Community durchsuchen

Zeige Ergebnisse für die Stichwörter "'shop'".

  • Suche mithilfe von Stichwörtern

    Trenne mehrere Stichwörter mit Kommata voneinander
  • Suche Inhalte eines Autors

Inhaltstyp


Forum

  • Tee-Mischungen, Tee-Arten + Tee-Sorten
    • Schwarzer Tee
    • Grüner Tee
    • Oolong Tee
    • Pu-Erh Tee + Heicha Tee
    • Weißer Tee + Gelber Tee
    • Aromatisierter Tee
    • Kräutertee + Früchtetee
    • Rooibos Tee, Honigbusch Tee + Mate Tee
    • Sonstige Tees
  • Tee-Utensilien + Tee-Zubehör
    • Teeutensilien + Teezubehör allgemein
    • Tee-Aufgussgefässe
    • Tee-Trinkgefässe
    • Wasserzubereiter + Wasseraufbereiter
    • Teemaschinen, Teekocher + Teeautomaten
  • Tee-Zubereitung + Tee-Rezepte
    • Tee-Zubereitung + Tee-Rezepte allgemein
    • Grüntee, Oolong und Pu-Erh Tee Zubereitung
    • Matcha Tee Zubereitung + Rezepte
    • Element Wasser
    • Tee Getränke Rezepte
    • Kochen + Backen mit Tee
  • Tee-Themen
    • Allgemeines zu Tee
    • Tee-Anfänger und Einsteigerfragen
    • Informationsquellen, Literatur, Medien + Veranstaltungen
    • Gesundheit, Medizin + Wissenschaften zum Tee
    • Tee-Bestellungen, Versand + Zoll
    • China, Japan, Indien und andere Teeländer
    • Tee-Anbau + Tee-Pflanzen
    • Teezui - Die Tee-Convention
  • Tee-Handel + Tee-Händler
    • Tee-Tauschbörse
    • Tee-Kleinanzeigen
    • Tee-Marktplatz
    • Händler-Informationen
    • Tee Geschäfte, Läden + Shops
    • Händlerforum
  • Sonstiges
    • Neu hier? - Vorstellungen
    • Off-Topic Plauderecke
    • Informationen + Support
    • TeeClub
  • Hessen's Themen
  • OpenAir Tea festival in Prag 18. 8. 2018 – 19. 8. 2018's Tee festival in Prag 2018

Kategorien

  • Getränke
  • Zubereitung
    • Teemaschinen
  • Kultur
  • Herstellung
  • Geschirr + Besteck
  • Firmen
  • Gesundheit + Wissenschaft
  • Sonstiges

Kategorien

  • Infos

Kalender

  • Tee-Kalender
  • Tee-Ernten
  • Hessen's Termine

Blogs

Keine Suchergebnisse

Keine Suchergebnisse


32 Ergebnisse gefunden

  1. Blattgut - japanische Grüntees

    Liebe Teefreunde, nachdem ich nun seit einigen Jahren begeistert Tee trinke, habe ich mir einen kleinen Traum erfüllt und mich mit einer Marke und einem Onlineshop für japanische Grüntees selbstständig gemacht: Blattgut Monatelang habe ich mit der Idee gespielt, unendlich viele Proben verkostet (das war der spaßigste Teil ), Designs ausprobiert und an der Website geschraubt. Seit ca. zwei Wochen ist es nun soweit: Das Sortiment steht, der Shop ist online. Ich habe die Auswahl absichtlich klein gehalten und biete nur Tees an, die meinen eigenen (recht hohen ) Ansprüchen an japanische Grüntees gerecht werden. Mein Ziel ist es, die Tees quasi als Marken dauerhaft anzubieten, so dass Ihr eure Lieblingstees auch immer wieder nachbestellen könnt. Aktuell sind es vier Sorten, die ich euch gerne kurz vorstelle: 1. Jadetau: Ein Gyokuro Gokô mit dickem Umami und fruchtiger Süße. Lässt meiner Meinung nach viele teurere Artgenossen hinter sich. 2. Windspiel: Ein leichter Saemidori Shincha mit zitroniger Note und dunkler Schokolade im Abgang. 3. Morgenrot: Ein ausgewogen gerösteter Hojicha mit voller Nussigkeit. 4. Waldgrün: Ein sehr frischer und runder Karigane mit lieblichen Noten, aktuell mein Lieblings-daily-drinker. Wenn Ihr mehr über die Sorten wissen wollt, schaut einfach im Shop vorbei Ich würde mich sehr freuen, den ein oder anderen von euch als neuen Kunden begrüßen zu dürfen! Ich habe euch einen Rabattcode eingerichtet, mit dem Ihr 10% auf eure Bestellung spart, ohne Mindestbestellwert: teetalk10. Wenn Ihr irgendwelche Fragen habt, meldet euch. Liebe Grüße! Oliver von Blattgut
  2. Lazy Cat Tea

