Krabbenhueter

Mitglieder
  • Gesamte Inhalte

    1.727
  • Benutzer seit

  • Letzter Besuch

5 Benutzer folgen diesem Benutzer

Über Krabbenhueter

  • Rang
    Tee-Kenner

Profil Informationen

  • Geschlecht
    Männlich
  • Wohnort
    bei Berlin ( wo die Sonne aufgeht )
  1. Gyokuro Asahi Zubereitung

    Schöner Beitrag. Ich war letztens zu einer Gyokuro Verkostung. Und ich hab wieder gemerkt, dass ich es nicht so stark dosiert, lieber mag. Auch hatte der Tee einen kühlenden Charakter und mir war hinterher erst einmal etwas fröstelig, so dass ich was wärmendes trinken musste.
  2. Nur ein Wunschtraum

    Ich stelle mir vor, dass ich in meinem Garten sitze, auf meine austreibenden, grünen Bäume schaue, um Tee zu trinken. Da habe ich meine Ruhe, entdecke den Tee… Manchmal dagegen fahre ich in die Stadt, an einen ganz bestimmten Ort, in ein ganz spezielles Lokal und setze mich dort an meinen speziellen Tisch. Dann trinke ich dort einen Tee. Und wenn gerade jemand anderes Interesse hat, setzt er sich einfach dazu und wir trinken etwas Tee gemeinsam. Ich könnte auch ein Bild von meinem Tee machen, einige Worte dazu schreiben und das dann an eine Wand des Lokals anhaften, für andere zum Lesen und betrachten. Und falls ich dann eine interessante Antwort – Reaktion darauf erhalte, würde ich vielleicht auch wieder darauf reagieren… Das ist ein Wunschtraum von mir. Und doch ist es auch Wirklichkeit. Es gibt diesen Ort in meiner Stadt, sogar mehrmals. Es gibt diese Wand im Netzt, genannt Teetalk – Forum.
  3. Welcher Tee ist heute in eurer Tasse? Teil 3

    Ja, das ahnte ich. Für mich etwas zu stark, zu viel Tee bei einer Sitzung. Aber jeder wie er es mag. Hätte doch schon gern auch gewusst, was an dieser Mischung "absolut unzulässig" ist? Der Tee, der shu ein Geschenk von @geroha, vor vielen Jahren mit uns geteilt, namenlos zwar aber von guter Qualität, etwas sheng dazu, von @chenshi-chinatee ein 2005 Haixintung - Restposten und eine wunderschöne Chrisanthemenblüte die das Ganze etwas weich abrundet.
  4. Welcher Tee ist heute in eurer Tasse? Teil 3

    7,5g auf wieviel ml Wasser würde ich gerne wissen?
  5. Welcher Tee ist heute in eurer Tasse? Teil 3

    Danke, dann habe ich mein Ziel ja erreicht
  6. Welcher Tee ist heute in eurer Tasse? Teil 3

    Heute gemütlich ein Tee gemischt shu Puerh mit ein wenig sheng Puerh und Chrisanthemenblüten...
  7. Tees zu verkaufen, ChawangShop, TKK, Chenshi-C.

    Yiwu Gua Feng Zhai 2016 Tee von You, von TeeKontor-Kiel. Beschreibung gibt es ja auf der Shop-Seite. Von dem Fladen wurden einmal 5g abgebrochen. Wrapper ist noch gut intakt. 55€ inklusive Porto Mich würde vielleicht der hier interessieren, wenn er noch verfügbar ist?
  8. Krabbenhueter schreibt blog

    Ich versuch es mal mit dem link zum neuen blog: http://dasgeheimnisdestees.com/?p=60 Neu ist eigentlich nur der Ort. Meine Beiträge werden sich dagegen nicht sehr ändern.
  9. Shu – Puerh vergleichen

    Von der Menge sicher nicht, aber es war eine negative, "zerstörerische " Unruhe, verbunden mit dieser "kühlenden " Art, die zu dem Puerh passen würde.
  10. Shu – Puerh vergleichen

    Nachtrag: heute einen Gushu 2017 ich glaube Bulang? etwa 2,5 g und kurz danach eine Unruhe bekommen, ... Vielleicht weil ich noch nicht ganz gesund bin. Aber der nächste wird wohl wieder etwas dunkler.
  11. Shu – Puerh vergleichen

    Ja, hatte schon viel dunkle Sachen, Hongcha, Oolongs und anderes. Aber auch immer wieder Taiwan Hochland ... Teelokalitäten in Berlin sind mein Verbindungen. Und da ich bei Yemin schreibe hab ich sie auch grad mal wieder gesehen und wir haben schön Tee zusammen getrunken. Mir fehlt oft auch einfach die Muße online nach Tee zu sehen, Deshalb wenig Teetalk und so.
  12. Shu – Puerh vergleichen

    I am getting old...? Aber man muss ja auch auf seine Gesundheit achten. Und deshalb mal wieder diesen Beitragsstrang hervorgeholt. Die Shu Proben sind weg und andere von nicht mehr geöffneten Läden sind jetzt aktuell zum Aufbrauchen auf dem Tisch. Aber woher kommt dieses verstärkte Interesse nach diesen dunklen Tees bei mir momentan? Mh, das wundert mich etwas. Letztens meinen ersten blutjungen Gushu Sheng für dieses Jahr, aber dafür ist es wohl noch nicht warm genug draußen
  13. Krabbenhueter schreibt blog

    Das waren noch Zeiten ...
  14. Krabbenhueter schreibt blog

    Danke, das lese ich gern. Ja, ich wollte mehr erleben, weniger nur theoretisch darüber schreiben. Und es ergeben sich so viele schöne Gelegenheiten, Tee zu erleben. Und ich sehe ja die durchschnittlichen Zahlen, die meine Beiträge ansehen. Manchmal ist es eben nur so, dass es mich etwas erstaunt, das wirklich gar keiner etwas dazu erwidern will. Der blog wird umziehen. Und wenn die Admin nicht in den Medien aktiv wäre, würden mich viel weniger so lesen. Es ist schon eine menge Aufwand nötig um jemanden zu erreichen. Aber andererseits jemandem eine Karte in die Hand zu drücken, mit dem Hinweis, das man dort im blog etwas von mir lesen kann ist auch schön.
  15. Krabbenhueter schreibt blog

    nach einiger Zeit mal wieder ein Beitrag hier geteilt, weil der doch etwas sagen soll. Ich habe einige Beträge auch dazwischen geschrieben, wo ich nicht so genau darüber nachgedacht habe. Aber jetzt, wo ich wieder in den Kommentaren darunter nichts geantwortet bekomme, habe ich mir einmal die Frage gestellt: IST DIE LETZTE GESCHICHTE ERZÄHLT? Natürlich ist sie dass nicht. Aber mal danach zu fragen, regt an und schafft Platzt für Veränderung... https://yemin-tea.blogspot.com/2019/03/ist-die-letzte-geschichte-erzahlt.html