Community durchsuchen

Zeige Ergebnisse für die Stichwörter "'tee'".

  • Suche mithilfe von Stichwörtern

    Trenne mehrere Stichwörter mit Kommata voneinander
  • Suche Inhalte eines Autors

Inhaltstyp


Forum

  • Tee-Mischungen, Tee-Arten + Tee-Sorten
    • Schwarzer Tee
    • Grüner Tee
    • Oolong Tee
    • Pu-Erh Tee + Heicha Tee
    • Weißer Tee + Gelber Tee
    • Aromatisierter Tee
    • Kräutertee + Früchtetee
    • Rooibos Tee, Honigbusch Tee + Mate Tee
    • Sonstige Tees
  • Tee-Utensilien + Tee-Zubehör
    • Teeutensilien + Teezubehör allgemein
    • Tee-Aufgussgefässe
    • Tee-Trinkgefässe
    • Wasserzubereiter + Wasseraufbereiter
    • Teemaschinen, Teekocher + Teeautomaten
  • Tee-Zubereitung + Tee-Rezepte
    • Tee-Zubereitung + Tee-Rezepte allgemein
    • Grüntee, Oolong und Pu-Erh Tee Zubereitung
    • Matcha Tee Zubereitung + Rezepte
    • Element Wasser
    • Tee Getränke Rezepte
    • Kochen + Backen mit Tee
  • Tee-Themen
    • Allgemeines zu Tee
    • Tee-Anfänger und Einsteigerfragen
    • Informationsquellen, Literatur, Medien + Veranstaltungen
    • Gesundheit, Medizin + Wissenschaften zum Tee
    • Tee-Bestellungen, Versand + Zoll
    • China, Japan, Indien und andere Teeländer
    • Tee-Anbau + Tee-Pflanzen
    • Teezui - Die Tee-Convention
  • Tee-Handel + Tee-Händler
    • Tee-Tauschbörse
    • Tee-Kleinanzeigen
    • Tee-Marktplatz
    • Händler-Informationen
    • Tee Geschäfte, Läden + Shops
    • Händlerforum
  • Sonstiges
    • Neu hier? - Vorstellungen
    • Off-Topic Plauderecke
    • Informationen + Support
    • TeeClub
  • Hessen's Themen
  • OpenAir Tea festival in Prag 18. 8. 2018 – 19. 8. 2018's Tee festival in Prag 2018

Kategorien

  • Getränke
  • Zubereitung
    • Teemaschinen
  • Kultur
  • Herstellung
  • Geschirr + Besteck
  • Firmen
  • Gesundheit + Wissenschaft
  • Sonstiges

Kategorien

  • Infos

Kalender

  • Tee-Kalender
  • Tee-Ernten
  • Hessen's Termine

Blogs

Keine Suchergebnisse

Keine Suchergebnisse


426 Ergebnisse gefunden

  1. Liebe Tee-Talker,anlässlich des Berlin Tea Festivals 2019 führe ich eine anonyme Befragung unter Tee-Trinkern durch. Das Ausfüllen dauert ca. 5-10 Minuten: https://www.tea-log.com/tee-trinker-surveyIch würde mich sehr freuen wenn einige von euch daran teilnehmen. Unter allen Teilnehmer verlosen wir zwei Tickets für das Berlin Tea Festival 2019 am 23. November sowie ein handgemachtes Shibo (von mir). Um an der Verlosung teilzunehmen gebt bitte auf der letzten Seite, nach Beendigung des Surveys, eure email ein.Bei Fragen zur Umfrage wendet euch einfach an mich-Herzliche Grüße aus MünchenMarcel Karcher
  2. Gushu - Shu puerh erkennen

