Community durchsuchen

Zeige Ergebnisse für die Stichwörter "'foto'".

  • Suche mithilfe von Stichwörtern

    Trenne mehrere Stichwörter mit Kommata voneinander
  • Suche Inhalte eines Autors

Inhaltstyp


Forum

  • Tee-Mischungen, Tee-Arten + Tee-Sorten
    • Schwarzer Tee
    • Grüner Tee
    • Oolong Tee
    • Pu-Erh Tee + Heicha Tee
    • Weißer Tee + Gelber Tee
    • Aromatisierter Tee
    • Kräutertee + Früchtetee
    • Rooibos Tee, Honigbusch Tee + Mate Tee
    • Sonstige Tees
  • Tee-Utensilien + Tee-Zubehör
    • Teeutensilien + Teezubehör allgemein
    • Tee-Aufgussgefässe
    • Tee-Trinkgefässe
    • Wasserzubereiter + Wasseraufbereiter
    • Teemaschinen, Teekocher + Teeautomaten
  • Tee-Zubereitung + Tee-Rezepte
    • Tee-Zubereitung + Tee-Rezepte allgemein
    • Grüntee, Oolong und Pu-Erh Tee Zubereitung
    • Matcha Tee Zubereitung + Rezepte
    • Element Wasser
    • Tee Getränke Rezepte
    • Kochen + Backen mit Tee
  • Tee-Themen
    • Allgemeines zu Tee
    • Tee-Anfängerfragen und Einsteigerfragen
    • Informationsquellen, Literatur, Medien + Veranstaltungen
    • Gesundheit, Medizin + Wissenschaften zum Tee
    • Tee-Bestellungen, Versand + Zoll
    • China, Japan, Indien und andere Teeländer
    • Tee-Anbau + Tee-Pflanzen
    • Teezui - Die Tee-Convention
  • Tee-Handel + Tee-Händler
    • Tee-Tauschbörse
    • Tee-Kleinanzeigen
    • Tee-Marktplatz
    • Händler-Informationen
    • Tee Geschäfte, Läden + Shops
    • Händlerforum
  • Sonstiges
    • Neu hier? - Vorstellungen
    • Off-Topic Plauderecke
    • Informationen + Support
    • TeeClub
  • Hessen's Themen
  • OpenAir Tea festival in Prag 18. 8. 2018 – 19. 8. 2018's Tee festival in Prag 2018

Kategorien

  • Getränke
  • Zubereitung
    • Teemaschinen
  • Kultur
  • Herstellung
  • Geschirr + Besteck
  • Firmen
  • Gesundheit + Wissenschaft
  • Sonstiges

Blogs

Keine Suchergebnisse

Keine Suchergebnisse


Finde Suchtreffer ...

Suchtreffer enthalten ...


Erstellungsdatum

  • Beginn

    Ende


Zuletzt aktualisiert

  • Beginn

    Ende


Suchtreffer filtern nach ...

