TaoTeaKing

Mitglieder
  • Gesamte Inhalte

    896
  • Benutzer seit

  • Letzter Besuch

  • Days Won

    9

TaoTeaKing last won the day on 5. Oktober 2016

TaoTeaKing had the most liked content!

10 User folgen diesem Benutzer

Über TaoTeaKing

  • Rang
    Tee-Wissensdurstiger
  • Geburtstag

Profil Informationen

  • Geschlecht
    Männlich
  • Wohnort
    Hamburg
  • Interessen
    Sheng Pu-Erh, Oolong, Sencha
    Chanoyu, Gong Fu Cha

Letzte Besucher des Profils

5.381 Profilaufrufe
  1. Sencha Ryôgouchi, Shizu-7132 cultivar von thes-du-japon und für später bereits etwas "tea don't lie" abgewogen Wahrscheinlich war das der ohne Namen, von dem ich so begeistert war... habe alles von dir inzwischen aufgegossen... genau erinnere ich mich aber nicht.
  2. ich trinke den jetzt schon mehrere Tage, habe verschiedenstes durch... 70 bis 80 Grad ... wenig, viel Tee ... immer ca. 1 Minute Ziehzeit... Kyusu ... ich finde ihn ok, nur im Vergleich zu anderen zu hochpreisig... Ps: ok, ist sogar untertrieben, er schmeckt mir, er ist gut... nur eben nicht besser als anderer Sencha für 9,50
  3. ... Paul von White2Tea kommt auch vor (siehe Zitat) THE PU-ERH BROKERS OF YUNNAN PROVINCE http://www.saveur.com/pu-erh-chinese-tea?mR7H2Fv3RpIuWIL9.01
  4. Vorhin ein Matcha "YUGEN" und gleich ein Sencha "SHIGARAKI" (beide Koyamaen, von Chanomiya) Den Yugen trinke ich schon seit längerem immer wieder, vom Preis/Leistungsverhältnis habe ich bisher für mich keinen besseren Matcha gefunden. Der Sencha S. war ein Übergangskauf bis der Nachschub von Thés du Japon eintrifft ^^ ... ich bin auch für 14,50 /100g nicht so wirklich begeistert, für 9 Euro fände ich es ausgewogen, aber für 14,50 erwarte ich irgendwie mehr
  5. @Tobias82 tut mir leid um deine Kanne...
  6. Alles gute!
  7. Glückwunsch
  8. Das verstehe ich gut, allerdings da er selbst immer Sencha in seinen Bechern serviert, habe ich das nie in Frage gestellt und Sencha war schon immer bei mir irgendwie eine gute Option für die Becher (hatte vor diesem schon 2 andere, beide leider zerbrochen). Hätte ich das dort nicht so kennen gelernt wäre es mir bei Sencha vielleicht ähnlich gegangen wie bei Oolong und Puerh ... da habe ich immer den feinen Rand vom Porzellan vermisst... und der Becher kam mir zu groß vor. Grandpa Style geht er jedoch auch (für mich) super für Oolong (und wie gesagt Puerh). Topic: Oolong von Taiwan Sourcing, "Taiwanese-Grown Organic Wu Yi Varietal" ... ein Tee der mich gerade so stark anspricht dass ich fast gewillt bin in den Spiegel, bzw. in die bis zum Rand mit Puerh Propben gefüllte Teekiste, zu schauen und zu sagen: warum trinke ich überhaupt Puerh? Oolong, das ist der Stein/Tee der Weisen! ... oder so ähnlich... Mit anderen Worten: Na ja, werde den Pus treu bleiben, aber Oolong hat auch (ganz schön) was.
  9. Ich trinke die letzten Tage über, während der Arbeit, morgens wie auch abends, ständig den "Jingu Old Gardens" im Becher direkt vom Blatt... das ist so gut , hätte ich nie gedacht. Ist mal aus dem Moment heraus entstanden weil ich in Eile war... jetzt weiss ich es wirklich sehr zu schätzen, hätte gedacht der Tee wird viel zu bitter ... aber er ist wirklich sehr schön voll ... herb & süß ... lässt sich auch angenehm trinken ohne ständig Blätter im Mund zu haben. Der Becher stammt, by the way, von Jan Kollwitz
  10. 1/2 Genmaicha 1/2 Ingwertee ... wirklich gut
  11. Ja @GoldenTurtle das ist jetzt mal nichts wo es um "Informationen" geht (zumindest nicht im offensichtlichen Sinne) die die Menschheit weiter bringen... ich finde allerdings dass die Emotionale / soziale Weiterentwicklung sogar noch wichtiger ist... dieser Film leistet da wie ich finde sehr viel... alleine schon die ersten paar Minuten haben mich zu Tränen gerührt... @chuuka ichiban das Video von dir wird als "privat" angezeigt, welcher Film war/ist denn das den du gepostet hattest?
  12. Herzlichen glückwunsch
  13. "hart of the city" von w2t ... sind die Tees von white2tea eigentlich oft etwas "roter" produziert... schmeckt irgendwie nicht so typisch nach jungem Sheng... bei dem Teadont`lie (den ich gut fand) hatte ich auch schon das Gefühl. Teadontlie gefällt mir besser als "heart of the city"... letzterer ist aber auch ok, würde ich nur keinen Cake von erwerben. (jeden Tag weiterhin sehr froh über meine "Servierkanne" verschönert von @Cel)
  14. @Cel sehr schön, hat auch lange durchgehalten. Die zweite Portion habe ich gestern mit Freunden noch mal getrunken...
  15. @Maxidan http://www.dragonteahouse.biz/cha-hai/ (KEINE Versandkosten) oder http://teaware.house/collections/tools-and-tea-accessories