    Nun endlich möchte ich dieses hier Thema eröffnen: Dazu ein Beitrag auf meinem blog: https://krabbenhueter.blogspot.com/2019/11/gushu-shu-puerh-2.html und der erste in der Serie: https://krabbenhueter.blogspot.com/2019/10/gushu-shu-puerh-1.html Ich bin mir doch recht unschlüssig, was den Gushu so besonders auszeichnet. Wahrscheinlich habe ich zu wenige davon probieren können. Ich bin also noch auf der Suche nach anderen "echten" Gushu Shu Puerh, die ich verkosten könnte. Diese zwei, die ich jetzt hatte, sind schon sehr schön. Ob das allerdings am Gushu liegt oder allgemein am Tee wage ich noch nicht zu entscheiden. Wer möchte also dazu noch etwas beitragen, seine Erfahrungen hier mit mir teilen?
  3. Hallo, an das schöne Bild mit den Teebeuteln möchte ich die Frage knüpfen, ob das Epigallocatechingallat solange im Grüntee in der Thermoskanne vorhanden ist bzw. bleibt wie dort der aufgerühte Grüntee sich befindet, auch Stunden? Danke vorab und sorry, dass ich diese Frage so reingeschoben habe. Wolfgang
  4. Tee tut viel Gutes für uns! Offenbar sinkt durch den Genuss von heißem Tee das Risiko für Grünen Star … Grüner Star ist weltweit die häufigste Ursache für Erblindung. Weltweit sind knapp 60 Millionen Menschen betroffen. Eine Studie der University of California ist zu dem erstaunlichen Ergebnis gekommen, dass der tägliche Genuss einer heißen Tasse schwarzem Tee offenbar das Risiko senkt, an grünem Star zu erkranken. Das Spannende hieran ist, dass weder Kaffee noch kalter Tee eine vergleichbare Wirkung zeigten, es war einzig und allein heißer Schwarztee! In früheren Studien vermutete man zunächst, dass der Augeninnendruck von Koffein beeinflusst wird, doch da Kaffee in der kalifornischen Studie wirkungslos zu sein schien, kann es also nicht das Tässchen Kaffee sein! Tee selbst enthält entzündungshemmende Stoffe sowie Antioxidantien; eine Auswertung der Studie zeigte, dass die Personen, die jeden Tag ihren heißen Tee genossen haben, das Risiko um 74 Prozent gesenkt haben, an einem Glaukom zu erkranken! Sicherlich ist die besagte Studie eine reine Beobachtungsstudie und natürlich kann man nicht hundertprozentig davon ausgehen, dass heißer Tee immer gegen Grauen Star wirkt, aber die Studie hat zumindest die Forscher recht nachdenklich gemacht. Was in jedem Fall gesichert ist – die im Tee enthaltenen umfangreichen Antioxidantien wirken sich günstig auf die Gesundheit von Herz und Kreislauf aus und senken zudem das Diabetes- und Krebsrisiko. Wie es also aussieht, kann das tägliche Tässchen (oder Kännchen) Tee – möglichst heiß genossen – durchaus auch unsere Augen schützen! Also: Zum Wohl! 😊 Quelle: British Journal of Ophthalmology
  5. Ist Gift im Tee?

    Das war mein Gedanke, als ich bei einem Anbieter im Internet Tee bestellen wollte. "Warum sollte da nicht Gift drin sein?" Wenn ich bei einer Firma im Internet Lebensmittel bestelle, wissen die Ersteller, daß diese für den Konsum gedacht sind. Wenn sie wollten, könnte sie alles Mögliche in den Tee mischen mit der Gewißheit, daß mindestens ein Mensch daran Schaden nimmt. Natürlich gibt es diese Gefahr auch bei [bearbeitet durch Moderation - Firmennamen entfernt] anderen. Sicher, wenn Gift nachgewiesen wird im Tee, den ein daraufhin Gestorbener trinkt und dieser zum Urheber zurückverfolgt werden kann, ist das Mord und wird bestraft. Das bringt dem Toten aber nichts. Und mit Gift meine ich alles, das in ausreichend hoher Dosis für den menschlichen Körper schädlich ist, also auch Konservierungsstoffe, Pestizide bei der Herstellung, radioaktive Belastung. Wie handhabt ihr das Problem?
  6. Hallo zusammen, ich bereite meinen Tee mit dem Gastroback Teegerät zu. Eigentlich ganz einfach, Teemenge für nen Liter abwiegen, Gradzahl und Ziehzeit einstellen und los gehts. Ab und zu kommt es vor, dass mir der Tee überläuft, obwohl ich immer nen Liter zubereite. Kommt meist bei Kräutermischungen vor. Heute ist mir das sogar bei nem halben Liter passiert, in dem ich ne Probe vom Tee Gschwender zubereiten wollte. Woran kann das liegen? Kann mir da bitte einer helfen von Euch?
  7. chinese-tea-store