    hallo, von lazycattea habe ich im Forum noch nichts konkretes gefunden und eröffne daher mal den Thread hier. Ein User hatte schonmal in 2017 was bestellt, aber leider nie ein Feedback gegeben; ich bin über social media und das englischsprachige Forum darauf gestoßen, da mir Animas Felsenteeprobe damals so gut geschmeckt hat und ich konkret auf der Suche nach Yancha war. Die gut verpackte Bestellung etwa 13 Tage nach Bestellung per China Post ePacket bei mir gelandet. Laut Tracking lag das Paket davon 5 Tage in Frankfurt zu Zollinspektion, wurde aber nicht geöffnet und durchgewunken. Die Versandkosten sind moderate 9,50 €, für EMS Fast Shipping kämen 19 € drauf. Mit dabei waren Qilan 2018, Jinmudan 2018, Huangguanyin 2018, Rougui 2018, Spacecat Rougui und ein paar Grünteesamples (Bilouchun 2019 und 2x Longjing 2019 mit nur 3 Tagen unterschiedlichem Pflückdatum für eine Vergleichsprobe). Neben einem handgeschriebenen Brief wurde mir noch 2 weitere Proben reingelegt, ein Shuixian und ein Schwarztee. Nun zum wichtigen Teil, denn Tees ohne lang drumzumzureden, im ausführlichen Rezensionsschreiben bin ich nicht geübt: Die Yanchas find ich durchweg sehr lecker. Sehr schöne, große Blätter, die sich sehr unkompliziert aufgießen lassen. MIt 4g auf 90 ml bei ~95°C (gerade nicht mehr sprudelndes Wasser) komme ich auf rund 5-6 Aufgüsse, dann wirds dünn, auch wenn der Auszug noch nach was schmeckt. Zum Qilan hab ich mir bspw. notiert: nussig, beerig (fruchtige Süße mit leichter Säure), Vanille und Gebäcknoten (Rosinenbrötchen), cremiger Milchkaffee, deutliche Blumigkeit und mineralisch Bei den anderen Tees sind auch Obstsalat oder Dörrobst dabei. Ich hoffe, @Tobias82 geht da noch besser drauf ein, der hat ein paar Proben bekommen. Entwas enttäuscht bin ich vom "Bilouchun", der war leider recht grasig und bitter, eher wie Sencha. sieht auch nicht aus wie Bilouchun? Die anderen Grüntees stehen noch aus. Fazit für mich: da probiere ich mich gern noch weiter durchs Sortiment, belasse den Fokus aber bei den Yanchas.
  3. Hallo alle zusammen, ich bin recht neu hier im Forum und lese ganz gern im stillen ein paar Einträge mit. Schon ein paar Jahre trinke ich leidenschaftlich Tee. Angefangen habe ich mit japanischem Grüntee, hab mich aber jetzt schon an alle großen Überkategorien von Tee herangetraut. Mir fällt es nur ziemlich schwer, gute, in Deutschland ansässige Online-Shops zu finden. Bisher hab ich hin und wieder bei Sunday, teabento oder dem Teekontor Kiel bestellt - meist zufrieden. Von Meileaf hatte ich meinen ersten PuEhr Cake, von dem ich auch ziemlich begeistert war. ich möchte aber gern noch mehr ausprobieren und finde es wirklich schwer, neue Shops zu finden. Im Forum kann man sich zwar durchklicken, aber bei den eingetragenen Shops nach PLZ ist auch viel dabei, was nicht so recht passt. Ich habe auch schon versucht, einen Thread zu finden, der ein paar Empfehlungen beinhaltet, bin aber kläglich gescheitert. Also, gab/gibt es dazu schon einen Thread? Wenn ja wäre ich sehr dankbar, für einen Link. Ansonsten würde ich gern ein paar gute Empfehlungen haben von Leuten, die schon ein bisschen mehr oder vielfältige Teeerfahrung gemacht haben :). Vielen Dank und liebe Grüße, Mindly PS: Ich hatte keine Ahnung, in welche Forumskategorie so eine Frage am besten passt. Gern verschieben :).
  4. Tea Encounter, UK

