Community durchsuchen

Zeige Ergebnisse für die Stichwörter "'onlineshop'".

  • Suche mithilfe von Stichwörtern

    Trenne mehrere Stichwörter mit Kommata voneinander
  • Suche Inhalte eines Autors

Inhaltstyp


Forum

  • Tee-Mischungen, Tee-Arten + Tee-Sorten
    • Schwarzer Tee
    • Grüner Tee
    • Oolong Tee
    • Pu-Erh Tee + Heicha Tee
    • Weißer Tee + Gelber Tee
    • Aromatisierter Tee
    • Kräutertee + Früchtetee
    • Rooibos Tee, Honigbusch Tee + Mate Tee
    • Sonstige Tees
  • Tee-Utensilien + Tee-Zubehör
    • Teeutensilien + Teezubehör allgemein
    • Tee-Aufgussgefässe
    • Tee-Trinkgefässe
    • Wasserzubereiter + Wasseraufbereiter
    • Teemaschinen, Teekocher + Teeautomaten
  • Tee-Zubereitung + Tee-Rezepte
    • Tee-Zubereitung + Tee-Rezepte allgemein
    • Grüntee, Oolong und Pu-Erh Tee Zubereitung
    • Matcha Tee Zubereitung + Rezepte
    • Element Wasser
    • Tee Getränke Rezepte
    • Kochen + Backen mit Tee
  • Tee-Themen
    • Allgemeines zu Tee
    • Tee-Anfänger und Einsteigerfragen
    • Informationsquellen, Literatur, Medien + Veranstaltungen
    • Gesundheit, Medizin + Wissenschaften zum Tee
    • Tee-Bestellungen, Versand + Zoll
    • China, Japan, Indien und andere Teeländer
    • Tee-Anbau + Tee-Pflanzen
    • Teezui - Die Tee-Convention
  • Tee-Handel + Tee-Händler
    • Tee-Tauschbörse
    • Tee-Kleinanzeigen
    • Tee-Marktplatz
    • Händler-Informationen
    • Tee Geschäfte, Läden + Shops
    • Händlerforum
  • Sonstiges
    • Neu hier? - Vorstellungen
    • Off-Topic Plauderecke
    • Informationen + Support
    • TeeClub
  • Hessen's Themen
  • OpenAir Tea festival in Prag 18. 8. 2018 – 19. 8. 2018's Tee festival in Prag 2018

Kategorien

  • Getränke
  • Zubereitung
    • Teemaschinen
  • Kultur
  • Herstellung
  • Geschirr + Besteck
  • Firmen
  • Gesundheit + Wissenschaft
  • Sonstiges

Kategorien

  • Infos

Kalender

  • Tee-Kalender
  • Tee-Ernten
  • Hessen's Termine

Blogs

Keine Suchergebnisse

Keine Suchergebnisse


13 Ergebnisse gefunden

  1. Mit Angelika und Oliver Hartleib hatte ich hier das Vergnügen die beiden Besitzer von Tee Kontor Kiel interviewen zu dürfen. Oliver übernahm den 1982 gegründeten Tee-Laden in Kiel und gehört heutzutage mit dem angeschlossenen Online-Shop zu den begehrtesten Adressen und Bezugsquellen von Tee im TeeTalk. Auch hier erzählen beide von ihren Anfängen. Darunter die ersten Schwarztees, Darjeeling, ihren zahlreichen Reisen und Aufenthalten im Ausland, Studentenzeit, das Leben auf einer Insel, aber auch ihr ambivalentes Verhältnis zu Pu Erh und das Thema Alkohol im Tee als Nordlichter, ist Thema des Interviews. Der Online-Shop ist aber ebenso Thema und wir gehen auf das Tee-Versandgeschäft ein, Lieferketten, Vertrauen, Zusammenarbeit und Kennen von Tee-Lieferanten und Tee-Herstellern/Plantagenbesitzern. Wie die Tee-Nachfrage in Deutschland bewertet wird und Angelikas Fazit, dass sie Deutschland in Vielfalt und Qualität was Tee anbelangt, für weltweit führend/spitze erachtet. Auch ihr Tipp für Anfänger halte ich für zitierenswert (ungefährer Wortlaut): "Lieber als Anfänger einen Euro mehr für Tee ausgeben, sonst wird der Einstieg schnell zum Ausstieg." Hier ist die Playlist aller Teezui 4 (2016) Videos https://www.youtube.com/watch?v=naBsUEZHM-Y&list=PLzcEOGWGI6szdbygb7wOOpnK6QqVgIUWv
  2. Vaterstetten - Nisima

