Zum Inhalt springen

Community durchsuchen

Zeige Ergebnisse für die Tags "'grüner tee'".

  • Suche nach Tags

    Trenne mehrere Tags mit Kommata voneinander ab.
  • Suche Inhalte eines Autors

Inhaltstyp


Forum

  • Tee-Mischungen, Tee-Arten + Tee-Sorten
    • Schwarzer Tee
    • Grüner Tee
    • Oolong Tee
    • Pu-Erh Tee + Heicha Tee
    • Weißer Tee + Gelber Tee
    • Kräutertee + Früchtetee
    • Rooibos Tee, Honigbusch Tee + Mate Tee
    • Sonstige Tees
  • Tee-Utensilien + Tee-Zubehör
    • Teeutensilien + Teezubehör allgemein
    • Tee-Aufgussgefässe
    • Tee-Trinkgefässe
    • Wasserzubereiter + Wasseraufbereiter
    • Teemaschinen, Teekocher + Teeautomaten
  • Tee-Zubereitung + Tee-Rezepte
    • Tee-Zubereitung + Tee-Rezepte allgemein
    • Grüntee, Oolong und Pu-Erh Tee Zubereitung
    • Matcha Tee Zubereitung + Rezepte
    • Element Wasser
    • Tee Getränke Rezepte
    • Kochen + Backen mit Tee
  • Tee-Themen
    • Allgemeines zu Tee
    • Tee-Anfängerfragen und Einsteigerfragen
    • Informationsquellen, Literatur, Medien + Veranstaltungen
    • Gesundheit, Medizin + Wissenschaften zum Tee
    • Tee-Bestellungen, Versand + Zoll
    • China, Japan, Indien und andere Teeländer
    • Tee-Anbau + Tee-Pflanzen
    • Teezui - Die Tee-Convention
  • Tee-Handel + Tee-Händler
    • Tee-Sammelbestellungen
    • Tee-Tauschbörse
    • Tee-Kleinanzeigen
    • Tee-Marktplatz
    • Händler-Informationen
    • Tee Geschäfte, Läden + Shops
    • Händlerforum
  • Sonstiges
    • Neu hier? - Vorstellungen
    • Off-Topic Plauderecke
    • Informationen + Support
    • TeeClub
  • Hessen's Themen
  • OpenAir Tea festival in Prag 18. 8. 2018 – 19. 8. 2018's Tee festival in Prag 2018

Kategorien

  • Getränke
  • Zubereitung
    • Teemaschinen
  • Kultur
  • Herstellung
  • Geschirr + Besteck
  • Firmen
  • Gesundheit + Wissenschaft
  • Sonstiges

Blogs

  • Über Tee & Keramik
  • tee-fokus
  • Gute Laune Tee
  • Der Getränkeblog
  • Krabbenhueters Teesuppe
  • TeaTimes Blog
  • brautkleider
  • Dinosteins Blog
  • Enriquezs Blog
  • ZiehZeit
  • Sheng Puerh ???
  • DK67s Blog
  • Suche Lord Nelson Peppermint tea
  • TeeTreffen
  • Miss Tea Delight 茶悦人生s Blog
  • Martin Küsters Blog
  • ClaudiaBerlins Tee-Blog
  • Tee Shop Lia-Tea
  • changshis Blog
  • Gushus Blog
  • Samowars Blog
  • Entchens Teetagebuch
  • "Storage Wars" - Puerh lagern (Ideen, Experimente, Infos)
  • Charyus Teetagebuch
  • Hypnozyls Tagebuch
  • Daos Pflanzenwelt
  • 緊張 Blog
  • Mein digitales Teetagebuch
  • Das Teeleskop
  • good T matters
  • Broken Pieces
  • Liebe zur Teekeramik - Vom Konsument zum Produzent
  • Georgischer / Grusinischer Tee Sorte Extra Bukett Bezugsquelle gesucht
  • Tee mit Jinx
  • Ursprung des Tees
  • Ursprung des Tees
  • Anna Rosenblatt
  • Teerezepte
  • Bier und Tee?
  • KOS-tea, Teeimport O. Seifert
  • Macarons und Tee

Ergebnisse finden in...