    Nach einem Post des Bloggers Matt bin ich auf diesen Shop gestoßen. Was mir dabei sehr gefällt: Das ist eine Kooperation mit Mr. Zheng, dem Gründer von Zheng Si Long, genau der Kerl, der in den Begleitvideos zu dem Buch "Puer Tea: Ancient Caravans and Urban Chic" vorkommt und von dem Peter von pu-erh.sk auch 3 richtig schöne 2009er Shengs im Angebot hatte Hier der Link: https://www.tea-encounter.com/ Ich hab mal einen Rundumschlag gemacht und werde bei Gelegenheit berichten
  5. Ungarn: Zhao Zhou

    Wir von Zhao Zhou Tea sind ein Teeuntenehmen mit Standort in Budapest und wachsendem internationalem Online Shop. Besonders stolz sind wir auf unsere direkten Kontakte mit verschiedensten Teeproduzenten, vor allem in China, von denen wir jedes Jahr aufs neue unsere Teesorten beschaffen. Nicht nur sind wir mit den Produzenten in ständiger Verbindung, sondern besuchen sich auch mindestens einmal im Jahr auf der Suche nach neuem geschmacksvollem und besonderen Tee mit langem Nachgeschmack, der für uns nich im Mund endet sondern bis in jede Zelle geht und ein Gefühl der Ruhe und Klarheit auslöst, welches man nicht in Worte fassen kann. Da wir bereits unzählige Tees probiert haben fokussieren wir uns besonders auf das Gefühl und die Botschaft, die ein Tee vermittelt. Obwohl wir unseren Schwerpunkt hauptsächlich auf Pu Er Tee, oder besonderen Oolong Tees legen, kann es auch ein gut gereifter weißer Tee ist oder ein schwarzer Tee aus dem Himalaya sein zu dem wir eine Verbindung spüren: Sobald wir diese wichtige Verbindung zu einem Tee spüren kaufen wir ihn und stellen ih euch gerne vor! Dafür haben wir in Budapest in zentraler Lage unser Zhao Zhou Tea Shop and Lab eröffnet, wo wir euch gerne einladen unsere Tees zu probieren und selber mit Hilfe des ganzen Körpers nach dem Ursprung, Alter, Gefühl und Botschaft unserer Tees zu forschen und uns auf der unendlichen Suche nach gutem Tee zu begleiten. Ebenfalls haben wir einen internationalen Online Shop, wo ihr unser gut sortiertes Sortiment direkt zu euch nach Hause bestellen könnt
  6. Hallo! Und Hilfe!

