Community durchsuchen

Zeige Ergebnisse für die Stichwörter "'tee'".

  • Suche mithilfe von Stichwörtern

    Trenne mehrere Stichwörter mit Kommata voneinander
  • Suche Inhalte eines Autors

Inhaltstyp


Forum

  • Tee-Mischungen, Tee-Arten + Tee-Sorten
    • Schwarzer Tee
    • Grüner Tee
    • Oolong Tee
    • Pu-Erh Tee + Heicha Tee
    • Weißer Tee + Gelber Tee
    • Aromatisierter Tee
    • Kräutertee + Früchtetee
    • Rooibos Tee, Honigbusch Tee + Mate Tee
    • Sonstige Tees
  • Tee-Utensilien + Tee-Zubehör
    • Teeutensilien + Teezubehör allgemein
    • Tee-Aufgussgefässe
    • Tee-Trinkgefässe
    • Wasserzubereiter + Wasseraufbereiter
  • Tee-Zubereitung + Tee-Rezepte
    • Tee-Zubereitung + Tee-Rezepte allgemein
    • Grüntee, Oolong und Pu-Erh Tee Zubereitung
    • Matcha Tee Zubereitung + Rezepte
    • Element Wasser
    • Tee Getränke Rezepte
    • Kochen + Backen mit Tee
  • Tee-Themen
    • Allgemeines zu Tee
    • Tee-Anfänger und Einsteigerfragen
    • Informationsquellen, Literatur, Medien + Veranstaltungen
    • Gesundheit, Medizin + Wissenschaften zum Tee
    • Tee-Bestellungen, Versand + Zoll
    • China, Japan, Indien und andere Teeländer
    • Tee-Anbau + Tee-Pflanzen
    • Teezui - Die Tee-Convention
  • Tee-Handel + Tee-Händler
    • Tee-Tauschbörse
    • Tee-Kleinanzeigen
    • Tee-Marktplatz
    • Händler-Informationen
    • Tee Geschäfte, Läden + Shops
    • Händlerforum
  • Sonstiges
    • Neu hier? - Vorstellungen
    • Off-Topic Plauderecke
    • Informationen + Support

Kategorien

  • Getränke
  • Zubereitung
    • Teemaschinen
  • Kultur
  • Herstellung
  • Geschirr + Besteck
  • Firmen
  • Gesundheit + Wissenschaft
  • Sonstiges

Kategorien

  • Infos

Kalender

  • Tee-Kalender
  • Tee-Ernten

Blogs

  • Über Tee & Keramik
  • tee-fokus
  • Gute Laune Tee
  • Der Getränkeblog
  • Krabbenhueters Teesuppe
  • TeaTimes Blog
  • brautkleider
  • Dinosteins Blog
  • Enriquezs Blog
  • ZiehZeit
  • Sheng Puerh ???
  • DK67s Blog
  • Suche Lord Nelson Peppermint tea
  • TeeTreffen
  • Miss Tea Delight 茶悦人生s Blog
  • Martin Küsters Blog
  • ClaudiaBerlins Tee-Blog
  • Tee Shop Lia-Tea
  • changshis Blog
  • Gushus Blog
  • Samowars Blog
  • Entchens Teetagebuch
  • "Storage Wars" - Puerh lagern (Ideen, Experimente, Infos)
  • Charyus Teetagebuch
  • Hypnozyls Tagebuch
  • Daos Pflanzenwelt
  • 緊張 Blog
  • Mein digitales Teetagebuch
  • Das Teeleskop
  • good T matters
  • Broken Pieces
  • Liebe zur Teekeramik - Vom Konsument zum Produzent
  • Georgischer / Grusinischer Tee Sorte Extra Bukett Bezugsquelle gesucht

