Zum Inhalt springen

Community durchsuchen

Zeige Ergebnisse für die Tags "'einsteiger'".

  • Suche nach Tags

    Trenne mehrere Tags mit Kommata voneinander ab.
  • Suche Inhalte eines Autors

Inhaltstyp


Forum

  • Tee-Mischungen, Tee-Arten + Tee-Sorten
    • Schwarzer Tee
    • Grüner Tee
    • Oolong Tee
    • Pu-Erh Tee + Heicha Tee
    • Weißer Tee + Gelber Tee
    • Aromatisierter Tee
    • Kräutertee + Früchtetee
    • Rooibos Tee, Honigbusch Tee + Mate Tee
    • Sonstige Tees
  • Tee-Utensilien + Tee-Zubehör
    • Teeutensilien + Teezubehör allgemein
    • Tee-Aufgussgefässe
    • Tee-Trinkgefässe
    • Wasserzubereiter + Wasseraufbereiter
    • Teemaschinen, Teekocher + Teeautomaten
  • Tee-Zubereitung + Tee-Rezepte
    • Tee-Zubereitung + Tee-Rezepte allgemein
    • Grüntee, Oolong und Pu-Erh Tee Zubereitung
    • Matcha Tee Zubereitung + Rezepte
    • Element Wasser
    • Tee Getränke Rezepte
    • Kochen + Backen mit Tee
  • Tee-Themen
    • Allgemeines zu Tee
    • Tee-Anfängerfragen und Einsteigerfragen
    • Informationsquellen, Literatur, Medien + Veranstaltungen
    • Gesundheit, Medizin + Wissenschaften zum Tee
    • Tee-Bestellungen, Versand + Zoll
    • China, Japan, Indien und andere Teeländer
    • Tee-Anbau + Tee-Pflanzen
    • Teezui - Die Tee-Convention
  • Tee-Handel + Tee-Händler
    • Tee-Sammelbestellungen
    • Tee-Tauschbörse
    • Tee-Kleinanzeigen
    • Tee-Marktplatz
    • Händler-Informationen
    • Tee Geschäfte, Läden + Shops
    • Händlerforum
  • Sonstiges
    • Neu hier? - Vorstellungen
    • Off-Topic Plauderecke
    • Informationen + Support
    • TeeClub
  • Hessen's Themen
  • OpenAir Tea festival in Prag 18. 8. 2018 – 19. 8. 2018's Tee festival in Prag 2018

Kategorien

  • Getränke
  • Zubereitung
    • Teemaschinen
  • Kultur
  • Herstellung
  • Geschirr + Besteck
  • Firmen
  • Gesundheit + Wissenschaft
  • Sonstiges

Blogs

  • Über Tee & Keramik
  • tee-fokus
  • Gute Laune Tee
  • Der Getränkeblog
  • Krabbenhueters Teesuppe
  • TeaTimes Blog
  • brautkleider
  • Dinosteins Blog
  • Enriquezs Blog
  • ZiehZeit
  • Sheng Puerh ???
  • DK67s Blog
  • Suche Lord Nelson Peppermint tea
  • TeeTreffen
  • Miss Tea Delight 茶悦人生s Blog
  • Martin Küsters Blog
  • ClaudiaBerlins Tee-Blog
  • Tee Shop Lia-Tea
  • changshis Blog
  • Gushus Blog
  • Samowars Blog
  • Entchens Teetagebuch
  • "Storage Wars" - Puerh lagern (Ideen, Experimente, Infos)
  • Charyus Teetagebuch
  • Hypnozyls Tagebuch
  • Daos Pflanzenwelt
  • 緊張 Blog
  • Mein digitales Teetagebuch
  • Das Teeleskop
  • good T matters
  • Broken Pieces
  • Liebe zur Teekeramik - Vom Konsument zum Produzent
  • Georgischer / Grusinischer Tee Sorte Extra Bukett Bezugsquelle gesucht
  • Tee mit Jinx
  • Ursprung des Tees
  • Ursprung des Tees
  • Anna Rosenblatt
  • Teerezepte
  • Bier und Tee?
  • KOS-tea, Teeimport O. Seifert
  • Macarons und Tee

Ergebnisse finden in...

Suchtreffer enthalten ...


Erstellungsdatum

  • Beginn

    Ende


Zuletzt aktualisiert

  • Beginn

    Ende


Suchtreffer filtern nach ...

