Community durchsuchen

Zeige Ergebnisse für die Stichwörter "'tg'".

  • Suche mithilfe von Stichwörtern

    Trenne mehrere Stichwörter mit Kommata voneinander
  • Suche Inhalte eines Autors

Inhaltstyp


Forum

  • Tee-Mischungen, Tee-Arten + Tee-Sorten
    • Schwarzer Tee
    • Grüner Tee
    • Oolong Tee
    • Pu-Erh Tee + Heicha Tee
    • Weißer Tee + Gelber Tee
    • Aromatisierter Tee
    • Kräutertee + Früchtetee
    • Rooibos Tee, Honigbusch Tee + Mate Tee
    • Sonstige Tees
  • Tee-Utensilien + Tee-Zubehör
    • Teeutensilien + Teezubehör allgemein
    • Tee-Aufgussgefässe
    • Tee-Trinkgefässe
    • Wasserzubereiter + Wasseraufbereiter
    • Teemaschinen, Teekocher + Teeautomaten
  • Tee-Zubereitung + Tee-Rezepte
    • Tee-Zubereitung + Tee-Rezepte allgemein
    • Grüntee, Oolong und Pu-Erh Tee Zubereitung
    • Matcha Tee Zubereitung + Rezepte
    • Element Wasser
    • Tee Getränke Rezepte
    • Kochen + Backen mit Tee
  • Tee-Themen
    • Allgemeines zu Tee
    • Tee-Anfängerfragen und Einsteigerfragen
    • Informationsquellen, Literatur, Medien + Veranstaltungen
    • Gesundheit, Medizin + Wissenschaften zum Tee
    • Tee-Bestellungen, Versand + Zoll
    • China, Japan, Indien und andere Teeländer
    • Tee-Anbau + Tee-Pflanzen
    • Teezui - Die Tee-Convention
  • Tee-Handel + Tee-Händler
    • Tee-Tauschbörse
    • Tee-Kleinanzeigen
    • Tee-Marktplatz
    • Händler-Informationen
    • Tee Geschäfte, Läden + Shops
    • Händlerforum
  • Sonstiges
    • Neu hier? - Vorstellungen
    • Off-Topic Plauderecke
    • Informationen + Support
    • TeeClub
  • Hessen's Themen
  • OpenAir Tea festival in Prag 18. 8. 2018 – 19. 8. 2018's Tee festival in Prag 2018

Kategorien

  • Getränke
  • Zubereitung
    • Teemaschinen
  • Kultur
  • Herstellung
  • Geschirr + Besteck
  • Firmen
  • Gesundheit + Wissenschaft
  • Sonstiges

Blogs

Keine Suchergebnisse

Keine Suchergebnisse


Finde Suchtreffer ...

Suchtreffer enthalten ...


Erstellungsdatum

  • Beginn

    Ende


Zuletzt aktualisiert

  • Beginn

    Ende


Suchtreffer filtern nach ...

