Zum Inhalt springen

Community durchsuchen

Zeige Ergebnisse für die Tags "'chinesisch'".

  • Suche nach Tags

    Trenne mehrere Tags mit Kommata voneinander ab.
  • Suche Inhalte eines Autors

Inhaltstyp


Forum

  • Tee-Mischungen, Tee-Arten + Tee-Sorten
    • Schwarzer Tee
    • Grüner Tee
    • Oolong Tee
    • Pu-Erh Tee + Heicha Tee
    • Weißer Tee + Gelber Tee
    • Aromatisierter Tee
    • Kräutertee + Früchtetee
    • Rooibos Tee, Honigbusch Tee + Mate Tee
    • Sonstige Tees
  • Tee-Utensilien + Tee-Zubehör
    • Teeutensilien + Teezubehör allgemein
    • Tee-Aufgussgefässe
    • Tee-Trinkgefässe
    • Wasserzubereiter + Wasseraufbereiter
    • Teemaschinen, Teekocher + Teeautomaten
  • Tee-Zubereitung + Tee-Rezepte
    • Tee-Zubereitung + Tee-Rezepte allgemein
    • Grüntee, Oolong und Pu-Erh Tee Zubereitung
    • Matcha Tee Zubereitung + Rezepte
    • Element Wasser
    • Tee Getränke Rezepte
    • Kochen + Backen mit Tee
  • Tee-Themen
    • Allgemeines zu Tee
    • Tee-Anfängerfragen und Einsteigerfragen
    • Informationsquellen, Literatur, Medien + Veranstaltungen
    • Gesundheit, Medizin + Wissenschaften zum Tee
    • Tee-Bestellungen, Versand + Zoll
    • China, Japan, Indien und andere Teeländer
    • Tee-Anbau + Tee-Pflanzen
    • Teezui - Die Tee-Convention
  • Tee-Handel + Tee-Händler
    • Tee-Sammelbestellungen
    • Tee-Tauschbörse
    • Tee-Kleinanzeigen
    • Tee-Marktplatz
    • Händler-Informationen
    • Tee Geschäfte, Läden + Shops
    • Händlerforum
  • Sonstiges
    • Neu hier? - Vorstellungen
    • Off-Topic Plauderecke
    • Informationen + Support
    • TeeClub
  • Hessen's Themen
  • OpenAir Tea festival in Prag 18. 8. 2018 – 19. 8. 2018's Tee festival in Prag 2018

Kategorien

  • Getränke
  • Zubereitung
    • Teemaschinen
  • Kultur
  • Herstellung
  • Geschirr + Besteck
  • Firmen
  • Gesundheit + Wissenschaft
  • Sonstiges

Blogs

  • Über Tee & Keramik
  • tee-fokus
  • Gute Laune Tee
  • Der Getränkeblog
  • Krabbenhueters Teesuppe
  • TeaTimes Blog
  • brautkleider
  • Dinosteins Blog
  • Enriquezs Blog
  • ZiehZeit
  • Sheng Puerh ???
  • DK67s Blog
  • Suche Lord Nelson Peppermint tea
  • TeeTreffen
  • Miss Tea Delight 茶悦人生s Blog
  • Martin Küsters Blog
  • ClaudiaBerlins Tee-Blog
  • Tee Shop Lia-Tea
  • changshis Blog
  • Gushus Blog
  • Samowars Blog
  • Entchens Teetagebuch
  • "Storage Wars" - Puerh lagern (Ideen, Experimente, Infos)
  • Charyus Teetagebuch
  • Hypnozyls Tagebuch
  • Daos Pflanzenwelt
  • 緊張 Blog
  • Mein digitales Teetagebuch
  • Das Teeleskop
  • good T matters
  • Broken Pieces
  • Liebe zur Teekeramik - Vom Konsument zum Produzent
  • Georgischer / Grusinischer Tee Sorte Extra Bukett Bezugsquelle gesucht
  • Tee mit Jinx
  • Ursprung des Tees
  • Ursprung des Tees
  • Anna Rosenblatt
  • Teerezepte
  • Bier und Tee?
  • KOS-tea, Teeimport O. Seifert
  • Macarons und Tee

Ergebnisse finden in...