Suchtreffer enthalten ...


Erstellungsdatum

  • Beginn

    Ende


Zuletzt aktualisiert

  • Beginn

    Ende


Suchtreffer filtern nach ...

Benutzer seit

  • Beginn

    Ende


Gruppe


AIM


MSN


Website URL


ICQ


Yahoo


Jabber


Skype


Wohnort


Interessen

  1. Guten Tag, ich habe mich angemeldet, weil ich am Drachenbrunnentee "verzweifle". Ich habe hier schon ein wenig herumgelesen und finde es sehr angenehm, wie höflich und hilfreich hier auch mit Fragen umgegangen wird. Seit ein paar Jahren habe ich beständig eine heavy rotation aus grünem Tee (bisher nur Japan), Oolong, Weißem Tee und ein paar Kräutertees. Ich stehe total auf dieses "Grasige" vom Sencha und auch das Sanfte und "Rätselhafte" des Weißen Tees (Wieviel davon ist echter Geschmack, wieviel schmecke ich mir qua Einbildung hinein? ;-)). Nachdem ich immer wieder höre
  2. Hallo, dies ist mein erster Beitrag. Gelesen habe ich schon viele. Bisher habe ich Kräutertees getrunken. Pfefferminze, Brennnessel und Kamille. Für mein tägliches Frühstück bisher Kaffee (in letzter Zeit eher Pfefferminze und Brennnessel) würde ich gerne auf einen gesunden Grüntee umsteigen. Nun bin ich gestern mal bei Tee Geschwendner bei uns in der Innenstadt gewesen und habe mir meinen ersten Grüntee mitgenommen. Es ist der Nr. 716 Japan Gyokuro Kukicha Bio. Den habe ich mir vorher im Netz schon rausgesucht und mich auch nicht beraten lassen, da es dort im Geschäft schon rec
  3. Hallo liebe Teeliebhaber! Entschuldigt dass ich hier sofort mit einer Frage reinplatze nach meiner Anmeldung, aber ich bräuchte wirklich ein bisschen Hilfe. Ich trinke grünen Tee seit vielen Jahren wegen seiner gesundheitlichen Vorteile und habe seit einigen Monaten angefangen regelmäßig Bio Sencha Uchiyama Tee von einem bestimmten Hersteller zu kaufen. Der Tee besteht aus losen Blättern und von recht großer Quantität. Vor kurzem sind mir aber immer wieder Knöllchen zwischen den Blättern aufgefallen. Ich bin mir leider nicht sicher ob es einfach zusammengeknüllte Blättchen sind,
  4. Der Teebeutel ist eine sehr praktische Art, um Tee schnell zuzubereiten. Ein Teebeutel, heißes Wasser und ein Glas reichen da völlig aus. Auf der anderen Seite sind Teebeutel bei Teekennern verpönt, geradezu verhasst. Ihnen haftet dort der Makel der billigen, industriellen Massenware an. Aber ist dem wirklich so und kann man das so generell behaupten? Tatsächlich gibt es eine Vielzahl an Teebeuteln und auch die dort verwendeten Tees und dessen Qualität sind sehr unterschiedlich. Es lohnt sich also, die Teebeutel genauer zu betrachten. Durch unterschiedliche Konstruktionen und Größen
  5. Ich habe heute zum ersten Mal im Programm von Rossmann grünen Darjeeling gesehen. 175 Gramm für 2,99 Euro. Ich finde den Preis in Ordnung. Jetzt lasse ich mich mal vom Geschmack überraschen. Eigentlich trinke ich überwiegend schwarzen Tee.
  6. Guten Tag, ich möchte in die großartige Welt des Grünen Tee's einsteigen, habe aber eine Frage bei der ihr mir eventuell helfen könnt. Um erstmal eine Orientierung zu bekommen habe ich mir diverse Probepackungen (China, Japan, Oolong) von Puretea.de bestellt, insgesamt mehr als 20 Stück: https://www.puretea.de/pure-tea-probensortimente.html Zur Veranschaulichung habe ich mal eine Packung als Bild angehängt. Ich versuche diese immer genau nach Anleitung zu machen, jedoch merke ich leider teilweise kaum einen geschmacklichen Unterschied zwischen den einzelnen Sorten bzw. ist de