264 Ergebnisse gefunden

  1. Der erste Teil lief damals knapp ein Jahr lang und erreichte so 320 Beiträge. Der zweite Teil ist nun etwas über drei Jahre gelaufen und hat dabei knapp 5.700 Beiträge lang geworden. Zeit nun mit dem dritten Teil zu beginnen und zu schauen, wie schnell und gut sich dieser Teil füllt Heute wieder mal einen Matcha gemacht und irgendwie muss ich wohl mehr Matchapulver einfügen, denn das Schaumig-Schlagen, scheint mir in letzter Zeit ein wenig Probleme zu bereiten. Heute ging es, aber irgendwie nicht so gut wie beim ersten mal. Sollte ja eigentlich umgekehrt sein. Erst schlecht und mit der Übung dann immer besser. Werde es demnächst auch mal mit den elektrischen Milchaufschäumer probieren um zu kontrollieren ob es an mir und meiner Technik liegt oder an einem oder mehreren anderen Faktoren
  2. Unbekannter Tee

    Vom Album Mein Tee

    Unbekannter Tee
  3. Ein unerwartetes Geschenk von Cel. Danke Dir!

    Vom Album Mein Tee

    Ein unerwartetes Geschenk von Cel kam heute als Paket an. Ich bin immer noch platt. Danke @Cel!
  4. Hallo und "Gut Schlürf", ihr Teetrinker da draußen! Wir haben zumindest, zumeist, eines gemeinsam: Unser überschäumendes Fandasein für jene eine 19. Letter des lateinischen Alphabets. Ich für meinen Teil habe diese Leidenschaft von meiner Mutter geerbt (tolle Frau) deren Sein sich bald wieder vielfach jährt. Meine Ma ist ganz puristisch in ihrer Teetrinkerei und überhaupt eine sehr bescheidene Person. Diesem Wesenszug könnte sie imo ruhig etwas weniger Bedeutung beimessen um dem Rest ihrer Persönlichkeit angemessen viel Raum geben zu können: Ich will sie in kleinen Schritten aus dem selbstvergessenden grau herausholen und anfangen werde ich beim haushältlichen Inventar. Ich habe schon so einige Tee-Witze "erlebt" - man denke nur an die Papp-Familie Windsor auf ihren Beuteln (köstlich british!) - suche aber nach etwas fröhlichem, dass Stil zu wahren schafft. Fällt euch da was ein? Dankbar für jeden Tip, ein bekennender Teetischist <3
  5. Hallo, Sollte man es meiden, Tee im Gewürzladen zu kaufen (Das ganze Geschäft "riecht" nach Gewürzen.)? Ich habe gelesen, das Tee schnell andere Gerüche annimmt und man es meiden soll, Tee in der Nähe von Gewürzen zu lager.
  6. Tees von Shui Tang in Zürich

