Community durchsuchen

Zeige Ergebnisse für die Stichwörter "'cha-shifu'".

  • Suche mithilfe von Stichwörtern

    Trenne mehrere Stichwörter mit Kommata voneinander
  • Suche Inhalte eines Autors

Inhaltstyp


Forum

  • Tee-Mischungen, Tee-Arten + Tee-Sorten
    • Schwarzer Tee
    • Grüner Tee
    • Oolong Tee
    • Pu-Erh Tee + Heicha Tee
    • Weißer Tee + Gelber Tee
    • Aromatisierter Tee
    • Kräutertee + Früchtetee
    • Rooibos Tee, Honigbusch Tee + Mate Tee
    • Sonstige Tees
  • Tee-Utensilien + Tee-Zubehör
    • Teeutensilien + Teezubehör allgemein
    • Tee-Aufgussgefässe
    • Tee-Trinkgefässe
    • Wasserzubereiter + Wasseraufbereiter
    • Teemaschinen, Teekocher + Teeautomaten
  • Tee-Zubereitung + Tee-Rezepte
    • Tee-Zubereitung + Tee-Rezepte allgemein
    • Grüntee, Oolong und Pu-Erh Tee Zubereitung
    • Matcha Tee Zubereitung + Rezepte
    • Element Wasser
    • Tee Getränke Rezepte
    • Kochen + Backen mit Tee
  • Tee-Themen
    • Allgemeines zu Tee
    • Tee-Anfängerfragen und Einsteigerfragen
    • Informationsquellen, Literatur, Medien + Veranstaltungen
    • Gesundheit, Medizin + Wissenschaften zum Tee
    • Tee-Bestellungen, Versand + Zoll
    • China, Japan, Indien und andere Teeländer
    • Tee-Anbau + Tee-Pflanzen
    • Teezui - Die Tee-Convention
  • Tee-Handel + Tee-Händler
    • Tee-Tauschbörse
    • Tee-Kleinanzeigen
    • Tee-Marktplatz
    • Händler-Informationen
    • Tee Geschäfte, Läden + Shops
    • Händlerforum
  • Sonstiges
    • Neu hier? - Vorstellungen
    • Off-Topic Plauderecke
    • Informationen + Support
    • TeeClub
  • Hessen's Themen
  • OpenAir Tea festival in Prag 18. 8. 2018 – 19. 8. 2018's Tee festival in Prag 2018

Kategorien

  • Getränke
  • Zubereitung
    • Teemaschinen
  • Kultur
  • Herstellung
  • Geschirr + Besteck
  • Firmen
  • Gesundheit + Wissenschaft
  • Sonstiges

Blogs

Keine Suchergebnisse

Keine Suchergebnisse


Finde Suchtreffer ...

Suchtreffer enthalten ...


Erstellungsdatum

  • Beginn

    Ende


Zuletzt aktualisiert

  • Beginn

    Ende


Suchtreffer filtern nach ...