    Hallo TeeTalk User! Ich bin Yuseong und komplett neu hier! Ich komme aus dem Norden bin 25 Jahre alt und bräuchte auch direkt eure Hilfe... Momentan bin ich dabei mich mit einem Tee-Online Shop selbstständig zu machen. Ich habe schon ähnliche Beiträge in diesem Forum gesehen und falls meine Fragen schon in einem anderen Beitrag beantwortet wurden dann tut es mir Leid, dass ich nochmal mit demselben Thema ankomme. Während meiner Planung für den Tee-Shop habe ich schon einen passenden Großhändler gefunden mit dem ich auch schon in Kontakt stehe. Soweit so gut. Was ich aber immer noch nicht vollständig klären konnte ist die Rechtslage von dem Verkauf von Tee. Anforderungen und Richtlinien an denen ich mich orientieren muss. Wie sieht es bei Tee mit dem Lebensmittelschutzgesetz aus? Infektionsschutzgesetz? Das Internet ist leider voll mit uralten Beiträgen und veralteten Gesetzen... In anderen Foren wird Leuten oft einfach komplett davon abgeraten einen Shop zu eröffnen, weil es zu viel zu beachten gibt und die Leute oft nicht genug informiert sind. Ich bin aber bereit. Ich möchte wirklich alles geben Ich bin bereit nervige Formulare auszufüllen und Monate lang zu planen. Also... Hilfe.. bitte. Gesetze, Richtlinien, Verordnungen? Her damit. Ich will sie alle erfüllen. Bis jetzt habe ich nur ein Hygienezeugnis und einen Teegroßhändler und werde demnächst das Gewerbe anmelden. Danach werde ich meine Firma Bio-zertifizieren lassen, da ich Bio-Tee verkaufen möchte. Tut mir Leid, dass mein Begrüßungspost direkt mit so einem eher trockenen Thema gefüllt wurde. In Zukunft kommen bestimmt auch interessantere Beiträge Liebe Grüße, Yuseong
  7. Habe schon sehr viel Japanischen Tee und auch etwas Oolong hinter mir. Jetzt möchte ich mich langsam dem China Grüntee zuwenden. In einem anderen Post von mir wurde mir schon einige Sorten vorgeschlagen. Hier wollte ich jetzt nochmal Konkret nachfragen wo bestellt ihr eure China Grün Tees und was könnt ihr empfehlen? Wobei ich sagen muss das ich nicht bereit bin mehr als 15€/100g auszugeben. Mir ist es auch egal ob aus Deutschland oder China direkt bestellt wird. Wie stark macht sich das Ernte Jahr bemerkbar. Also würdet ihr jetzt noch 2017er oder gar 2016er Tee kaufen? Wie verfahrt ihr mit Händler wie Tee Kontor Kiel wo kaum Jahresangaben zu finden sind. Da dieser Shop wohl doch hier sehr beliebt ist. Fragen über Fragen
  8. Spots für Tee-Fans in Stuttgart

    Hallo, soeben in der Stuttgarter-Zeitung online gefunden: https://www.stadtkind-stuttgart.de/spots-fuer-tee-fans-in-stuttgart/
  9. Hallo aus dem schönen Köln!

    Hallo liebes Tee Talk Forum, nachdem ich lange Zeit passiv mitgelesen habe, freue mich nun endlich auch eine etwas aktivere Rolle einzunehmen. Ich bin Martin, Gründer des sehr jungen Online Shops Friends of Tea. Wir haben uns auf den direkten Import aus kleinen Teegärten spezialisiert und arbeiten ohne Zwischenhändler. Das ermöglicht unseren Kunden günstigere Preise und unseren Bauern eine fairere Bezahlung für ihr harte Arbeit. Ich freue mich auf einen spannenden Dialog in diesem Forum!
  10. England: Green Tea Guru

    Hallo zusammen, mir ist aufgefallen, dass ein Shop aus England noch fehlt: https://www.greenteaguru.co.uk/. Der Shop ist für diejenigen interessant, die nicht direkt bei Yunnan Sourcing bestellen möchten, aber die Auswahl ist auch gering und auch die Quantitäten sind nicht sonderlich groß. Wer ganze Bings oder Tongs bestellen möchte, sollte doch eher direkt bestellen. Habe jetzt zwei Mal bestellt und der Kontakt (Oli Fifield) ist sehr freundlich. Schöne Grüße Soltrok
  11. JK Teashop

    Hallo, ich wollte mal noch einen Faden zu JK Teashop erstellen, der wohl zu den weniger bekannten gehört. Der Shop ist in China und wohl etwas mehr auf den chinesischen Markt ausgerichtet, zumindest hab ich mich mal für den Newsletter angemeldet und von da ab e-Mails auf Mandarin bekommen Bin damals auf diesen Händler gestoßen weil er zu vielen Tees Probenpakete angeboten hat, ich seh grad dass sie das anscheinend reduziert haben. Die Informationsdichte ist, ich sag mal, mittelintensiv, viele Tees sind recht günstig. In jedem Fall ist die Vermarktung nicht so stark stilisiert wie bei anderen Händlern, auch wenn die minimalistische Homepage neuerdings aufgemöbelt wurde. Wie sie momentan verschicken weiß ich nicht, Sendungen dauern meistens ziemlich lange, drei, vier Wochen sollte man schon einplanen. Ich hab meine Sachen schon nach zwei Wochen bekommen, aber auch mal zwei Monate gewartet. Sollten sie ihre Probenpakete, die mE die eigentliche Attraktion des Händlers waren, wieder einführen, werd ich hier nochmal was dazu schreiben. Sie verkaufen auch Pu-Erh und diverse Grün- sowie Schwarztees. Ich hatte aber nur Dan Cong von ihnen und war da immer zufrieden.
  12. Teeshop in Ostsachsen