Benutzer seit

  • Beginn

    Ende


Gruppe


AIM


MSN


Website URL


ICQ


Yahoo


Jabber


Skype


Wohnort


Interessen

15 Ergebnisse gefunden

  1. Hallo liebe Teefreund*innen Gelegentlich habe ich neben meinem Fable für japanische Grüntees auch mal über den Tellerrand zu Oolong und Puerh geschielt, insbesondere da hier ja fast täglich von der Geschmacksvielfalt zu lesen ist. Meine Versuche blieben bislang immer vereinzelt. Nun ist es mal wieder so weit: Ich hätte Lust, zwei, drei Oolongs auszuprobieren. Und da wollte ich einfach mal fragen, ob nicht wer hier von Euch was übrig hat, was er*sie mir als Probierset zuschicken könnte Im Gegenzug biete ich bei Interesse verschiedene japanische Grüntees, aber Einzelheiten gerne dann per
  2. Liebes Teetalk Forum, Eine Weile war ich bereits stiller Mitleser und konnte durch Eure Beiträge viel Inspiration gewinnen. Danke dafür! Nun möchte ich mich in die Teerunde als Neuling einklinken, um noch mehr Freude am neu gewonnenen Hobby zu haben. Denn: Gemeinsam genießen ist meist noch schöner Mein erster (mehr oder minder) bewusster Teekonsum wurde durch einen Teilzeitjob im Bioladen angeregt. Das Teeregal fand ich immer sehr ansehnlich und da wir als Mitarbeiter kostenlos Heißgetränke während der Schicht bekamen, testete ich grünen Tee. Kaffee rieche ich gerne, schmeckt mir a
  3. Hallo Vor 2 Wochen etwa hat mir ein sehr symphatischer User von hier 5 Teeproben zugeschickt und geschenkt. Auch auf diesem Wege hier noch mal meinen herzlichen Dank an Dich !!!!!! Ich freue mich sehr über Deine Freundlichkeit !! Und heute hab ich Zeit und möchte gerne anfangen, sie zu verkosten. Werde gleich anfangen mit der Zubereitung,und auch schöne Fotos für Dich /Euch machen. Liebe Grüße, Adriana
  4. Ich habe meine Reiseutensilien zusammen geordnet und nun kann es losgehen in die Welt des Tees. Meine Begleitung für die Reise ist ein schlichter Porzellan Gaiwan und ein paar kleine weiße Porzellan Teetassen, die später noch Gesellschaft bekommen werden Als Startpunkt habe ich einen Bio Japan Sencha von TG gewählt 7,50€ /100g , damit ich erstmal ein Einsteiger freundliches Gebiet habe ,welches nicht nach Haselnuss/Aprikose/Beeren oder so schmeckt. Gaiwan 70ml einige Minuten vorgewärmt mit ca. 80Grad warmen Wasser. Ich habe ca. 65Grad warmes Wasser und 1,25g Tee verw
  5. Hallo zusammen, ich habe schon mal mein Equipment zusammen gesucht und ich kann meine Teereise starten. Zwar etwas improvisiert, weil ich keine kleine Teekanne oder Gaiwan besitze. Ich habe ein paar Teeschalen bzw. auch zweckentfremdete Schalen in unterschiedlicher Größe und eine kleines Teesieb für eine Tasse. Eine Feinwaage und ein Thermometer habe ich auch, das Thermometer müsste ich erst mal suchen ist ein Jahr her, dass ich es gebraucht habe. Mal so eine grundsätzliche Frage, reicht das, wenn ich die Teeblätter aus der Schale entferne zum Trinken Oder
  6. Moin liebe Teetalker, Ich bin vor kurzer Zeit nach Friesland gezogen und irgendwie wurde mein Interesse zu Tee geweckt. Meine bisherigen Tee-Erfahrungen beschränken sich auf die bekannten Discounter Teebeutel wie zB von Meßmer oder Teekanne. Ich wollte nun mal "richtigen" Tee probieren und bin von der Vielfalt erschlagen. Da ich erstmal eine grobe Richtung haben möchte, ob ich zB eher auf Schwarz/Grün etc. stehe, habe ich überlegt mir ein Probierset mit vielen verschiedenen Sorten zu bestellen. Da ich nicht weiß, ob ich hier Links Posten darf, schreib ich einf
  7. Hallo an alle, Wie der Titel schon sagt, bin ich Tee Neuling. Bisher habe ich vorwiegend lose Früchtetees getrunken. Nun würde ich gerne mal "echte" Tees versuchen. Leier kann ich noch nicht mal sagen, in welche Richtung es gehen soll. Habs schon mit Schwarztee probiert. Das war aber gar nicht mein Ding, weil zu bitter. Ich hoffe ihr könnt mit meinen etwas dürftigen Angaben überhaupt weiterhelfen. Bin mir halt wirklich noch sehr unsicher. Vielleicht habt ihr ja eine Empfehlung für mich, was sich am Besten für Anfänger eignet. Schließlich hat auch ein erfahrener Teekenner mal angef