Benutzer seit

  • Beginn

    Ende


Gruppe


AIM


MSN


Website URL


ICQ


Yahoo


Jabber


Skype


Wohnort


Interessen

26 Ergebnisse gefunden

  1. Marc Marc

    Cha-Shifu

    Der shop fehlt irgendwie. Jetzt mit highend HQF zeug wo sogar yu große augen machen würde . Shop cha-shifu . com
  2. Hallo zusammen, in den letzten Wochen haben sich bei mir einige Shengs stapelweise angehäuft. Doppelte oder mir ungefällige sollen nun den Besitzer wechseln, damit ich mich mehr auf die Tees konzentrieren kann, die ich hier noch habe. In letzter Zeit war es mehr ein Querbeettrinken, ohne den einzelnen Tees wirkliche Beachtung zu schenken. Die Tees wurden nach Erhalt alle für 3 Tage zum Lüften gelegt und danach im Druckverschlussbeutel gelagert. Von EoT gebe ich ab: - 2012er QiShengGu 400g Cake minus 20g - 65€ - 2017er Jingdong Wild 400g Cake minus 20g - 50€ - 2017er Kunlu Wild 200g Cake minus 10g - 35€ Von Cha-Shifu gebe ich ab: - 2018er Padian Dashu 100g Cake minus 10g - 25€ - 2012er Feng Guan 100g Cake "OVP" - 25€ Von Chawangshop gebe ich ab: - 2016er Hekai Gushu 200g Cake minus 40g - 20€ - 2015er Bada Old Tree Xiao 200g Cake minus 40g - 10€ - 2016er Yibang Manguishan Xiao 200g Cake minus 10g - 30€ Falls Fragen zu einzelnen Tees bestehen, schreibt gern hier rein. Dann weiß es die Allgemeinheit
  3. Zusätzlich zu meinem Bero-Boot biete ich hier die Hälfte meiner 2018er Greentea-Box von Michael an. In jedem Doypack sind also noch 17-18g drin. Ich selbst habe bisher den Wuniucao, Zhuyeqing und Maofeng probiert, von denen alle drei hervorragend waren, bis auf das der Maofeng recht schnell, nach vier Aufgüssen am Ende war. Am liebsten würde ich tauschen - gegen alten oder jungen Sheng oder Heicha oder DongDing. Wenn es jemand kaufen möchte, hätte ich dafür gerne 32,50€
  4. seti17