    Hey Leute, ich bin auf der Suche nach einem gutem Teeshop in Ostsachsen, der billig große Mengen Tee verkauft. Danke für Eure Hilfe. LG Lisa
  13. Tea Life HongKong

    Hallo zusammen, vor einiger Zeit, es ist bestimmt schon ein halbes Jahr her, hat jemand eine Homepage für Tees aus HongKong gepostet. Es ging um Tee, wie er in HK üblicher Weise verkauft und getrunken wird. Es gab nach geröstete Steintees und auch pu´erh. Wenn sich noch jemand erinnert, bzw. die Person, die das damals gepostet hat diesen Post ließt, wäre es sehr nett, den Link, oder den Namen des Shops noch mal zu posten. Grüße aus Buchenau Tobias
  14. Fürstenfeldbruck - Rooibos Project

    Hallo zusammen, da mein Weib und ich in letzter Zeit wieder etwas koffeinempfindlicher geworden sind, steigen wir wieder zunehmend auf grünen Rotbusch um. Der Tee bietet einfach viele Vorteile. Natürlich hat er nicht die Nuancenvielfalt und die Aromenfülle eines gutes Senchas, aber dafür ist er unkompliziert. Unkompliziert in der Ziehzeit und eben durch das vollkommene Fehlen von Koffein, unkompliziert im Konsum. Und wir beide mögen unkomplizierte Dinge Ich wollte euch hier mal den Shop vorstellen auf den ich gestoßen bin, vielleicht ist der jemandem noch unbekannt.. http://www.rooibos-project.de
  15. St. Augustin - Cuppabox

    Siehe hier http://www.cuppabox.de/
  16. Es wurde ja in letzter Zeit ein paar Mal über Don Mei geschrieben, insbesondere die Youtube-Videos des umtriebigen Briten haben ja hier einigen (mir eingeschlossen) gut gefallen. Ebenso schreibt er, wie es sich in seiner Position wohl gehört, einen Blog und hat stellenweise auch richtig gute Gedanken, beispielsweise https://teatipsy.com/2015/08/19/dispelling-tea-myths/ Aber zur Sache - Don Mei ist ja vor allem ein Tee-Händler, der Onlineshop , an dem er in einer mir nicht genau bekannten Form beteiligt ist, hat dann wiederum Verbindungen zu AcuMedic, die traditionelle chinesische Medizin anbieten. Alles ein bisschen verwirrend, muss ich sagen Jedenfalls haben mir einige Videos und Texte von Don gut gefallen und dachte mir, man könnte hier einige Einschätzungen und Erfahrungen zusammentragen. Einerseits ist es für mich ein bisschen seltsam dass da auch diverse Heilkräuter angeboten werden und dann ist da noch die "Big Sister" AcuMedic. Andererseits, jemand, der solche überlegten Dinge schreibt wie hier, dessen Tees verdienen wohl schon mal einen Blick: https://teatipsy.com/2014/07/28/tea-secrets-getting-high-on-tea/ Ich würde mich deswegen freuen wenn jemand eine Meinung zu diesem Laden, der Person oder sonstigem hat was damit zu tun hat Danke.
  17. Chawangshop Hässliches Design kombiniert mit undurchschaubaren Versandkosten, die erst nach dem Bestellvorgang per Mail mitgeteilt wird. Layout auf den Informationsseiten sind völlig aus dem Ruder gelaufen. Bitte nicht zuviele Proben bestellen, sonst wird der König böse! Tea Urchin Tolles Design der Website kombiniert mit schön gestalteten Wrappern der Eigenmarke. Alles sehr übersichtlich und einfach verständlichen Versandkosten. Kein Gelaber. Allgemein eher teuer. White2Tea Krasses Marketing-Genie aber sehr amerikanisch. Aufgeräumtes Design, angemessene und knappe Beschreibungen. Beim einzelnen Cake spricht nicht etwa das Alter des Teebaums und die Region/Dorf, sondern er wird zu einer Marke. Ähnlich einer Schallplatte bekommt er einen eigenen Namen jenseits der Tradition. Oft buntes Design, eben wie bei Platten oder einem amerikanischen Supermarkt. Weiß mit Vereinfachung zu überzeugen! Yunnan Sourcing Riesige Auswahl mit langen Beschreibungen, die noch zur Verwirrung beitragen. Dort wird dann meistens das Blaue vom Himmel versprochen. Vor "pure", "amazing", "unique" und "favorites" kann man sich kaum retten. Nicht unerfolgreich: So wie Scott in den Wald hineinruft schallt es auch heraus! Überschwänglich und meist auf russisch. Für dieses Kunden gibt es dann auch eine eigene Informationsseite über Teebetrunkenheit. Wie es sich für einen Mall mit Vollsortiment gehört gibt es auch am laufenden Band Sonderangebote. Bitte nicht zu ernst nehmen und die Reihe fortsetzen!
  18. japan-antiques (eBay)

