Community durchsuchen

Zeige Ergebnisse für die Stichwörter "'reise'".

  • Suche mithilfe von Stichwörtern

    Trenne mehrere Stichwörter mit Kommata voneinander
  • Suche Inhalte eines Autors

Inhaltstyp


Forum

  • Tee-Mischungen, Tee-Arten + Tee-Sorten
    • Schwarzer Tee
    • Grüner Tee
    • Oolong Tee
    • Pu-Erh Tee + Heicha Tee
    • Weißer Tee + Gelber Tee
    • Aromatisierter Tee
    • Kräutertee + Früchtetee
    • Rooibos Tee, Honigbusch Tee + Mate Tee
    • Sonstige Tees
  • Tee-Utensilien + Tee-Zubehör
    • Teeutensilien + Teezubehör allgemein
    • Tee-Aufgussgefässe
    • Tee-Trinkgefässe
    • Wasserzubereiter + Wasseraufbereiter
    • Teemaschinen, Teekocher + Teeautomaten
  • Tee-Zubereitung + Tee-Rezepte
    • Tee-Zubereitung + Tee-Rezepte allgemein
    • Grüntee, Oolong und Pu-Erh Tee Zubereitung
    • Matcha Tee Zubereitung + Rezepte
    • Element Wasser
    • Tee Getränke Rezepte
    • Kochen + Backen mit Tee
  • Tee-Themen
    • Allgemeines zu Tee
    • Tee-Anfängerfragen und Einsteigerfragen
    • Informationsquellen, Literatur, Medien + Veranstaltungen
    • Gesundheit, Medizin + Wissenschaften zum Tee
    • Tee-Bestellungen, Versand + Zoll
    • China, Japan, Indien und andere Teeländer
    • Tee-Anbau + Tee-Pflanzen
    • Teezui - Die Tee-Convention
  • Tee-Handel + Tee-Händler
    • Tee-Tauschbörse
    • Tee-Kleinanzeigen
    • Tee-Marktplatz
    • Händler-Informationen
    • Tee Geschäfte, Läden + Shops
    • Händlerforum
  • Sonstiges
    • Neu hier? - Vorstellungen
    • Off-Topic Plauderecke
    • Informationen + Support
    • TeeClub
  • Hessen's Themen
  • OpenAir Tea festival in Prag 18. 8. 2018 – 19. 8. 2018's Tee festival in Prag 2018

Kategorien

  • Getränke
  • Zubereitung
    • Teemaschinen
  • Kultur
  • Herstellung
  • Geschirr + Besteck
  • Firmen
  • Gesundheit + Wissenschaft
  • Sonstiges

Blogs

Keine Suchergebnisse

Keine Suchergebnisse


Finde Suchtreffer ...

Suchtreffer enthalten ...


Erstellungsdatum

  • Beginn

    Ende


Zuletzt aktualisiert

  • Beginn

    Ende


Suchtreffer filtern nach ...

Benutzer seit

  • Beginn

    Ende


Gruppe


AIM


MSN


Website URL


ICQ


Yahoo


Jabber


Skype


Wohnort


Interessen

26 Ergebnisse gefunden

  1. Nachdem wir uns einig wurden fängt die große Rundreise an. Gerne sieht das Tierchen auch abgelegene Orte falls jemand mal mit ihm in Urlaub gehen will (bitte Absprache bei längerer Zeit). Ein bisschen Tee reicht als Verpflegung. Die Regeln bleiben einfach -mindestens ein Bild des Aufenthaltes -Aufenthalt bis zu 2 Wochen (oder Absprache) -die Tierchen bleiben Eigentum des Besitzers falls nicht anders erwähnt -bruchsicherer Versand auf eigene Kosten @Ann @miig @tatea @KlausO ? @Nasenpapst Cel Wer sonst noch mitmachen will einfach melden. Wir nehmen einfach die Reihe folge des Aufrufes an Euch. Ann hat das ganze in Schwung gebracht deshalb geht es zuerst zu Ihr. Ein Bild des Ausgangszustandes stelle ich noch hier ein. Adressen bitte per PN und nicht öffentlich austauschen. Wenn z.B. KlausO noch einen Gesellen mitgeben will gerne.
  2. Jinx