Suchtreffer enthalten ...


Erstellungsdatum

  • Beginn

    Ende


Zuletzt aktualisiert

  • Beginn

    Ende


Suchtreffer filtern nach ...

Benutzer seit

  • Beginn

    Ende


Gruppe


AIM


MSN


Website URL


ICQ


Yahoo


Jabber


Skype


Wohnort


Interessen

15 Ergebnisse gefunden

  1. Hallo liebe Teegemeinde! Nun habe ich auch ein Tonkännchen günstig bekommen. Allerdings weiß ich recht wenig über die Herkunft (klar China) und die Manufaktur. Ich weiß auch nicht welcher Ton es ist (vermutlich Yixing). Über all diese Sache möchte ich mehr erfahren. Der Verkäufer wusste eigentlich garnichts, außer dass es ein Geschenk war. Ich habe auch schon gestöbert im Forum. So wie ich es verstehe, eignen sich diese Kannen besomders für Oolong und Pu Erh. Nach meinem Empfinden verändert sich der Oolong wirklich im Geschmack positiv... Also: Wer weiß mehr übe
  2. Werte Teeliebhaber, Ich bin an einen Tee gelangt, der mir sehr gut schmeckt, weiß aber nicht was es für einer ist und wo ich ihn beschaffen kann. Wäre schön, wenn ihr mir helfen könntet. Was ist das für ein Tee? (siehe Bilder, ich hoffe die Qualität ist noch lesbar) Ich habe diesen Tee von einer Freundin bekommen. Die wiederum hatte ihn aus ihrer Firma mitgenommen, weil ihn dort niemand mochte. Ursprünglich war der Tee wohl ein Geschenk einer Delegation einer Firma aus Taiwan (wenn ich mich recht erinnere, oder auch China), die diesen Tee quasi als Gastgeschenk mitgebracht haben
  3. In Spanien war ich das erste mal etwas irritiert als mein Bekannter anstatt eines Té, eine Infusion bestellte. Das Wort Infusion war für mich durch das Deutsche, dann doch eher medizinisch geprägt. Aber nicht nur im spanischen, sondern auch im englischen wird das Wort infusion als Oberbegriff für alle Aufgussgetränke genommen und im speziellen für Tee. Dabei aber nicht nur für jenes Aufgussgetränke aus der Pflanze Camellia sinensis, sondern für alle Pflanzenextraktionen durch Wasser. Wenn ich das richtig sehe, geht man im englischen sogar etwas weiter und beschreibt selbst Kaffee als infu
  4. Hi Ich war vor kurzem in Berlin in einem chinesischem Restaurant (Hey Cheuk Lau) essen. Meine Mutter bestellte sich nen Jasmintee, ich meinte noch, brauch ich nicht unbedingt kosten. Irgendwie hab ichs dann doch gemacht-und war super glücklich, aber die Tage danach auch sehr grübelig drüber. Grüner Tee in Kanne, lose, mit einigen weißen Jasminblüten drin. Ansich nichts spannendes-was ich aber spannend fand- der Tee hat sehr floral und weich geschmeckt, auch gegen Ende gar nicht bitter. So kenne ich Jasmintee (bzw. grünen Tee generell)-egal welcher Grad-nicht. Ich habe auch nachgefragt
  5. Liebe Forumsmitglieder, ich habe von meiner Mutter ein Teeservice überlassen bekommen, was sie damals von Ihrer Mutter erhalten hat. Ich habe leider keine Ahnung, wo dieses Service gefertigt wurde (ich tippe auf China, wobei die Dame im Tassenboden auch etwas japanisches an sich hat.). Ich bevorzuge zwar eher schlichte Designs in gedeckten, dunklen Farben ohne viel Deko, aber ich kam nicht umhin es zu behalten. Das Service ist wirklich wundervoll und vor allem Filigran gearbeitet. Die Tassenwandung ist hauchdünn und wirkt ziemlich zerbrechlich. Das besondere Manko, was mich aber jede
  6. Hallo zusammen, gestern haben wir uns mit mehreren Leuten im Chadao getroffen, außer Ann waren noch zwei weitere junge Männer dort. Gegen Abend bin ich mit Fr. Beppler-Li ins Gespräch gekommen: sie ist Sinologin an der Uni in Marburg und unterrichtet seit vielen Jahren junge Leute in der chinesischen Landessprache. Als Teebegeisterter habe ich schon öfter darüber nach gedacht, wie es wohl wäre, wenn man sich einige Grundlagen in der chinesischen Sprache an eignen könnte, und nicht immer auf Andere angewiesen ist, wenn mal Schriftzeichen oder kurze Beiträge in verschiedenen Videos
  7. Gerade eben habe ich einen wunderbaren Beitrag im Blog "Cha Dao - A Journal of Tea and Tea Culture" gefunden, der eine sehr ausführliche Auflistung chinesischer Teesorten in chinesischer Sprache bietet und viele andere hilfreiche Übersetzungen chinesischer Begriffe, die im Teefeld relevant sind. Ich habe lange nach so etwas gesucht und denke, man kann das immer wieder gebrauchen, wenn man irgendwelche Teeverpackungen übersetzen will. Daher rücke ich es mal mit einem eigenen Beitrag an prominente Stelle: http://chadao.blogspot.de/2007/06/shopping-for-tea-in-chinese-basics-of.html
  8. Manfred

