Community durchsuchen

Zeige Ergebnisse für die Stichwörter "'unterwegs'".

  • Suche mithilfe von Stichwörtern

    Trenne mehrere Stichwörter mit Kommata voneinander
  • Suche Inhalte eines Autors

Inhaltstyp


Forum

  • Tee-Mischungen, Tee-Arten + Tee-Sorten
    • Schwarzer Tee
    • Grüner Tee
    • Oolong Tee
    • Pu-Erh Tee + Heicha Tee
    • Weißer Tee + Gelber Tee
    • Aromatisierter Tee
    • Kräutertee + Früchtetee
    • Rooibos Tee, Honigbusch Tee + Mate Tee
    • Sonstige Tees
  • Tee-Utensilien + Tee-Zubehör
    • Teeutensilien + Teezubehör allgemein
    • Tee-Aufgussgefässe
    • Tee-Trinkgefässe
    • Wasserzubereiter + Wasseraufbereiter
    • Teemaschinen, Teekocher + Teeautomaten
  • Tee-Zubereitung + Tee-Rezepte
    • Tee-Zubereitung + Tee-Rezepte allgemein
    • Grüntee, Oolong und Pu-Erh Tee Zubereitung
    • Matcha Tee Zubereitung + Rezepte
    • Element Wasser
    • Tee Getränke Rezepte
    • Kochen + Backen mit Tee
  • Tee-Themen
    • Allgemeines zu Tee
    • Tee-Anfänger und Einsteigerfragen
    • Informationsquellen, Literatur, Medien + Veranstaltungen
    • Gesundheit, Medizin + Wissenschaften zum Tee
    • Tee-Bestellungen, Versand + Zoll
    • China, Japan, Indien und andere Teeländer
    • Tee-Anbau + Tee-Pflanzen
    • Teezui - Die Tee-Convention
  • Tee-Handel + Tee-Händler
    • Tee-Tauschbörse
    • Tee-Kleinanzeigen
    • Tee-Marktplatz
    • Händler-Informationen
    • Tee Geschäfte, Läden + Shops
    • Händlerforum
  • Sonstiges
    • Neu hier? - Vorstellungen
    • Off-Topic Plauderecke
    • Informationen + Support
    • TeeClub
  • Hessen's Themen
  • OpenAir Tea festival in Prag 18. 8. 2018 – 19. 8. 2018's Tee festival in Prag 2018

Kategorien

  • Getränke
  • Zubereitung
    • Teemaschinen
  • Kultur
  • Herstellung
  • Geschirr + Besteck
  • Firmen
  • Gesundheit + Wissenschaft
  • Sonstiges

Kategorien

  • Infos

Kalender

  • Tee-Kalender
  • Tee-Ernten
  • Hessen's Termine

Blogs

Keine Suchergebnisse

Keine Suchergebnisse


8 Ergebnisse gefunden

  1. Und noch eine neue!

    Erstmal ein fröhliches Hallo in die Runde! Ich lese jetzt seit einer guten Woche quer durchs Forum und bin erstaunt, dass es doch so viele Tee-Begeisterte Menschen in Deutschland gibt Ich bin momentan etwas auf Tee-Entzug ( meine Freunde finden das alle etwas skurril), aber ich wollte endlich mal den ganzen Tee leer bekommen, den ich sonst nie trinke.. (meist Geschenke die man immer wieder bekommt). Da ich diesen Tee allerdings ja sonst sehr selten trinken hab ich mir Gedacht 'gut jetzt trinkst du mal alles aus was du hast und dann kann man mal wieder von Grund auf aufstocken' Angefangen hat es bei mir (wie wahrscheinlich bei den meisten anderen auch) mit den klassischen in Deutschland erhältlichen Teebeuteln und einer einfachen Tasse. Da ich absolut keinen Kaffe mag, hat mir dies allerdings irgendwann nicht mehr gereicht. Also ging es über zu diversen losen Tees, von Kräuter über Früchte und halbwegs klassischen Schwarzen/Grünen und weißen Tees. Damals hatten wir allerdings bei uns daheim nur ein Teeei... Anfangs noch ganz ok... aber schon nach kurzer Zeit ging mir sowohl die Handhabung auf den Keks, als auch, dass immer die Hälfte des Tees in die Tasse 'flutscht'. Nach ein paar Stunden Internetrecherche habe Ich dann endlich ein passendes Glas-Sieb-Set gefunden. Sehnsüchtig habe Ich mein neues Zubehör damals erwartet, und Ich denke Rückblickend kann ich sagen, dass ich dadurch erst so richtig auf den Geschmack von Tee gekommen bin. Das Sieb war recht fein, und der Tee hatte auch gut Platz in der Tasse. Da fing ich dann auch an mir hochwertigere klassische Tees zu kaufen und bin dann vorallem auf den Geschmack von weißen Tees gekommen. Jetzt wollte ich allerdings auch gerne Mal die Zubereitung mit einem Gaiwan ausprobieren, auch weil man dies ja ganz gut auf der Arbeit praktizieren könnte. Mein Thermobecher beinhaltet meist nur Früchtetees oder ähnliches was halt nicht so stark bittert und lange drin bleiben kann. Tee kochen ist auf der Arbeit auch immer etwas problematisch, da das Wasser hier extrem hart ist. Habe allerdings schon den guten Tipp hier gelesen einfach eine Thermoskanne nur für heißes Wasser zu besitzen. Ich denke das wird demnächst bei mir auch einziehen. Ich würde mich auch gerne Mal über Anregungen Eurerseits freuen wir Ihr euren Tee auf der Arbeit oder generell unterwegs zubereitet. Damit auch direkt zu meiner ersten Direkten Frage: Hat einer von euch einen Tipp wie ich halbwegs vernünftig Tee in der Schule zubereiten kann? (Bin momentan noch in einer Ausbildung und habe immer Blockunterricht) Habe schon überlegt ob ein Gaiwan eine gute Methode ist, allerdings im Unterricht bzw. in der Pause dann sein ganzes Equipment auspacken ist vielleicht auch etwas komisch? Habe auch schon diverse Teebereiter gesehen, wo der Tee lose schwimmt und ein Sieb verhindert, dass einen der Tee in den Mund rutscht, habt ihr da Erfahrungen? In der Schule darf ich leider nicht in jeden Raum trinken (sind teilweise in PC-Räumen/Laboren etc.) daher sollte der Tee auch nach 1-2 Stunden nicht unbedingt schon bitter werden... Falls sich jetzt jemand wirklich den ganzen Roman von mir durchgelesen hat freue Ich mich schon auf gegenseitigen Austausch (:
  2. Ahoi, habt ihr Erfahrungen mit "Tee für Unterwegs" sammeln können. Welche Thermokanne würdet ihr empfehlen?
  3. Teamaker

