Zum Inhalt springen

T-Tester

Mitglieder
  • Gesamte Inhalte

    989
  • Benutzer seit

  • Letzter Besuch

  • Tagessiege

    1

Reputationsaktivitäten

  1. Thanks
    T-Tester reagierte auf Joaquin in Teezui 2021   
    Was dieses Jahr die Teezui anbelangt, da brauchen wir uns nichts vorzumachen, dass wird einfach nichts. Man kann zur Zeit schon froh sein, wenn es einem gelingt den ein oder anderen Ausflug gemäß den gerade vorliegenden Corona-Auflagen und persönlichen Vorsichtsmaßnahmen, für eine Woche im Voraus zu planen  Jegliche Treffen aus Erwachsenen x>4 + Kleinkinder, aus y>2 Haushalten, zu einem Ort z und zum Zeitpunkt t, ist und bleibt rechtlich, unkalkulierbar. Leider 
    Umso wichtiger ist es, dass ihr euch dieser Tage umsichtig verhaltet, zum Thema Impfen umfänglich informiert und aus qualifiziertem Munde beraten lasst und natürlich sehr viel Tee trinkt, weil gesund und soll ja zudem schlank und hübsch machen  Dann wird auch die Teezui im kommenden Jahr ein Treffen der nicesten Beauty-TeeTalker  Also eigentlich so wie immer 
  2. Thanks
    T-Tester hat eine Reaktion von TeeStövchen erhalten in Bergtee (Sideritis)   
    Ich würde dringend davon abraten, täglich 4 Liter zu trinken. Mag sein, dass man dann nicht an Alzheimer stirbt...
    Manchmal lohnt ein Blick ins Impressum, ob man eine Seite für vertrauenswürdig hält, im vorliegenden Fall ist aber die Aussage an sich schon so grenzwertig, dass ich sie eher als Satire sehe. Du kannst dir genauso gut ausrechnen, wieviel kg Schokolade du pro Tag essen musst, um von allen Mineralstoffen die empfohlene Tagesdosis aufzunehmen.
  3. Thanks
    T-Tester hat eine Reaktion von Paul erhalten in Bergtee (Sideritis)   
    Ich würde dringend davon abraten, täglich 4 Liter zu trinken. Mag sein, dass man dann nicht an Alzheimer stirbt...
    Manchmal lohnt ein Blick ins Impressum, ob man eine Seite für vertrauenswürdig hält, im vorliegenden Fall ist aber die Aussage an sich schon so grenzwertig, dass ich sie eher als Satire sehe. Du kannst dir genauso gut ausrechnen, wieviel kg Schokolade du pro Tag essen musst, um von allen Mineralstoffen die empfohlene Tagesdosis aufzunehmen.
  4. Thanks
    T-Tester reagierte auf Anima_Templi in Bergtee (Sideritis)   
    @Adriana, vielleicht bist Du nach dem Verkosten all dieser Bergtees würdig, in den Olymp aufgenommen zu werden.
    Wäre auch für Asterix eine interessante Disziplin gewesen... anstatt Weichspüler zu erfühlen, den echten griechischen Bergtee herausschmecken.
  5. Thanks
    T-Tester reagierte auf Paul in Bergtee (Sideritis)   
    Bergtee gegen Alzheimer - dann hilft der bestimmt auch gegen Corona?

