Krabbenhueter

Mitglieder
  • Gesamte Inhalte

    1.627
  • Benutzer seit

  • Letzter Besuch

  • Tagessiege

    13

Krabbenhueter hat zuletzt am 29. August gewonnen

Krabbenhueter hat die beliebtesten Inhalte erstellt!

5 Benutzer folgen diesem Benutzer

Über Krabbenhueter

  • Rang
    Tee-Kenner

Profil Informationen

  • Geschlecht
    Männlich
  • Wohnort
    bei Berlin ( wo die Sonne aufgeht )
  1. Krabbenhueter schreibt blog

    @Paul Danke für den Link. Nein, den kannte ich noch nicht. Ich glaub, da brauch ich etwas länger zum Erfassen ...
  2. Krabbenhueter schreibt blog

    Heute ein Beitrag, in dem ich berichte, was ich bei einem Teeseminar zum Thema Wahrnehmung von Teegeschmack erleben konnte. Dieses Seminar fand bei nannuoshan in Berlin statt und ich fand es sehr interessant und empfehlenswert: http://yemin-tea.blogspot.de/2017/10/seminar-kreative-teesensorik.html
  3. Eure Tee-Gewohnheiten! Wie ist es nun & was hat sich getan?

    Dem würde ich mich irgendwie anschließen. Obwohl ich @GoldenTurtle auch verstehen kann. Für mich als "leichten" Teetrinker ist das auch zu viel Aufwand. Ich nehme, was sich anbietet und hoffe, dass ich mal auf einen guten gelagerten eingeladen werde, von jemandem, der sich richtig auskennt. Mehr muss da nicht sein...
  4. Tee-Aberglauben (oder...?)

    Ja, hab grad nochmal reingesehen. Überaschend festgestellt: außen Edelstahl, innen schwarzer Kunststoff, also noch ein Grund dagegen
  5. Tee-Aberglauben (oder...?)

    Ja, vieleicht hab ich mich ungenau ausgedrückt. Ich meine, dass der Kalk in dicken Platten darin abblättert und das optisch unappetitlich aussieht. Wenn ich dann am frühen Morgen als Erster Wasser erhitze, hab ich keine Lust mehr auf Tee...
  6. KATIONEN.jpg

    Aha, aber ich finde die Auflösung zwischen Ca und Mg viel interessanter, als dass so zusammenzumischen. Also was sagt mir das jetzt?
  7. Tee-Aberglauben (oder...?)

    Das würde mich auch mal interessieren. Habe noch keine Gründe für diese Behauptung lesen können aber es geistert durch die Welt... Seit dem ich auf Arbeit einen kleinen Britafilter benutze, möchte ich nicht mehr den verkeimten, gemeinsamen Wasserkoche benutzen. Mal davon abgesehen, dass es unpraktisch ist, weil ich meist das Wasser darin erst wegschütten müsste. Einen eigenen Wasserkocher zusätzlich zu betreiben ist ausgeschlossen. Ich nehme eine 250ml Porzelankanne, erwärme in der Mikrowelle das Wasser und gieße dann in meine Teekanne um, dauert 2 min. höchstens. Das Wasser ist gut temperiert und genau die Menge, die ich auch brauche. Also was soll mit dem Wasser passieren, außer heiß werden?
  8. Krabbenhueter schreibt blog

    Heute ein Beitrag etwas "poetischen" Art, von mir geschrieben in einem Rutsch und inspiriert von vielen Quellen... http://yemin-tea.blogspot.de/2017/09/gelagerter-luku-dongdin-abgesang-auf.html
  9. Wasser zur Teezubereitung, welches nehmt ihr?

    Weil es bei mir auch grad aktuell war... ich finde es schon auch Teesortenabhämgig, welches Wasser geeignet ist Ich hatte gerade mit jungen frischen Puerh das Problem, dass mein Brittafilterwasse,r neue Patrone, eigenartig schmeckte. In dem Zusammenhang kann ich mich erinnern, dass dieses e-Aqua damals mich nicht so überzeugte. Jetzt meine letzte Flasche Plose war so naja und das Purania war entsprechend eine Verbesserung gegenüber Britta am Anfang. Meine Meinung: wenn die Tees grün und frisch sind, sind zu wenig Mineralien nicht so günstig. Das ist unabhängig vom Hydrogencarbonatgehalt. Also etwas sollte schon drin sein, weil es ja sonst auch destiliertes Wasser machen würde...
  10. Berliner - Teesalon

    Der Berliner Teesalon hat ab heute einen Onlineshop. https://shop.berliner-teesalon.de/ Natürlich lasse ich mich lieber im Ladengeschäft verwöhnen. Aber falls mal der Weg zu lang ist, wird das eine schöne Alternative... Und 20 % Rabatt im September zum Start könnte interessant sein. Ich zitiere: Zur Einführung gibt es während des gesamten Septembers 20% Rabatt auf alle Tees. (schlechte Nachrichten für Teeclub-Mitglieder - kein Doppelrabatt möglich - aber 20% sind ja auch sehr schön)Von vielen High-End Spezialtiäten kann man auch 15g Probierpackungen bestellen. Manche Tees sind gerade noch nicht verfügbar, da warten wir auf die bestellten Lieferungen, die aber im Laufe der nächsten Woche eintrudeln sollten.Ebenso stehen die neuen Tee-Verkostungen und Seminare auf unserer Homepage bereit.Da wir noch im Aufbau sind, werden bestimmt manche Fehler zu finden sein - da freuen wir uns sehr über eine Nachricht.
  11. Das Leben ist schön

    ... wenn man sich an einen gedeckten Tisch setzten kann, wie heute im Tearoom "The Cottage", ein kleines Restaurant im Marzahner Garten, Berlin, zur Zeit IGA... mit Darjeeling, Clubsandwich und Etagere mit herzhaften Leckereien...
  12. Das Leben ist schön

    Ja, so ist es schön, und ich genieße es in vollen Zügen ...
  13. Das Leben ist schön

    ... wenn man sich an einen gedeckten Tisch setzen kann, so wie ich heute im Berliner Teesalon.
  14. Vor längerer Zeit hat er mir einmal gesagt, dass das von seinen Schultern genommen wurde. Die Hoffnung ruht erher in deinem Umkreis @GoldenTurtle.
  15. Ich hatte immer auf die Übersetzung seines Buches gehofft. Aber scheinbar machen sich alle "Originalsprachler" separat die Mühe und behalten das Ergebnis dann für sich.