    Hey Leute, vorneweg, ich weiß gerade nicht ob das Thema in der richtigen Rubrik ist aber ich kucke gerade nach einem Händler für Yixing pots und diverse. Im Internet bin ich dann auf diesen Händler gestoßen - http://www.chinese-tea-store.com/. Hat jemand Erfahrung mit diesem Händler? Hier wird einiges an Teekannen und Teetrays angeboten und diese treffen auch nicht selten meinen Geschmack. Jedoch bin ich ein bisschen skeptisch, da das Angebot immens ist. Noch komischer sind die Preise der Tees, welche übertrieben hoch sind. Im Internet wird er ebenfalls sehr selten über google gelistet, auch wenn man den namen komplett eingibt. Gibt es irgendwelche Berichte dazu? Danke Gruß.
  8. Händler für Tai Ping Hou Kui

    Ganz dumm dazwischen gefragt: Kann mir jemand Händler für diesen Tee empfehlen? Der sieht wirklich interessant aus. (Wenn zu offtopic, bitte verschieben oder Bescheid sagen wo ich es besser poste, danke.)
  9. Hallo ihr Lieben! Nachdem ich ja eine ganze Weile recht ruhig war, habe ich mal eine echt dumme Frage. Und zwar: Wie genau mache ich am besten eine Art "Tea-Tasting"? Hintergrund: Inzwischen habe ich ja doch so manchen Tee angesammelt (zuletzt habe ich im Teeladen ein paar sehr interessante Oolongs gefunden, ich bin schon sehr gespannt). Einige Freunde von mir trinken genauso gerne Tee. Und da ich bald umziehe war der Gedanke: "HA! In der neuen Wohnung setzt ihr euch gemütlich hin und macht mal ein cooles Tea-Tasting!" Ähm. Ja. Das "Wie?" stellt sich mir deshalb, weil es mir bei zig Sorten irgendwie dumm vorkommt, pro Sorte eine Kanne westlich zuzubereiten - nach der dritten Kanne müssen eh alle aufs Klo und schlafen kann an dem Wochenende dann auch keiner mehr. Allgemein beschränkt sich mein Sortiment an Tee-Equipment nur auf zwei Kannen (500 ml und 900 ml (oder so ähnlich)) und einige Schalen, Becher und Tassen. Leider habe ich mich noch nicht getraut mir so schicke Sachen (Kyusus usw.) wie von vielen hier verwendet zuzulegen. Wie haltet ihr sowas ab? 1 Aufguss, auf die Trinkgefäße verteilen, nächste Sorte? Jeder eine kleine Probe zum selber Aufgießen pro Tasse / Becher / Schale? Ich komme mir wirklich dumm vor, sowas zu fragen, aber ich habe nicht wirklich Lust aus Unwissenheit große Mengen an Tee zu verschwenden. Und bevor jemand fragt: Nein, ich war noch nie auf einem Tasting. Nichtmal zur Weinprobe. Lieben Gruß, Tessa
  10. Experiment: Antiker Sencha

    In den nächsten Tagen werd ich mal ein besonderes Fass entkorken: Einen Sencha von 2007, der in der ganzen Zeit originalverschweißt herumag. Ich bin gespannt, was mich da erwartet.
  11. Berlin-Tea-Festival 2019

