Community durchsuchen

Zeige Ergebnisse für die Stichwörter "'fukamushi'".

  • Suche mithilfe von Stichwörtern

    Trenne mehrere Stichwörter mit Kommata voneinander
  • Suche Inhalte eines Autors

Inhaltstyp


Forum

  • Tee-Mischungen, Tee-Arten + Tee-Sorten
    • Schwarzer Tee
    • Grüner Tee
    • Oolong Tee
    • Pu-Erh Tee + Heicha Tee
    • Weißer Tee + Gelber Tee
    • Aromatisierter Tee
    • Kräutertee + Früchtetee
    • Rooibos Tee, Honigbusch Tee + Mate Tee
    • Sonstige Tees
  • Tee-Utensilien + Tee-Zubehör
    • Teeutensilien + Teezubehör allgemein
    • Tee-Aufgussgefässe
    • Tee-Trinkgefässe
    • Wasserzubereiter + Wasseraufbereiter
    • Teemaschinen, Teekocher + Teeautomaten
  • Tee-Zubereitung + Tee-Rezepte
    • Tee-Zubereitung + Tee-Rezepte allgemein
    • Grüntee, Oolong und Pu-Erh Tee Zubereitung
    • Matcha Tee Zubereitung + Rezepte
    • Element Wasser
    • Tee Getränke Rezepte
    • Kochen + Backen mit Tee
  • Tee-Themen
    • Allgemeines zu Tee
    • Tee-Anfänger und Einsteigerfragen
    • Informationsquellen, Literatur, Medien + Veranstaltungen
    • Gesundheit, Medizin + Wissenschaften zum Tee
    • Tee-Bestellungen, Versand + Zoll
    • China, Japan, Indien und andere Teeländer
    • Tee-Anbau + Tee-Pflanzen
    • Teezui - Die Tee-Convention
  • Tee-Handel + Tee-Händler
    • Tee-Tauschbörse
    • Tee-Kleinanzeigen
    • Tee-Marktplatz
    • Händler-Informationen
    • Tee Geschäfte, Läden + Shops
    • Händlerforum
  • Sonstiges
    • Neu hier? - Vorstellungen
    • Off-Topic Plauderecke
    • Informationen + Support
    • TeeClub
  • Hessen's Themen
  • OpenAir Tea festival in Prag 18. 8. 2018 – 19. 8. 2018's Tee festival in Prag 2018

Kategorien

  • Getränke
  • Zubereitung
    • Teemaschinen
  • Kultur
  • Herstellung
  • Geschirr + Besteck
  • Firmen
  • Gesundheit + Wissenschaft
  • Sonstiges

Kategorien

  • Infos

Kalender

  • Tee-Kalender
  • Tee-Ernten
  • Hessen's Termine

Blogs

Keine Suchergebnisse

Keine Suchergebnisse


41 Ergebnisse gefunden

  1. Fukamushi Gyokuro

    YO, Kennt jemand einen Gyokuro der tiefengedämpft ist für min. 120 Sekunden, also Fukamushi? Finde im Internet komischerweise nur Gyos mit asa oder chu dämfpung? Hat das einen speziellen Grund warum Gyokuro seltenst tiefengedämpft ist oder ist der einfach nur selten? Habe mir seit langem mal wieder Gyokuro gekauft und war wieder hin und weg von dem Geschmack. Da ich bisher nur positives gehört habe von Fukamushi würde ich gerne mal beides zusammen probieren, habe bisher aber nix im Internet gefunden. Kennt jemand was? Gruß
  2. Hallo, wie bereitet man einen sehr bröseligen Fukamushicha am besten zu? Hier mal mein "Ausgangsmaterial": Feiner Staub, nur wenige größere Blattteile. Aufgebrüht, ziemlich breiig: Mit der Shiboridashi gestaltet sich das nun recht schwer. Lasse ich den Deckel dicht aufliegen, verstopft der Brei den Ausguss und es bleibt viel Wasser zurück (auch mit Ausschütteln). Lasse ich den Schlitz weiter offen, plumpst mir viel Blattgut raus. Damit ich das nicht in der Tasse habe, nehme ich ein Teesieb - welches sich natürlich zusetzt. Nun habe ich noch eine Kyusu mit (feinem) Kugelsieb, wo es nicht besser ist. Und nun? Die ersten beiden Aufgusse sind nicht so krass. Im ersten läuft alles noch sauber ab und ich habe auch eine recht klare Tasse, mit dem zweiten Aufguss kommen dann auch die Schwebstoffe mit, die sich mittlerweile gelöst haben. Danach wird es stetig schlimmer. Muss ich mich hier auf 2 Aufgüsse beschränken? Gibt Fukamushicha überhaupt mehr her? Die weiteren Aufgüsse schmecken mir noch, ich könnte aber vermuten, dass die Infusion an sich nichts mehr hergibt und ich nur noch die Schwebstoffe schmecke?
  3. Kyusu-Sieb hat sich verform - was tun?