  8. Ein herzliches Hallo aus dem kalten Leipzig Ich war des schlechten Kaffees im Büro überdrüssig und bin über schwarzem Tee aus dem Supermarkt auf den Geschmack japanischen Grüntees gekommen - und jetzt eben auch hier gelandet Zunächst vielleicht erst einmal zu meinen bisherigen Erfahrungen: Wie schon erwähnt, ging es mir am Anfang lediglich um einen Ersatz für den morgendlichen Kaffee. Nachdem ich dann mal probeweise schwarzen Tee gekauft hatte und im Internet zu recherchieren begann, stieß ich natürlich auch auf die Seite des Dr. Schweikart. Ab da an war ich total fasziniert, we
  9. Tee-Anfänger haben nun für ihre Einsteigerfragen eine eigene Rubrik bekommen: Tee-Anfänger und Einsteigerfragen - Hilfestellung und Tipps für Tee-Anfänger, Einsteiger, Neulinge und deren Fragen, für die ersten Schritte auf dem Weg zum guten und perfekten Tee.
  10. Sehr geehrte Damen und Herren, momentan befinde ich mich in einer "Kennenlernphase" bezüglich Grüntee aus Japan und wollte nun zuallererst die unsicheren Gehversuche in dieser Welt beginnen. Nun drängt sich mir als waschechtem "Greenhorn" eine wichtige Frage bei dem Kauf des Grüntees auf: welche Sorte ist die richtige für mich. Diesbezüglich wollte ich mich durch verschiedenste Sorten probieren, um so diese rein subjektive Entscheidung für mich treffen zu können. Jedoch bin ich aufgrund der Vielfalt des Angebotes überfordert und versuche Euch mein Anliegen näher zubringen: Kön
  11. Hallo zusammen, ich habe momentan endlich die Zeit gefunden mich intensiver mit Tee zu beschäftigen - vorher war das Ganze leider sehr unkoordinert - auf den Geschmack gekommen bin ich in Peking als ich dort meine Masterarbeit geschrieben habe. Dort habe ich kurz im Uni-Teeclub herumgeschnuppert und mich mit verschiedenen Tees, welche ich bis auf die long jing´s leider nicht genau identifizieren kann (lecker sind sie trotzdem) und einer yixing Kanne eingedeckt. Der eigentliche Zweck letzterer hat sich mir erst kürzlich nach Recherche im Netz offenbart und ich möchte diese gerne den S
  12. Ich möchte gerne mal über meine ersten Pu-Erh Erfahrungen berichten. Vor einigen Jahren hab ich das erste mal einen billigen Pu probiert, den ich einfach nur ekelhaft fand. Die Erfahrung kennen ja viele. Vor ca. einem Jahr hab ich dann einen Tuo Cha (Shu) gekauft. Schmeckt wie Misthaufen. Brauch ich wirklich nicht, ist aber eine hervorragende Medizin gegen Magenbeschwerden. Weiter ging es dann mit Mengla Mao Cha. War was ganz anderes und hatte eine gewisse Fruchtigkeit (Aprikose oder Pfirsich). Neigt bei mir aber zu Bitterkeit oder er kommt mir zu schwach vor. Von diesem Zeitpunkt
  13. Hallo liebe Teetalker, habe heute einen kurzen Ausflug auf die „dunkle Seite“ unternommen - warum nennt man Shu Puer hier auf dem Forum so? Mir bietet Shu Puer eine imaginäre Reise durch nebelverhangene, urwald-artige Berge mit seinen vielen bunten Früchten, unzähligen Tiergeräuschen und eben die hier beschriebenen erdigen Shu Puer Geschmäcker, sprich das Gegenteil von dunkler Seite... Zu den heutigen Kandidaten, China Tea Co. 8中 einmal einen 7071 und einen FuLuShouXi beide Tees kommen aus der zweiten 2007er Jahreshälfte u
  14. Hallo, ich bin neu hier und wollte euch mal fragen, ob ihr einen guten Einsteiger Tee kennt. Ich habe vorher nämlich immer nur Früchtetees getrunken und möchte nun zu den "richtigen" Tees wechseln. Ich weiß nur leider überhaupt nicht ob ich mit einem Oolong, Grüntee, Weißem Tee u.ä. anfangen soll. Ich habe eine Yixing Teekannne und möchte jetzt den passenden Tee für die Kanne finden. Ich mag eher Tees mit süßlich-fruchtigem Aroma. Also nicht so herbe und bittere Tees. ich hoffe ihr könnt mir etwas weiterhelfen Grüße doni1294
  15. Liebe Gemeinschaft der Teefreunde, ich begrüße euch herzlich. Ich staunte nicht schlecht, als ich heute nach langem Suchen auf dieses Forum stoß und mir bewusst wurde, dass es selbst in der Heimat eine kleine Gemeinschaft gibt, die sich dem chinesischen Tee verschrieben hat. Ich selbst bin momentan im Rahmen meines Masterstudiums für ein Jahr in Nanjing als Austauschstudent und habe grade die Winterferien für einen 5 wöchigen Abenteuerurlaub/Forschungstrip durch den Südwesten Chinas genutzt. Eine Woche davon war ich in Xishuangbanna unterwegs, dem südlichsten Zipfel Yunnans und Heimat des
×
×
  • Neu erstellen...