Zum Inhalt springen

Community durchsuchen

Zeige Ergebnisse für die Stichwörter "'bankoyaki'".

  • Suche nach Stichwörtern (Tags)

    Trenne mehrere Stichwörter mit Kommata voneinander.
  • Suche Inhalte eines Autors

Inhaltstyp


Forum

  • Tee-Mischungen, Tee-Arten + Tee-Sorten
    • Schwarzer Tee
    • Grüner Tee
    • Oolong Tee
    • Pu-Erh Tee + Heicha Tee
    • Weißer Tee + Gelber Tee
    • Aromatisierter Tee
    • Kräutertee + Früchtetee
    • Rooibos Tee, Honigbusch Tee + Mate Tee
    • Sonstige Tees
  • Tee-Utensilien + Tee-Zubehör
    • Teeutensilien + Teezubehör allgemein
    • Tee-Aufgussgefässe
    • Tee-Trinkgefässe
    • Wasserzubereiter + Wasseraufbereiter
    • Teemaschinen, Teekocher + Teeautomaten
  • Tee-Zubereitung + Tee-Rezepte
    • Tee-Zubereitung + Tee-Rezepte allgemein
    • Grüntee, Oolong und Pu-Erh Tee Zubereitung
    • Matcha Tee Zubereitung + Rezepte
    • Element Wasser
    • Tee Getränke Rezepte
    • Kochen + Backen mit Tee
  • Tee-Themen
    • Allgemeines zu Tee
    • Tee-Anfängerfragen und Einsteigerfragen
    • Informationsquellen, Literatur, Medien + Veranstaltungen
    • Gesundheit, Medizin + Wissenschaften zum Tee
    • Tee-Bestellungen, Versand + Zoll
    • China, Japan, Indien und andere Teeländer
    • Tee-Anbau + Tee-Pflanzen
    • Teezui - Die Tee-Convention
  • Tee-Handel + Tee-Händler
    • Tee-Tauschbörse
    • Tee-Kleinanzeigen
    • Tee-Marktplatz
    • Händler-Informationen
    • Tee Geschäfte, Läden + Shops
    • Händlerforum
  • Sonstiges
    • Neu hier? - Vorstellungen
    • Off-Topic Plauderecke
    • Informationen + Support
    • TeeClub
  • Hessen's Themen
  • OpenAir Tea festival in Prag 18. 8. 2018 – 19. 8. 2018's Tee festival in Prag 2018

Kategorien

  • Getränke
  • Zubereitung
    • Teemaschinen
  • Kultur
  • Herstellung
  • Geschirr + Besteck
  • Firmen
  • Gesundheit + Wissenschaft
  • Sonstiges

Blogs

  • Über Tee & Keramik
  • tee-fokus
  • Gute Laune Tee
  • Der Getränkeblog
  • Krabbenhueters Teesuppe
  • TeaTimes Blog
  • brautkleider
  • Dinosteins Blog
  • Enriquezs Blog
  • ZiehZeit
  • Sheng Puerh ???
  • DK67s Blog
  • Suche Lord Nelson Peppermint tea
  • TeeTreffen
  • Miss Tea Delight 茶悦人生s Blog
  • Martin Küsters Blog
  • ClaudiaBerlins Tee-Blog
  • Tee Shop Lia-Tea
  • changshis Blog
  • Gushus Blog
  • Samowars Blog
  • Entchens Teetagebuch
  • "Storage Wars" - Puerh lagern (Ideen, Experimente, Infos)
  • Charyus Teetagebuch
  • Hypnozyls Tagebuch
  • Daos Pflanzenwelt
  • 緊張 Blog
  • Mein digitales Teetagebuch
  • Das Teeleskop
  • good T matters
  • Broken Pieces
  • Liebe zur Teekeramik - Vom Konsument zum Produzent
  • Georgischer / Grusinischer Tee Sorte Extra Bukett Bezugsquelle gesucht
  • Tee mit Jinx
  • Ursprung des Tees
  • Ursprung des Tees
  • Anna Rosenblatt
  • Teerezepte
  • Bier und Tee?
  • KOS-tea, Teeimport O. Seifert
  • Macarons und Tee

Product Groups

Es gibt keine Einträge zum Anzeigen.


Ergebnisse finden in...

Suchtreffer enthalten ...


Erstellungsdatum

  • Beginn

    Ende


Zuletzt aktualisiert

  • Beginn

    Ende


Suchtreffer filtern nach ...

Benutzer seit

  • Beginn

    Ende


Gruppe


AIM


MSN


Website URL


ICQ


Yahoo


Jabber


Skype


Wohnort


Interessen

2 Ergebnisse gefunden

  1. Liebe Teebegeisterte, ich habe eine handwerklich außergewöhnliche Banko Kyusu (180ml)von Meister Iroku abzugeben, sowie auch einen dazu passenden (mineralisch) Wasserkühler (200ml) aus dem Studio Tozan. Da die Bilder nicht gerade herausragende Qualität aufweisen füge ich auch noch Links zu den Produktseiten an: Kyusu: https://www.thes-du-japon.com/index.php?main_page=product_info&cPath=2_127_9&products_id=851 Yuzamashi: https://www.sunday.de/yuzamashi-kuehler/yuzamashi-banko-tozan-gross.html Sowohl Yuzamashi als auch Kanne sind in super Zustand, in der Kanne wurde ü
  2. Erst kürzlich habe ich eine weitere japanische Kanne in Gebrauch genommen. Es handelt sich um eine kleine Bankoyaki von Tachi Masaki, wird im Alltag genutzt für Sencha. Nun hatte ich bislang noch nicht viel Gelegenheit, diese zu nutzen, außerdem trinke ich ja auch alle möglichen anderen Teesorten, so dass die Kyusu wirklich nur 2 bis 3 Mal bis jetzt zum Einsatz kam. Daher war ich überrascht, als ich vor einigen Tagen die trockene Kanne in die Tomobako räumen wollte und am Boden der Kanne rostähnliche Ablagerungen vorfand (siehe Bild, nur ein ziemlich schlechter Schnappschuss bislang, sorry).
×
×
  • Neu erstellen...