weniger).
    Ich weiss nicht ob es zwischenmenschlich ok ist, bei solch geringen Anteilen deren vermeintliche Wirkung anzupreisen.
    Guyusa ist von der Wirkung her mit dem normalen Teestrauch vergleichbar, inkl. Koffein und Theanin.
    Die blauen Klitorienblüten (=Kornblumenblüten) sind vom optischen Effekt her interessant (und werden bspw. auch für fancy Gins verwendet), haben aber praktisch keinen Eigengeschmack.
    Sagen wir es so, wenn die Zusammensetzung dieser Mischung wie folgt wäre ...
    - 60% Guayusa
    - 15% Süssholzwurzeln
    - 10% Ginsengwurzeln
    - 10% Matcha
    - 5% Kornblumenblüten
    ... dann wäre meiner Meinung nach das eine interessante Mischung mit einer Daseinsberechtigung, auch was den Preis angeht.
  4. Like
    GoldenTurtle hat eine Reaktion von Frau Mahlzahn erhalten in Neue unkonventionelle Teemarke entdeckt   
    🤣 @Shibo ... denkst du dass es unwahrscheinlich ist, dass jemand sich bei einem Forum anmeldet um direkt einen Shop zu bewerben, mit dem er oder sie gar nichts zu tun hat?
    Von den Inhaltsstoffen her, Hauptbestandteil: Apfelstücke 🙄 ... der typische, preiswerte und gewichtige Geschmacksträger vieler "Früchteteemischungen", danach Zitronengras und Ingwerstücke ... die Definition "Kräutertee" ist hierfür meiner Meinung nach falsch, es handelt sich von den Hauptbestandteilen her um einen Früchtetee.
    Interessante Komponenten, wenn auch in beinahe homöopathischen Anteilen: Guayusa (5%), Ginsengwurzeln (1%), Matcha (1% oder weniger).
    Ich weiss nicht ob es zwischenmenschlich ok ist, bei solch geringen Anteilen deren vermeintliche Wirkung anzupreisen.
    Guyusa ist von der Wirkung her mit dem normalen Teestrauch vergleichbar, inkl. Koffein und Theanin.
    Die blauen Klitorienblüten (=Kornblumenblüten) sind vom optischen Effekt her interessant (und werden bspw. auch für fancy Gins verwendet), haben aber praktisch keinen Eigengeschmack.
    Sagen wir es so, wenn die Zusammensetzung dieser Mischung wie folgt wäre ...
    - 60% Guayusa
    - 15% Süssholzwurzeln
    - 10% Ginsengwurzeln
    - 10% Matcha
    - 5% Kornblumenblüten
    ... dann wäre meiner Meinung nach das eine interessante Mischung mit einer Daseinsberechtigung, auch was den Preis angeht.
  5. Like
    GoldenTurtle hat eine Reaktion von Shibo erhalten in Welcher Tee ist heute in eurer Tasse? Teil 3   
    Typisch! 🤣
    Allerdings bezweifle ich, dass das Wasser den Tee bitterer macht.
    In den allermeisten Fällen ist ja die Ernte der bitteren Bäume und der süsslicheren Bäume von Lao Man E gemischt, wenn diese Runde wirklich deutlich bitterer war als die Vorangehende, hat möglicherweise @Getsome nur zufällig einige Blätter erwischt die schlecht gemischt waren, entweder nur von bitteren Bäumen oder möglicherweise gar nur solche von sehr sonnenexponierten, bitteren Bäumen.

