Zum Inhalt springen

Community durchsuchen

Zeige Ergebnisse für die Tags "'bestellen'".

  • Suche nach Tags

    Trenne mehrere Tags mit Kommata voneinander ab.
  • Suche Inhalte eines Autors

Inhaltstyp


Forum

  • Tee-Mischungen, Tee-Arten + Tee-Sorten
    • Schwarzer Tee
    • Grüner Tee
    • Oolong Tee
    • Pu-Erh Tee + Heicha Tee
    • Weißer Tee + Gelber Tee
    • Aromatisierter Tee
    • Kräutertee + Früchtetee
    • Rooibos Tee, Honigbusch Tee + Mate Tee
    • Sonstige Tees
  • Tee-Utensilien + Tee-Zubehör
    • Teeutensilien + Teezubehör allgemein
    • Tee-Aufgussgefässe
    • Tee-Trinkgefässe
    • Wasserzubereiter + Wasseraufbereiter
    • Teemaschinen, Teekocher + Teeautomaten
  • Tee-Zubereitung + Tee-Rezepte
    • Tee-Zubereitung + Tee-Rezepte allgemein
    • Grüntee, Oolong und Pu-Erh Tee Zubereitung
    • Matcha Tee Zubereitung + Rezepte
    • Element Wasser
    • Tee Getränke Rezepte
    • Kochen + Backen mit Tee
  • Tee-Themen
    • Allgemeines zu Tee
    • Tee-Anfängerfragen und Einsteigerfragen
    • Informationsquellen, Literatur, Medien + Veranstaltungen
    • Gesundheit, Medizin + Wissenschaften zum Tee
    • Tee-Bestellungen, Versand + Zoll
    • China, Japan, Indien und andere Teeländer
    • Tee-Anbau + Tee-Pflanzen
    • Teezui - Die Tee-Convention
  • Tee-Handel + Tee-Händler
    • Tee-Tauschbörse
    • Tee-Kleinanzeigen
    • Tee-Marktplatz
    • Händler-Informationen
    • Tee Geschäfte, Läden + Shops
    • Händlerforum
  • Sonstiges
    • Neu hier? - Vorstellungen
    • Off-Topic Plauderecke
    • Informationen + Support
    • TeeClub
  • Hessen's Themen
  • OpenAir Tea festival in Prag 18. 8. 2018 – 19. 8. 2018's Tee festival in Prag 2018

Kategorien

  • Getränke
  • Zubereitung
    • Teemaschinen
  • Kultur
  • Herstellung
  • Geschirr + Besteck
  • Firmen
  • Gesundheit + Wissenschaft
  • Sonstiges

Blogs

  • Über Tee & Keramik
  • tee-fokus
  • Gute Laune Tee
  • Der Getränkeblog
  • Krabbenhueters Teesuppe
  • TeaTimes Blog
  • brautkleider
  • Dinosteins Blog
  • Enriquezs Blog
  • ZiehZeit
  • Sheng Puerh ???
  • DK67s Blog
  • Suche Lord Nelson Peppermint tea
  • TeeTreffen
  • Miss Tea Delight 茶悦人生s Blog
  • Martin Küsters Blog
  • ClaudiaBerlins Tee-Blog
  • Tee Shop Lia-Tea
  • changshis Blog
  • Gushus Blog
  • Samowars Blog
  • Entchens Teetagebuch
  • "Storage Wars" - Puerh lagern (Ideen, Experimente, Infos)
  • Charyus Teetagebuch
  • Hypnozyls Tagebuch
  • Daos Pflanzenwelt
  • 緊張 Blog
  • Mein digitales Teetagebuch
  • Das Teeleskop
  • good T matters
  • Broken Pieces
  • Liebe zur Teekeramik - Vom Konsument zum Produzent
  • Georgischer / Grusinischer Tee Sorte Extra Bukett Bezugsquelle gesucht
  • Tee mit Jinx
  • Ursprung des Tees
  • Ursprung des Tees
  • Anna Rosenblatt
  • Teerezepte
  • Bier und Tee?
  • KOS-tea, Teeimport O. Seifert
  • Macarons und Tee

Ergebnisse finden in...

Suchtreffer enthalten ...


Erstellungsdatum

  • Beginn

    Ende


Zuletzt aktualisiert

  • Beginn

    Ende


Suchtreffer filtern nach ...