    Hi! Für die Zubereitung von Fukamushi hatte ich mir vor etwa einem Jahr eine Kyusu mit Sieb angeschafft. Das Sieb musste aus meiner Sicht immer mal wieder entnommen werden, um es zu reinigen. Mir erschien das im montierten Zustand nicht möglich. Offenbar hat sich aufgrund der Dünne des Materials nun das Sieb etwas verzogen - auf jeden Fall bekomme ich es nicht mehr ordentlich in der Kyusu befestigt. Bin etwas ratlos, was ich jetzt tun kann? Ist es normal, dass man hier Ersatzsiebe kauft oder Ähnliches? Oder muss gleich eine neue Kanne her? So sieht das Ganze aus: Ich habe schon überlegt, ob eine Kanne mit einem solchen Sieb hier nicht besser gewesen wäre.... oder Bin gespannt......
  4. Fukamushi Sencha und Siebe

    Hallo Marc, bist Du mit der Kyusu zufrieden? Auch mit dem Filter? Kann mich gerade nicht zwischen dieser und der Teapot Name MatsukawaArtist Gyokko von Yuuki-Cha entscheiden, daher meine Nachfrage.
  5. Shincha Hōshun × Bizen-yaki Yunomi

    Vom Album お茶 Tee

    © seika

  6. Shincha Hōshun × Bizen-yaki Yunomi Set-up

    Vom Album お茶 Tee

    © seika

  7. Shincha Hōshun × 3 verschiedene Keramiktypen

    Vom Album お茶 Tee

    © seika

  8. Shincha Hōshun nasses Blattgut

    Vom Album お茶 Tee

    © seika

  9. Shincha Hōshun 2. Aufguss

    Vom Album お茶 Tee

    © seika

  10. Tamaryokucha Fukamushi Shincha Hōshun (Horinoen)

    Vom Album お茶 Tee

    © seika

  11. Hatsuzumi Fukamushi Shincha "Hatsukaori" 2013 (Horinoen)

    Vom Album お茶 Tee

    © seika

  12. Fukamushi Shincha (Horinoen) on the rocks

    Vom Album お茶 Tee

    © seika

  13. japantee

    Hallo Ich erlaube mir, unseren Onlineshop vorzustellen: japantee.ch Meine japanische Frau und ich betreiben diesen Shop seit nunmehr 6 Jahren. Wie es der Name erahnen lässt, haben wir uns auf japanischen Grüntee spezialisiert. Denn wir möchten Tees anbieten, bei denen wir uns auskennen und die wir selber leidenschaftlich gerne trinken. Nebst Tee bieten wir auch japanische Teekrüge, Tassen, Schalen und weiteres Zubehör an. Jürg
  14. Ein Grüezi aus der Schweiz

