weng

TeeClub
  • Gesamte Inhalte

    228
  • Benutzer seit

  • Letzter Besuch

  • Tagessiege

    1

weng hat zuletzt am 5. März gewonnen

weng hat die beliebtesten Inhalte erstellt!

1 Benutzer folgt diesem Benutzer

Über weng

  • Rang
    Tee-Begeisterter
  • Geburtstag 04.06.1951

Profil Informationen

  • Geschlecht
    Männlich
  • Wohnort
    Fürth - Odenwald
  • Interessen
    Origami, Lesen, Musizieren, Wandern

Letzte Besucher des Profils

2.304 Profilaufrufe
  1. Sieht nach Salbei aus. Der Tee ist gut fürs Zahnfleisch und bei Halsentzündungen. Das Kraut wird auch in der italienischen Küche gebraucht.
  2. @Anima_Templi @Paul Das sollte man wirklich nicht machen! Es bringt einen um viele Aromen vonanständigen Tees und befördert tatsächlich Mund-, Rachen- und Speiseröhrenkrebs. Ich trinke den Tee nicht heiß, aus den oben genannten Gründen..
  3. @Anima_Templi Den Grund der Speiseröhrenschmerzen kenne ich wohl. Ich habe einen Zwerchfellbruch. Da fehlt dann der Gegendruck auf den Mageneingang. Das kann sehr unangenehm sein. Daran kann man leider nichts ändern.
  4. Wie wahr @Anima_Templi die stark oxidierten und gerösteten Oolongs bereiten mir oft Schmerzen in der Speiseröhre.
  5. Auf dem Balkon, im strahlenden Sonnenschein habe ich einen Rougui - Zimt Oolong aus Mingjian von 2014 aufgegossen. Die trockenen Teeblätter waren nahezu geruchlos. Der Tee selbst schmeckte nach Trockenfrüchten, Pflaume/Apricose, der Zimt, den ich erwartete war sehr verhalten. Angenehme Süße, nicht bitter werdend. Das feuchte Blattgut roch sehr deutlich nach Zimt. Vielleicht waren meine Geschmacksknospen nicht in Form. Demnächst werde ich ihn nochmals verkosten. Ich gehöre leider zu dem Personenkreis, der nicht vollmundig den Geschmack und den Duft beschreiben können. Bei mir gibt es hauptsächlich die Einteilung schmeck, schmeckt nicht. Dieser Zimt - Oolong hat sehr gut geschmeckt.
  6. @TeeStövchen, ich war letzten Sommer in Leer. Das ist wohl eine Büntinghochburg. Als Süddeutscher halte ich mich aus dem Streit Bünting - Thiele raus..
  7. @TeeStövchen, das war wohl, ein unbeabsichtigter, Tritt ins Fettnäpfchen.
  8. @Paul, ich stehe auf dem berühmten Schlauch 😳
  9. Als Durstlöscher habe ich mir von Büntig Tee den "Original Ostfriesentee" angesetzt. Süß, malzig, fruchtig, aromatisch. Ein für meinen Geschmack sehr guter Alltagstee. Stövchengeeignet und schmeckt auch zur Tabakspfeife.
  10. weng

    Woodblock Prints

    @theroots, diese Byōbus, sind das nicht große Paravents?
  11. @Paul, dein Einwand ist schon gerechtfertigt. Für unterwegs, Tee + Gaiwan + heißes Wasser in der Thermoskanne, als Notlösung akzeptierbar, denke ich. Vielleicht äußert sich @Meng Haonoch was er sich unter einer hochwertigen doppelwandigen Edelstahlteekanne vorstellt. Soll die Kanne zum Wandern, fürs Büro ... geeignet sein ? @teewelt hat auch schon ähnliche Fragen gestellt.
  12. @Paul, jetzt fehlt nur noch die Thermoskanne. Besser gehts nicht.
  13. weng

    hallo!

    Willkommen, im Forum der Teefreunde.
  14. Neid, nein nein, das ist ein Fremdwort für mich. 😃
  15. Ich nehme an, daß es sich um Kalk handeln wird. Wenn ja, dann sollten die Flecken mit Essig- oder Zitronensäure (Kaffeemaschinenentkalker) weggehen.