    Vom Album Mein Tee

    Bei einem Aufenthalt in Zürich besuchte ich das Shui Tang gemeinsam mit @GoldenTurtle und @Diz. Nach ausführlichen Verkostungen kaufte ich schließlich diese Tees. Es war schwer, nicht noch mehr zu kaufen.
  7. Von Tee-Fans zu Tee-Fans Ihr Lieben, im Rahmen unserer Masterarbeit führen wir eine Umfrage zu dem Thema Tee durch und würden uns sehr freuen, wenn ihr auch daran teilnehmt. Jeder Teilnehmer ist wichtig für uns :-) ! Die Umfrage dauert ca. 5-10 Minuten und es gibt auch etwas zu gewinnen. survey-xact.dk/LinkCollector?key=XN2WK5UU9691 Wir freuen uns über euren Beitrag! Liebe Grüße Aline p.s. Gerne auch an eure Familie und Freunde weiterleiten.
  8. Hier ein Thread für TV-Sendungen, die sich ganz oder teilweise mit Tee beschäftigen. Genre ist egal. Optimal wäre natürlich eine Ankündigung vor Sendebeginn. Ich breche gleich mal mit dieser Regel: Heute lief auf Phoenix die fünfteilige Doku "Auf der legendären Teeroute" (2009) von Michael Noll. Die Wiederholung wird am 16.5. auf 3sat gezeigt (s.u.). Demnächst: 13.04., 9:35, ARD Die Pfefferkörner Die Pfefferkörner planen, für den anstehenden Kirchenbasar einen Flohmarkt zu organisieren. Bei der Entrümpelung ihres Hauptquartiers fällt Henri ein alter Geigerzähler in die Hände. Zu seinem Erschrecken stellt er fest, dass der Zähler bei einigen auf dem Boden verstreuten Teekrümeln ausschlägt und der Tee demzufolge radioaktiv verseucht sein muss - doch niemand nimmt ihn ernst. Erst als Henri von einem dubiosen Mann gekidnappt wird, erkennen die Pfefferkörner den Ernst der Lage. Ob Hannes' alte Schulfreundin Debbie dahinter steckt? Immerhin war sie für die letzte Teelieferung zuständig und scheint, zumindest nach Emmas Ansicht, ihren Vater ganz schön um den Finger gewickelt zu haben ... 17.04., 21:15, ZDF.Kultur Teestunde mit Dissidenten 08.05., 7:10, arteSimon Templar - Simon Templar und die Teestunde 16.05., 3satDie TeerouteVon Yunnan im Südwesten Chinas bis in die tibetische Hauptstadt Lhasa reicht die jahrtausendealte Teestraße, auf der die kostbare Fracht einst mit Pferden oder Yaks an ihre Bestimmungsorte transportiert wurde. Die fünfteilige Dokumentation "Die Teeroute" zeigt das Leben der Menschen am Rande der 4.000 Kilometer langen Route. Am gleichen Tag laufen auf 3sat Bangladesh-Dokus, in denen auch der dortige Teeanbau zur Sprache kommt.
  9. N'Abend Das könnte irgendwann noch ein langes Thema werden, wenn wir wirklich auf die Details der unterschiedlichen Teesorten in wirkungstechnischer Hinsicht eingehen. Aber nur mal ganz kurz um das Thema anzureissen - ich trinke in den vergangenen Tagen praktisch täglich Kaffee und Matcha, ganz entgegen früherer Gewohnheiten, aber ich habe innerhalb der vergangenen eineinhalb Jahre langsam gelernt, einen wirklich interessanten Kaffee zu brauen. Bildquelle Details: Ich gehe bei Tee und Kaffee mal nur von purem Konsum aus, ohne Zucker oder Milch - Zucker würde die Wirkung natürlich auch verfälschen. Übrigens: Wenn man qualitativ hochwertigen und gekonnt gerösteten Kaffee richtig zubereitet, kommt einem nicht einmal die Idee, dass Zucker fehlen könnte - der Kaffee pur kann bei gezielter Zubereitung sogar schon natürlich süss wirken, indem man durch die richtige Temperatur die gewünschten Aspekte betont (gelernt ist gelernt). Die unterschiedlichen Wirkungen geben mir allerdings etwas zu denken: Kaffee hat ganz klar eine sanfte, aber dennoch leicht drogenähnliche Wirkung (zumindest, wenn er von mir gelagert wird [kleiner Scherz]). Es zeigt sich schon in der triebhaften Haltung, die vor dem Kaffeekonsum bei Kaffeetrinkern häufig festzuhalten ist. Es