     
  6. Like
    T-Tester reagierte auf Paul in Eistee aus Grünteeextrakt?   
    Huhu 
  7. Thanks
    T-Tester hat eine Reaktion von Paul erhalten in Teespielzeug - oder, worin bereite ich meinen Tee zu?   
    Naja, Nemo hatte nicht bloß auf die Suche hingewiesen, wer auf den Link geklickt hat, hat dieselben Treffer bekommen, die eben in den dann folgenden Beiträgen gepostet wurden. Daher meine Bemerkung mit dem einen Mausklick weniger. Mal ein anderer Aspekt, jeder von uns war mal Newbie in diesem Forum, und kann für sich selber überlegen, ob die Aussagen zutreffen, welche Schizo anbringt, oder ob sie doch maßlos übertrieben sind, um zu provozieren; sich in der Opferrolle zu suhlen und auf angeblich ungerechte Behandlung anlasslos in möglichst vielen anderen Threads hinzuweisen, war früher schlicht uncool und heute dient es auch eher dazu, anderen die Freude am Forum zu nehmen. Das ist nicht mehr bloß divenhaft.
  8. Like
    T-Tester hat eine Reaktion von Shibo erhalten in Teespielzeug - oder, worin bereite ich meinen Tee zu?   
    Naja, Nemo hatte nicht bloß auf die Suche hingewiesen, wer auf den Link geklickt hat, hat dieselben Treffer bekommen, die eben in den dann folgenden Beiträgen gepostet wurden. Daher meine Bemerkung mit dem einen Mausklick weniger. Mal ein anderer Aspekt, jeder von uns war mal Newbie in diesem Forum, und kann für sich selber überlegen, ob die Aussagen zutreffen, welche Schizo anbringt, oder ob sie doch maßlos übertrieben sind, um zu provozieren; sich in der Opferrolle zu suhlen und auf angeblich ungerechte Behandlung anlasslos in möglichst vielen anderen Threads hinzuweisen, war früher schlicht uncool und heute dient es auch eher dazu, anderen die Freude am Forum zu nehmen. Das ist nicht mehr bloß divenhaft.
  9. Thanks
    T-Tester hat eine Reaktion von Anima_Templi erhalten in Teespielzeug - oder, worin bereite ich meinen Tee zu?   
    Naja, Nemo hatte nicht bloß auf die Suche hingewiesen, wer auf den Link geklickt hat, hat dieselben Treffer bekommen, die eben in den dann folgenden Beiträgen gepostet wurden. Daher meine Bemerkung mit dem einen Mausklick weniger. Mal ein anderer Aspekt, jeder von uns war mal Newbie in diesem Forum, und kann für sich selber überlegen, ob die Aussagen zutreffen, welche Schizo anbringt, oder ob sie doch maßlos übertrieben sind, um zu provozieren; sich in der Opferrolle zu suhlen und auf angeblich ungerechte Behandlung anlasslos in möglichst vielen anderen Threads hinzuweisen, war früher schlicht uncool und heute dient es auch eher dazu, anderen die Freude am Forum zu nehmen. Das ist nicht mehr bloß divenhaft.
  10. Thanks
    T-Tester hat eine Reaktion von Paul erhalten in Teespielzeug - oder, worin bereite ich meinen Tee zu?   
    Na wenn ich ein paar vorherige Posts anschaue, denke ich, der will eh bloß spielen. Vor allem, wenn ihm ein Mausklick zu viel ist...
  11. Thanks
    T-Tester hat eine Reaktion von TeeStövchen erhalten in Das zusammenhanglose Off-Topic Auslagerungsthema   
    @Schizo @ Teewelt Wie weit wollt ihr diesen Thread zerfleddern? Könnt ihr keinen passenderen Thread finden oder ist euch die Struktur eines Forums fremd?
  12. Thanks
    T-Tester hat eine Reaktion von Paul erhalten in Das zusammenhanglose Off-Topic Auslagerungsthema   
    @Schizo @ Teewelt Wie weit wollt ihr diesen Thread zerfleddern? Könnt ihr keinen passenderen Thread finden oder ist euch die Struktur eines Forums fremd?
  13. Thanks
    T-Tester reagierte auf MrTGrey in Welche Tee ist für euch konzentrationsfördernd?   
    Vielen lieben Dank für die ganzen hilfreichen Antworten.
    Jede einzelne hat mir schon enorm weitergeholfen.
    Ich habe mir nun zunächst den von teewelt vorgeschlagenen Boost-Tee gekauft 
    als auch nach einiger Recherche und Neugier als Einstieg einen
    "Bio Shincha Wakane 2020" von Tee-Kontor-Kiel, über den ich einiges Gutes hier lesen durfte.
    Da bin ich mal gespannt.
     
