Community durchsuchen

Zeige Ergebnisse für die Stichwörter "'kalt'".

  • Suche mithilfe von Stichwörtern

    Trenne mehrere Stichwörter mit Kommata voneinander
  • Suche Inhalte eines Autors

Inhaltstyp


Forum

  • Tee-Mischungen, Tee-Arten + Tee-Sorten
    • Schwarzer Tee
    • Grüner Tee
    • Oolong Tee
    • Pu-Erh Tee + Heicha Tee
    • Weißer Tee + Gelber Tee
    • Aromatisierter Tee
    • Kräutertee + Früchtetee
    • Rooibos Tee, Honigbusch Tee + Mate Tee
    • Sonstige Tees
  • Tee-Utensilien + Tee-Zubehör
    • Teeutensilien + Teezubehör allgemein
    • Tee-Aufgussgefässe
    • Tee-Trinkgefässe
    • Wasserzubereiter + Wasseraufbereiter
    • Teemaschinen, Teekocher + Teeautomaten
  • Tee-Zubereitung + Tee-Rezepte
    • Tee-Zubereitung + Tee-Rezepte allgemein
    • Grüntee, Oolong und Pu-Erh Tee Zubereitung
    • Matcha Tee Zubereitung + Rezepte
    • Element Wasser
    • Tee Getränke Rezepte
    • Kochen + Backen mit Tee
  • Tee-Themen
    • Allgemeines zu Tee
    • Tee-Anfänger und Einsteigerfragen
    • Informationsquellen, Literatur, Medien + Veranstaltungen
    • Gesundheit, Medizin + Wissenschaften zum Tee
    • Tee-Bestellungen, Versand + Zoll
    • China, Japan, Indien und andere Teeländer
    • Tee-Anbau + Tee-Pflanzen
    • Teezui - Die Tee-Convention
  • Tee-Handel + Tee-Händler
    • Tee-Tauschbörse
    • Tee-Kleinanzeigen
    • Tee-Marktplatz
    • Händler-Informationen
    • Tee Geschäfte, Läden + Shops
    • Händlerforum
  • Sonstiges
    • Neu hier? - Vorstellungen
    • Off-Topic Plauderecke
    • Informationen + Support
    • TeeClub
  • Hessen's Themen
  • OpenAir Tea festival in Prag 18. 8. 2018 – 19. 8. 2018's Tee festival in Prag 2018

Kategorien

  • Getränke
  • Zubereitung
    • Teemaschinen
  • Kultur
  • Herstellung
  • Geschirr + Besteck
  • Firmen
  • Gesundheit + Wissenschaft
  • Sonstiges