kann eine emotionelle Sucht sein und diese hat mMn nichts mit dem Koffein zu tun. Aber feinsinniger, und um was es wirklich geht: Kaffee ist ein weniger in sich gekehrtes Getränk. Der Konsum an sich ist i.d.R. weniger wichtig als das dadurch erlebte, die geschmackliche Erkundungstour spielt eine viel geringere Rolle als im Gegensatz zu gewissen Tees, welche einen auf eine viel feinsinnigere, detailliertere, höhere Aufmerksamkeit erfordernde Weise durch filigrane Aromenspielereien zu bezaubern verstehen. Bildquelle Diese Worte nur einmal als erste Anregung, um dieses grosse Thema anzureissen.
  10. Nach langer Zeit melde ich mich mal wieder und möchte von euch wissen, ob jemand etwas zu "Vahdam Teas" weiß. Diese Marke ist mir bis jetzt nur auf amazon begegnet und viel mir besonders durch seine breite Auswahl und besonders gute Bewertungen auf. Ich würde mal vorsichtig sagen, dass diese Marke ganz genau weiß wie man zum kauf ihrer Tees überzeugt. Die verschiedenen Angebote sind alle recht auffällig und suggerieren ein tolles PLV. Ich hoffe ich gehe mit dieser Marke nicht zu hart ins Gericht. Sucht einfach mal bei Amazon, ist nicht zu übersehen
  11. Auf meiner Webseite Satori-Nihon.de werde ich in nächster Zeit vermehrt Artikel über Tee schreiben. Das werden keine Erfahrungsberichte sein wie zum Beispiel Besuch in einem Teeladen, sondern eher in Richtung Wissenswertes. Den Anfang macht dabei bereits "Was ist der Unterschied zwischen Sencha und Kabusecha?". Geplant und teilweise bereits in der Mache sind u.a.: Was ist der japanische Teeweg? Versuch einer Beschreibung. Besondere Wirkung von Teegeschirr aus Tokoname. Einbildung oder Fakt? Die Bedeutung der Vorderseite von Matcha Schalen. etc. Ohne Zeitangabe
  12. Welche zeitlich befristeten Tee-Plätze richtet man ein und welche Utensilien verwendet man so, wenn man eine Teestunde im Freien, an frischer Luft, in der Natur, dem Garten oder dem Balkon zelebriert? Welche Plätze werden gewählt? Baumstumpf oder Teetisch, Teehaus oder Feld, Wald und Wiese? Welches von Eurem Tee-Equipment nutzt Ihr? Wie sieht Euer Arrangement/Aufbau aus? Bilder bitte um das Ganze besser zu veranschaulichen! Und da jede Outdoor-Teestunde sicherlich anders aussieht, gibt es hoffentlich hier bald viele Bilder. Und ich hoffe, dass diese Bilder Anderen Anregung und Inspiration für ihre eigene Teestunde im Freien sein werden. ------------------------------------------------------------------------------------------------------------- Ich fange mal an: Gestern konnte ich endlich einen passenden Teetisch für den Balkon ergattern, der noch innerhalb des von mir festgesetzten preislichen Rahmens lag. Gut, das Holz ist nicht das allerfeinste und die Verarbeitung ist nicht so doll, aber er hat einen stabilen Stand, ist einklappbar und leicht zu transportieren. Dem Regen möchte ich ihn dann doch nicht aussetzen. Das Holz hab ich durch Auftragen von speziellem Öl für Holz-Möbel zumindest optisch ein wenig aufgepeppt. Und heute, so schönes Wetter, ging es los und ich hab mir ein paar Tee Utensilien zusammengestellt um eine einige Grüntee-Stunden zu zelebrieren. Der Aufbau hat etwas gedauert, war aber auch eine gute Einstimmung aufs Teetrinken. Teetrinken mit sich allein hat so was meditativ erholsames. Der Duft von Holunderblüten und Räucherstäbchen wehte mir um die Nase, Vogelgezwitscher und die typischen Geräusche aus der Nachbarschaft. Unsere Kirschlorbeer-Hecke erinnert irgendwie an eine Hecke aus Teesträuchern. Jedenfalls von oben vom Balkon. Die Sonne schien, es wehte eine angenehme Brise ums Haus und über den Balkon.
  13. Stilleben mit Teekram

