Community durchsuchen

Zeige Ergebnisse für die Stichwörter "'taiwan'".

  • Suche mithilfe von Stichwörtern

    Trenne mehrere Stichwörter mit Kommata voneinander
  • Suche Inhalte eines Autors

Inhaltstyp


Forum

  • Tee-Mischungen, Tee-Arten + Tee-Sorten
    • Schwarzer Tee
    • Grüner Tee
    • Oolong Tee
    • Pu-Erh Tee + Heicha Tee
    • Weißer Tee + Gelber Tee
    • Aromatisierter Tee
    • Kräutertee + Früchtetee
    • Rooibos Tee, Honigbusch Tee + Mate Tee
    • Sonstige Tees
  • Tee-Utensilien + Tee-Zubehör
    • Teeutensilien + Teezubehör allgemein
    • Tee-Aufgussgefässe
    • Tee-Trinkgefässe
    • Wasserzubereiter + Wasseraufbereiter
    • Teemaschinen, Teekocher + Teeautomaten
  • Tee-Zubereitung + Tee-Rezepte
    • Tee-Zubereitung + Tee-Rezepte allgemein
    • Grüntee, Oolong und Pu-Erh Tee Zubereitung
    • Matcha Tee Zubereitung + Rezepte
    • Element Wasser
    • Tee Getränke Rezepte
    • Kochen + Backen mit Tee
  • Tee-Themen
    • Allgemeines zu Tee
    • Tee-Anfänger und Einsteigerfragen
    • Informationsquellen, Literatur, Medien + Veranstaltungen
    • Gesundheit, Medizin + Wissenschaften zum Tee
    • Tee-Bestellungen, Versand + Zoll
    • China, Japan, Indien und andere Teeländer
    • Tee-Anbau + Tee-Pflanzen
    • Teezui - Die Tee-Convention
  • Tee-Handel + Tee-Händler
    • Tee-Tauschbörse
    • Tee-Kleinanzeigen
    • Tee-Marktplatz
    • Händler-Informationen
    • Tee Geschäfte, Läden + Shops
    • Händlerforum
  • Sonstiges
    • Neu hier? - Vorstellungen
    • Off-Topic Plauderecke
    • Informationen + Support
    • TeeClub
  • Hessen's Themen
  • OpenAir Tea festival in Prag 18. 8. 2018 – 19. 8. 2018's Tee festival in Prag 2018

Kategorien

  • Getränke
  • Zubereitung
    • Teemaschinen
  • Kultur
  • Herstellung
  • Geschirr + Besteck
  • Firmen
  • Gesundheit + Wissenschaft
  • Sonstiges

Kategorien

  • Infos

Kalender

  • Tee-Kalender
  • Tee-Ernten
  • Hessen's Termine

Blogs

Keine Suchergebnisse

Keine Suchergebnisse


66 Ergebnisse gefunden

  1. Hallo Leute, ich habe den Traum, zu Tee-Anbaugebieten nach Asien zu reisen und dort leckere Tees zu trinken:) Ich habe jedoch große Bedenken und Angst um meine Sicherheit: Wenn ich, ein wohlhabender Ausländer, in einem Teehaus Tee bestelle, könnte ich leicht vergiftet oder unter Drogen oder KO-Tropfen gesetzt werden, und dann ausgeraubt. Hattet ihr schon ähnliche Bedenken? Was kann ich für meine Sicherheit tun? Wie kann ich das vermeiden? Danke für euren Rat!
  2. Ich hatte mich nach nach Miigs Tipp auch mal bei Lin's Ceramic Studio umgesehen. Jetzt weiß ich, was ich letztes Jahr geschenkt bekommen habe und habe dabei festgestellt, dass bis Ende August dort 8% Rabatt auf die Preise gegeben werden. Anlass: 30-jähriges Jubiläum Vielleicht interessiert es den einen oder die andere? Siehe: http://www.aurlia.com.tw/
  3. Berlin - Xian Tee

    Da @Helmi diesen, anscheinend recht neuen, Händler erwähnt hat, will ich ihm gleich mal einen Faden widmen. Wenn jemand etwas weiß, dann nur her mit den Infos. Interessanter, kleiner Händler. Wird interessant zu sehen, wo die sich hin entwickeln. Momentan ist es ja alles noch sehr niedlich, und natürlich berlinös durchgestylt - z.B. der "Berlin flows" Shengpu. EDIT: Danke @KlausO. War etwas schnell gemacht *g*: https://xian-tea.com/?lang=de Grad gesehen, dass die auch beim Berlin Coffee Festival waren. (https://berlincoffeefestival.de/aussteller/xian-tea/)
  4. Hallo aus Taiwan