Benutzer seit

  • Beginn

    Ende


Gruppe


AIM


MSN


Website URL


ICQ


Yahoo


Jabber


Skype


Wohnort


Interessen

3 Ergebnisse gefunden

  1. Macarona

    Zweite Tee Erkundung

    Heute geht es mal weiter mit der Erkundungstour Dieses Mal habe ich mir einen Bio Green Manjolai von TG ca 4,23€/100g genommen. Dieser Tee wird im Kalakad-Mundunthurai Tigerreservat im äußersten Süden Indiens angebaut. Ich habe beim ersten Eintrag vergessen zu schreiben was ich für ein Wasser verwende. Ich verwende Leitungswasser mit einer Härte von 6 und Hydrogencarbonat Wert von ca 86,5mg/l laut der Analyse von den beiden Wasserwerken von denen eins für mein Wasser zuständig ist. Sonst habe ich einen Wasserkocher mit Temperatureinstellung, der relativ gut die Temperatur zwischen den Aufgüssen halten kann. Ich möchte mir später noch ein Thermometer für unterwegs zulegen. Gaiwan wieder vorgewärmt und den Tee abgewogen, dieser Tee ist weniger kleinteilig als der vorherige, mehr größere Stücke von den Blättern und auch ganze Blätter. Ich habe erstmal 1,5g verwendet, weil der Tee intensiver riecht als der Japan Sencha von TG. Der Tee ist laut Packung duftig und frisch. Was bei dem Geruch, den der Tee trocken hat, passt das nicht so ganz. Vielleicht hat dem Tee die Lagerung im Schrank nicht gefallen . Der Tee riecht trocken anders als die paar grüne Tees, die ich schon gerochen habe, irgendwie herb und etwas nach Mate, der grüne Tee lässt sich erahnen. Etwas mehr Gramm als der Sencha, weil dieser hier weniger kleinteilig ist und indische Tees intensiver sein können als japanische, deshalb nicht ganz so viel. Ich habe diesen Tee mit 70Grad aufgegossen und 60/20/50/80 Sekunden aufgebrüht. Eigentlich wollte ich beim 3. mal 30 Sekunden habe aber nicht aufgepasst und es sind 50 geworden. Dieser Tee ist relativ herb für einen Grüntee und hat minimal eine zitronige Note im Abgang und schmeckt etwas nach Gras . Die feuchten Blätter riechen nach grünen Tee und der Mate ähnliche Geruch ist auch weg. Erinnert mich an Teebeutel Grün Tee, wenn ich es mal getrunken habe. Gut das ich nur eine Packung für eine Kanne Tee mir davon gekauft habe. Meins ist es nicht so, würde den als geht gerade so beschreiben. Ich vermute der Tee hätte auch noch ein zwei Aufgüsse mehr mitgemacht, aber ich hatte keine Lust mehr auf den Tee. Mir kommt die Beschreibung der Tees vertauscht vor beim Japan Sencha steht frisch, feinherb und bei diesem hier duftig, frisch. Vielleicht wird der Sencha auch feinherb, wenn der nach Anleitung bei 90Grad und 1min aufgebrüht wird.
  2. Ich habe meine Reiseutensilien zusammen geordnet und nun kann es losgehen in die Welt des Tees. Meine Begleitung für die Reise ist ein schlichter Porzellan Gaiwan und ein paar kleine weiße Porzellan Teetassen, die später noch Gesellschaft bekommen werden Als Startpunkt habe ich einen Bio Japan Sencha von TG gewählt 7,50€ /100g , damit ich erstmal ein Einsteiger freundliches Gebiet habe ,welches nicht nach Haselnuss/Aprikose/Beeren oder so schmeckt. Gaiwan 70ml einige Minuten vorgewärmt mit ca. 80Grad warmen Wasser. Ich habe ca. 65Grad warmes Wasser und 1,25g Tee verwendet und 50/20/30/40/60 Sekunden aufgegossen. Der Tee war ziemlich kleinteilig broken und deshalb habe ich nur so wenig verwendet, weil broken intensiver Geschmack abgibt. Das war eine kleine Packung für eine Kanne Tee und wenn der Tee lose gekauft wird, denke ich ist der Tee nicht so kleinteilig. Meiner Erfahrung nach ist etwas weniger als die Hälfte der empfohlenen Menge ein guter Startpunkt für mich, mir sind Tees sonst schnell zu intensiv. Der erste Aufguss war schon sehr lecker, schöner Grüntee Geschmack sehr leichte Süße die mich auch ein bisschen an weiße Schokolade erinnert. Bei den nächsten Aufgüssen gesellte sich ein Hauch von Herbe hin zu der bei den späteren Aufgüssen in kleinen Schritten intensiver wurde und ein Kontrast zu der leichten Süße bildete. Die letzten beiden Aufgüsse waren schon weniger intensiv als die davor, nächstes Mal lasse ich die 10-20 Sekunden länger ziehen. Schöner Einstieg und ich sollte auf jeden Fall mehr mit einem Gaiwan üben, weil ich ein paar mal Blattteile in meinem Tee hatte und die entfernen musste . Fotos werde ich später hinzufügen, heute Abend habe ich leider nicht die Zeit dafür.
  3. Hallo zusammen, wer kennt das nicht, die Teekannen vermehren sich nahezu von selbst Ich hab hier 2 Teekannen die ich kaum verwende und die eigentlich zu schade sind im Schrank zu stehen, daher würde ich sie gerne zum Tausch anbieten. Im Gegenzug suche ich Tees und Teezubehör, ich bin offen für alle Angebote. Da sich im letzten Thread die Frage stellte, an was für Teesorten ich interessiert bin: Schwarztees, Grüntees, Matcha. Beide Kannen haben zusammen einen Wert von etwa 20 Euro, wenn ihr nur eine davon wollt ist das auch machbar. Nicht zögern, einfach fragen! Ein vollständiger Wertausgleich ist nicht nötig, mir ist lieber es benutzt sie jemand als dass sie im Schrank stehen. Folgende Glaskannen biete ich an: - Eine Galeria Kaufhof Kanne der "Home" Serie in 1.5 L, sehr ähnlich der Ikea Riklig Teekanne. - Eine TeeGschwendner Malmö 1.4 L, dazu sogar den passenden blauen Plastikfilterhalter (nicht im Bild)! Bilder (das Sieb wirkt bräunlicher als es ist, siehe letztes Bild!): Viele Grüße, shavior