  14. Gemischtes Set

    Vom Album gemischt

  15. Hallo zusammen, da ich noch ganz neu im Forum bin, habe ich bisher noch kein Thema zur Zubereitungsart von Matcha gefunden. Es gibt ja verschiedene Arten der Matcha Tee Zubereitung. Manche benutzen einen Sieb, wiederum andere mischen sich eine Paste mit kaltem Wasser zusammen bevor sie warmes Wasser drüber kippen. Wie bereitet ihr euren Matcha zu? Ich persönlich habe anfangs noch einen Sieb verwendet, bin jetzt aber komplett davon losgekommen. Ich gehöre nun zur Sorte, der Pasten-Anmischer LG
  16. Hallo zusammen, ich bin neu hier, deswegen will ich mich kurz vorstellen: ich bin simon und bin seit meiner kindheit teefan. angefangen bei dem üblichen ostfriesenmischung mit milch und zucker, trinke ich heute von gyokuro, über sencha bis hin zum assam fast alles. im november erfülle ich mir einen langen traum und fahre für 3 wochen nach japan. deswegen wollte ich fragen, ob jemand tipps hat, was ich mir dort nicht entgehen lassen sollte. ich werde auf jeden fall in tokyo und kyoto sein. eventuell fahre ich auch noch weiter in den norden, aber das weiß ich noch nicht. da ich seit längerem bei maiko bestelle, hatte ich angedacht bei denen mal vorbei zu schauen. war jemand von euch schonmal da? was mich vor allem interessiert, wäre eine teeverkostung, bei der ich viele verschiedenen tees testen kann, ohne direkt eine ganze kanne zu trinken. ich konnte bis jetzt nur die tee touren von obubutea finden und wollte fragen, ob es eventuell noch alternativen gibt. oder ob es vielleicht shops gibt, in den man deren tees vorher probieren kann. vielen dank im vo rraus für eure hilfe und liebe grüße simon
  17. Ein wirklich interessanter Artikel: http://www.heilpraxisnet.de/naturheilpraxis/wissenschaftler-teetrinken-hat-direkte-fogen-auf-unsere-gene-20170603279498
  18. Hallo, wir sind gerade dabei die Aromatherapie für uns zu entdecken. Wie vielleicht einige von euch mitbekommen haben, planen wir demnächst ein kleines veganes Privatrestaurant in unserer Wohnung zu eröffnen. Im Zuge des für sich schon sinnlichen Erleben des Verzehrs, haben wir uns entschlossen, solche Abende noch umfangreicher zu gestalten. Bpsw. mit einer musikalischen Untermalung passend zum Thema und eben auch mit dezenten Aromen. Einfach um die kompletten Sinne bei einem solchen Abend zu beanspruchen. Das kann dann zum Beispiel ein leichtes Basilikum Öl sein bei einem italienischen Abend. Selbiges durften wir übrigens am Wochenende auf einem Mittelaltermarkt kennen lernen. Einfach phänomenal. Heute ist mir dann das erste mal aufgefallen welchen Einfluss diese Aromen selbst schon bei einer Tasse Tee bewirken. Ich habe gerade die zweite Schale Yunsi in der Hand und wir haben vor ca. 2h unseren Diffusor mit 4 Tropfen Jasminöl beimpft. Es herrscht einfach eine ganz andere Atmosphäre. Wenn ich nicht genau wüsste, dass wir mitten in der Innenstadt in Deutschland wohnen, könnte ich schwören mich gerade mitten in China auf einem Landsitz zu befinden mit einem Garten voller blühendem Jasmin, die süßlich schwere der Sommerluft verstärkt diesen Eindruck noch. Im Gegensatz zu einer Kerze, deren Duft immer etwas chemisches für mich hat, sind diese Düfte naturrein und flashen mich gerade total.
  19. Hallo Liebe Forumsmitglieder,ich würde mich gerne selbstständig machen und stecke noch in der Anfangsphase meiner Idee. Ich habe eine Frageentworfen und würde sehr freuen, wenn ich da zahlreiche Rückmeldungen bekommen würde! Die ist ein mobiler Getränkewagen mit Getränken zum mitnehmen, aber auch mit Tasse/Becher zum mitbringen! Aber auch die Tassen "to go" kann man bei dem Getränkewagen kaufen. Im Fragebogen ist es ein bisschen genauer erklärt. Das sind auch erstmal nur 10 Fragen! Anbei der Link: surveymonkey.de/r/HQYPYF2Vielen Dank und viele GrüßeCarolin.
  20. Tees auf der Teezui 4 bei Marburg.

    Vom Album Teezui 4

    Viele Tees zum Probieren auf der Teezui 4 bei Marburg.