    Hallo, Zum ersten Male aktiv in einem deutschem Teeforum. Bisher eher aktiv in den Englischsprachigen. Lebe seit ein paar Jahren in Taiwan, wo guter Tee überall zu haben und billig ist. Weswegen ich auch fast nur ebenselben trinke, in grüner, gerösteter, schwarzer und gereifter Variante. Man liest sich!
  5. Chaxi in Europa

    Ein interessanter "Abstecher" auf den Weg des Tees ist sicherlich die von Stephan Erler praktizierte Form des Chaxi. http://teamasters.blogspot.com/2014/10/creative-chaxi-for-beginners.html http://teamasters.blogspot.com/2018/08/the-2000th-article-tea-class-about-chaxi.html Da ich diese Form ab und an auch praktiziere, eröffne ich doch hier mal einen Faden dazu und werfe mein heutiges Chaxi mal als erstes in den Ring:
  6. Teegeschäft von Herrn Wang

    Vom Album Besuch bei Herrn Wang in Taichung

    Herr Wang bereitet Tee zu
  7. Eingang zu Herrn Wangs Geschäft

    Vom Album Besuch bei Herrn Wang in Taichung

    Eingang zu Herrn Wangs Geschäft
  8. Der Tee

    Vom Album Besuch bei Herrn Wang in Taichung

    Der 25 Jahre alte Alishan-Tee
  9. Verkostung des 25 Jahre alten Alishan-Tees

    Vom Album Besuch bei Herrn Wang in Taichung

    Verkostung des 25 Jahre alten Alishan-Tees
  10. Erster frischer Grüntee aus Taiwan

    Unser erster Frischling aus Taiwan in extrem guter Qualität: Sanxia Bi Luo Chun Weitere Sorten folgen demnächst Gruß Rolf
  11. Da ich plane, in diesem Sommer nach Taiwan zu fliegen, möchte ich hier einmal fragen, ob mir jemand ein besonderes Teegeschäft dort empfehlen kann. Ich frage erst einmal ganz allgemein, obwohl vielleicht nicht jeder Ort in meine Reisepläne paßt. Aber etwas flexibel wäre ich schon.
  12. Hilfe, was ist das für ein Oolong-Tee?

    Hallo, vielleicht kann mir hier jemand helfen. Wir haben diese Teesorten geschenkt bekommen und wissen aber nicht um was es sich genau handelt. Taiwan Highest Collecion Preferred Taiwan Mountain Tea Best Choice Taiwan Famous Tea Sind das nur unterschiedliche Firmen, oder völlig verschiedene Tees? Sorry, habe ich mich bisher nie mit beschäftigt. Vielen Dank jedenfalls. Lieben Gruß
  13. Hallöchen, ich habe einen Teefreund in den Staaten welcher ein riesiger Fan von Taiwan-Oolongs ist. Ich wollte ihm gerne etwas über den Teemeister Atong Chen zeigen, welcher hier ja (zurecht) oft gehuldigt wird, konnte über den guten aber nur Artikel und Berichte auf Deutsch finden. Kann es sein das Atong außerhalb Deutschlands (und Taiwan natürlich) keine sonderlich große Beachtung findet? Grüße, TeaDrunk
  14. Hell und Dunkel

    Vom Album Tee-Altäre, temporär

    Ein dunkler Ooolong (Formosa Dark Pearl) in einem hellen Drumherum. Die kleine Seladonkanne (ca. 200 ml) mit dem Holzgriff beginnt langsam, ein schönes Krakelee auszubilden und stammt aus Taiwan. Von den glasierten Kleinkanne vielleicht wegen des lichten Blautons und ihrer Knubbeligkeit eine meiner Favoriten.
  15. Teekanne aus Taiwanese Black Jade