    bis
    Am 23.11.2019 wird zum zweiten Mal in Berlin in der Heilig-Kreuz-Kirche , Zossener Str. 65, das Berlin-Tea-Festival festfinden. Beim Hauptevent gibt es Verkostungen, eine Messe, Seminare, Workshops, Aufführungen u.v.m. Zudem wird die Berlin Tea Week vom 15. bis 24. Nov. 2019 mit diversen Veranstaltungen durch Tee-Partner in Berlin ausgerichtet. Außerdem findet im Rahmen des Berlin Tea Festivals ein Fachteil statt, die Details werden auf der Homepage demnächst veröffentlicht. Als Aussteller / Künstler / Experte könnt Ihr Euch in der Zeit vom 1. – 31. Aug. 2019 anmelden. Ab dem 1. Sep. 2019 startet der Ticketverkauf für die Besucher. Weiteres unter: Internetseite des Veranstalters
  12. sorry für die Frage eines Unwissenden: ich dachte bislang, dass beschatteter Tee tatsächlich ein höherwertiges Produkt ist? Die Täuschung im Sinne der "Verfälschung" des Geschmacks, Einbringen dieses "ooika" (wobei zugegeben, ich das noch nicht kenne), das es sonst nicht gäbe, ist für mich nachvollziehbar. Würde der Sencha hochwertiger sein, wenn es ein bewusst nicht beschatteter Sencha ist? warum? weil es schwer, ist, guten Sencha ohne Beschattung zu produzieren? edit: wir können die Diskussion,falls sie länger dauern wird, auch gern auslagern, um nicht ins offtopic abzudriften
  13. Da ich schon immer ein wenig neugierig war und auch Mal das Thema Tee trinken wissenschaftlich angehen wollte... Okay eher wie ein Kind experimentieren wollte hab ich bei den letzten Tees die ich trank ein wenig den Ph Wert ausgelesen. Doch warum? Nunja es ist etwas interesannt und es soll da draußen Menschen geben die ihre Lebensweisen nach Ph werten richten z.b. um Sodbrennen vorzubeugen. Aber kurz in die materie. Was zeigt der Ph Wert an? Der Ph Wert zeigt an wie sauer oder alkalisch eine Substanz ist. Der Wert geht von 1(sehr sauer) über 6-8 ( neutral) auf 14 (hochalkalisch). zum Thema verdünnen und neutralisieren komme ich aber jetzt nicht. Nun wollte ich euch meine kleinen Ergebnisse Mal teilen. Wasser Ph 7 (neutral), milky oolong ( mit Milch behandelter oolong) Ph 5,5-6 ( leicht sauer) Rooibos war mit Ph 6 noch neutral Silverneedle hatte den Wert 7-8 und ging in die Richtung Base Sincha bzw alle getesteten grüntees waren bei Ph 6 also noch neutral. Diese Werte waren für mich Recht langweilig da alles noch zu neutral war also testete ich einen Recht leckeren Früchtetee namens Bitterlimonade. Siehe da der Ph Wert lag bei 3 also doch schon sauer. Aber zum Thema Zahngesundheit sollten wir und denke ich keine Sorgen machen. Da vergleichsweise Cola Dank der Phosphorsäure einen Ph Wert von 2 und einem Haufen Zucker bedenklicher sein sollte Ich denke das normale Tees keinen großen Unterschied bringen sollten, aber wenn ich was bestimmtes testen soll dann sagt es einfach. Getestet wurde das "Experiment" mit einen indikatorpapier.
  14. Krabbenhueter schreibt blog ? Ja, was soll ich sagen. Krabbenhueter schreibt weniger blog, einfach, weil er weniger online aber mehr am Teetisch sein möchte. Deshalb auch sein Rückzug aus der bloggemeinschaft. Doch ab und zu möchte ein Gedanke aufgeschrieben werden, möchte gelesen werden. Deshalb doch ein blog ganz für den Krabbenhueter allein und für interessierte Leser. Ist das ein Widerspruch? Ich weiß es selbst nicht und werde abwarten, wie die Tee - blog -reise weitergeht. Für wen ich schreibe, wird dabei die entscheidende Frage sein. Link: https://krabbenhueter.blogspot.com/2019/06/ein-unbekannter-tee.html Heute ein Beitrag über meine Erlebnisse mit einer kleinen Teeprobe unbekannter Herkunft und welche Gedanken ich beim Probieren dieses doch recht interessanten Tees hatte.
  15. Außergewöhnliche Geschmäcker

    Liebe Teefreunde, mich würde interessieren, was für "besondere", außergewöhnliche oder skurrile Nuancen ihr schon aus Tee herausgeschmeckt habt. Ich führe seit längerem eine Liste, auf die alles kommt, was ich oder Leute mit denen ich Tee trinke, schon so erschmeckt haben. Meine Favoriten: - Chicken Nuggets (von einem guten Freund, bei fast jedem Gyokuro mit dickflüssiger Textur und starkem Umami) - rohe Rote Bete (Ich weiß leider nicht mehr, bei welchem Tee) - Blaubeermuffins (meine Freundin kürzlich bei einem Kabusecha) - Muschelsuppe (Ich bei einem gereiften Gyokuro von TDJ) Ich bin gespannt auf eure Beiträge!
  16. Verkaufe einige Tees

