Zum Inhalt springen
TeeTalk

Community durchsuchen

Zeige Ergebnisse für die Tags "'vorstellung'".

  • Suche nach Tags

    Trenne mehrere Tags mit Kommata voneinander ab.
  • Suche Inhalte eines Autors

Inhaltstyp


Forum

  • Tee-Mischungen, Tee-Arten + Tee-Sorten
    • Schwarzer Tee
    • Grüner Tee
    • Oolong Tee
    • Pu-Erh Tee + Heicha Tee
    • Weißer Tee + Gelber Tee
    • Aromatisierter Tee
    • Kräutertee + Früchtetee
    • Rooibos Tee, Honigbusch Tee + Mate Tee
    • Sonstige Tees
  • Tee-Utensilien + Tee-Zubehör
    • Teeutensilien + Teezubehör allgemein
    • Tee-Aufgussgefässe
    • Tee-Trinkgefässe
    • Wasserzubereiter + Wasseraufbereiter
    • Teemaschinen, Teekocher + Teeautomaten
  • Tee-Zubereitung + Tee-Rezepte
    • Tee-Zubereitung + Tee-Rezepte allgemein
    • Grüntee, Oolong und Pu-Erh Tee Zubereitung
    • Matcha Tee Zubereitung + Rezepte
    • Element Wasser
    • Tee Getränke Rezepte
    • Kochen + Backen mit Tee
  • Tee-Themen
    • Allgemeines zu Tee
    • Tee-Anfängerfragen und Einsteigerfragen
    • Informationsquellen, Literatur, Medien + Veranstaltungen
    • Gesundheit, Medizin + Wissenschaften zum Tee
    • Tee-Bestellungen, Versand + Zoll
    • China, Japan, Indien und andere Teeländer
    • Tee-Anbau + Tee-Pflanzen
    • Teezui - Die Tee-Convention
  • Tee-Handel + Tee-Händler
    • Tee-Sammelbestellungen
    • Tee-Tauschbörse
    • Tee-Kleinanzeigen
    • Tee-Marktplatz
    • Händler-Informationen
    • Tee Geschäfte, Läden + Shops
    • Händlerforum
  • Sonstiges
    • Neu hier? - Vorstellungen
    • Off-Topic Plauderecke
    • Informationen + Support
    • TeeClub
  • Hessen's Themen
  • OpenAir Tea festival in Prag 18. 8. 2018 – 19. 8. 2018's Tee festival in Prag 2018

Kategorien

  • Getränke
  • Zubereitung
    • Teemaschinen
  • Kultur
  • Herstellung
  • Geschirr + Besteck
  • Firmen
  • Gesundheit + Wissenschaft
  • Sonstiges

Blogs

  • Über Tee & Keramik
  • tee-fokus
  • Gute Laune Tee
  • Der Getränkeblog
  • Krabbenhueters Teesuppe
  • TeaTimes Blog
  • brautkleider
  • Dinosteins Blog
  • Enriquezs Blog
  • ZiehZeit
  • Sheng Puerh ???
  • DK67s Blog
  • Suche Lord Nelson Peppermint tea
  • TeeTreffen
  • Miss Tea Delight 茶悦人生s Blog
  • Martin Küsters Blog
  • ClaudiaBerlins Tee-Blog
  • Tee Shop Lia-Tea
  • changshis Blog
  • Gushus Blog
  • Samowars Blog
  • Entchens Teetagebuch
  • "Storage Wars" - Puerh lagern (Ideen, Experimente, Infos)
  • Charyus Teetagebuch
  • Hypnozyls Tagebuch
  • Daos Pflanzenwelt
  • 緊張 Blog
  • Mein digitales Teetagebuch
  • Das Teeleskop
  • good T matters
  • Broken Pieces
  • Liebe zur Teekeramik - Vom Konsument zum Produzent
  • Georgischer / Grusinischer Tee Sorte Extra Bukett Bezugsquelle gesucht
  • Tee mit Jinx
  • Ursprung des Tees
  • Ursprung des Tees
  • Anna Rosenblatt
  • Teerezepte
  • Bier und Tee?
  • KOS-tea, Teeimport O. Seifert
  • Macarons und Tee

Ergebnisse finden in...

Suchtreffer enthalten ...


Erstellungsdatum

  • Beginn

    Ende


Zuletzt aktualisiert

  • Beginn

    Ende


Suchtreffer filtern nach ...