  7. Moin, ich trinke nun seit längerer Zeit grünen Tee, wie z.B. Allnatura Bünting Grünen Tee Tsukigase Zairai Sencha Hon Yama Hebizuka Sencha usw. Nun wollte ich gerne was neues ausprobieren, am liebsten einen Grünen Tee den man gut Abends trinken kann, also mit wenig Koffein - welchen würdet ihr denn empfehlen?
  8. Servus, ich bin der Robin, 26 Jahre alt und komme aus dem schönen Schwabenländle 😁 Meine Liebe zum Tee hat sich nach meiner ersten Japan-Reise 2016 manifestiert. Erst durch die ja schon blasphemischen, aber verdammt leckeren Fertig-Grüntees in allen Stärken und Sorten aus den Automaten und Konbinis, später nach den ersten Tee -und Matcha Zeremonien in Uji und im Koraku-en in Okayama. Seitdem bin ich nach und nach von Beuteltee, auf hochwertigen Tees aus Teeläden und spezialisierte Versandhäuser umgestiegen, inklusive Upgrades des Equipments. Verliebt hab ich mich in den japanisch
  9. Hallo liebe Tee-Talker, ich lese in Eurem Forum schon seit geraumer Zeit und habe dank Euch bereits viel gelernt. Zum grünen Tee bin ich vor ein paar Monaten gekommen und habe mich bereits durch einige Teesorten (Gyokuro, Sencha, Bancha, Kukicha) probiert und deren Eigenschaften kennengelernt. So muss ich auch gestehen das mir geschmacklich Banacha und Kukicha mir ihrer leichten Note nach Pfirsich am besten gefallen. Wobei ein Sencha auch etwas wundervolles ist. Ein Gyokuro finde ich ebenfalls sehr spannend. Sieser ersetzt für mich am Wochenende gerne mal ein Frühstück, da er für mich sch
  10. Hallo Leute, anlässlich des Black Fridays geben wir euch 20% Rabatt auf das gesamte Sortiment. Der Gutscheincode lautet:BLACK-(TEA)-FRIDAY und ist bis zum 01.12.2020 gültig. Unsere Shopadresse lautet: https://www.roberts-teehaus.de/ Viele Grüße Robert
  11. N'abend Leute, ich habe ja meinen eigenen Lieblingshändler im Internet gefunden, dort bestelle ich regelmäßig meine Tees. Bei ihm gibt es Sencha und Gyokuro zu kaufen und wird direkt aus Japan vor Ort in Originaler Verpackung geliefert. Er hat jede Menge gute Sorten, auch aus dem Gebiet Shizuoka und da liegt mein Problem. Das ist ja gerade die Umgebung, welche durch den AKW Unfall 2011 in Fukushima, kritisch ist. Momentan beziehe ich aus dem Shop nur Organic Tees aus Kagoshima, also so südlich wie möglich. Nur ist mir jetzt auch aufgefallen das dort Nagasaki ist, was natürlich v
  12. Hallo Leute, wir haben unsere Versandkosten auf deutschlandweit 4,00 € gesenkt. Die Versandkosten in das Ausland haben wir je nach Land um 1-2 Euro gesenkt. Ab einem Bestellwert von 40,00 EUR erhaltet ihr eure Lieferung deutschlandweit versandkostenfrei. Im Ausland verringern sich die Versandkosten um 4,00 EUR. Unsere Shopadresse lautet https://www.roberts-teehaus.de/ . Viele Grüße Robert
  13. Hallo Leute,bis zum 16.August 2020 bekommt ihr 30% Rabatt auf unseren Cui Lu Grüntee in allen Größen zzgl. einer versandkostenfreien Lieferung.Der Gutscheincode lautet:CUILU2 und ist einmal je Kunde nutzbar.Unsere Shopadresse lautet: www.roberts-teehaus.de Viele GrüßeRobert