    Nachfolgend ein Shop mit schöner Ware für den (aktuell) kleineren/mittelgrossen Geldbeutel: http://stores.ebay.com/japan-antiques-jp/_i.html?rt=nc&LH_SaleItems=1 Aktuell besteht bei vielen Artikeln ein Nachlass von 50%. Im Angebot sind Chawans, Natsume, Chaire sowie weitere Keramiken. Vielleicht wird ja jemand fündig. Hier der Link zum vollständigen Angebot (inkl. nicht reduzierter Ware): http://www.ebay.com/sch/cz812ce2009/m.html?_nkw=&_armrs=1&_ipg=&_from=
  19. Neuruppin - Teetraumshop Neuruppin

    Der gefällt mir sehr gut muss ich sagen, also falls mal jemand in Neuruppin ist, macht ruhig einen Abstecher hin. Es gibt wirklich eine große Auswahl und Kaffee und Kuchen auch noch.
  20. Hallo an alle bin neu hier und habe hier schon sei8t einigen tagen brav mitgelesen aber eben auf meine Fragen noch keine wirkliche4 Antwort gefunden. So habe für mich auch den Matcha entdeckt aber nur aus den Angebot was im Internet gibt werde ich nicht wirklich schlau welchen man Kaufen soll sicherlich ein schweres Thema den über Geschmack kann man sich ja bekanntlich streiten. habe bis jetzt den Matcha von Zensado Classic gekauft und den von Stick Lembke gekauft und erst nachher gelesen das er nicht das gelbe von Ei ist muss sagen ja zwar kann man ihn Trinken aber ist halt eher sehr Herb und erinnert mich eher an Schwarz Tee nichts mit der Süße von wie es auf der Packung steht. Habe mir bei einen Reformhaus noch den Arche Matcha gekauft aber noch nicht aufgemacht den ersten will ich nicht zu viele Packungen offen haben und zweitens habe ich auf einer Seite gelesen wo mehre Matcha getestet wurden das er angeblich ganz schlecht abgeschnitten hat, weiß jemand wie zuverlässig diese Testseite ist? bin eben auf der suche nach Günstigen und doch guten Matcha bis jetzt bin ich halt auf die Seiten gestoßen die hier genannt werden TG, MatchaShop, Tee Kontor Kiel, einige japanische Shop mit Versand nach Europa und eben Sunday der recht günstige Preise hat. so meine Fragen sind besonders hat schon jemand die Erfahrungen mit den Zensado Matcha gemacht und kann eventuell einen Vergleich abgeben bzw was von Preis/Leistung Verhältnis sagen bzw wie der Matcha von Sunday sein soll laut der von mir gefundenen Testseite soll er nicht so schlecht sein aber wie schon gesagt unbedingt vertrauen du ich der Seite auch nicht bin für jeden Hinweis und Meinungen zu diesen Seiten und Informationen wo man was gut und einigermaßen Günstig bekommt Dankbar mit freundlichen grüßen aus Tirol Norbert
  21. Berlin - Chasinho

    Ein interessantes Konzept hat das Chasinho in der Lenaustraße. Dort wird, in einem schönen Ladengeschäft, feiner Tee zum schmalen Taler angeboten. Das Sortiment ist übersichtlich und gut ausgweählt. Auch die Keramiken sind erschwinglich. Menschen mit knappen Beutel (Schüler, Studenten, Arbeitslose...) bekommen sogar nochmal 10% Rabatt auf den Kaufpreis, wenn sie einen Nachweis dabei haben. Definitiv einen Besuch wert. https://www.chasinho.org/
  22. Sou