    DSCF3417.JPG

    Vom Album Teeregale

    einige alte chinesische Teetassen
  9. Hallo, würde mich sehr freuen wenn jemand von euch das für mich übersetzen könnte. Steht hier etwas wie "Die Sehnsucht nach Süden zu gehen..." (oder Westen?) ... oder was ganz anderes?
  10. Hallo, mich würde mal interessieren wie eure Mehrfachaufgüsse bei chinesischen Grüntees konkret aussehen - nicht in Form und Farbe, sondern in Teemenge, Wassermenge, Ziehzeit usw. Man liest hier im Forum leider selten darüber und wenn dann wenig konkretes. Da sind andere Sorten (jap. Grüntees, Oolongs, Pu Ehr, ..) weit besser aufgestellt. Ich denke es ist so, dass man meist Basisparameter hat und die für jede Sorte über die Zeit "optimiert". Daher würde ich hier gerne Erfahrungen austauschen. Mengen, Ziehzeiten usw. bei westlicher Zubereitungsmethode sind ja idR klar und müssen nicht er
  11. Vom Album Gebäude + Räume

    Die Schirme am chinesische Haus, bei der Rambla in Barcelona.

    © Joaquín Enríquez Beltrán

  12. Vom Album Gebäude + Räume

    Der kunstvolle Drache am chinesische Haus, bei der Rambla in Barcelona.

    © Joaquín Enríquez Beltrán

  13. Wie ich hier oft mitlesen konnte, kann man sich nicht einfach nur über Tee unterhalten, wenn man dazu nicht auch die Kultur, Bräuche, Sprache und weitere Aspekte der jeweiligen Teeländer beachtet. Aus diesem Grund gibt es nun ein neues Forum, was sich genau dieser Thematik widmet: China, Japan, Indien und andere Teeländer (Kultur, Brauchtum, Sprache, Übersetzungen, Güter, usw. im Bezug zum Tee, von Ländern des Teeanbaus (Cina, Japan, Indien, Sri Langa, Taiwan, Nepal, Indonesien, Afrika, Südamerika, Türkei, Iran...)
×
×
  • Neu erstellen...