    Hallo liebe Leute Wie's mein Nickname erahnen lässt, bin ich dem japanischen Grüntee verfallen. Vor gut 10 Jahren hat mich meine damalige japanische Freundin (und jetzige Frau) auf den Geschmack gebracht. Ein typischer Tag beginnt mit dem Genuss eines Kruges (!) kräftigen Senchas: Das weckt und schmeckt! Im Büro über den Tag verteilt je nach Lust und Vorrat noch mehr Sencha, mal einen süsslichen Fukamushi, einen erfrischenden Karigane oder einen malzigen Genmaicha. Am Abend oder bei sonstiger gemütlicher Stimmung gerne auch eine Tasse Gyokuro. Vor der Nachtruhe kanns auch mal eine Tasse Bancha oder Hoojicha sein, wobei ich zum Glück keine Probleme habe mit Koffeingenuss vor dem Schlafen. Ich bin froh, dieses tolle Forum gefunden zu haben und freue mich auf interessanten Austausch. Grüsse aus der Schweiz Jürg (einen Tokujoo Sencha aus der Yame Region trinkend)
  15. Tsuyuhikari (Hoshino-seichaen)

    Vom Album お茶 Tee

    © seika

  16. Hatsukaori Fukamushi Shincha (Horinoen) 5. Aufguss

    Vom Album お茶 Tee

    5. Aufguss des Hatsukaori Fukamushi Shincha, einer Erstpflueckung aus Kagoshima, hergestellt von Yuichiro Horino

    © seika

  17. Tees von Horinoen

    Vom Album お茶 Tee

    von links nach rechts: Ginkou Gyokuro Moe no Kaori Fukamushi Sencha Yuuga no Kokochi Kuradashi Tamaryokucha

    © seika

  18. Vor einiger Zeit habe ich von einer japanischen Freundin einen Sencha mitgebracht bekommen, den ich jetzt schon fast ausgetrunken habe. Es ist natürlich nicht mein erster fukamushi, aber dieser hat mir meine Vorliebe für die deftigen Grüntees deutlich gemacht. Vielleicht hat es mit dem steigendem Alter zu tun, dass man (oder auch Mann) sich geschmacklich extremer entwickelt. Was früher abstoßend war (Espresso, Herrenschokolade), wird plötzlich lecker. Oder geht es doch nur mir so? Zumindest ist es bei mir so, daher ist ist die Erkenntnis, dass mir fukamushi so schmeckt, keine besonders spektakuläre. Diesen Tee habe ich sehr genossen. Die Herbe war selbst bei einer sehr hohen Dosierung immer im Bereich des Erträglichen. Gut, Frau P würde jetzt deutlich widersprechen, aber sie ist nicht zu Hause. Zu diesem Tee habe ich einen kleinen Artikel verfasst und gleich ein paar Informationen eingebaut, die ich in der japanischen Literatur zum Thema fukamushi gefunden habe. Wer sich dafür interessiert, hier ist der Link. Kurzfassung zum Tee: Sehr interessant fand ich die Assoziation zu Matcha. Gleichzeitig hat er ein schönes Bouquet, welches mich an Nadelbäume erinnert, vielleicht Kiefern? Der Tee schmeckte außerdem süß, leicht algig und hinterließ vor allem ab dem zweiten Aufguss ein cremiges Mundgefühl.
  19. Yuuga no Kokochi × Maruo-yaki / Hohin

    Vom Album Yuuga no Kokochi

    © seika

  20. Houshun Tamaryokucha Shincha 2013 (Horinoen)

    Vom Album お茶 Tee

    © seika

  21. Yuuga no Kokochi × Shūzangama Yunomi 2/2

    Vom Album Yuuga no Kokochi

    © seika

  22. Yuuga no Kokochi × Shūzangama Yunomi 1/2

    Vom Album Yuuga no Kokochi

    © seika

  23. Yuuga no Kokochi (Horinoen) Blaetter

    Vom Album Yuuga no Kokochi

    © seika

  24. Fukamushi Shincha "Moekaori" (Horinoen)

    Vom Album お茶 Tee

    © seika

  25. Yuuga no Kokochi, Blattgut nach dem Aufguss

    Vom Album Yuuga no Kokochi

    © seika