    Gerne möchte ich auf einen Shop verweisen, auf welchen ich bei teachat gestossen bin. Das Angebot ist durchaus vielversprechend und v.a. preislich sehr interessant. Angeboten wird eigentlich alles, was das Cha-no-you-Herz begehrt (Chawan, Furo, Kama, Chaire, Kensui usw.) aber auch für Sencha, Kōdō usw. : Aktuell reduziert Alles rund um Matcha
  23. Hi, eine Überlegung die ich neulich hatte: Wenn es um Tees aus Japan und China/Taiwan geht gibt es einige Shops und Anbieter die das komplette Teespektrum bedienen und gut bekannt sind. Vorteile hier: Niedrigere Preise, höhere Qualität, frischere Ware als bei "lokalen" Händlern - idR aber verbunden mit viel längeren Wartezeiten. Wie schaut es mit Indien aus? Darjeelings, Assams usw. sind hier zwar nicht teuer und selbst gute DJ FFs sind dank Teekampagne und co. bezahlbar, aber dennoch frage ich wieso es keine solchen indischen Shops gibt - oder kennen wir sie nur nicht? Der Versand von Indien nach D ist meinen bisherigen Erfahrungen nach ähnlich günstig wie aus China, das sollte absolut kein Hindernis sein. Habt ihr Erfahrungen, Ideen, Ansätze? Kurz gegoogelt und in ebay (sowohl .de als auch .in) ergaben leider gar nichts. Viele Grüße, shavior
  24. Frankfurt - Teehaus24

    Hallo liebe Teegemeinde! Ganz frisch steht unser Online-Shop für Premium-Tees und Tee-Zubehör seit einigen Tagen nun im Netz: teehaus24.de Wir möchten dies als Anlass nehmen und uns und unseren Shop euch hier kurz vorstellen. Als ausgewiesener Teekenner hat unser Geschäftsführer Ahed in der Vergangenheit bereits mehrfach Teegärten in Fernost bereist und weiß, worauf es bei der Qualität von losem, unvermischtem Tee ankommt: Anbaugebiet, Blattgrad und dem richtigen Erntezeitpunkt. Demnach bieten wir euch eine feine Auswahl erstklassiger Edel-Tees, vorwiegend aus Teegärten in China oder Indien. Die ausgezeichnete Qualität dieser erlesenen Tees gewährleistet ein exzellentes Aroma und einen hervorragenden Geschmack. Ein Hochgenuss für Liebhaber guten Tees! Aus Verantwortung für unsere Umwelt haben wir uns bei der Öko-Kontrollstelle DE-ÖKO-039 für den Vertrieb von Bio-Tees zertifizieren lassen. Im Hinblick auf faire Arbeits- und Lebensbedingungen der Teearbeiter führen wir zusätzlich einen Tee welcher mit dem bekannten Fairtrade-Siegel von TransFair e.V. / Fairtrade Deutschland ausgezeichnet ist. Ab einem Bestellwert von 30,- Euro liefern wir innerhalb Deutschlands versandkostenfrei. Für Neukunden halten wir einen Rabatt in Höhe von 10% bereit. Wir sind bestrebt, so Gott will, in Zukunft unser (noch überschaubares) Angebot stetig zu erweitern und euch ein optimales Preis-/Leistungsverhältnis für qualitativ hochwertigen Tee bieten zu können. Bitte helft uns dabei u.a. mit euren Verbesserungsvorschlägen. Mit den besten Grüßen, euer Team vom Teehaus24
  25. Burg - Tee & Café Cult

    Das Teegeschäft "Tee & Café Cult" war als Aussteller bei der diesjährigen Frühjars-Ausstellung in Kassel. Hier habe ich nach Erlaubnis ein paar schnelle Schnappschüsse machen können. Mehr war im Schlepptau meiner zwei Begleiterinnen nicht drin http://www.teetalk.de/gallery/image/2851-/ http://www.teetalk.de/gallery/image/2852-/ http://www.teetalk.de/gallery/image/2853-/ http://www.teetalk.de/gallery/image/2854-/ TEE & CAFÈ CULT Schartauer Str. 12 39288 Burg Deutschland Auch sie verfügen über einen Onlineshop mit der einprägsamen Adresse: http://www.der-tee-laden.de/