    Für Nisima gibt es irgendwie noch gar keinen Eintrag in der PLZ Kategorie, daher einfach mal hier. http://www.nisima.de/ Ich bestelle ja immer wieder gerne hier, die Tees sind von guter Qualität, einiges an Zubehör echt prima (die Siebe und Pitcher). Momentan gibt es 30% auf alles zu Weihnachten, daher habe ich wieder zugeschlagen. Bei so einem tollen Angebot erwarte ich auch keine kostenlosen Proben oder so etwas. Also Wiederholungstäter in der Weihanchtszeit hätte ich mich aber über zwei Zeilen auf der Rechnung schon gefreut. Ansonsten kann ich die Tees empfehlen, ich mag die Oolongs gerne, es gibt auch einiges grüne Nicht-Japaner inzwischen, was mich natürlich freut, da ich mich den japanischen Tees ja abgeschlossen habe. Tja, das mal wieder von mir zu den Tees und für diejnigen, die nicht nur Pu-Erh trinken ;-)
  3. Brandis - Amida Tee - Online Shop

    Hallo, wollte hier mal einen anderen Shop vorstellen, bei dem ich meine erste Kyusu bestellt habe und der auch eine größere Auswahl an grünem Tee hat. Der Shop wird von einer sehr netten Inhaberin geleitet, die bei Fragen und Problemen immer schnell geantwortet hat und Hilfe und Lösungen hatte. www.amida-tee.de
  4. Neueröffnung: Nisima Onlineshop

    Liebe Teeliebhaber, wir, vier junge Teeenthusiasten aus München, betreiben nun seit einigen Tagen unseren eigenen Onlineshop. Wir bieten ein kleines ausgewähltes Sortiment an Oolongs, Grüntees und weißen Tees aus China, Japan und Taiwan, sowie passendes Zubehör. Es würde uns freuen wenn Ihr uns auf www.nisima.de besucht. Bis Ende Januar gibt es mit dem code nisima10teetalk einen Eröffnungsrabatt von 10%. Wir freuen uns auf Feedback, konstruktive Kritik und natürlich auch eure Bestellungen. Bei weiteren Fragen stehe ich euch gerne zur Verfügung. Eine frohe Weihnachtszeit mit vielen schönen Teestunden wünscht euch Marcel
  5. Hi, eine Überlegung die ich neulich hatte: Wenn es um Tees aus Japan und China/Taiwan geht gibt es einige Shops und Anbieter die das komplette Teespektrum bedienen und gut bekannt sind. Vorteile hier: Niedrigere Preise, höhere Qualität, frischere Ware als bei "lokalen" Händlern - idR aber verbunden mit viel längeren Wartezeiten. Wie schaut es mit Indien aus? Darjeelings, Assams usw. sind hier zwar nicht teuer und selbst gute DJ FFs sind dank Teekampagne und co. bezahlbar, aber dennoch frage ich wieso es keine solchen indischen Shops gibt - oder kennen wir sie nur nicht? Der Versand von Indien nach D ist meinen bisherigen Erfahrungen nach ähnlich günstig wie aus China, das sollte absolut kein Hindernis sein. Habt ihr Erfahrungen, Ideen, Ansätze? Kurz gegoogelt und in ebay (sowohl .de als auch .in) ergaben leider gar nichts. Viele Grüße, shavior
  6. Frankfurt - Teehaus24