Benutzer seit

  • Beginn

    Ende


Gruppe


AIM


MSN


Website URL


ICQ


Yahoo


Jabber


Skype


Wohnort


Interessen

6 Ergebnisse gefunden

  1. Liebes Forum, kennt jemand von Euch das Sample Set “Meet my Pu-Erh” von TheTea.pl? Oder kann jemand etwas zu diesen Tees sagen? Ich bin neugierig darauf und stehe kurz vor einer Bestellung. Was mich zögern lässt: Zwei Aged Sheng/Hei Cha Sample Sets von YS waren mit vielen Tees bestückt, die wir nicht mochten und die ich nicht für gut befunden habe: Liu Baos mit strengen, schimmeligen Aromen; alte Shengs, die nach feuchtem Keller und jahrzehntelangem Muff schmeckten; es gab zu viele strenge, medizinale Aromen, Eindrücke von Ether, Kampfer und in die Nase stoßenden Chemikalien.
  2. Ahoi und einer wird sich wieder denken (oder alle ) = typisch Versi, das mag schon sein, dennoch interessiert mich eure Ansicht. Gerade habe ich mir ein nettes fettes Paket an japanischen Süßigkeiten, Knabberzeugs und Co aus Kamakura, Japan geordert. Gestern hatten wir in der Runde uns darüber unterhalten und nun wollte ich wissen wie ihr das so seht. Hättet ihr bedenken euch Naschzeugs aus Japan zu ordern bzw. generell Lebensmittel zu bestellen? Ich bin da ausnahmsweise eher sehr optimistisch, denn im Grunde ist es gefährlicher jeden Tag Bananen zu essen
  3. Guten tag allerseits. Bin neu hier und hoffe nicht im falschem thread gelandet zu sein. folgendes: ich bin neu auf dem "gebiet" tee, und möchte mir online n japanisches teeservice bestellen. Kann mich aber schwer entscheiden, finde bis jetzt keines recht ansprechend kann mir wa jemand ne gute seite empfehlen? mir ist dabei aber auch das material wichtig. Hab gehört, Porzellan wäre am besten, da es wohl länger hält und den tee eigenen geschmack nicht verfälscht. Allerdings finde ich persönlich porzellan nich so doll. Gibts da n anderes material? Ton soll ja auch nic
  4. Gestern habe ich einen echt genialen Shop entdeckt der wirklich nur so vor Auswahl strotzt. Dieser ist aber in Russland und ich frage mich ob es zu Komplikationen kommen kann, wenn man aus Russland in die EU bestellt. Habt ihr schon mal etwas aus Russland bestellt? Mich würde der Shop sehr reizen, da sie auch sehr auf Qualität abzielen, ihre Sorten und Keramiken selbst vor Ort in China sourcen und schon eine lange Erfahrungsgeschichte und Liebe zum Tee vorzuweisen haben. hier der Link zum Shop - moychay
  5. Hallo Community, ich habe mich neu angemeldet, da ich zu meiner Frage keine passende Antwort finden konnte. Zunächst einmal ein wenig Backround zu meiner Person. Erst kürzlich mit dem Tee trinken angefangen, bin ich ganz schnell zu losem Blatt Tee gekommen. Bei Teegeschwendner habe ich mir erstmal ein paar lose Kräutertees und ein bisschen grünen Tee gekauft. Bisher am besten geschmeckt hat mir der Sencha. Zur Zeit habe ich den Sencha Extra Fine Bio von TG, welchen ich persönlich aber immer noch nicht so toll finde. Das liegt wohl daran, dass der Tee eher eine Mischung
  6. Hi, eine Überlegung die ich neulich hatte: Wenn es um Tees aus Japan und China/Taiwan geht gibt es einige Shops und Anbieter die das komplette Teespektrum bedienen und gut bekannt sind. Vorteile hier: Niedrigere Preise, höhere Qualität, frischere Ware als bei "lokalen" Händlern - idR aber verbunden mit viel längeren Wartezeiten. Wie schaut es mit Indien aus? Darjeelings, Assams usw. sind hier zwar nicht teuer und selbst gute DJ FFs sind dank Teekampagne und co. bezahlbar, aber dennoch frage ich wieso es keine solchen indischen Shops gibt - oder kennen wir sie nur nicht? Der Versand von
×
×
  • Neu erstellen...