    © Joaquín Enríquez Beltrán

  21. Bin ich im www drüber gestolpert http://bookzz.org/dl/2552140/0a068e Preface ix Acknowledgements xv Introduction xvii 1 Tea in History and Legend 3 2 The Emperor Hui Tsung's Treatise on Tea 3 A Ming Dynasty Tea Manual 39 4 Tea Gardens 43 5 Teahouses 53 6 Ten Thousand Teas 69 7 Tea and the Tao 103 8 Mountain Springs, the Friends of Tea 9 Poems and Songs of Tea 129 10 A Manual for Practising the Artless Art 11 Tea and Ceramics 169 12 Tea and Health 185 Postscript 195 Appendices 197 Old and new Chinese styles of romanisation 198 Names of some available teas 200 Names of cities and provinces mentioned in the text 202 Map of China's main tea-producing provinces 204 Chinese sources referred to in the text 205
  22. Moin Moin aus Warnau, ich bin neu hier. Vor einigen Wochen habe ich mich von Bekannten mit dem Thema Tee anfixen lassen. Und nun komme ich da nicht mehr los. Einiges über mich steht im Profil. Ansonsten, bei Bedarf, einfach fragen.
  23. Tee aus Sotschi "Russland entdecken" bietet Ihnen eine einzigartige Möglichkeit, den nördlichsten und besten Tee der Welt aus der Olympiastadt Sotschi zu bestellen. <Link entfernt. Siehe unten ...> In der durch Schwefelwasserstoff-Quellen und Sanatorien bekannten Matsesta in der Stadt Sotschi wächst der nördlichste Tee der Welt. Die Geschichte des Tees fängt 1935 in Sotschi an. Damals sind in der Stadt einige Teekolchose erschienen, welche die Kultur der Tee-Züchtung und des Anbaus des fruchtbaren Bodens bis zu 1940 erschlossen. In der Nachkriegszeit waren die ersten Plantagen der chinesischen Sorte „ki-myn“ angelegt und der georgischen „Kolchida“, es wurde auch die Matsesta-Sorte herauszüchtet. Heute wächst auf den 180 Hektar großen Plantagen der umweltfreundliche Matsesta-Tee, der eine riesige Anerkennung nicht nur in Russland, sondern auch im Ausland findet. Bestellung auf ebay möglich: <... bitte als Händler das folgende Thema beachten - Admin>
  24. Ihr wisst ja ich hab mir vor einiger Zeit Tee von einer sehr renommierten Teehauskette "Moychay" in Russland geordert. Bisher muss ich echt gestehen bin ich sehr sehr positiv beeindruckt von dem Sortiment. Der gute Ruf zeigt sich wahrlich in der Qualität. An sich Zweifel ich hierbei nichts an, im Gegenteil. The Oolong Drunk hat auch schon sehr überzeugt von ihnen Berichtet, auf Steepster liest man auch nur Gutes und vor allem auf den großen Russischen Plattformen wird dieser Shop in allen höchsten Tönen gelobt. ABER...nicht das ich wirklich Angst hätte, aber in dieser Bestellung ist auch ein Yellow Oolong aus Krasnodar, Russland dabei. Dieser hat es mir sehr angetan, da ich noch nie von dieser Gegend gehört hatte. Auch die Reviews auf Moychay sind sehr vielversprechend..ABER und nun kommen wir endlich dazu. Ich wollte gerne mehr von diesem Anbaugebiet wissen und habe mir einiges Durchgelesen, es gibt auch ein wirklich interessant (leider nur in Russisch) Doku-Filmchen über diese Teeregion die in den Bergen liegt. Diese Teegärten scheinen teilweise eine fast 200 Jährige Geschichte zu haben und sind in Russland sehr berühmt, da von dort der einzige im Land produzierte Tee stammt. Okay ich bin immer noch nicht beim ABER..aber jetzt. Bei meiner Recherche über die Gegend Krasnodar bin ich auf Youtube LEIDER auch über ein Video gestolpert in dem ein Russe mit einem Geigerzähler (nennen sich Radiation Hunter), irgendwo in einem Waldstück von KRasnodar auf Reste eines Lagers oder was immer dies auch war gestoßen ist und dort hat der Geigerzähler so massiv ausgeschlagen, dass die Strahlugn eigentlich schon Lebensgefährlich ist. Ein Kommentar unter dem Video meinte aber das da etwas nicht stimmen kann. Dennoch irgendwie ist es nicht gerade beruhigend, dass es in einem Waldstück so hohe Strahlungen gibt, aus einer Gegend aus der Tee stammt. Dies muss natürlich nichts bedeuten und auch denke ich das nichts sein wird, da sich dieses Teehaus soetwas nicht erlauben könnte, bei dem guten Image das sie sich aufgebaut haben...ABER interessieren würde es mich dennoch. DAHER MEINE FRAGE: Hat von euch jemand Beruflich oder durch Bekannte eine Möglichkeit einen Tee auf Belastungen bzw. Strahlung testen zu lassen. Denn auch wenn ich denke das ich mir keine Sorgen machen muss, würde mich das Ergebnis doch sehr interessieren.