    Übrigens @doumer .............. Scott erwähnte mal, dass das Dorf in Bulang, wo das wirklich bitterste Zeug herkommt gar nicht Lao Man E ist, sondern ein Dorf in der Nähe, Jie Liang. Aufgrund erbitterter Feedbacks (🤣) hat er von dort allerdings nur 2010 zwei Mal Fläden produziert, einen Frühling und einen Herbst, und danach nie wieder - hier der Frühling.
  6. Haha
    GoldenTurtle hat eine Reaktion von Krabbenhueter erhalten in Teespielzeug - oder, worin bereite ich meinen Tee zu?   
    Deine ausführlichen Ausführungen wollte ich mir doch mit etwas Verspätung noch zu Gemüte führen und meinerseits nicht unerwidert lassen, da ich insb. diesen Abschnitt sehr gut nachvollziehen kann und ihn auch mit grossem geschmacklichen Feingespür formuliert empfinde. Nach Jahren bin ich, weil ich mit Oolongs in verschiedensten Kannen auch nicht so ganz zufrieden war, letztlich bei doppelt gebackenen Yixings gelandet. Wie bereits erwähnt giesse ich für mich (ausser ich bin bei Kunden oder sonstwo ohne eigene Teeutensilien) Oolongs nur noch in solchen Zwieback Yixings auf, es ist für mich einfach von mal zu mal eine weitere Bestätigung. Und eine weitere Ausnahme gibt es, wenn Teefreund @Formosa Wulong zu Besuch ist, der Kerl besteht manchmal auf einen Gaiwan für die Verkostung von Oolongs, und dies als Gast - ja, ja, man hats nicht leicht mit Teefreunden die etwas von der Materie verstehen.
    PS: Es ist ja fast unglaublich, wie viele Kannen Hojo unterdessen anbietet! Hab ich ehrlich gesagt gar nicht verfolgt, aber ich kenne verschiedene See-Sediment Tonkannen aus Taiwan, und ja, sowas kann durchaus interessant sein.
  7. Like
    GoldenTurtle hat eine Reaktion von T-Tester erhalten in Neue unkonventionelle Teemarke entdeckt   
    🤣 @Shibo ... denkst du dass es unwahrscheinlich ist, dass jemand sich bei einem Forum anmeldet um direkt einen Shop zu bewerben, mit dem er oder sie gar nichts zu tun hat?
    Von den Inhaltsstoffen her, Hauptbestandteil: Apfelstücke 🙄 ... der typische, preiswerte und gewichtige Geschmacksträger vieler "Früchteteemischungen", danach Zitronengras und Ingwerstücke ... die Definition "Kräutertee" ist hierfür meiner Meinung nach falsch, es handelt sich von den Hauptbestandteilen her um einen Früchtetee.
    Interessante Komponenten, wenn auch in beinahe homöopathischen Anteilen: Guayusa (5%), Ginsengwurzeln (1%), Matcha (1% oder weniger).
    Ich weiss nicht ob es zwischenmenschlich ok ist, bei solch geringen Anteilen deren vermeintliche Wirkung anzupreisen.
    Guyusa ist von der Wirkung her mit dem normalen Teestrauch vergleichbar, inkl. Koffein und Theanin.
    Die blauen Klitorienblüten (=Kornblumenblüten) sind vom optischen Effekt her interessant (und werden bspw. auch für fancy Gins verwendet), haben aber praktisch keinen Eigengeschmack.
    Sagen wir es so, wenn die Zusammensetzung dieser Mischung wie folgt wäre ...
    - 60% Guayusa
    - 15% Süssholzwurzeln
    - 10% Ginsengwurzeln
    - 10% Matcha
    - 5% Kornblumenblüten
    ... dann wäre meiner Meinung nach das eine interessante Mischung mit einer Daseinsberechtigung, auch was den Preis angeht.
  8. Like
    GoldenTurtle hat eine Reaktion von TaoTeaKing erhalten in Yunnan Sourcing   
    So, so, fast alles halbreifes Gemüse also!
    Würde mich mehr reizen, ich hab ein schwierig zu erklärendes Fable für manche Arbeiten (nenn ich es mal) von Paul, hin und wieder hat er meiner Meinung nach doch brillanten Maocha selektiert, aber ich bin noch immer und wohl noch eine Weile im "lern erst mal das richtig schätzen was du hast"-Modus, das Gras der Tee ausserhalb meiner Sammlung wirkt nur auf Distanz grüner besser. 😁✌️
  9. Like
    GoldenTurtle hat eine Reaktion von TaoTeaKing erhalten in Musik-Ecke   
    Howdy TTK, ich hab in der Zwischenzeit mal nach deiner Doku geguckt, konnte sie aber nicht finden.
    Dann habe ich auf deiner Website geguckt um genauere Infos darüber zu finden, aber die tut auch nicht! 🤔
    @topic:
  10. Like
    GoldenTurtle hat eine Reaktion von TaoTeaKing erhalten in Teespielzeug - oder, worin bereite ich meinen Tee zu?   
    Psssst, keine Details 🤣 ... gut, es hatte möglicherweise auch etwas mit der geschmacklichen Neutralität zu tun - ich lasse Oolongs absichtlich immer wieder über Nacht darin ziehen um die Kanne immer tiefer und tiefer zu "seasonen". Ich mag das halt, Beni weniger. Deine Haltung gegenüber Yixing, diese für alle möglichen Tees durcheinander zu verwenden, ist im Westen ja eher selten. Es ist halt wie ein Glaubenskredo. Ich will nicht mehr sagen das eine ist richtig und das andere falsch.
    Ja, ja und ja!