    Hallo liebe Teegemeinde! Ganz frisch steht unser Online-Shop für Premium-Tees und Tee-Zubehör seit einigen Tagen nun im Netz: teehaus24.de Wir möchten dies als Anlass nehmen und uns und unseren Shop euch hier kurz vorstellen. Als ausgewiesener Teekenner hat unser Geschäftsführer Ahed in der Vergangenheit bereits mehrfach Teegärten in Fernost bereist und weiß, worauf es bei der Qualität von losem, unvermischtem Tee ankommt: Anbaugebiet, Blattgrad und dem richtigen Erntezeitpunkt. Demnach bieten wir euch eine feine Auswahl erstklassiger Edel-Tees, vorwiegend aus Teegärten in China oder Indien. Die ausgezeichnete Qualität dieser erlesenen Tees gewährleistet ein exzellentes Aroma und einen hervorragenden Geschmack. Ein Hochgenuss für Liebhaber guten Tees! Aus Verantwortung für unsere Umwelt haben wir uns bei der Öko-Kontrollstelle DE-ÖKO-039 für den Vertrieb von Bio-Tees zertifizieren lassen. Im Hinblick auf faire Arbeits- und Lebensbedingungen der Teearbeiter führen wir zusätzlich einen Tee welcher mit dem bekannten Fairtrade-Siegel von TransFair e.V. / Fairtrade Deutschland ausgezeichnet ist. Ab einem Bestellwert von 30,- Euro liefern wir innerhalb Deutschlands versandkostenfrei. Für Neukunden halten wir einen Rabatt in Höhe von 10% bereit. Wir sind bestrebt, so Gott will, in Zukunft unser (noch überschaubares) Angebot stetig zu erweitern und euch ein optimales Preis-/Leistungsverhältnis für qualitativ hochwertigen Tee bieten zu können. Bitte helft uns dabei u.a. mit euren Verbesserungsvorschlägen. Mit den besten Grüßen, euer Team vom Teehaus24
  7. Kürzlich wurde ich durch einen Beitrag von Paul auf What-Cha.com aufmerksam (ich mag Wortspielereien - whatchamacallit). Retrospektiv kann ich gar nicht genau sagen, warum ich mir diesen Shop nicht schon viel eher detailliert angeschaut habe, tauchen doch - hochinteressante! - Tees von diesem Händler seit längerem in einschlägigen Teeblogs auf (und ja, die oft mangelnde Unabhängigkeit der Blogger aufgrund evtl. gewisser finanzieller Anreize ist mir durchaus bewusst und ich stehe dem Ganzen kritisch gegenüber), aber ich frage mich wirklich warum ich nicht längst recherchiert habe. Das habe ich nun nachgeholt und ich habe auch dort bestellt. Ich denke, dieser Shop hat eine kleine Vorstellung hier verdient. Sonst stelle ich ja weder Blogs noch Shops vor, aber diesmal mache ich das mal What-Cha ist ein in England, genauer: in Nord-London, angesiedelter Onlineshop für Tee (i.S.v. C. sinensis/assamica und Unterarten), den es seit ca. einem Jahr gibt. Die Internetpräsenz ist ansprechend gemacht und klar gegliedert - schöne, informative und aussagekräftige Bilder inklusive. Anmeldung und Bestellung wie gewohnt, ohne Probleme und sehr übersichtlich. Bezahlt werden kann via PayPal, Kreditkarte und Bitcoin. Was den Shop aber so besonders macht und hervorhebt ist m.E. die ungewöhnliche Auswahl an Tees und Anbaugebieten. Ich habe ja durchaus ein Faible für exzentrische Tees, Teesorten "off the beaten track" und von diesen gibt es hier reichlich. Tee aus Azerbaidschan oder Russland oder Georgien gefällig? Burma? Iran? Azoren? Oolong aus Malawi? Australischer Sencha? Tee aus dem Niemandsland des Goldenen Dreiecks? Diese und viele andere Anbaugebiete sind hier versammelt und "russischer Tee" bedeutet hier auch ein entsprechender Tee, der in Russland angebaut wird und nicht etwa einen dort beliebten Blend oder eine Sorte für den Samowar. Dabei sind auch seltene Tees wie koreanischen Balhyocha, Tee, welcher mit Klebreis oder Lotosblüten aromatisiert wird, Tee aus eher ungewöhnlichen Kultivaren, diverse handverarbeitete Spezialitäten, von manchen Teesorten werden nur ein paar Kilo hergestellt u.v.m. Es würde wirklich zu weit führen, wenn ich die ganzen interessanten "Entdeckungen" hier vorstellen würde. Das angebotene Teespektrum reicht von weiß bis schwarz Und auch "klassische" Tees wie Yancha oder taiwanesischen Oolong oder Darjeelings