  14. Hallo Einige Grüntee - Probiergrößen hab ich ja schon getrunken -auf der Suche nach idealen Grüntees für mich. Und hier geht meine Suche danach weiter. Wie es aussieht , bin ich kein einfacher Kandidat......aber ich möchte nicht vorzeitig aufgeben..... Heute morgen 6:30 Uhr hatte ich schon diesen hier in der Tasse :
  15. Gerade hab ich wieder einen grünen Tee in der Tasse,aus der letzten Bestellung. Grüner Drache,im 2 Aufguss : Und oh Wunder,auch der schmeckt mir plötzlich ,dank etwas Zucker- richtig gut!! Weiß gar nicht ,warum ich bisher immer den Grüntee ohne Zucker getrunken habe.... ....wahrscheinlich wegen der Gesundheitswirkung.Ich kam irgendwie gar nicht drauf, mal Zucker reinzugeben. Auf jeden Fall ist der mit Zucker richtig gut !! Prost !! Endlich !! Und gerade eine richtige Aha-Wirkung für mich .Endlich schmeckt mir Grüner Tee doch !! Ist das jetzt auch wieder verpönt mi
  16. Hallo ihr lieben, Jetzt wo es etwas wärmer wird bin ich ein bisschen am experimentieren einen Eistee mit grünen Tee zu machen. Ich würde das gerne mit kaltem Wasser machen. Ich benutze einen Grüntee aus dem Beutel. Was muss ich beachten bezüglich der Ziehzeit von Teebeutel im kalten Wasser? Muss ich da mehr Teebeutel nehmen? Mit was würdet ihr das ganze süßen?
  17. Hallo, leider kann ich den Bereich „Tee-Wissen: Thermometer“ nicht öffnen, da kommt immer „Etwas ging schief“, darum frage ich mal hier nach. https://www.teetalk.de/magazin/zubereitung/tee-wissen-thermometer-r14/ Wenn ich (Anfänger) Wasser auf 100 Grad erhitze, warte ich ab, bis er auf die Temperatur abgekühlt ist für grüner Tee. Und bei der Arbeit habe ich noch anderes im Kopf, also keine Zeit für eine Teezeremonie, und auf einmal ist das Wasser viel zu kalt. Gibt es ein Thermometer das Piept wenn die eingestellt Temperatur Unterschritten wird? Aktuell hatte ich nur Thermometer gefunden
  18. Nach längerer Zeit wollte ich mal wieder etwas zu einem Tee schreiben, den ich gerade trinke. Allerdings nicht wie oft üblich im Thema "Welcher Tee ist heute in meiner Tasse", da ich auf der einen Seite finde, dass manche Tees eben auch eines eigenen Themas würdig sind, auf der anderen Seite gehen Posts im erwähnten Thema eben schnell unter und es entstehen nur noch selten eine wirkliche Diskussion oder Unterhaltung über den Tee oder das, was ihn besonders macht. Heute habe ich einen ganz speziellen Gyokuro getrunken, welcher sehr naturbelassen produziert wurde. Den Kamo Native Natural Gy
  19. Hallo liebe Gemeinde, seit kurzem habe ich herausgefunden das ich sehr gerne grünen Tee trinke. Am Anfang hatte ich immer einen billigen China Grün Tee aus dem türkischen Supermarkt geholt. (El Taj 9371 Extra) Leider habe ich mitbekommen das wohl "billiger" Grüner Tee wohl nicht so gut für die Gesundheit sein sollte, da ich täglich mindestens 3-4 Tassen trinke (anstatt Kaffee). Daher wollte ich auch gerne auf Bio Produkte setzen und habe daher mich ein bisschen eingelesen und mitbekommen das der Grüne Tee der Marke Keiko "Sencha" sehr gut sein soll, und weitausbesser schmeckt als üb