Kategorien

  • Infos

Kalender

  • Tee-Kalender
  • Tee-Ernten
  • Hessen's Termine

Blogs

Keine Suchergebnisse

Keine Suchergebnisse


4 Ergebnisse gefunden

  1. so, ich habs mal wieder getan und Studien durchstudiert, da mich warm zubereiteter Sencha und Gyokuro geschmacklich nicht so überzeugt wie ein Cold Brew. Allerdings kam es mir hauptsächlich auf das Theanin an bzw. wie ich das Maximum heraushole, ohne dass er auch im Cold Brew bitter/seifig wird, sondern eher umami und süß. Dabei war einerseits die totale Ziehzeit wegen des Theanins, sowie die Ziehzeit pro Aufguss für den Geschmack entscheidend. Durchgeführt habe ich das Experiment mit 23 °C kaltem Wasser, also Zimmertemperatur. Entscheidend war für mich diese Studie hier: "Optimum conditions for the water extraction of L-theanine from green tea", 2011 die von 5 Forschern an der School of Environmental and Life Sciences, University of Newcastle, Ourimbah, NSW,Australia durchgeführt wurde. https://www.academia.edu/20729940/Optimum_conditions_for_the_water_extraction_of_L-theanine_from_green_tea Hier das Endergebnis: - das Maximum des Ratios Wasser in mL / g Tee liegt bei 20 ml Wasser pro Gramm Tee. D.h. bei mehr Wasser wird nicht mehr Theanin extrahiert, weniger Wasser pro Gramm Tee bietet nicht genug Raum für das Theanin und es wird weniger extrahiert. ideal z.b. 80ml Wasser für 4g Tee. - Die maximal extrahierbare Menge Theanin liegt in dieser Studie für Grüntee bei etwa 21 mg Theanin / 1 Gramm Tee Dies kann ganz klar je nach Teesorte variiieren, ob Feinschnitt oder lose machte keinen großen Unterschied. - 23°C kaltes Wasser extrahiert in der selben Zeit (in dieser Studie 30 Minuten) 2/3 der Menge an Theanin wie 80 °C warmes Wasser. - Die maximale Menge an Theanin wird bei 23 °C nach 45 Minuten Ziehzeit erreicht, bei 80 °C nach 30 Minuten Ziehzeit. - Geschmacklich ist die optimale Ziehzeit für den ersten Aufguss mit 23 °C kaltem Wasser bei max. 20 Minuten, weitere Aufgüsse bei 5-10 Minuten. Ein Beispiel das sicher gut hinkommen sollte, wären z.b. 15 - 5 - 10 - 15 Minuten Ziehzeiten, also vier Aufgüsse mit einer totalen Ziehzeit von 45 Minuten. Je nach Teesorte kann man die einzelnen Aufgusszeiten anpassen, die totale Ziehzeit von 45 Minuten bei 23 °C wird bei jeder Teesorte gleich sein. Fazit: Um die maximale Menge an Theanin aufzunehmen, ist eine insg. Ziehzeit von 45 Minuten mit Cold Brew wesentlich bekömmlicher und leckerer als 30 Minuten Ziehzeit bei 80°C. und: Wissenschaft ist, wenn sie richtig verstanden und durchgeführt wird, etwas wundervolles übrigens: L-Theanin ist als Aminosäure (Proteinbaustein) verantwortlich für das Umami Aroma.
  2. Hallo zusammen, ich suche einen leckeren großblättrigen Grüntee zum kalt aufgießen, vielleicht einen schönen Oolong oder irgendwas in die Richtung. Wichtig nur, die Blätter sollen schön groß sein, damit sie in der Karaffe gut zur Geltung kommen. Das Auge trinkt/genießt da in diesem Fall sozusagen mit . Ich weiß das es spezielle Eisteeflaschen mit einem feinen Sieb gibt, aber die gefallen mir einfach nicht. Meine Wahl fiel jetzt auf eine Karaffe mit einem groben Siebdurchmesser von 1 x 3-4 mm. Toll wäre ein Tee mit einem nussigen Aroma, wenn ich Sonderwünsche äußern müsste ^^. Sonnige Grüße Mocha
  3. Da ich bei mir unterm Dach grade Sommer habe (29 Grad) bin ich dazu übergegangen 2 Spatel Matcha kalt anzurühren mit dem Chasen und auf 200ml aufzufüllen, 2 Eiswürfel dazu und fertig. Ich les jetz nur dauernd über Matcha Eis Tee, dass man ihn erst heiß anrühren sollte und dann Eiswürfel dazu geben, am besten im Kühlschrank durchziehen lassen, Muss das unbedingt sein oder kann ich ihn auch einfach kalt anrühren und sofort trinken ? Oder geht mir da einiges flöten, was sonst mit dem heißen Wasser rauskommen würde ? Mir schmeckt er so deutlich besser, als wen ich ihn erst mit heißem Wasser angieße, dazu hat das mit den Eiswürfeln auch nicht funktioniert, die waren sofort weg und der Tee immer noch warm. Im Grund nehm ich den doch eh komplett auf und mein Körper macht ja dann die 37°C Extraktion im Magen, da bleibt er sicher eh 20 Minuten, das sollte ja im Grund aufs selbe rauskommen wie ne Minute mit 80 °C. Wie schaut das, jemand Ahnung oder Erfahrung mit kalt und sofort trinken vs heiß aufgießen ?
  4. Hallo liebe Community, eine vielleicht etwas ungewöhnlich wirkende Frage, aber mich interessiert das sehr. Bis jetzt habe ich Grünen Tee immer heiß getrunken, also gleich direkt nach der Zubereitung. Ich werde in Zukunft aber auch Grünen Tee trinken, der schon erkaltet ist. Darum meine Frage, ob das Koffein in erkaltetem Grünen Tee genauso gut wirkt wie in heißem Grünem Tee? Oder besser formuliert: Nimmt der Körper das Koffein aus kaltem Grünem Tee genauso gut auf wie aus heißem Grünen Tee? Ich bin kein Biochemiker, darum kenne ich mich damit nicht aus, aber was ich denke, dass evtl. sein könnte, ist, dass das Koffein in einer erkalteten Flüssigkeit dann irgendwie "herausfällt" (ich glaub das nennt man so, das Gegenteil von sich auflösen in einer Flüssigkeit) und dann vom Körper nicht mehr so gut aufgenommen bzw. verwertet werden kann. Oder sind meine Befürchtungen unberechtigt und das Koffein in kaltem Grünen Tee steht dem Körper genauso gut zur Verfügung wie beim heißen Grünen Tee? Über Antworten würde ich mich sehr freuen. Lg eye of the tiger