sind recht gut aufgestellt. Hier einige Details: - Je nach Teesorte eine Fülle von Informationen. So wird die Höhe angegeben, in der der Tee wächst, Erntezeitpunkt, Kultivare, ggf. Alter der Teebäume, Hersteller bzw. Bezugsquelle usw. Manchmal wird auch angegeben, wieviel vom Teepreis an den Bauern geht. Bei Oolongs auch Oxidationsgrad und Röstung. Da könnte sich so manch anderer Shop ein Beispiel daran nehmen. Beschreibungen zu Aroma und Geschmack sowie Hinweise zur Zubereitung fehlen ebenso wenig (auch wenn ich persönlich g statt TL vorziehen würde), wobei auch immer darauf hingewiesen wird, dass man seine persönlichen Parameter entwickeln und ausprobieren solle. - Vorbildliche Verpackung und unterschiedliche Mengen, 10, 50, 100, tw. auch 250g. Hochpreisige Tees werden auch in 5g und 25g angeboten um sie trotz des Preises zugänglicher zu machen. Im Vergleich schneiden die 10g-Packungen vom P/L-Verhältnis schlechter ab als die 50g, was aber zum einen fast überall so gehandhabt wird und zum anderen der hochwertigen Verpackung auch geschuldet ist. Alle Tees kommen im stabilen, wiederverschließbaren Alu-(Doy-)Pack. - Schön sind auch die "Discover ..."-Pakete, eine Zusammenstellung verschiedener Tees aus einem definierten geografischen Gebiet. - Kostenloser internationaler Versand ab €34.50; bzw. £26 resp. $39; die Versandkosten für Bestellungen unter diesem Limit sind moderat. - Jede Bestellung wird sehr prompt verschickt, spätestens am nächsten Tag. - Alistair, der Besitzer, hat bislang alle Fragen sehr freundlich, präzise und ungewöhnlich schnell beantwortet, ein sehr netter Austausch in der Tat. - Mich wundert es nicht, da im Vereinigten Königreich traditionell sehr viel und breit gefächert in "charity" gemacht wird und dies generell auch kein Nischen-Dasein fristet, also existiert folgerichtig auch eine entsprechende Erdbeben-in-Nepal-Kampagne. Den japanischen fermentierten Tee Goishicha, den Yunomi.us auch im Programm hat und den man auch bei What-Cha.com bekommt, kann man ja mal vom Preis her vergleichen: Yunomi.us: $18/20g = $45/50g = ca. €40.45/50g (Stand: 19.05.2015) What-Cha.com: €23.88/50g ... da schneidet What-Cha.com also schon mal gut ab. Wegen der verschiedenen Gebindeeinheiten bei Yunomi.us und What-Cha.com und die jeweils nicht lineare Preisentwicklung hier mal alle Preise auf jeweils 50g umgerechnet zum Vergleichen (dann kann keiner meckern ): Yunomi.us: $2.60/2g = $65/50g = €58.35/50g $18/20g = $45/50g = ca. €40.45/50g $460/1kg (bulk) = $23/50g = €20.64/50g What-Cha.com: €7.17/10g = €35.85/50g €23.88/50g €44.42/100g = €22.21/50g €103.90/250g = €20.78/50g Ein anderer Vergleich: Malawi Zomba Pearls, zu denen hier im Forum auch ein Extra-Thread besteht. Bei What-Cha als weißer Tee bezeichnet, bei TG als grüner; es scheint sich dennoch um denselben Tee zu handeln und ein Vergleich daher legitim: Tee Geschwendner: €35.30/100g What-Cha.com: €19.74/100g ... bei diesem Beispiel würde sich also eine Bestellung im Ausland anstelle eines Filialenbesuchs vor Ort lohnen. Nachteile? Mir ist bislang nichts aufgefallen... Außer vielleicht dass es verflixt schwierig ist zu entscheiden was man bestellen soll - es gibt einfach "zu viele" interessante Tees! Gerade z.B. auch die koreanische Ecke, die ich grundsätzlich gesehen mehr erkunden möchte (es war einiges ausverkauft - kein Wunder!) und anderes mehr. Ich persönlich sehe es übrigens explizit als ein Vorteil an, wenn die Bereiche Yancha, Japan-Grüntee und Pu-er nicht allzu umfangreich ausfallen. Dafür habe ich nämlich genug andere Shops und die Auswahl ist schon schwer genug Nun habe ich zwar erst einmal bestellt und muss mich erst durch die erhaltenen Tees trinken und diese verkosten, aber mein erster Eindruck ist durchaus positiv. Mal etwas anderes. Wer also Abwechselung für seine Teetasse sucht, sollte hier fündig werden. Hier der Link zu "What-Cha - Tea Redefined": http://what-cha.com/
  8. Berlin - Toriii Tea