    Matcha-Reiseschale

    Vom Album Grüntee - Teaware

    Meine Reiseschale (eigentlich eine Winterschale). Raku, von Pavel Zamikhovsky
  3. Im Juni schrieb @cml93 in diesem Beitrag: https://www.teetalk.de/forums/topic/6680-japan-urlaub-tee-tipps-gesucht/?do=findComment&comment=89310 über ein Teegeschäft in Kyoto, welches besonders guten Sencha zu besonders günstigen Preis anbieten soll. Da ich in diesem Sommer nach Japan und auch Kyoto gehen wollte, fragte ich genauer nach. Dabei ergab sich, daß Christian zu derselben Zeit in Kyoto sein würde wie ich, und er bot mir an, ihn zu begleiten, wenn er einen Teebauern besucht, von dem er Tee bezieht. Wir verabredeten uns also, und am 13. August war es dann so weit. Da der Ausflug außerordentlich informativ war, möchte ich meine Eindrücke hier in mehreren Beiträgen etwas schildern. Der Ausflug begann damit, daß Christian und ich uns vor meinem Hotel trafen. Wir wurden dann von Christians japanischen Freunden mit dem Auto abgeholt. Ich war beeindruckt, daß Christian fließend japanisch spricht; er hat vorher drei jahre in Japan gelebt. Wir fuhren als erstes zum Geburtshaus von Souen Nagatani in Ujitawara, einem Teeanbauort südöstlich von Uji. Nagatani (geb. 1681) spielt in der Entwicklung des japanischen Tees eine große Rolle. Er hat die Herstellungsmethode verbessert, indem er das Dämpfen und das Rollen des Tees eingeführt hat. Durch das Rollen beim Trocknungsvorgang bekommt der japanische Grüntee sein typisches nadelförmiges Aussehen. Soweit ich es nachgelesen habe, war der vor Nagatani produzierte Tee braun, durch die neue Methode wurde die Frische bewahrt. Das Haus liegt sehr abgelegen und gefiel mir sehr gut. Ich füge hier ein paar Photos ein: . Gedenkplatte für Souen Nagatani Das Haus Pavilion bei dem Haus Das Innere des Hauses. In einem nächsten Beitrag möchte ich über den Besuch bei Herrn Shimooka berichten, einem sehr erfolgreichen Teebauern, der uns u.a. einen preisgekrönten Sencha anbot. Oh, jetzt kann ich nicht mehr korrigieren, im letzten Satz muß Sencha durch Gyokuro ersetzt werden. Sorry.
  4. Ahoi, ich wollte mal etwas nachfragen, da ich mir denke das der ein oder andere hier schon Erfahrungen damit gesammelt hat. Wisst ihr wie es sich verhält wenn man Tee und Teegeschirr in London kauft, sind dies Dinge die im Handgepäck mitgeführt werden dürfen. Laut den Richtlinien auf British Airways sehe ich nichts was dagegen sprechen würde.
  5. KlausO