    @Schizotwin
    Das tut mir sehr leid für dich, dass du selbst mal Antworten bekommen hast, die dir missfallen haben.
    In so einer Situation befindet man sich sicher irgendwie in einer Art Subordinationsverhältnis, 
    bei der man auf die Gutmütigkeit und Hilfe des Versierteren angewiesen ist.
    Insofern kannst du ja scheinbar gut nachvollziehen, wie ich mich gefühlt habe, als ich deine Antwort gelesen habe.
    Andererseits haben ja dennoch alle anderen hier sehr hilfreiche Antworten gegeben.
    So schlimm kann das Forum also nicht sein 🙂 . 
  14. Haha
    T-Tester reagierte auf Paul in Teespielzeug - oder, worin bereite ich meinen Tee zu?   
    Haben wir keinen sabbernden Smilie?
    @Schizotwin die bekommt man erst nach 3000 Beiträgen und 2500 likes
  15. Thanks
    T-Tester reagierte auf Anima_Templi in Teespielzeug - oder, worin bereite ich meinen Tee zu?   
    Ich habe nie etwas anderes vermutet... 
  16. Haha
    T-Tester reagierte auf miig in Welcher Tee ist heute in eurer Tasse? Teil 3   
    Da hast du nicht unrecht @Shibo. Zum einen hatte ich ja schon länger versprochen, meine Eindrücke zu teilen, zum anderen hab ich heute mal wieder diesen Tee in der Tasse. Ich bin ja ein deutlich gönnerhafterer @T-Tester als @doumer, da meine Ansprüche doch auf weniger hochklassigem Niveau verortet sind.
    Das heißt, für mich ist ein 80€-Tee schon etwas gehobenes. In diesem Koordinatensystem bin ich ziemlich zufrieden mit dem Lafu, der für mich eine runde Sache ist. Interessanterweise war mein Eindruck, wie relativ ungrün der Tee bereits ist für sein junges Alter. Hat mich, als er frisch war, teilweise sogar an Weißtee erinnert und die Vermutung inspiriert, dass das Blattgut vor dem Grüntöten ein wenig (lange?) liegengelassen wurde. Aber das ist eine bloße Vermutung.
    Meine ersten Male mit ihm waren ein wenig zaghaft, ich habe, wie für sehr junge Sheng meistens, mit 80° Wasser angefangen. Was meistens gut geht, hat da ein relativ langweiliges Resultat hervorgebracht. Dafür stellte sich aber heraus, dass der Tee ohen Probleme relativ heißes Wasser verträgt, und dann auch einen vollmundigeren, würzigeren Aufguss ergibt. War ziemlich angetan von der Kombination an zartgrün-blütigen Aromen, besonders ganz am Anfang duftet das Blatt sehr angenehm. Aber fand auch den Körper des Aufgusses und das Qi sehr zufriedenstellend für diese Preisklasse.
    Zudem kommt noch, dass ich in letzter Zeit viele grüne Tees getrunken habe, besonders auch 2020er Japantees, die doch drastisch grüner sind als selbst frische Shengs. Verglichen mit den Japantees  und China-Grüntee ist selbst dieser Tee schon recht würzig und gar nicht mehr besonders grün...
    In jedem Fall bin ich, wie @doumer, auf jeden Fall zufrieden mit dem, was für das Geld geboten wird. Für einen Anfänger ein beachtliches Ergebnis.
  17. Like
    T-Tester reagierte auf Paul in Neue Teeschalen   
    Armes Polen!
     
  18. Like
    T-Tester reagierte auf SoGen in Neue Teeschalen   
    Calabazas und Bombilhas konnte man (spätestens) schon vor 50 Jahren - ganz ohne Internet - im Versandkatalog von Paul Schrader in Bremen bestellen ...
    Fun Fact: laut aktueller (Stand 2018) OEC-Statistik ist Deutschland nicht nur der weltweit viertgrößte Importeur von Mate (nach Uruguay, Chile und Spanien) sondern auch der weltweit viertgrößte Exporteur (nach Argentinien, Brasilien und Paraguay). Anders gesagt: gut die Hälfte der Importware wird (aus für mich nachvollziehbaren Gründen) ins Ausland weiterverscherbelt, hauptsächlich (21%) nach Polen ...
    _()_
  19. Thanks
    T-Tester hat eine Reaktion von Frau Mahlzahn erhalten in Neue unkonventionelle Teemarke entdeckt   
    Lieblingsteemarke für Apfeltee - auch wenn dieses Jahr unsere Dult ausgefallen ist - ist Frankundschuster. Aber 500g reichen mir da für ein Jahr, also 2x250g persischer Apfeltee mit Ingwer. Solltest du auch mal probieren, das dürfte geschmacklich sehr ähnlich sein und spart dir bezogen auf die 500g schon über 150 EUR. Nebenbei ist die Verpackung auch umweltfreundlicher. 
    Aber ich trinke wie die meisten hier zum Großteil nicht teeähnliche Aufgussgetränke, sondern Tee, dessen Hauptbestandteil von der Teepflanze (camellia sinensis) kommt
    - und da kommt es mir weniger auf die Marke als auf den Teegarten an.
     
    Edit: Warum hast du als Schlagwort Kaffee angegeben? Und was mixt du sonst in den Tee, dass du das "vegan" betonst? 
  20. Thanks
    T-Tester hat eine Reaktion von TeeStövchen erhalten in Neue unkonventionelle Teemarke entdeckt   
    Lieblingsteemarke für Apfeltee - auch wenn dieses Jahr unsere Dult ausgefallen ist - ist Frankundschuster. Aber 500g reichen mir da für ein Jahr, also 2x250g persischer Apfeltee mit Ingwer. Solltest du auch mal probieren, das dürfte geschmacklich sehr ähnlich sein und spart dir bezogen auf die 500g schon über 150 EUR. Nebenbei ist die Verpackung auch umweltfreundlicher. 
    Aber ich trinke wie die meisten hier zum Großteil nicht teeähnliche Aufgussgetränke, sondern Tee, dessen Hauptbestandteil von der Teepflanze (camellia sinensis) kommt
    - und da kommt es mir weniger auf die Marke als auf den Teegarten an.
     