    Cucumber aged TGY

    Zwar habe ich aktuell keine Zeit für einen ausführlichen Vorstellungs- und Verkostungsbericht, nichtsdestotrotz finde ich dass dieser recht ungewöhnliche Tee seinen eigenen Thread verdient. Und zwar geht es um TGY, welcher in "Gurken" gereift wurde. Bei den Teeorangen - http://www.teetalk.de/topic/3878-pomelo-fuxi-oolong-von-zhangzhou-fujian/?p=42235 - welche auch von Cha-Shifu stammten meinte er in einer Diskussion in der es darum ging um welche Zitrusfrucht es sich nun genau handelte, dass das in China nicht so eng gesehen wird. Alles ab einer gewissen Größe würde als Pomelo bezeichnet bzw. übesetzt. Daher vermute ich, es sich bei den Gurken ähnlich aus: Bemüse, welches lang, dünn und grün ist, ist eben eine Gurke Die hier und in der Galerie abgebildeten "Gurken" habe ich bei Cha-shifu gekauft ( cha-shifu/shop/cucumber-aged-tieguanyin-from-anxi), es gibt sie auch anderswo (meist dort aber als "bitter melon" oder "bitter gourd" o.ä. bezeichnet). Ich habe dieses Jahr keine Bittermelonen angebaut, unten 2 frühere Bilder. Es gibt unterschiedliche Sorten von Bittergurken. Diese sind in der Tat sehr bitter, werden aber beim Kochen bzw. durch die Vorbereitung etwas milder. Ich esse sie gerne, sie gehören auch zur japanischen Küche dazu, dort werden sie meist als Goya bezeichnet. Auch in anderen Ländern werden sie gern verzehrt; zudem gibt es diverse "Tees" aus Bittergurken, welche aus medizinalen Gründen konsumiert werden. Sie werden zum Verzehr unreif geernet. Auch das Aussehen unterscheidet sich, gerade in China werden Bittermelonen gesät, die oft größer, heller und mit weniger ausgeprägten Erhebungen außen; insofern sehen die dann auch Gurken ähnlicher als die unten Gezeigte. Innen enthalten Bittermelonen eine weiße, schwammige Pulpa, in der die Samen eingebettet sind. Diese wird entfernt (beim Kochen oder auch für den Tee), für den Cucumber TGY wird nur oben an der Fruht ein Loch eingeschnitten. Der Inhalt ist recht bröselig, geschmacklich ist der Tee rund, weich und etwas fruchtig. Könnte vielleicht einer der Mods die Typos usw. korrigieren? Ich habe z.Z. ein Problem mit der Schreibhand und der Tastatur und es stört mich doch etwas wenn der Text so viele Fehler enthält Tut mir leid dass ich es nicht mehr rechtzeitig verbessern konnte.
  5. Liebe Teefreunde, in diesem Jahr findet am ersten Juli Wochenende die 6. Wulin Tee Meisterschaften in Shenzhen statt. Es hat wieder 6 Disziplinen, die teilweise je nach Teesorte unterteilt ausgetragen werden, hier ein Überblick: 1. Teezubereitungs Wettbewerb - jeweils 3 Teilnehmer bereiten mit den gleichen Utensilien den gleichen Tee mit gleichem Wasser zu und die Wettberbsrichter, ebenfalls 3 vergeben Punkte für den Geschmack der 3 Aufgüße für 3 Runden, sprich 9 Täschen Tee müssen bereitet und verkostet werden. 2. Klassischer Teequalitäts Wettbewerb - hier werden für Weißtee, Rottee, Grüntee, Dunkeltee, Oolong und Puerh jeweils Ausscheidungsrunden durchgeführt bis jeweils der beste Kandidat übrig bleibt. 3. Teequalität Beurteilungswettbewerb - hierbei werden von einer Sorte Tee, dieses Jahr Dianhong, Dancong und Longjing, jeweils 5 Qualitätsstufen verdeckt aufgegossen und der Kandidat muss die Qualitäten korrekt zuordnen. Hier werde vermutlich ich wieder darauf achten, dass alles mit rechten Dingen zugeht und der Wettbewerb fair über die Bühne geht, wie vergangenes Jahr auch. 4. Teeblätter ihren Aufgüssen korrekt zuordnen - hierbei sehen und riechen die Kandidaten 10 verschiedene unaufgegossene Tees und müssen diese dann 10 Aufgüßen zuordnen. 5. Song Dynastie Aufguß Wettbewerb - wie ja die meisten Matcha Liebhaber wissen, entstammt das Aufschlagen von pulverisierten Tee der Song Dynastie, Hauptstadt der südl. Song Dynastie war übrigens Hangzhou. Hierbei müssen die Kandidaten nicht nur einen Matcha ordentlich schaumig schlagen, sondern auch eine authentische Darbietung in Bewegung und Auftreten absolvieren. 6. Teewasser Wettbewerb - hierbei werden die selben Tees mit verschiedenen Wasser aufgebrüht, verkostet und bewertet. Mit welchem Wasser werden die besten Aufgüße realisiert. Alles in allem wirds also wieder ein spannendes Wochenende mit vielen bekannten und auch neuen Gesichtern und könnte sogar Inspiration fürs Teetreffen in Deutschland liefern. Schönen Gruß aus Hangzhou, Michael