    Vom Album Teekannen

    Teekanne aus Taiwanese Black Jade aus Hualien
  16. Tolle neue Oolong Kultivare

    Its that time of the year again.. neue oder zumindest mir zuvor noch unbekannte Oolong Kultivare erreichen mein Teetässchen. 1. Gestern bei der Teerunde mit Nannuoshan, von Gabriele auf Festland China entdeckt: Jin Mu Dan Soll entfernt von Da Hong Pao abstammen und irgendwo in der Gegend um Zhangping entstanden sein (wenn ich es richtig mitgekriegt habe). Beispielhafte Aromatikwandlung über die Aufgüsse hinweg, ausgeprägte Süsse und dabei sehr nachhaltig am Gaumen. Mehr muss man dazu nicht sagen. 2. Und heute gabs sogar noch eins oben drauf bei der Teerunde @shuitang: Jin Guan Yin Eine Kreuzung zwischen Tie Guan Yin und Huang Jin Gui. Die jungen Pflänzchen von Atong waren scheinbar für die allererste Ernte bereit! Ebenfalls richtig Klasse, auf eine etwas noblere, dezentere, für mich aber nicht weniger attraktive Art und Weise. Man spührt eine rundere Form vom TGY. Der Kultivar wirkt und schmeckt so stimmig, als wäre er schon immer dagewesen! Beide sollte man probiert haben, sehr schöne Entwicklungen.
  17. Puli.jpg

    Vom Album Reise 2017

    Auf der Reise durch Taiwan; Puli bei Nacht
  18. Berlin - Chentee

    Hi, mit ist aufgefallen, dass hier noch gar nicht der schöne taiwanische Teesalon "Chentee" in Berlin vorgestellt wurde. Den Laden gibt es seit mittlerweile gut 1.5 Jahren. Ich kenne kein vergleichbares Geschäft in Berlin hinsichtlich authentischer taiwanischer Einrichtung und Teekunst. Fast alle Einrichtungsgegenstände wurden von Taiwan nach Berlin geschifft. Inklusive eines schweeeeren Holztisches, der auch den Mittelpunkt des Ladens bildet und an dem auch der Großteil aller Teeverkostungen statt findet. Neben dem Holztisch gibt es aber auch eine schöne Ecke im Laden ausgelegt mit Tatami-Matten, eine Tetsubin hängt dort von der Decke über einer Feuerstelle. Wunderschön. Die Führung des Geschäfts ist ebenfalls sehr "chinesisch" geprägt. Wenn man als Fremder zuerst durch die Fenster nach innen schaut, ertappt man sich dann nur zögerlich den Laden zu betreten, weil man Angst bekommt die sitzende Tee-Gesellschaft am Tisch womöglich zu stören. Bevor hier etwas verkauft wird, wird erst einmal an den Tisch gebeten und Tee angeboten - herrlich! Inhaber sind Karl und Mila. Karl ist gebürtiger Deutscher und hat mehr als 20 Jahre in Taiwan gelebt, Mila ist geborene Taiwanerin. Seit kurzem haben sie eine Website, die hoffentlich noch bald etwas mehr gepflegt wird: http://chentee.berlin/ Ein paar tolle Bilder vom Laden könnt ihr hier bei Yelp sehen: https://www.yelp.de/biz/chentee-berlin Hier ein noch Zeitungsbericht vom letzten Jahr. Die Tees und insbesondere die Oolongs von Chentee haben mir immer sehr gut gefallen. Selbst wenn ich keinen neuen Tee brauche, gehe ich dort gerne vorbei, setze mich zu den anderen Gästen am Tisch und lasse mir guten Tee zubereiten. Ich kann einen Besuch sehr empfehlen. Chentee Uhlandstr. 147 10719 Berlin Viele Grüße, Morten
  19. Ich hatte eine schöne, kleine Kanne aus Porzellan, die ich sehr gerne benutzt habe. Leider hat meine Frau sie zerdeppert. Daher muss etwas neues angeschafft werden. In letzter Zeit hat sich bei mir herauskristallisiert, dass ich stark auf Taiwan Wulongs abfahre. Das soll der Einsatzschwerpunkt der Kanne sein. Mag mir jemand Kaufanregungen für eine Kanne geben? Am liebsten hätte ich eine Kanne, die man in so einen Pitcher stürzen kann.
  20. Hallo, weiß jemand, was da die Unterschiede sind? „2) Introduction to the main brewing methods - gaiwan, teapot, Taiwan style, Fujian style, Chaozhou style, tea-in-a-big-bowl style“ Gruß