Benutzer seit

  • Beginn

    Ende


Gruppe


AIM


MSN


Website URL


ICQ


Yahoo


Jabber


Skype


Wohnort


Interessen

5 Ergebnisse gefunden

  1. Da ich keinen Thread gefunden habe, in den meine konkrete Frage zu dem Thema gut reingepasst hätte, dachte ich mir, dass dies doch ein ganz hilfreicher neuer Faden sein könnte. Hier dürfen alle, die fotografisch versiert oder interessiert sind, gerne praktische Tipps zum Ablichten von Tee, Kännchen, Tee-Stillleben und dergleichen mit der Community teilen. Hintergrundgedanke ist, dass wir alle von schönen Fotos z.B. im WTihieT-Thread profitieren. Wenn die weniger Versierten (z.B. ich selbst) ein paar Kniffe dazu lernen können, dann ist das doch nur positiv für die Qualität der Beiträge auf dem Forum. Was meint ihr? Mir persönlich ist das Thema Fotografie zu komplex und nicht priorisiert genug, um mich da erstmal ausgiebig mit den Grundlagen zu befassen. Vielleicht lassen sich hier ja einige Tipps oder hilfreiche Links sammeln, die für das Genre "Teetisch-Fotografie" relevant sind und schnell Abhilfe schaffen. Nun noch zu meiner konkreten Frage: Gegeben, dass ich mit meiner mittelmäßigen Smartphone-Kamera und zunächst einmal mit meinen lausigen Fähigkeiten auskommen muss - an einer Variable lässt sich möglicherweise schnell etwas verbessern: Wie komprimiert ihr eure Bilder, um die Gesamtgröße von 2,93MB je Beitrag hier im Forum nicht zu überschreiten? Ich exportiere meine ca. 6MB großen Originalbilder in GIMP als .jpg und stelle dabei die Qualität so weit runter, dass sie zusammen für den Beitrag knapp unter der Maximalgröße landen. Mit der resultierenden Qualität bin ich aber nicht wirklich zufrieden, im Vergleich zum Original muss man da schon deutliche Abstriche machen. Ich bin mal so frei und verlinke - wenig überraschenderweise - @Lateralus. Alle anderen sind natürlich auch herzlich eingeladen.
  2. Hallo Kosmonauten der unendlichen Weiten unseres Tee Universums. Ein paar Makro Fotos von meiner kleinen aber feinen Anfänger Sammlung. Für Details aufs Foto klicken für die volle Auflösung: 4k+ ... verpixeln erst irgendwo zwischen A2 und A1 ; ) Ich hab den Thread nochmals neu gemacht, weil die Page hier die Bilder automatisch verkleinert hat - musste woanders abspeichern. Bitte bringt bei entsprechender Ausrüstung auch eure Makro Pix aufs Podium! Man kann da so viel rauslesen (à la Sherlock Holmes). Da die meisten von mir Grün Tees sind, ist das Ganze hier platziert. 01: An Ji Bai Cha (Zhejiang, frisch, Rarität) 02: Darjeeling Tukdah First Flush 2013 03: Lung Ching West Lake First Flush 2013 04: Gyokuro Asahi (Shizuoka) 05: Yin Zhen 06: Oolong Golden Turtle Top (Wu Yi Mountains)
  3. Bei Sonnenlicht usw. werden selbst mit einer einfachen Handykamera Bilder schön ausgeleuchtet.Satte Farben, toller Kontrast usw. da stimmt in der Regel alles. Nun kommt aber beim jetzigen Wetter kaum Sonnenlicht durch und Fotografien im Inneren, mit Neonröhren, schauen nicht wirklich so prickelnd aus. Da wir hier ja im Forum wirklich erstaunlich gute Fotografen haben, wollte ich fragen, wie man auch im Inneren, mit evtl. Haushaltsmitteln eine gute Beleuchtung für Objekte hin bekommt? Gelesen habe ich ja von dieser berühmten Dreipunkt-Beleuchtung und auch mir so ein paar Videos angeschaut, aber zwischen "schau her" und dann selber machen, liegen ja bekanntlich Welten. Zur Verfügung hätte ich die normale Deckenbeleuchtung in Form einer Neonrähre, einen mobilen Haushalts-Deckenflüter und jetzt wird es richtig professionell, sogar einen dieser runden, ausklappbaren Reflektoren mit einer weißen und einer goldenen Beschichtung. Wie ordne ich nun all dieses und das zu fotografierende Objekt in einem Raum gut an, damit da eine halbwegs natürliche und gute Beleuchtung entsteht? Oder würdet ihr sagen, so geht das mal gar nicht?
  4. @ Charyu, du siehst mich erstaunt. Ist das echt?
  5. Diz

    Teefotografie

    Hallo Leute, wollte mal fragen wie ihr das dunkle Grün von Gyokuro, Kabusecha etc. einfängt? Bei meiner Canon EOS 400d wird der dunkelgrüne Farbton mehrheitlich schwarz. Ich muss dann jeweils in Lightroom oder Photoshop an den Reglern drehen. Hat sonst jemand hier im Forum ähnliche Erfahrungen gemacht? Ich vermute, dass der Farbraum meiner Kamera nicht ausreicht um diesen speziellen Farbton aufzunehmen. Gruss Diz