Zum Inhalt springen

TaoTeaKing

Mitglieder
  • Gesamte Inhalte

    963
  • Benutzer seit

  • Letzter Besuch

3 Benutzer folgen

Über TaoTeaKing

  • Rang
    Tee-Wissensdurstiger

Profil Informationen

  • Geschlecht
    Männlich
  • Wohnort
    Hamburg
  • Interessen
    Sheng Pu-Erh, Oolong, Sencha
    Chanoyu, Gong Fu Cha

Letzte Besucher des Profils

12.015 Profilaufrufe
  1. @GoldenTurtlejemand hier im Forum, vielleicht sogar in diesem Faden... (von unterwegs gesendet)
  2. Bin inzwischen ein paar Aufgüsse weiter... wow, dieser Tee hat alles was ich an gutem jungen Sheng liebe... will Kraft aber auf eine nicht agressive Weise, eine runde nicht überdrehte Süße, verschiedene Fruchtaromen, ein tolles Mundgefühl, ein gewisses Gefühl der Frische... mag den echt gerne.
  3. Eigentlich wollte ich kein Tee-Review schreiben, aber den Tee den ich gerade (erster Aufguss!) gefällt mir direkt so gut, dass ich ihn euch (wahrscheinlich auch nach den weiteren Aufgüssen) gerne ans Herz legen möchte. Hong Tu Shan - Arbre Unique 2019 Sheng von Kancha https://www.kanchatea.com/store/product/hong-tu-shan-arbre-unique
  4. @Getsome ja 7g ... also den ersten Aufguss lasse ich bei denen immer gerne besonders lange ziehen, weil die Fladen tatsächlich bisschen brauchen. Spätestens beim 3. sind sie voll da 👻
  5. Hatte heute wieder den Flapjack 2018 von W2Tea. https://white2tea.com/products/2018-flapjacks-raw-puer Ich finde der hat ordentlich Power, eine schöne Karamell-Süße und eignet sich super als daily drinker. ✌️
  6. Na ja, habe neulich auch kurz was zum https://white2tea.com/products/2020-mirage Mirage geschrieben hier, den fand ich echt ziemlich gut... und z.B. vom "Pin" bin ich noch immer großer Fan... und selbst die "FLAPJACKS" fand ich deutlich besser als den "if you are reading this 2019" (btw glaube hatte mal den "2015 IF YOU'RE READING THIS IT'S 2 LATE" und mochte den). Glaube du wirst sicher, wenn / falls die Bestellung mal ankommt, auch deinen Spaß haben
  7. Trinke gerade die letzte Portion von meinem "2019 IF YOU'RE READING THIS" Sample von White2Tea... und wieder zeigt sich leider, dass ich mit diesem Tee nicht wirklich warm werde. Frage mich, ob der Name vielleicht eine Anspielung darauf ist, dass er einige Aufgüsse braucht, um ein etwas angenehmeres Aroma zu entwickeln... als diese ziemlich groben (rustikalen?) und eindimensionalen Noten aus den ersten 3 Aufgüssen. 😆 Wenig Süße, kein besonders schönes Mundgefühl, nicht besonders bitter oder ausdrucksstark, eher mit so einer Bitterkeit die sich von hinten anschleicht und irgendwie ein we
  8. Heute gleich noch ein Tee von Kancha. Zhenkang 2017 Den hatte ich schon neulich getrunken und bin auch heute wieder sehr angetan. Schon wenn ich den Beutel öffne kommen mir sehr starke Pfirsich-Noten in die Nase... Das Mundgefühl ist ok, nicht besonders dick aber schön samtig. Der Tee ist ziemlich fruchtig und süß, aber dabei ausgewogen genug. Besonders markant und toll finde ich die "Frische" und angenehme Knackigkeit die er hat, eventuell weil er sehr grün verarbeitet wurde? Ich spiele mit dem Gedanken mir den 200g Kuchen zu bestellen. Ein preiswerter und richtig guter daily
  9. Ok, der Tee war gestern in meiner "Tasse" durch ein Post hier bin ich auf "Kancha" gestoßen und hatte gestern den "2019 Lincang Shuang Zhu" Der Tee ist ziemlich "rot" verarbeitet, was ich oft eher nicht so schätze. In diesem Fall war ich aber positiv überrascht. Oft sind Shengs ja, wie ich finde, beim ersten oder auch noch beim zweiten, dritten Aufguss etwas beißend und grob... dieser hier hat mir allerdings schon von Beginn an sehr gut gefallen. Erinnert etwas an schwarzen (also roten) Tee. Wenig floral, aber fruchtig nach (getrockneten?) Beeren. Bisschen nußig, etwas Holz. Nicht so
  10. Ein ungzwungenes Tee-Video-Meisterwerk von William 😉
  11. Haha, lustiger thread gerade erst gesehen und zum ersten mal Tee Memes, cool 😍 (wer kennt es nicht...)
  12. Trinke gerade den 2020 Mirage und bin sehr angetan, bei der Beschreibung „rustic flavor profile“ war ich nicht ganz sicher ob dieser Tee mir gefallen wird... aber tatsächlich ist er nur etwas „rustikal“ und alles in allem sehr ausgewogen, mit einem tollen Mundgefühl und einer unaufdringlichen aber irgendwie trotzdem sehr präsenten Süße. Er ist sehr viel weniger adstringent als erwartet und die Bitterkeit hält sich auch sehr im Zaum. Ich musste an Melone, Biskuit und Wildleder denken. https://white2tea.com/products/2020-mirage
  13. @GoldenTurtle Ja, das kann ich gut nachvollziehen mit dem Gras... äh Tee, allerdings bin ich tatsächlich komplett "run out off any pu" ... @topic @Anima_Templi Mhmm... ich habe jetzt doch noch mal eine kleine Bestellung bei YS machen wollen und kann tatsächlich nichts bestellen, auch wenn ich als neuer Kunde anonym was in den Warenkorb lege... Geht es bei dir / euch?
  14. @GoldenTurtle ich hatte dir nur gerade ein nette DM geschrieben inkl. dem Link zu dem Film... 😉 wie kann ich dir den zukommen lassen? Lg
×
×
  • Neu erstellen...