    Auf diesem Foto erkennt man die Intensität des Glanzes der Kanne. Als Tobias mal zu Besuch war, konnte er sich daran kaum satt sehen, sie ist so hart und so dicht, und deswegen obschon Zini mMn auch optimal für filigranste Hochland Wulong.
  11. Like
    GoldenTurtle hat eine Reaktion von Krabbenhueter erhalten in Tee in der Literatur/Poesie   
    Freut mich, ich hoffe ihr hattet eine gute Zeit, und dass sie auch etwas Zeit aufbringen konnte - es war halt schon etwas spontan, aber ich finde es schön, dass sie dich trotzdem empfangen hat.
  12. Like
    GoldenTurtle hat eine Reaktion von TaoTeaKing erhalten in Teespielzeug - oder, worin bereite ich meinen Tee zu?   
    Das Eisen bringt auf jeden Fall einen zusätzlichen Geschmack ins Wasser.
    Ob nun dies alleine den Unterschied ausmacht, oder ob so das Wasser effektiv anders auf den Tee eingeht ist so weit ich weiss noch reinste Teeorie und Tagträumerei von Teeliebhabern. 😁
  13. Haha
    GoldenTurtle hat eine Reaktion von Krabbenhueter erhalten in Tee in der Literatur/Poesie   
    Wär ein schönes Souvenir gewesen.
    Ich nehme an, als Ersatz dafür hast du dann einfach einen aus der Ausstellung mitgehen lassen.
  14. Haha
    GoldenTurtle hat eine Reaktion von Shibo erhalten in Welcher Tee ist heute in eurer Tasse? Teil 3   
    Hehehe, Fersi's Degustationsnotizen zeugten damals von einem ähnlich guten Appetit! 😁 
    Eigentlich könnte man mal ein Menü zusammenstellen nach euren blumigen Beschreibungen und dazu genau den betreffenden Tee servieren.
  15. Like
    GoldenTurtle hat eine Reaktion von Krabbenhueter erhalten in Tee in der Literatur/Poesie   
    @Krabbenhueter Ach, das ist ja traurig.
    Wie lange bist du denn noch hier?
    Vielleicht schaffen wir es in den kommenden Tagen mal noch auf ne kurze Runde.
    Aber auch Diz und Gabriele sind nicht dafür zu haben, sind im Ausland.
    @theroots aber vielleicht auf ne Runde bei mir im Garten an einem der nächsten Nachmittage?
    @Krabbenhueter Geh nochmal dorthin!
    Ich habe mit Menglin darüber geschrieben, sie macht heute Nachmittag für dich auf! 😘
     
     
    PS: Der letzte Nachtrag @Krabbe hab ich etwa 20 Minuten später gepostet, nur hat das Forum die Beiträge zusammengenommen.
    Ich hoffe Krabbe bemerkt, dass da noch ein Nachtrag kam. 😁
    Na, besser noch ne PM obendrauf.
  16. Like
    GoldenTurtle hat eine Reaktion von Krabbenhueter erhalten in Tee in der Literatur/Poesie   
    Aye, Krabbe ist wohl ohne Internetverbindung unterwegs (wie es sich für eine Krabbe gebührt).
    Glücklicherweise war die Nette so klug, noch ein Ausweichdatum für seinen Besuch mitzugeben.
    So stell ich mir das etwa vor, Krabbe auf Wanderschaft (wie sollte er auch Internetempfang haben?):