  20. Hallo liebes Forum, ich bin ja jetzt schon ein paar Wochen hier zugegen und komme hiermit einer etwas überfälligen aber sicherlich wichtigen Geste nach: mich vorzustellen. Ich vergrößere wie schon im Titel angedeutet die hier ansässige Schar von Teebegeisterten aus dem Ruhrgebiet und noch präziser, aus Bochum. Ein paar Informationen über mich sind ja schon anhand meiner Beiträge zu Euch durchgesickert: Ich vertrage keine zu lang oxidierten oder fermentierten Teesorten (obgleich ich ihren Wert, Geschmack und die Faszination dafür sehr gut schätzen und nachempfinden kann), bin passioni
  21. Die 2019er Ernte des südkoreanischen grünen Tees Jiri Mountain Sejak gibt es jetzt zu einem um 20% reduzierten Preis. Hier und hier geht es direkt zum Tee in unserem Shop. Das Gebiet um den Mount Jiri gehört zu den ältesten Anbaugebieten Südkoreasl. Auch heute noch werden Tees dort in Handarbeit hergestellt, so wie unser Sejak, dessen Pflückgut von wild wachsenden Büschen in der Gegend stammt. Das Aroma ist zwischen toastig-nussig mit leichter Süße und fruchtig-frisch ausbalanciert. Viel Spaß beim shoppen! Und hier noch ein Bild des Tees:
  22. Werte Teeliebhaber, Ich bin an einen Tee gelangt, der mir sehr gut schmeckt, weiß aber nicht was es für einer ist und wo ich ihn beschaffen kann. Wäre schön, wenn ihr mir helfen könntet. Was ist das für ein Tee? (siehe Bilder, ich hoffe die Qualität ist noch lesbar) Ich habe diesen Tee von einer Freundin bekommen. Die wiederum hatte ihn aus ihrer Firma mitgenommen, weil ihn dort niemand mochte. Ursprünglich war der Tee wohl ein Geschenk einer Delegation einer Firma aus Taiwan (wenn ich mich recht erinnere, oder auch China), die diesen Tee quasi als Gastgeschenk mitgebracht haben
  23. Liebes Forum, bald ist es nun soweit und ich werde Ende Februar für 2 Wochen nach Japan reisen. Seit 2 Jahren habe ich japanischen grünen Tee für mich entdeckt – ganz traditionell vor allem Sencha und Gyokuru. Von daher die Frage hier im Forum, was ihr mir in Sachen Tee in Japan so empfehlen würdet. Unterwegs bin ich nur auf der Insel Kyushu, werde dort aber mit dem Zug zwischen Tokio und Hiroshima und den dazwischenliegenden Städten unterwegs sein. Interessieren würden mich eure Empfehlungen für gute Teeläden, Teeplantagen oder sonstige sehenswerte Orte in Sachen Tee die ich nicht verpas
  24. Hallo, ich versuche hier jetzt einfach mal mein Glück bei der Suche nach einer Teekanne. Zuallererst muss ich hier allerdings eine kleine Sünde beichten. Momentan trinke ich meinen grünen Tee aus einem 0,5 Liter Krug in das ich ein Metallsieb Hänge. Allerdings versaut mir das selbstverständlich meinen Tee Genuss doch ziemlich. Ich habe allerdings blöderweise bis jetzt keine anderen Utensilien (im erst, ich besitze keine Tasse, das ist leider das Problem an kleinen Studentenwohnungen mit einem unmotivierten Studenten darin) So viel zu meinem Grundproblem. Nun möchte
  25. Hallo, ich heiße GrünTeeGünTeer, komme aus Mitteldeutschland und ich trinke gerne Heißaufgüsse Nun beschäftige ich mich seit kurzem aber nicht nur mit 'Pseudo'tees sondern mit richtigen Tee's und bin derzeit viel am recherchieren und trinken. Dadurch bin ich auch auf dieses Forum gestoßen und möchte nun aktiv mitlesen und schreiben. Gibt es hier eigentlich eigentlich so etwas wie kleine Blogs, wo man von seinen täglichen Tees berichten kann? Da wäre ich sicherlich dabei. Mehr erfahrt Ihr wenn man sich im Forum sieht. Liebe Grüße GrünTeeGünTeer
×
×
  • Neu erstellen...