    Torii Tea Ich bin heute bei meiner Suche nach einem Shop mit verschiedenen Hojichas zum Ausprobieren drüber gestolpert und habe hier keine Informationen zum Shop gefunden, daher also von mir. Sie haben: - japanische Teesorten - 10gr Proben der meisten Tees und dann je nachdem weiter gestaffelte Größen - Tees mit "JAS-Siegel" - Versand ab 50€ versandkostenfrei - Zahlung per Vorkasse, Paypal oder Nachnahme (bei Paypal zumindest muss die Gebühr der Käufer tragen) - Beliefern anscheinend auch Großhändler Meine Bestellung ist jetzt mal raus, ich kann dann gerne berichten.
  9. FIrst Class Tea 12 % Rabatt

    Guten Tag, wir möchte euch gerne unseren Onlineshop firstclasstea.com vorstellen, in dem wir drei hochwertige Teesorten der Premiumklasse führen. Zu Weihnachten gibt es mit dem Aktionscode "Weihnachten" 12% Rabatt. Mit freundlichen Grüßen Marvin Müller
  10. Neues Tee-Label Koumei Matcha

    Liebe TeeTalk-Runde, ich möchte euch an dieser Stelle kurz das noch sehr junge Tee-Label Koumei Matcha vorstellen. Seit Ende Juni kann man bei uns hochwertigen Matcha aus Kagoshima in Japan und das entsprechende Tee Zubehör kaufen. Matcha Schalen aus deutschen Töpfereien runden das Produktsortiment ab. In unserem kleinen Matcha Blog schreiben wir regelmäßig über Themen rund um Matcha und die Tee Welt. Auch bei Facebook sind wir recht aktiv und informieren alle Follower über Neuigkeiten. Bei Interesse schaut gerne mal bei uns vorbei: www.koumei-matcha.de Ich bin gespannt auf euer Feedback! Alles Gute, Martin
  11. Samerberg - Evergreen Tea

    Hallo Zusammen ich möchte euch gerne unseren kleinen aber feinen Onlineshop vorstellen: www.evergreen-teashop.de bei uns findest Ihr eine gut sortierte Auswahl an Oolong Tees aus Taiwan aber auch andere Produkte. schaut einfach mal vorbei!! schöne Grüsse Jui Yu,
  12. Dornach - ZEEKEI GmbH - MATCHA MAGiC

    Zufällig im Netz gefunden und gleich mal eine Probebestellung durchgeführt: MATCHA MAGiC http://matcha-magic.de ZEEKEI GmbH Otto-Hahn-Str. 2 D-85609 Dornach Verantwortlich: Katharina Roßmann Ich habe mir den Matcha „Tenno“ BIO und für meinen Neffen die Matcha Magic Red Box ( matcha-magic.de/matcha-magic-zen-bio-.html ) als Einsteigerset im Zusammenhang mit Matcha „ZEN“ Bio bestellt. Die Lieferung und Abrechnung über PayPal erfolgte schnell und problemlos. Mit den Internetseiten von Matcha Magic hatte ich so meine Schwierigkeiten (mit IE Updateversion 9.0.28). So war es etwas umständlich die Bestellung über diese Internetseite auf den Weg zu bringen. Den Matcha „Tenno“ Bio hab ich schon probiert und bin damit zufrieden. Das Preis-/Leistungsverhältnis finde ich gut. Auch für die Matcha Magic Red Box (mit Matcha-Besen, Dosierlöffel, Matchaschale, Matcha „ZEN“). Die Magic Red Box von MAOCI finde ich als Einsteigerset gelungen. Hab schon andere anspruchslosere Einsteigersets zu einem wesentlich höheren Preis angeboten gesehen. Irritiert hat mich die Funktionalität der Internetseiten. Irgendwie nicht ganz durchkonstruiert und ein Eindruck von Halbfertig. Das Design erinnert mich an ein globalisiertes europäisches Durchschnittsdesign, welches durchwegs wohl junge Leute ansprechen soll. Irgendwie macht das auf mich den Eindruck als sei dies ein Projekt, dass Betriebswirtschaftler nach oder während ihrer Ausbildung begonnen haben. Zudem steht zeekei.de und matchakampagne.de mit matcha-magic.de im Zusammenhang, was meinen Eindruck bestätigt. Hat jemand aus dem Forum tiefgreifendere Informationen über dieses GmbH Konstrukt und ist bereit diese hier mit uns zu teilen?
  13. München - Yang Chai

    www.yang-chai.com Neuer Onlineshop für Tee, Teeblüten und Teezubehör aus dem Raum München. Es wurde augenscheinlich viel wert auf Design gelegt und auch die Teeblumen scheinen sich von der Konkurrenz abzuheben. Insgesamt macht der Shop einen guten Eindruck, wenn auch die Vielfalt etwas zu wünschen übrig lässt. Mal probieren, was da so geht...