    Matcha Reiseset

    Hallo, mein heutiges Missgeschick veranlasst mich zu dieser Frage. Ich wollte meiner Frau, die zur Zeit in Reha ist einen Matcha zu bereiten. Pulver, Chawan, Sieb, Chashaku, warmes Wasser. Aber den Chasen habe ich vergessen. In meiner Verzweiflung habe ich ihr einen Aquarellpinsel entwendet. Es ging mit sehr großen Blasen auf dem Schaum und ordentlicher Sauerei. Gibt es so etwas wie ein Komplettes Matchareiseset? Btte nur bezahlbare und realisiebare Tips.
  6. Hallo, ich muss demnächst nach Japan und hatte gehofft, dass ich vielleicht den einen oder anderen Hinweis bekommen könnte, was man in Sachen Tee auf keinen Fall verpassen sollte. Es sind ja doch einige wirkliche Kenner hier unterwegs. ? ?
  7. Ich verzieh mich ab Samstag für ne Woche nach Sri Lanka, Südwest Küste nahe Kalutara. War schonmal jemand auf der Insel in dieser Gegend und kann mir irgendwas empfehlen, bestimmte Plantagen die man ohne weiteres besuchen kann.. Ich denke vom Hotel wird sicher eh irgendsowas angeboten, aber ob man jetz auf die 0815 Touri Plantage will wo es den 20 cent / kg Tee gibt, der an die Touris für 10 Euro verkauft wird, ist die andere Frage War noch nie auf irgendeiner Plantage und auch noch nie in dem Land. Jegliche Tipps und Hinweise (auch zur Einfuhr mit Zoll usw) sind willkommen
  8. Hallo zusammen! Gerne möchte ich die Eindrücke meiner Japanreise mit euch teilen und dabei natürlich insbesondere auch auf den Tee eingehen. Unsere Route hat uns von Tokyo nach Kyoto und von dort über Hiroshima nach Osaka geführt. Als letzte Station folgte noch Tokyo, da wir am ersten Tag vom Flughafen direkt weiter nach Kyoto reisten. Die Reise erfolgte mittels Japan Rail Pass (verfügbar für 7, 14 oder 21 Tage), mit welchem man beinahe ganz Japan dank reservierten Sitzen komfortabel bereisen kann. Auch grössere Distanzen sind mit den japanischen Hochgeschwindigkeitszügen (Shinkansen) relativ schnell überwunden. Hier ein solcher bei der Einfahrt in den Bahnhof: Für die sechs Tage in Kyoto hatten wir uns in ein kleines Stadthaus (Machiya) mitten in Gion, einem für seine Etablissement mit Geisha/Geiko bzw. Maiko und seiner traditionellen Architektur bekannten Stadtbezirks Kyotos, eingemietet. Eingerichtet war dieses altehrwürdige Haus sehr traditionell, so dass auch lediglich zwei Räume (Schlafzimmer und Wohnzimmer) geheizt waren. Umso dankbarer wird man dann für eine beheizte WC-Brille der elektronischen Japan-Toiletten. Hier einige Bilder des Machiyas (mehr hier): Erste Tee-Besuche führten uns zu Ippodo (Hauptniederlassung, wo wir allerdings nur einige Einkäufe tätigten) und Marukyu-Koyamaen. Beide Niederlassungen sind sehr ansprechend und einen Besuch mehr als wert! Bei Koyamaen hatte ich mich für einen Gyokuro entscheiden, meine Freundin für einen Genmaicha. Inbegriffen ist im jeweiligen Menu jeweils auch etwas "Konfekt", wobei man diesbezüglich zwischen vier Produkten wählen konnte. Passend temperiertes Wasser wurde für jeden Tee separat auf dem Tisch bereitgestellt. Teil zwei folgt.
  9. theroots

    Pura batu bolong, Bali.

    Vom Album Diverses

  10. theroots

    Reisterassen auf Bali

    Vom Album Diverses

  11. theroots

    Todaiji Temple, Nara / Kyoto

    Vom Album Diverses

  12. theroots

    Todaiji Temple, Nara / Kyoto

    Vom Album Diverses

  13. theroots

    Bamboo grove, Arashiyama / Kyoto

    Vom Album Diverses

  14. theroots

    Park bei Nara

    Vom Album Diverses

  15. theroots

    Fushimi Inari Shrine, Kyoto

    Vom Album Diverses

  16. theroots

    Dessert Combo bei Fukujuen

  17. theroots

    Matcha Cappuccino bei Fukujuen

  18. theroots

    Shinkansen

    Vom Album Diverses

  19. theroots

    Machiya in Kyoto

    Vom Album Diverses

  20. theroots

    Machiya in Kyoto

    Vom Album Diverses

  21. theroots

    Machiya in Kyoto

    Vom Album Diverses

  22. theroots

    Machiya in Kyoto

    Vom Album Diverses

  23. theroots

    Machiya in Kyoto

    Vom Album Diverses

  24. theroots

    Machiya in Kyoto

    Vom Album Diverses