    Edit: Warum hast du als Schlagwort Kaffee angegeben? Und was mixt du sonst in den Tee, dass du das "vegan" betonst? 
  21. Haha
    T-Tester hat eine Reaktion von Paul erhalten in Neue unkonventionelle Teemarke entdeckt   
    Lieblingsteemarke für Apfeltee - auch wenn dieses Jahr unsere Dult ausgefallen ist - ist Frankundschuster. Aber 500g reichen mir da für ein Jahr, also 2x250g persischer Apfeltee mit Ingwer. Solltest du auch mal probieren, das dürfte geschmacklich sehr ähnlich sein und spart dir bezogen auf die 500g schon über 150 EUR. Nebenbei ist die Verpackung auch umweltfreundlicher. 
    Aber ich trinke wie die meisten hier zum Großteil nicht teeähnliche Aufgussgetränke, sondern Tee, dessen Hauptbestandteil von der Teepflanze (camellia sinensis) kommt
    - und da kommt es mir weniger auf die Marke als auf den Teegarten an.
     
    Edit: Warum hast du als Schlagwort Kaffee angegeben? Und was mixt du sonst in den Tee, dass du das "vegan" betonst? 
  22. Like
    T-Tester reagierte auf Shibo in Neue unkonventionelle Teemarke entdeckt   
    Im Gegenteil, das ist sogar äußerst wahrscheinlich! Meiner Meinung nach handelt es sich in solchen Fällen fast immer um reinen Altruismus.
     
    Die Ironie einmal ausgeschaltet: Das trifft es auf den Punkt. Ich finde so etwas nicht zuletzt in zwischenmenschlicher Hinsicht armselig.
  23. Like
    T-Tester reagierte auf Shibo in Neue unkonventionelle Teemarke entdeckt   
    Mission accomplished! Nie habe ich eine weniger offensichtliche Werbung gelesen. An Subtilität kaum zu übertreffen.
  24. Like
    T-Tester reagierte auf GoldenTurtle in Neue unkonventionelle Teemarke entdeckt   
    🤣 @Shibo ... denkst du dass es unwahrscheinlich ist, dass jemand sich bei einem Forum anmeldet um direkt einen Shop zu bewerben, mit dem er oder sie gar nichts zu tun hat?
    Von den Inhaltsstoffen her, Hauptbestandteil: Apfelstücke 🙄 ... der typische, preiswerte und gewichtige Geschmacksträger vieler "Früchteteemischungen", danach Zitronengras und Ingwerstücke ... die Definition "Kräutertee" ist hierfür meiner Meinung nach falsch, es handelt sich von den Hauptbestandteilen her um einen Früchtetee.
    Interessante Komponenten, wenn auch in beinahe homöopathischen Anteilen: Guayusa (5%), Ginsengwurzeln (1%), Matcha (1% oder weniger).
    Ich weiss nicht ob es zwischenmenschlich ok ist, bei solch geringen Anteilen deren vermeintliche Wirkung anzupreisen.
    Guyusa ist von der Wirkung her mit dem normalen Teestrauch vergleichbar, inkl. Koffein und Theanin.
    Die blauen Klitorienblüten (=Kornblumenblüten) sind vom optischen Effekt her interessant (und werden bspw. auch für fancy Gins verwendet), haben aber praktisch keinen Eigengeschmack.
    Sagen wir es so, wenn die Zusammensetzung dieser Mischung wie folgt wäre ...
    - 60% Guayusa
    - 15% Süssholzwurzeln
    - 10% Ginsengwurzeln
    - 10% Matcha
    - 5% Kornblumenblüten
    ... dann wäre meiner Meinung nach das eine interessante Mischung mit einer Daseinsberechtigung, auch was den Preis angeht.
  25. Like
    T-Tester hat eine Reaktion von Anima_Templi erhalten in Anmeldungen zur Teezui 8 in Kassel   
    Nach meiner Teezui-Pause melde ich mich für beide Tage zurück. Ich muss noch klären, wer mich begleitet.
    Ich habe gehört, dass dieses Virus keine Wärme mag. Und ich habe mitbekommen, wie schwer es bisher ist, einen Test machen zu lassen - geht mal davon aus, dass wir in 2 Wochen eigentlich schon die Herdenimmunität erreicht haben (70% haben Antikörper) und zumindest Veranstaltungen mit weniger als 100 Teilnehmern jedenfalls im Juni wieder möglich sind.
×
×
  • Neu erstellen...