Jump to content

Search the Community

Showing results for tags 'chaozhou'.

  • Search By Tags

    Type tags separated by commas.
  • Search By Author

Content Type


Forums

  • Tee-Mischungen, Tee-Arten + Tee-Sorten
    • Schwarzer Tee
    • Grüner Tee
    • Oolong Tee
    • Pu-Erh Tee + Heicha Tee
    • Weißer Tee + Gelber Tee
    • Kräutertee + Früchtetee
    • Rooibos Tee, Honigbusch Tee + Mate Tee
    • Sonstige Tees
  • Tee-Utensilien + Tee-Zubehör
    • Teeutensilien + Teezubehör allgemein
    • Tee-Aufgussgefässe
    • Tee-Trinkgefässe
    • Wasserzubereiter + Wasseraufbereiter
    • Teemaschinen, Teekocher + Teeautomaten
  • Tee-Zubereitung + Tee-Rezepte
    • Tee-Zubereitung + Tee-Rezepte allgemein
    • Grüntee, Oolong und Pu-Erh Tee Zubereitung
    • Matcha Tee Zubereitung + Rezepte
    • Element Wasser
    • Tee Getränke Rezepte
    • Kochen + Backen mit Tee
  • Tee-Themen
    • Allgemeines zu Tee
    • Tee-Anfängerfragen und Einsteigerfragen
    • Tee Informationsquellen, Literatur + Medien
    • Gesundheit, Medizin + Wissenschaften zum Tee
    • Tee-Bestellungen, Versand + Zoll
    • China, Japan, Indien und andere Teeländer
    • Tee-Anbau + Tee-Pflanzen
    • Tee Offline-Treffen
  • Tee-Handel + Tee-Händler
    • Tee-Sammelbestellungen
    • Tee-Tauschbörse
    • Tee-Kleinanzeigen
    • Tee-Marktplatz
    • Händler-Informationen
    • Tee Geschäfte, Läden + Shops
    • Händlerforum
  • Sonstiges
    • Neu hier? - Vorstellungen
    • Off-Topic Plauderecke
    • Informationen + Support
    • TeeClub
  • Hessen's Themen
  • OpenAir Tea festival in Prag 18. 8. 2018 – 19. 8. 2018's Tee festival in Prag 2018

Categories

  • Getränke
  • Zubereitung
    • Teemaschinen
  • Kultur
  • Herstellung
  • Geschirr + Besteck
  • Firmen
  • Gesundheit + Wissenschaft
  • Sonstiges

Blogs

  • Über Tee & Keramik
  • tee-fokus
  • Gute Laune Tee
  • Der Getränkeblog
  • Krabbenhueters Teesuppe
  • TeaTimes Blog
  • brautkleider
  • Dinosteins Blog
  • Enriquezs Blog
  • ZiehZeit
  • Sheng Puerh ???
  • DK67s Blog
  • Suche Lord Nelson Peppermint tea
  • TeeTreffen
  • Miss Tea Delight 茶悦人生s Blog
  • Martin Küsters Blog
  • ClaudiaBerlins Tee-Blog
  • Tee Shop Lia-Tea
  • changshis Blog
  • Gushus Blog
  • Samowars Blog
  • Entchens Teetagebuch
  • "Storage Wars" - Puerh lagern (Ideen, Experimente, Infos)
  • Charyus Teetagebuch
  • Hypnozyls Tagebuch
  • Daos Pflanzenwelt
  • 緊張 Blog
  • Mein digitales Teetagebuch
  • Das Teeleskop
  • good T matters
  • Broken Pieces
  • Liebe zur Teekeramik - Vom Konsument zum Produzent
  • Georgischer / Grusinischer Tee Sorte Extra Bukett Bezugsquelle gesucht
  • Tee mit Jinx
  • Ursprung des Tees
  • Ursprung des Tees
  • Anna Rosenblatt
  • Teerezepte
  • KOS-tea, Teeimport O. Seifert
  • Bier und Tee?
  • Macarons und Tee
  • Tea Colors
  • jiaogulan kaufen?
  • Tims Teenotizen

Product Groups

There are no results to display.


Find results in...

Find results that contain...


Date Created

  • Start

    End


Last Updated

  • Start

    End


Filter by number of...

