Krabbenhueter

Mitglieder
  • Gesamte Inhalte

    1.800
  • Benutzer seit

  • Letzter Besuch

5 Benutzer folgen diesem Benutzer

Über Krabbenhueter

  • Rang
    Tee-Kenner

Kontakt Methoden

Profil Informationen

  • Geschlecht
    Männlich
  • Wohnort
    bei Berlin ( wo die Sonne aufgeht )
  • Interessen
    https://krabbenhueter.blogspot.com/

Letzte Besucher des Profils

Der "Letzte Profil-Besucher"-Block ist deaktiviert und wird anderen Benutzern nicht angezeit.

  1. Mal wieder ein Tee, Gyokuro, mit verschiedenen Aufgussmethoden von mir probiert: https://krabbenhueter.blogspot.com/2020/06/miyazaki-gyokuro.html Gerade jetzt, bei diesem warmen Wetter finde ich japanische Tees sehr gut geeignet.
  2. Auch ich habe immer mal wieder gelagerte Oolongs in meiner Teeschale. Wenn sie nicht zu kohlig sind, gefallen sie mir ganz gut. Dazu ein blog von mir, letztens erlebt: https://krabbenhueter.blogspot.com/2020/05/alter-paochong-und-neuer-gaiwan.html
  3. Beim letzten Teefestival im November in Berlin, habe ich eine Teepflanze gekauft, die ich auch gut über den Winter gebracht habe. Sie stand an meinem Südfenster ohne direktes Sonnenlicht. Dann im Frühling habe ich sie rausgestellt, wobei ich den kleineren Topf einfach in einen größeren eingesetzt habe. Zu bestimmten Nachtfrösten musste ich sie aber noch einmal kurz reinnehmen. Jetzt hat sie schon sehr gut ausgetrieben. Mein Plan ist, erst einmal im Sommer draußen lassen und zum Winter wieder reinholen. Neue Erde, müsste dann mal drüber nachgedacht werden. Ich gieße mit Wasser vom Dach und im Winter mit dem Spülwasser vom Tee.
  4. Hab gerade gelesen, dass das Völkerkundemuseum in Zürich ab 09.Juni wieder geöffnet hat: https://www.musethno.uzh.ch/de.html So langsam muss ich alles zusammenbekommen, damit meine Reise stattfinden kann... Und vielleicht ist bis dahin auch der Teetisch im Shui Tang wieder geöffnet. Aber auch so werde ich mir den Laden auf jeden Fall ansehen.
  5. Mal wieder ein Teebeitrag: https://krabbenhueter.blogspot.com/2020/05/alter-paochong-und-neuer-gaiwan.html Die Kombination aus Tee und Gaiwan war für mich sehr interessant. Und das ich zu dem Tee sogar hier schon was geschrieben hatte, vor so langer Zeit ...
  6. Hab mir einen schönen Sheng Puerh gushu bestellt und gleich was dazu geschrieben: https://krabbenhueter.blogspot.com/2020/04/bingdao-gushu-2016.html Und wer würde mir bitte mal etwa zu den 4 chinesischen Schriftzeichen sagen, die ganz unten auf dem letzten Bild zu sehen sind? Ja, und wer sich wundert, dass ich andere Themen auf meinem Teeblog behandle, dem kann ich nur sagen, dass in diesen Zeiten viele sich mit Beschreibungen und Videos behelfen, wo sonst eigentlich nur beim Üben darüber gesprochen wird.
  7. Heute mal ein kurzer Beitrag in dem ich einfach parallel zwei Oolongs vergleiche: https://krabbenhueter.blogspot.com/2020/04/zwei-oolongs-im-vergleich.html
  8. Das hatte ich selbst schon fast vergessen. Die Oolongmischung schwinet dahin und wenn ich in Zukunft aufmerksamer bin, wird das auch nicht mehr so nötig sein.
  9. Heute ein kurzer Beitrag, in dem es um eine Teemischung verschiedener Oolongs geht, die ich selbst versucht habe. Würde mich wirklich interessieren, was andere darüber denken: https://krabbenhueter.blogspot.com/2020/03/teemischungen.html?utm_source=feedburner&utm_medium=email&utm_campaign=Feed%3A+KrabbenhuetersBlog+(Krabbenhueters+Blog)
  10. Heute ein kurzer Beitrag über einen Oolong der irgendwie dazwischen ist. Etwas Hongcha, etwas Dancong... https://krabbenhueter.blogspot.com/2020/03/hong-dancong-2017.html
  11. Ja, ich war auch (oft) und gern in seinem Laden damals und hatte mir einige Hoffnungen gemacht. Jetzt sind alle seine Tees längst aufgebraucht ( außer etwas Weißtees) und ich vermisse sie sehr...😢
  12. Na gut, ich bin ja noch bis 07. da ( hab ich wirklich 007 geschrieben 😃 Freud lässt grüßen... Es ging auch mehr darum ob es starken Besucherandrang gibt und man deshalb nicht immer gleich reinkommt. Und wegen der Spiegelgasse weiß ich, dass ich geldlich nicht überrascht sein sollte. Aber Paris hat mir gezeigt, dass man zeitlich auch mal daneben liegen kann, auch wenn die Öffnungszeiten stimmen und in Kiel wars genauso... Ich überlege auch gerade wegen Jugendherberge, weil ich DJH kann. Paris hat mir auch die Grenzen gezeigt, wohin man kommen kann, wenn man außer Buchungsnummer nichts hat und in einer Kneipe am Automaten einen Schlüssel abholen soll, der sich dann weigert das Fach zu öffnen...
  13. Habe eine Woche im August Urlaub (01.-007.08.) Und ich wollte @GoldenTurtle mal fragen, ob er weiß, ob man Karten für das Museum vorbestellen sollte und ob er vielleicht ein günstiges Quartier in Zürich empfehlen könnte und welcher Tag in der Spiegelgasse am günstigsten wäre usw... Aber ist eben nicht rankommen an ihn.😞
  14. Hallo an @GoldenTurtle, wollte dir eine Nachricht schicken. Du kannst angeblich keine Nachrichten empfangen? Es geht um Fragen wegen dem Museum und so... GoldenTurtle kann keine Nachrichten empfangen.
  15. Also Gushu nicht am Geschmack erkannt, aber der Bauch sagt Xigui Ling ist Gushu.