    Bin gerade meine Teebestände am sortieren und würde gerne folgende Tees abgeben: Tongmuguan One 2018 von Tea Hong (ca. 70g) Phoenix Sweet Osmanthus 2017 von Tea Hong (ca. 34g) Beide Tees sind mir vom Aroma zu aufdringlich bzw. schmecken parfümig. Ausserdem: Golden Turtle von Mei Leaf (ca. 24g) 3 Leaf Liubao von EoT (ca. 60g) Am liebsten würde ich alles zusammen für 20€ inkl. Versand verkaufen, vll hat ja wer Interesse
  17. Habe den Tee geschenkt bekommen. Der wurde aus China mitgenommen. Ich weiß nicht welcher Tee das ist. Kann das jemand lesen?
  18. Blattgut - japanische Grüntees

    Liebe Teefreunde, nachdem ich nun seit einigen Jahren begeistert Tee trinke, habe ich mir einen kleinen Traum erfüllt und mich mit einer Marke und einem Onlineshop für japanische Grüntees selbstständig gemacht: Blattgut Monatelang habe ich mit der Idee gespielt, unendlich viele Proben verkostet (das war der spaßigste Teil ), Designs ausprobiert und an der Website geschraubt. Seit ca. zwei Wochen ist es nun soweit: Das Sortiment steht, der Shop ist online. Ich habe die Auswahl absichtlich klein gehalten und biete nur Tees an, die meinen eigenen (recht hohen ) Ansprüchen an japanische Grüntees gerecht werden. Mein Ziel ist es, die Tees quasi als Marken dauerhaft anzubieten, so dass Ihr eure Lieblingstees auch immer wieder nachbestellen könnt. Aktuell sind es vier Sorten, die ich euch gerne kurz vorstelle: 1. Jadetau: Ein Gyokuro Gokô mit dickem Umami und fruchtiger Süße. Lässt meiner Meinung nach viele teurere Artgenossen hinter sich. 2. Windspiel: Ein leichter Saemidori Shincha mit zitroniger Note und dunkler Schokolade im Abgang. 3. Morgenrot: Ein ausgewogen gerösteter Hojicha mit voller Nussigkeit. 4. Waldgrün: Ein sehr frischer und runder Karigane mit lieblichen Noten, aktuell mein Lieblings-daily-drinker. Wenn Ihr mehr über die Sorten wissen wollt, schaut einfach im Shop vorbei Ich würde mich sehr freuen, den ein oder anderen von euch als neuen Kunden begrüßen zu dürfen! Ich habe euch einen Rabattcode eingerichtet, mit dem Ihr 10% auf eure Bestellung spart, ohne Mindestbestellwert: teetalk10. Wenn Ihr irgendwelche Fragen habt, meldet euch. Liebe Grüße! Oliver von Blattgut
  19. Nur ein Wunschtraum

