lamy

Mitglieder
  • Gesamte Inhalte

    275
  • Benutzer seit

  • Letzter Besuch

Über lamy

  • Rang
    Tee-Begeisterter

Profil Informationen

  • Geschlecht
    Keine Angabe

Letzte Besucher des Profils

Der "Letzte Profil-Besucher"-Block ist deaktiviert und wird anderen Benutzern nicht angezeit.

  1. In "Kirkel" waren, meine ich, insgesamt wenig Mineralien drin. Daher kann es gut sein, dass es "fad" geschmeckt hat. Ähnlich wie Stefan würde ich auch vermuten, dass viele Mineralien ( nur welche?...) eine gewisse "Süße" im Wasser hervorrufen. "Rheinfels Quelle" hatte ich als süßes Wasser in Erinnerung. Unerklärlich ist für mich der Geschmacksunterschied von Volvic und Vittel. Beides sind weiche Wasser und schmecken doch deutlich anders. Vittel schmeckt wie Leitungswasser (Ruhrgebiet, zählt noch als weiches Wasser). Volvic schmeckt, finde ich, deutlich runder - besser.
  2. Der Calcium- und der Magnesiumgehalt bestimmt die Härte des Wassers. Daher müsste deine Beobachtung schon richtig sein, Tobias. Wurden eigentlich schon Marken, außer VIO, genannt? "Volvic" und "Blackforest still" sind auch noch weiches Wasser. Ich meine auch noch "Vittel", bin mir aber nicht sicher. Bisher habe ich immer das Lidl Wasser für Tee verwendet. Allerdings haben die, offensichtlich schon etwas länger, den Quellort gewechselt. Das Wasser ist nicht mehr ganz so weich und kommt jetzt aus der Quelle "Jessen", anstatt "Kirkel". Das heißt, ich müsste mich mal nach Alternativen umschauen. Verwendet jemand Wasser von einem Discounter? Volvic und co. sind mir nämlich auf Dauer zu teuer, um damit Tee zu kochen.
  3. lamy

    Matcha

    @Klaus und theroots: Besten Dank für eure Links und Erklärungen.
  4. lamy

    Matcha

    Aus was besteht eigentlich japanischer Matcha? Also ist das gemahlener Sencha oder ein Blend?
  5. Hallo zusammen, beim Stöbern habe ich einen ungewöhnlichen Darjeeling Tee gefunden: https://www.tee-handelskontor-bremen-shop.de/Teesortiment/Weisser-Tee/Bio-Arya-Pearl-White-Buds::204596.html Hätte jemand eine Vorstellung wie dieser Tee schmeckt? Vermutlich wie ein weißer Tee (China)?
  6. Endlich: Der lang ersehnte "Da Hong Pao" von TG. Ich bin absolut begeistert. Für mich ist das ein ganz neuer Grundcharakter, da ich zuvor noch kein Felsentee (?)probiert habe. Hoffentlich wird dieser Tee ins Dauersortiment übernommen Beim Öffnen der Tüte dringt ein herrlich intensiver Geruch von Tabak in die Nase- einfach klasse.
  7. Ich habe ein Beispiel für die Erkrankung "Fluorose" gefunden. Grund dafür sei die Komsumgewohnheit der Patientin. In Ihrer Kanne brühe sie seit 17 Jahren täglich Tee mit 100-150 Teebeuteln. http://www.spiegel.de/gesundheit/diagnose/raetselhafter-patient-it-s-tea-time-a-891334.html
  8. lamy

    Da Hong Pao

    Danke - das klingt ja vielversprechend. Na dann, viel Spaß auf der Dienstreise!
  9. lamy

    Da Hong Pao

    Hallo Gero, ich hoffe du liest diesen Beitrag Ich wollte nur wissen, wann denn euer Da Hong Pao erscheint? Meine, dass ich den im Katalog schon gesehen habe Frohe Ostern
  10. Das ist ja wirklich voll gut. Nur schade, dass ich niemanden kenne mit der ich eine 200g Packung teilen könnte.
  11. Ich bin ja schon überrascht, dass es bei einem Preis von nur 2,25€/100g überhaupt nach "echtem" Darjeeling FF schmeckt
  12. Auch ich konnte heute bei Aldi nicht widerstehen. Wenn wir unser Sortiment zusammenlegen, bekommen wir noch alle Aktionsprodukte zusammen Gekauft habe ich drei Schwarzteesorten in Beuteln aus Südindien, Kenia und Ceylon. Dazu habe ich mir noch einen Teesieb geholt, welches komplett aus Edelstahl besteht. Äußerst Positiv überrascht, bin ich von der Festigkeit des Siebes. Das Sieb ist rundherum massiv und gibt auch beim Drücken gegen die Lochungen nicht nach. Der dazugehörige Deckel passt wunderbar auf das Sieb. Es erinnert mich gerade eher an einen Miniatur-Mülleimer (positiv gemeint) und sollte auf jeden Fall einige Jahre lang halten.
  13. Ein Teedauerfilter (Sieb) benutze ich täglich Habe das von Teegschwendner (ca. 7€). Bisher ist das geschmacksneutral und rostfrei. Beim aldi-ding weiß ich es ja nicht. Wer ja nur doof, wenn es nach nem Jahr rosten würde :|
  14. Super- die Assam-Ceylon Mischung von Aldi ist nicht schlecht. Für die neuen Tees erwarte ich ein gutes Preis-Leistungsverhältnis. Vll werde ich mal den Tee aus Kenia probieren.
  15. Eine Reise nach Darjeeling zu den Teefeldern und dazu eine kleine Wandertour im Himalaya mit tollen Landschaftsaufnahmen. Unglücklicherweise wurde meine Kamera über Silvester gestohlen... Das Jahr kann für mich nur besser beginnen Zum Teesortiment kann ich gar nicht viel sagen. Ich habe ja nicht einmal alle "gängigen" Teesorten ausprobiert. Recht weit oben auf meiner Wunschliste steht derzeit Matcha.