Joined

  • Start

    End


Group


AIM


MSN


Website URL


ICQ


Yahoo


Jabber


Skype


Wohnort


Interessen

Found 7 results

  1. Ich habe festgestellt, wie ich früher meine Erwartungshaltung so stark durch vermeintliches Wissen prägen liess, dass ich nicht unbefangen/vorurteilsfrei an die Sache ran ging ... z.B. hatte jemand dereinst gesagt, dass der Xiamen Duanni Ton (sehr) porös sei ... und so habe ich stets auch fast nur entsprechend rustikale Tees darin gebrüht. Nach der obigen Verkostung bin ich jedoch zum Schluss gelangt, dass der gar nicht so porös sein kann, da der aufgegossene Sheng weniger abgerundet wurde als bei einer kürzlichen Session in meiner hochgebrannten Zhuni Yixing! Nun habe ich bei frühem Sonnenlicht mal richtig in die Kanne reingeguckt - und siehe da, sie ist sehr glatt (ich befürchte, man kann das auf dem Foto weniger erkennen und nur erahnen), fast wie eine Jianshui von aussen (ohne Politur versteht sich). Die Tonart scheint also auch gedreht bearbeitet zu werden wie Jianshui, und sie sind auch vergleichbar schwer/dicht. Was doch ein beachtlicher Unterschied zu echtem Yixing Ton ist, der nicht gedreht, sondern entweder händisch geklopft oder maschinell in Form gepresst wird, da er nicht geeignet ist um gedreht bearbeitet zu werden.
  2. Hallo miteinander Da einer gerade eine Chaozhou Kanne verkauft, wollte ich gerne das Thema endlich mal ansprechen. Die werden ja stets besonders für Phoenix Oolongs empfohlen, was ich bislang aber nicht bestätigen kann. Ich selber besitze aktuell zwar gerade keine Chaozhou, habe aber auch schon welche importiert und selbstverständlich auch damit Tee zubereitet. Die stammen ja aus der Nähe vom Fenghuang in Guangdong, klar dass dort damit auch häufig Phoenix Oolongs gebrüht werden ... aber ... mir persönlich waren bisher alle Chaozhou Kannen, die ich in die Finger bekam, zu porös für den doch sehr filigranen Phoenix Oolong, dessen säuerlich-fruchtige Spitzen zu stark abrundend. MMn wären die viel besser geeignet z.B. für starkgerösteten Yancha, Shou oder wilden Sheng. Entweder der Ton an sich ist z.B. im Vergleich zu Jianshui eher porös oder viele werden nur verhältnismässig niedertemperaturig gebrannt, weil man dadurch die Ausfallrate dramatisch reduzieren kann (je höher man mit der Temperatur geht, desto mehr geht auch beim Brennen kaputt - aber erst dort würde richtig hochwertiges entstehen ... insofern gäbs da mMn auch für filigranere Tees noch viel Potential). Wie sind eure Erfahrungen?
  3. hallo, jetzt isses passiert, ich bin angefixt. nach dem testkauf der zini, hab ich mir die gleiche in zhuni geordert. jetzt würde ich mir über lang gerne auch noch andre teekannen zulegen, finde jedoch kaum anbieter. gegen amazon hab ich ne extreme aversion und ansonsten ist es doch recht schwer was zu finden. ich will auch nicht allzu sehr auf die k...e hauen, sprich 150ml für unter 100€, besser um die 70 bis 80 jetzt hab ich speziell für jianshui nur was bei chris gefunden, doppelt so teuer wie vergleichbare yixing ?! habt ihre gute shops in petto? ps.: folgende würde mich anlachen: https://www.teasenz.com/de/green-clay-yixing-teapot-round-xi-shi-hu#.WuRZmKtCQ1I kenne halt nix über den ton und ist auch etwas zu gross..
  4. Hallo an die Fachleute, nach einigen Fehlkäufen, wende ich mich mit der Bitte um einen Tipp an Euch. Ich suche seit geraumer Zeit einen hochwertigen offenporigen Ton-Gaiwan ca. 100ml. Am liebsten aus Chaozhou- oder Yixing-Ton. Er soll mich bei der Puerh-Zubereitung begleiten. Mein Puerh-Kännchen (siehe Bild) leistet hervorragende Arbeit, nur sehr kurze Aufgusszeiten (5Sekunden) gestalten sich schwierig. Hier im Forum konnte ich ein paar Bilder finden, die nach einem entsprechenden Gefäß aussehen, doch leider keine weiterreichenden Informationen. Ich habe einige offenporige Shiboridashi gesehen, nur würde ich gerne einen Gaiwan in der "einfachen" Form (siehe Bild) kaufen. Freu mich auf Eurer Rückmeldungen! Besten Gruß Johannes
  5. Diz

    Dan Cong Mao Cha

    From the album: Tee Archiv

    Frisch produzierter, noch ungerösteter, Fenghuang Dan Cong.
  6. Hallo, weiß jemand, was da die Unterschiede sind? „2) Introduction to the main brewing methods - gaiwan, teapot, Taiwan style, Fujian style, Chaozhou style, tea-in-a-big-bowl style“ Gruß
×
×
  • Create New...