    Ich stelle mir vor, dass ich in meinem Garten sitze, auf meine austreibenden, grünen Bäume schaue, um Tee zu trinken. Da habe ich meine Ruhe, entdecke den Tee… Manchmal dagegen fahre ich in die Stadt, an einen ganz bestimmten Ort, in ein ganz spezielles Lokal und setze mich dort an meinen speziellen Tisch. Dann trinke ich dort einen Tee. Und wenn gerade jemand anderes Interesse hat, setzt er sich einfach dazu und wir trinken etwas Tee gemeinsam. Ich könnte auch ein Bild von meinem Tee machen, einige Worte dazu schreiben und das dann an eine Wand des Lokals anhaften, für andere zum Lesen und betrachten. Und falls ich dann eine interessante Antwort – Reaktion darauf erhalte, würde ich vielleicht auch wieder darauf reagieren… Das ist ein Wunschtraum von mir. Und doch ist es auch Wirklichkeit. Es gibt diesen Ort in meiner Stadt, sogar mehrmals. Es gibt diese Wand im Netzt, genannt Teetalk – Forum.
  20. Nur so und weil vor kurzem gefunden, die ein oder andere Perspektive, Philosophie oder Ansicht zur Vergänglichkeit von Tee oder auch nicht. Bis zur "Ewigkeit" am Etikett vereint
  21. Hallo zusammen, hier noch ein paar Tees, die ich gern verkaufen würde: 2006 Fengqing TF "Jiaji" Tuocha Raw 100g: 100g Tuo von ChawangShop, recht herber Tee, aber typischer Xiaguan, noch 90g da und sauber aus dem Tuo gelöst 10€ mit Proto https://www.chawangshop.com/pu-erh-tea/raw-sheng-puerh/2006-fengqing-tf-jiaji-tuocha-raw-100g.html 2008 Yong Pin Hao Yiwu Zheng Shan Spring Raw Puerh Tuo Cha 250g von dem 250g Tuo sind noch gute 235g übrig. Der Tee ist relativ kräftig für einen Yiwu, aber gut trinkbar, Blätter außen gut intakt, innen normales Blattmaterial 20€ inklusive Porto https://www.chawangshop.com/pu-erh-tea/raw-sheng-puerh/2008-yong-pin-hao-yiwu-zheng-shan-spring-raw-puerh-tuo-cha-250g.html 2010 Xiaguan Teji Tuo Tea in Box 250g Der Tee ist meiner Meinung nach sehr hochwertig, das Blattmaterial sehr fein, und sauber verarbeitet. Der Aufguss ist sehr klar, leicht herb, und hat noch ein dezentes Bambus-Flavor. Von dem Tuo sind noch 200g vorhanden. Da wirklich hochwertig, und noch mit großer Verpackung würde ich gern 15€ plus 3€ Porto nehmen Yiwu Gua Feng Zhai 2016 Tee von You, von TeeKontor-Kiel. Beschreibung gibt es ja auf der Shop-Seite. Von dem Fladen wurden einmal 5g abgebrochen. Wrapper ist noch gut intakt. 55€ inklusive Porto https://www.tee-kontor-kiel.de/tee/pu-erh/pu-erh-von-meister-jinsong-yu/yiwu-gua-feng-zhai-2016?number=PE0013-Fladen&c=161 7542 MINI (SHENG) 2017 Tee von Menghai/Dayi mit 150g. Noch ungeöffnet, und bei chenshi-chinatee gekauft. https://www.chenshi-chinatee.de/de/menghai-dayi-taetea-dayi-7542-mini-2017.html 20€ inklusive Porto Der Preis für alle Tees beträgt zusammen 95€ plus 5€ Porto
  22. Was gibt's in Osaka?

    Ein Freund von mir fährt im Sommer mit Familie nach Osaka. Er hat, wie sich das gehört, ein schlechtes Gewissen und will mir was mitbringen. Gibt es dort anständige Teeadressen, Töpfer, einen Kakiemonladen? wo ich ihn hinschicken kann.
  23. Sprichwörter und Weisheiten zum Thema Tee

    Um Tee ranken sich viele Sprichwörter, die meisten von ihnen sind sehr passend :-) Zum Beispiel ein Zitat aus England: Die Iren sagen: So soll Maxim Gorki (1868 - 1936) gesagt haben: Vor Jahren hatte ich mal eine Teedose mit folgendem Spruch: – T'ien Yiheng, Gelehrter aus China Wer mag, der poste noch weitere Sprüche oder Gedanken zum Thema Tee. Jetzt erst einmal ein schönes Tässchen ... Viele Grüße und die Runde!
  24. Hallo an alle, ich hoffe ich erstelle diesen Beitrag ins richtige Forum. Jedenfalls stehe ich vor der Eröffnung eines Restaurants und möchte dort Tee zum Verzehr vor Ort anbieten sowie auch zum Kauf. Ich bin auf der Suche nach einem Teehändler der eine große und gute Auswahl an Teesorten besitzt, am besten von verschiedensten Marken zu einem angemessenen Preis. Bin für jeden Tip dankbar!
  25. Ein freudiges Hallo aus Köln

    Hallohallo, nach längerer "Stillzeit", also Zeit als stiller Leser, möchte ich mich/uns nun auch endlich vorstellen. Ich bin (noch) Student und wohne mit meiner meist mittrinkenden, zuweilen mitlesenden, aber vor allem sehr gern fotografierenden, besseren Hälfte in Köln und wir erfreuen uns an so ziemlich allen Facetten des Teetrinkens. Sie wahrscheinlich etwas mehr an der künstlerischen und Lifestyleseite, ich mehr an der wissenschaftlichen und agronomischen Seite, vor allem aber an der Vielfalt. LG Robert&Kim