Jump to content

Search the Community

Showing results for tags 'gesund'.

  • Search By Tags

    Type tags separated by commas.
  • Search By Author

Content Type


Forums

  • Tee-Mischungen, Tee-Arten + Tee-Sorten
    • Schwarzer Tee
    • Grüner Tee
    • Oolong Tee
    • Pu-Erh Tee + Heicha Tee
    • Weißer Tee + Gelber Tee
    • Kräutertee + Früchtetee
    • Rooibos Tee, Honigbusch Tee + Mate Tee
    • Sonstige Tees
  • Tee-Utensilien + Tee-Zubehör
    • Teeutensilien + Teezubehör allgemein
    • Tee-Aufgussgefässe
    • Tee-Trinkgefässe
    • Wasserzubereiter + Wasseraufbereiter
    • Teemaschinen, Teekocher + Teeautomaten
  • Tee-Zubereitung + Tee-Rezepte
    • Tee-Zubereitung + Tee-Rezepte allgemein
    • Grüntee, Oolong und Pu-Erh Tee Zubereitung
    • Matcha Tee Zubereitung + Rezepte
    • Element Wasser
    • Tee Getränke Rezepte
    • Kochen + Backen mit Tee
  • Tee-Themen
    • Allgemeines zu Tee
    • Tee-Anfängerfragen und Einsteigerfragen
    • Tee Informationsquellen, Literatur + Medien
    • Gesundheit, Medizin + Wissenschaften zum Tee
    • Tee-Bestellungen, Versand + Zoll
    • China, Japan, Indien und andere Teeländer
    • Tee-Anbau + Tee-Pflanzen
    • Tee Offline-Treffen
  • Tee-Handel + Tee-Händler
    • Tee-Sammelbestellungen
    • Tee-Tauschbörse
    • Tee-Kleinanzeigen
    • Tee-Marktplatz
    • Händler-Informationen
    • Tee Geschäfte, Läden + Shops
    • Händlerforum
  • Sonstiges
    • Neu hier? - Vorstellungen
    • Off-Topic Plauderecke
    • Informationen + Support
    • TeeClub
  • Hessen's Themen
  • OpenAir Tea festival in Prag 18. 8. 2018 – 19. 8. 2018's Tee festival in Prag 2018

Categories

  • Getränke
  • Zubereitung
    • Teemaschinen
  • Kultur
  • Herstellung
  • Geschirr + Besteck
  • Firmen
  • Gesundheit + Wissenschaft
  • Sonstiges

Blogs

  • Über Tee & Keramik
  • tee-fokus
  • Gute Laune Tee
  • Der Getränkeblog
  • Krabbenhueters Teesuppe
  • TeaTimes Blog
  • brautkleider
  • Dinosteins Blog
  • Enriquezs Blog
  • ZiehZeit
  • Sheng Puerh ???
  • DK67s Blog
  • Suche Lord Nelson Peppermint tea
  • TeeTreffen
  • Miss Tea Delight 茶悦人生s Blog
  • Martin Küsters Blog
  • ClaudiaBerlins Tee-Blog
  • Tee Shop Lia-Tea
  • changshis Blog
  • Gushus Blog
  • Samowars Blog
  • Entchens Teetagebuch
  • "Storage Wars" - Puerh lagern (Ideen, Experimente, Infos)
  • Charyus Teetagebuch
  • Hypnozyls Tagebuch
  • Daos Pflanzenwelt
  • 緊張 Blog
  • Mein digitales Teetagebuch
  • Das Teeleskop
  • good T matters
  • Broken Pieces
  • Liebe zur Teekeramik - Vom Konsument zum Produzent
  • Georgischer / Grusinischer Tee Sorte Extra Bukett Bezugsquelle gesucht
  • Tee mit Jinx
  • Ursprung des Tees
  • Ursprung des Tees
  • Anna Rosenblatt
  • Teerezepte
  • KOS-tea, Teeimport O. Seifert
  • Bier und Tee?
  • Macarons und Tee
  • Tea Colors
  • jiaogulan kaufen?
  • Tims Teenotizen

Product Groups

There are no results to display.


Find results in...

Find results that contain...


Date Created

  • Start

    End


Last Updated

  • Start

    End


Filter by number of...