  6. Jianshui Steinerde ist ein wunderbares Material nicht nur fuer Teekannen sondern auch fuer Gaiwane Klassischer in der rot-braunen Optik, 150ml oder auch auf Wunsch in kleiner bis zirka 120ml oder groesser bis max. 200ml von Meister Zeng zu 49€ inkl. Holzbox und Versand: oder in moderner Form, schwarz mit 150ml, ebenfalls Meister Zeng zu 45€ inkl. Holzbox und Versand: Freue mich auf deine PN.
  7. Gegensaetze ziehen sich an? Okay, versucht mal minimale und maximale Oxidation in Kombination, vereint in der neuen Cha-Shifu Box, die Selektion aus chinesischem Schwarztee & Weisstee. Die Schwarztee Vertreter sind: Hong Biluo, das ist die Schwarztee Variante des beruehmten Gruentees Biluo Chun aus der Jiangsu Provinz Bao Ta Dianhong, in Handarbeit zusammengeknuepfte Dianhong Nadeln aus dem Yunnan Jin Jun Mei, feinste kleine Nadeln aus der Fujian Provinz Qimen Hong, aka Keemun Tee aus Anhui, der Clou: nur Spitze & erstes Blatt der ersten Ernte 2015 von ende Maerz! Die Weissen Tees kommen alle aus Fuding, Nordost Fujian Provinz Baihao Yinzhen, den bekanntesten Weisstee von reinster Qualitaet Shou Mei, zu Wuerfelchen gepresster Weisstee Mudan, die gruenen Blaetter des Weissteebusches Lao Bai Cha, ein gut 5 Jahre gereifter Weisstee Fladen Wie gehabt kommt die Box in Zip Papiertueten, je 30g und zusammengefasst in einer praktischen Holzbox. Nach nun unseren unzaehligen Parallelverkostungen und einem knappen Rennen, seid nun Ihr an der Reihe Eure persoenlichen Favoriten zu kueren. Viel Spass wuenscht Euer, Cha-Shifu
  8. Liebes Forum, habe soeben bei dem 4. nationalen China Tee Wettberb, bzw. der 1. Chineasischen Tee Olympiade im Blindverkostungswettbewerb als Einziger aus 38 Teilnehmern alle 5 Tees ihren korrekten Tee Gradierungen zu ordnen können und dafür die Gold Medaille (15g, 999er) eingeheimst! Rechts neben mir die Direktorin des China National Tea Tester Instituts und nun wird gefeiert, in den kommenden Tagen berichte ich die Details... Sonnigen Gruß aus Hangzhou, Euer Cha-Shifu
  9. Da mehrere Foris Grüntee via Cha-Shifu bestellt haben dieses Jahr und einzelne Tees auch schon im "Welcher Tee ist heute in eurer Tasse?"-Thread ihr Debut hatten - wie wäre es, hier einige Eindrücke zu sammeln? Muss nichts Ausführliches sein. Bislang bin ich fast nur zum Trinken im Grandpa-Style gekommen, aber der "irdene Soldat" ist recht fleißig am Verkosten und ist da sicher nicht der Einzige. Ich meine diese Boxen hier: cha-shifu/green/ Die "13 für 12"-Grüntee-Box 2015 aka "12 Classic Green Tea" (sic! ) enthält folgende Tees: - Bi Luo Chun - Silver Monkey - Song Zhen - Tai Ping Hou Kui - Zhu Ye Qing - Wu Niu Zao - Long Ding - Long Jing #43 - Xiao Ye Ku Ding - Xiang Cha - Bai Cha - Mao Feng - Qian Dao Yu Ye Die andere Box mit den Vergleichspaaren kenne ich persönlich nicht, könnte hier aber auch behandelt werden, denke ich. Wie oben erwähnt habe ich zumeist bislang die Tees nur im Glas aufgegossen, aber gestern hatte ich den Long Ding im Kännchen und er wies u.a. auch diese Stein-und-Mineral-Note auf, die mWn für diesen Tee recht typisch ist und die ich bei Grüntee spannend finde.
  10. Nach vielen Teerunden am Pu-erh Stammtisch in Hangzhou und Unterstuetzung von Herrn Kong (Dayi) & Herrn Chen (CNNP), freut es mich Euch ein besonderes Probenset anzubieten: 6x 40g trocken gereifte Pu-erh Spezialitaeten von 2005 Speziell fuer Euch meine werten teetalk.de Kollegen, lege ich auf Wunsch eine Holzgriff Pu-erh Nadel bei, siehe Bild. Link: Produktdetails & Bestellung
  11. Cha-Shifu