  17. Like
    GoldenTurtle hat eine Reaktion von teekontorkiel erhalten in Musik-Ecke   
    Ok..
  18. Haha
    GoldenTurtle hat eine Reaktion von miig erhalten in Matcha wie schmeckt das?   
    Sir, die Frage wurde vor mehr als 6 Jahren gestellt, es ist unklar ob es erstens von der Rechtslage her legal ist solche alten Fragen zu beantworten und zweitens, ob der Fragesteller überhaupt noch lebt.
    Hinzu kommt deine sehr beachtliche Antwort, für die es sich für den Fragesteller, gesetztenfalls er lebt noch, doch gelohnt hat 6 Jahre zu warten - leider ist darin hinsichtlich seiner Frage aber das einzig Stichhaltige, dass Matcha leicht bitter schmeckt, worauf denn nun doch wohl kaum jemand auf diesem Erdenrund jemals gekommen wäre.
    Auf deine weiteren Ausführungen Matcha mit Honig oder Zucker zu süssen oder gar noch argere Greueltaten zu verüben (was denn noch? Ahornsirup vielleicht?!?) gehe ich lieber nicht im Detail ein, da sich sonst Paul möglicherweise nicht mehr im Zaum halten kann - er war in letzter Zeit so freundlich zu Neulingen - dies nun dürfte in die Kategorie "und führe uns nicht in Versuchung" fallen. Amen.
  19. Thanks
    GoldenTurtle hat eine Reaktion von Astronaut erhalten in Matcha wie schmeckt das?   
    Sir, die Frage wurde vor mehr als 6 Jahren gestellt, es ist unklar ob es erstens von der Rechtslage her legal ist solche alten Fragen zu beantworten und zweitens, ob der Fragesteller überhaupt noch lebt.
    Hinzu kommt deine sehr beachtliche Antwort, für die es sich für den Fragesteller, gesetztenfalls er lebt noch, doch gelohnt hat 6 Jahre zu warten - leider ist darin hinsichtlich seiner Frage aber das einzig Stichhaltige, dass Matcha leicht bitter schmeckt, worauf denn nun doch wohl kaum jemand auf diesem Erdenrund jemals gekommen wäre.
    Auf deine weiteren Ausführungen Matcha mit Honig oder Zucker zu süssen oder gar noch argere Greueltaten zu verüben (was denn noch? Ahornsirup vielleicht?!?) gehe ich lieber nicht im Detail ein, da sich sonst Paul möglicherweise nicht mehr im Zaum halten kann - er war in letzter Zeit so freundlich zu Neulingen - dies nun dürfte in die Kategorie "und führe uns nicht in Versuchung" fallen. Amen.
  20. Thanks
    GoldenTurtle hat eine Reaktion von Anima_Templi erhalten in Teespielzeug - oder, worin bereite ich meinen Tee zu?   
    Bezaubernd schöne Stücke! 👍
    Was hast du denn damit vor?
    Ich nehme mal an nicht Tontaubenschiessen.
  21. Like
    GoldenTurtle hat eine Reaktion von doumer erhalten in Welcher Tee ist heute in eurer Tasse? Teil 3   
    Kurze Grüsse mit feiertaglichem Setting, Yancha von Eugene, damals frisch gekauft und über 5 Jahre selbst gelagert.

    Betr. Sha Qing: zu wenig resultiert in trüben Aufgüssen und zweifelhafter langfristiger Entwicklung. Aber ja, zu stark möchte man auch wieder nicht, es ist ja der Tee der lebt. Es ist wie bei der Arte Doku über Japan, als der Samuraischwertschmied sagt: "Töte das Eisen nicht." Das richtige Mass zu finden ist wohl letztlich ein Geheimnis und braucht etliche Jahre Erfahrung.
  22. Like
    GoldenTurtle hat eine Reaktion von teewelt erhalten in Welcher Tee ist heute in eurer Tasse? Teil 3   
    Kurze Grüsse mit feiertaglichem Setting, Yancha von Eugene, damals frisch gekauft und über 5 Jahre selbst gelagert.

    Betr. Sha Qing: zu wenig resultiert in trüben Aufgüssen und zweifelhafter langfristiger Entwicklung. Aber ja, zu stark möchte man auch wieder nicht, es ist ja der Tee der lebt. Es ist wie bei der Arte Doku über Japan, als der Samuraischwertschmied sagt: "Töte das Eisen nicht." Das richtige Mass zu finden ist wohl letztlich ein Geheimnis und braucht etliche Jahre Erfahrung.
  23. Like
    GoldenTurtle hat eine Reaktion von Anima_Templi erhalten in Welcher Tee ist heute in eurer Tasse? Teil 3   
    Kurze Grüsse mit feiertaglichem Setting, Yancha von Eugene, damals frisch gekauft und über 5 Jahre selbst gelagert.

    Betr. Sha Qing: zu wenig resultiert in trüben Aufgüssen und zweifelhafter langfristiger Entwicklung. Aber ja, zu stark möchte man auch wieder nicht, es ist ja der Tee der lebt. Es ist wie bei der Arte Doku über Japan, als der Samuraischwertschmied sagt: "Töte das Eisen nicht." Das richtige Mass zu finden ist wohl letztlich ein Geheimnis und braucht etliche Jahre Erfahrung.
  24. Like
    GoldenTurtle hat eine Reaktion von theroots erhalten in Welcher Tee ist heute in eurer Tasse? Teil 3   
    Cheers Teefreunde

  25. Thanks
    GoldenTurtle hat eine Reaktion von Charlie erhalten in Aged Oolongs. Eure Meinung und Tipps zu Sorten.   
    Das alleine wär natürlich wieder ein zu einfacher Umkehrschluss, es gibt Händler die sehr viele Jahrgänge angeben, vermutlich weil sie selbst mehr die Tendenz zum Fokus auf die Lagerung haben, d.h. aber aus Erfahrung nicht, dass alle Tees mit Jahrgangsangabe wirklich gut sind.
    Doch, im Pu'Erh Bereich wird das bei Sheng und Shou hin und wieder gemacht, nicht nur Blends verschiedener Dörfer, sondern auch verschiedener Jahrgänge. Paul von W2T macht z.B. sowas und Scott von YS auch.