Joined

  • Start

    End


Group


AIM


MSN


Website URL


ICQ


Yahoo


Jabber


Skype


Wohnort


Interessen

Found 5 results

  1. Hallo zusammen, ich frage auf Bitte einer Bekannten von mir nach, ob jemand hier Tips hat für Bezugsquellen für weißen Tee. Ihr ist am wichtigsten, dass die Kontrolle auf Rückstände sehr vertrauenswürdig ist. Qualität sollte "ok" sein, es geht aber nicht vorrangig darum, dass der Tee die höchsten kulinarischen Kriterien erfüllt. Mein Tip war, einen weißen von Tee Gschwendner zu kaufen, die ja als Großunternehmen längere Lieferpartnerschaften haben und womöglich die einzigen sind, die eigene Labore haben. Mein zweiter Tip war, auf Japan-Grüntee zu gehen, weil ich Japan im Zweifelsfall für die vertrauenswürdigste Quelle halte, was eine lückenlose Nachverfolgung der Produktion angeht. Gibt natürlich in beiden Fällen auch Ausnahmen, und in China tut sich auch viel. Dennoch - wenn noch jemand Tips hat für besonders ökologische / kontrollierte Quellen für weiße Tees, nur her damit. ( Bitte möglichst keine Diskussion über die Natur ihrer Anfrage. Ich selber würde auch andere Schwerpunkte setzen, aber darum geht es jetzt hier nicht so sehr, sondern um konkrete Empfehlungen für eine Quelle für möglichst unbelastete weiße Tees. ) Danke
  2. Hey Sorry das ich so naiv frage... Ich trinke jetzt seitdem diese blöde Teemaschine, von nest** rauskam, losen sencha (auch andere aber sencha am liebsten) aus verschiedenen regionen. Die Maschine hab ich ziemlich fix verschenkt... ein graus Und bei jeder Tasse frage ich mich, ob es was aussmacht wenn ich die kleinen Teeblätter, die halt doch noch mit durchs sieb geflogen sind, mit trinke... Meistens mach ichs einfach, aber hin und wieder erwische ich mich wie ich das Grünzeug in der Tasse lasse... Ich find auch nichts genaues im Netz oder bin einfach zu doof zum suchen, auch hier im Forum habe ich nichts gefunden... Was meint ihr?
  3. Hey Community Kennt ihr schon das Trendprodukt 2015 ? Matcha Tee nennt sich das ganze... Gibt es zwar schon seit ein paar Jahren in sämtlichen Bio-Märkten aber der Preis ist leider sehr teuer, wodurch das Produkt noch nicht so sehr in Deutschland ankommt, wie es könnte. Zum Glück habe ich die Möglichkeit, die Köstlichkeit um einiges billiger einkaufen und dementsprechend auch um einiges billiger verkaufen zu können. Wer Interesse hat kann sich ja gerne bei mir melden , ich stehe euch jederzeit zur Verfügung
  4. Tee vom Kap Online-Shop ausschließlich für Premium Rooibos und Honeybush in Bio-Qualität "Ich will den Menschen ein Zuhause bieten, die einen besseren Rooibos und Honeybush wollen. Menschen, die genießen wollen, was sie zu sich nehmen. Menschen, die wie ich der Überzeugung sind, wir sollten nur trinken, was unserem Körper auch gut tut." (Jörg Bischoff - Gründer von TeeVomKap) Hier geht es zum leckeren Rooibos und Honeybush: http://teevomkap.de
  5. Hallo zusammen, ich habe mich an Weihnachten gefragt, ob grüner Tee auch für Kinder geeignet ist und versucht, glaubhafte Antworten zu finden. Jedoch finde ich nur widersprüchliche Antworten. Was ist eure Meinung dazu? Ich möchte kurz berichten, wie ich auf diese Frage gekommen bin: Ich bin in einer Famlie aufgewachsen, in der schwarzer Tee oder Pfefferminztee getrunken wird und wenn man krank ist, dann noch vielleicht Kamillentee. Grüner Tee war gar kein Begriff. Ich komme vom Dorf - obs damit zu tun hat? Ich weiß es nicht. Nun denn, ich habe den grünen Tee für mich auch erst kürzlich durch Valentina (ValeDeOro) entdeckt und bin seither von der Wandlungsfielfalt des Tees beeindruckt. Nun war Weihnachten. Ich war zuhause und wollte meine neue Leidenschaft mit meiner Familie - neben Nicht-Grüntee-Trinkern auch eher Kaffee-Fans - teilen und habe einen Sencha zubereitet. Als ich in die Runde fragte, wer probieren möchte, kam nicht viel Resonanz. Eine kleine Tasse wurde (wohl mehr aus Höflichkeit) probiert. Doch dann kam mein 3-jähriger Neffe zu mir und flüsterte mir ins Ohr "Ich will deinen Tee probieren, Steffi". Ich habe kurz gezögert, weil doch Teein im grünen Tee ist und Kaffee ist ja auch nicht für Kinder geeignet. Nun denn, ich gab ihm eine Tasse. Er hat sie in 2 Minuten geleert und wollte die nächste haben. "Leeeeecker" hat er die ganze Zeit gesagt. Einen hatte ich anscheinend überzeugt. Immerhin
×
×
  • Create New...