    Schon mal jemand probiert?

    Vom Album abgefahrene Sachen

    © cha-shifu

  12. Hallo Oolong Freunde, meine Frau und ich haben gerade sechs Dongding 凍頂 Oolong's parallel geschlürft und Notizen zum Aussehen, Geruch, Mundgefühl und natürlich dem Geschmack gemacht. Überblick: http://www.teetalk.de/gallery/image/1657-/ Nun, sind wir uns nicht einig was genau eigentlich einen klassischen Dongding ausmacht, ausser das dieser nach dem Bergnamen Dongding bei Lugu in Nantou, Taiwan benannt wurde, obwohl die Pflanze ihren Ursprung in Wuyi Shan, Nord-Fujian hat. Übrigens sind auf dem Bild nur aus Taiwan, aber es geht uns mehr um DEN TYPISCHEN Geschmack von Dongding ansich. 1. Auge: Ist Dongding eher stärker oder schwächer oxidiert? Ist das trockene Blattgut eher farblich gleichmässig oder eher wie bei TGY dunkel und hell gemischt? Sollen Stiele sichtbar sein und wie ist die optimale Kugelgröße? 2. Geruch: Eher frisch gebackener Duft oder mehr florale Süße? Sojanoten vs. Honig? 3. Mundgefühl: Leicht und spritzig vs schwer und dick? 4. Geschmack: Florale Süße vs. fruchtig Sauer? Schon mal besten Dank für eure Expertise und Engagement!
  13. Cha-Shifu

    anständiges Feuerzeug

    Vom Album abgefahrene Sachen

    © cha-shifu

  14. Cha-Shifu

    Chili

    Vom Album abgefahrene Sachen

    © cha-shifu

  15. Liebe Schwarztee und insbesondere Darjeeling Freunde, bin heute über in ein Artikel in der India Times (nicht meine Nr. 1 Zeitung, aber dt. Zeitungen berichten heute nur über das 1:7) gestolpert der europäische Händler, insbesondere Deutsche und deren "DJ" Blends thematisiert. Kurz gesagt, befürchten indische Expoteure Wettbewerb aus dem angrenzenden Nepal und deren Schwarztee der zu unter 5$ das Kilo gehandelt wird. Dieser wird dann von einigen Händlern zu 49% mit 51% ind. DJ als indischer DJ verkauft. Meine Frage: Nimmt man den Geschmacksunterschied nicht wahr? Beispielsweise schmecke ich deutlich den Unterschied zwischen Westlake oder Xihu Longjing und einem Qiandao Lake oder Lishui Longjing. Artikel: http://articles.economictimes.indiatimes.com/2014-07-02/news/51031027_1_darjeeling-tea-nepalese-tea-maize http://articles.economictimes.indiatimes.com/2014-07-03/news/51057699_1_darjeeling-tea-association-chamong-tee-3-4-million-kg http://articles.economictimes.indiatimes.com/keyword/darjeeling-tea http://chamong.com/Darjeeling.html
  16. Cha-Shifu

    7542 aus den späten 80igern

    Vom Album gereifte Tees

    © Cha-Shifu

  17. Vom Album abgefahrene Sachen

    Quelle: Karori, S.M., Wachira, F.N., Wanyoko, J.K., Ngure, R.M., 2007. Antioxidant capacity of different types of tea products. Afr. J. Biotechnol. 6.

    © cha-shifu

  18. Liebes Forum, hatte heute einen ausgezeichneten Zhongcha Tuocha in der Tasse, um Welten besser als der Xiaguan Pilz von Mitte Juni, aber ein Detail ist mir aufgefallen, die Auszeichnungspflicht zum Haltbarkeitsdatum und im nächsten Schritt, dass in Verkehr bringen von abgelaufener Ware. Wie ist das die Rechtslage (EU, D)? Hier das Bild meines leckeren Sorgenkindes: http://www.teetalk.de/gallery/image/1649-/ Schon mal vielen Dank für Eurer Wissen und Recherche!
  19. Cha-Shifu

    nicht ganz günstig, 22€ je 100g

    Vom Album abgefahrene Sachen

    © ChaShifu

  20. Cha-Shifu

    Was ist das?

    Vom Album abgefahrene Sachen

    © ChaShifu