    Vom Album Teaware, misc.

    Als Alternative für kürzere aushäusige Aktivitäten (wenn mir meine unverwüstliche Stanley-Kanne zu groß ist und ich keinen Eistee mitnehmen will) habe ich mir diesen Teamaker zugelegt. Er besteht aus einer Neoprenhülle, doppelwandigem Glasbehälter, einem feinen Sieb und einem Thermodeckel.
  4. Teamaker

    Vom Album Teaware, misc.

    Als Alternative für kürzere aushäusige Aktivitäten (wenn mir meine unverwüstliche Stanley-Kanne zu groß ist und ich keinen Eistee mitnehmen will) habe ich mir diesen Teamaker zugelegt. Er besteht aus einer Neoprenhülle, doppelwandigem Glasbehälter, einem feinen Sieb und einem Thermodeckel.
  5. Teamaker

    Vom Album Teaware, misc.

    Als Alternative für kürzere aushäusige Aktivitäten (wenn mir meine unverwüstliche Stanley-Kanne zu groß ist und ich keinen Eistee mitnehmen will) habe ich mir diesen Teamaker zugelegt. Er besteht aus einer Neoprenhülle, doppelwandigem Glasbehälter, einem feinen Sieb und einem Thermodeckel.
  6. Ich bin ja die Tausiederfraktion, oder richtig zünftig: offenes Feuer - aber für die Jugend: http://dornob.com/have-tea-will-travel-folding-kettle-takes-earl-grey-to-go/?ref=search hatten wir neulich nicht mal welche die so was erfinden wollten?: https://www.amazon.com/Uniox-Cigarette-Electric-Insulated-Automatic/dp/B00H4OYITE/ref=pd_srecs_cs_198_51?ie=UTF8&dpID=41Cx2v1HIxL&dpSrc=sims&preST=_AC_UL250_SR156%2C250_&psc=1&refRID=47N95J9TZ020ZYTTM3X1 es soll ja sogar Reiseespressotraummaschinen geben nicht wahr @T-Tester?
  7. Umfrage: Teezubereitung im Auto

    Hallo Liebe Tee-Freunde, Ich schreibe momentan an meiner Seminararbeit im Fach Innovationsmanagement und habe die Aufgabenstellung, ein neues Produkt, zur Teezubereitung auf Markterfolg zu testen. Deshalb möchte ich Euch als Tee-Experten fragen, was haltet ihr von der Möglichkeit Tee im Auto zuzubereiten? Ich würde mich sehr freuen, wenn ihr euch 1-2min. Zeit nehmt, um die Umfrage zu beantworten Gerne könnt Ihr auch Anregungen oder Ideen von Euch zu diesem Thema posten. Vielen Dank für Eure Unterstützung und ein schönes Wochenende
  8. Equipment für ein Arbeitswochenende

    Vom Album Zubehör, sonstiges

    Da es hierzulande praktisch unmöglich ist, außerhalb der eigenen vier Wände an vernünftigen Tee zu kommen, bin ich gezwungen, mit diesem Geraffel zu reisen: Matchaschale plus Löffel, plus Besen, Yorkshire Tea, getrocknete Zitronenscheiben, Dosierlöffel, Cay, eine robuste Kanne. Nicht im Bild: die Thermosflasche, Zucker, Matchapulver, ein Teeglas und der Wasserkocher.

    © Jinx