Benutzer seit

  • Beginn

    Ende


Gruppe


AIM


MSN


Website URL


ICQ


Yahoo


Jabber


Skype


Wohnort


Interessen

  1. Sehr geehrte Damen und Herren, ich bin 19 Jahre alt und wohnhaft in einem kleinen Dorf in der Nähe von Saarbrücken. Seit längerer Zeit habe ich stets Tee konsumiert, jedoch nie ein besonderes Augenmerk auf Herstellung, Qualität (vgl. anfänglich als Kind: billige Teebeutel) oder Vielfältigkeit gelegt, sondern hatte diesen stets als reines Verbrauchsprodukt bzw. "Wasseraufwertungswekzeug" angesehen. Mein gesteigertes Interesse an dem Getränk wurde schließlich vor einigen Jahren durch einen aromatisierten Grüntee geweckt. Dies führte dazu, dass ich anfing mich über das Aufgussgetränk
  2. Hallo zusammen. Ich heiße Micha und wohne im Hunsrück. Tee trinke ich schon seit vielen Jahren. Allerdings auf die typisch westliche Art (loser Tee, Filterbeutel, 1l Wasser drauf, fertig) und überwiegend DJ first flush bzw. Sencha. In meinem Dolomiten Urlaub im vergangenen Jahr habe ich dann die asiatische Zubereitung von japanischem Grüntee kennengelernt und seitdem restlos begeistert davon. Was natürlich auch zu einem enormen Anstieg meines Teevorrats geführt hat. Als Anfänger bin ich natürlich immer wieder u.a. auf diese Seite gestoßen, um meinen Wissensdurst zu befriedigen und h
  3. Hallo Liebe TeeTalk Community, schweren Herzens musste ich mich aufgrund einer Unverträglichkeit von meinen liebsten Getränk, dem Kaffee, trennen. Nach einiger Zeit der Gewöhnung, wurde der Tee schnell zu einer Alternative die ich nun auch sehr gerne mag. Das Schöne ist, dass es aromatisch und geschmacklich einfach so viele zu entdecken gibt. Durch das beitreten dieses Forums, erhoffe ich mir noch einige Tipps bezüglich Zubereitung, Zubehör und Wirkung zu bekommen. Ich freue mich über einen spannenden Austausch mit euch. Ganz liebe Grüße
  4. Hallo,bin irgendwie hier gelandet..Bin Simone...werde bald 50 und hab in meinem Leben noch keine Plörre(Kaffee) getrunken.Da ich über meinen Tassenrand raus will,trinke vermehrt Schwarztee,Früchtetee und Kräutertees...hoffe ich hier Tipps zu bekommen.Hatte die Tage in der Post einer Bekannten diverse Teeproben,auch einen Milkey Oolong,der aber irgendwie nicht meiner war...vielleicht hab ich ihn auch nicht richtig behandelt..Vielleicht finde ich ja hier des Teerätsels Lösung...lg Mone
  5. hey ho von mir, nachdem ich erst gezögert hab mich vorzustellen, hier bin ich nun doch ^^. mein name ist Julian, komme aus Österreich (Graz) und seit 2018 hab ich ein neues hobby. nämlich dieses hier ^^ das bereitet mir als Student mit sehr sehr sehr (sehr!) geringem einkommen natürlich probleme, weswegen ich immer wieder nach Schnäppchen oder User-Angeboten ausschau halte. bin bin auch offen für Sammelbestellungen und vor allem Empfehlungen oder Samples, da ich natürlich aufgrund des Geldmangels nicht alle Tees alleine durchsamplen kann. leider ist das auch ein Problem der meisten e
  6. Hallo, ich heiße thomas und bin neu hier. wie komme ich zum tee? vor ca 20 jahren habe ich angefamgen mit english breakfast zum frühstück, dann wenig später einen guten händler in meiner stadt gefunden, welcher mich an keemun geführt hat und schließlich eröffnete sich für mich auch die komplette weitreichende welt der grün- oolong- und schwarztees. seit also nun ca. 15 jahren, bin ich teesuchti und tee ist bei mir mit abstand meist getrunkenes getränk. was ich nicht so mag ist weißer tee. der begeistert mich nicht so. vernachlässigt wurde bei mir bislang das t
  7. Seit fast einem Jahr bin ich nun schon Mitglied dieses Forums, bis heute nur als stiller Mitleser. Doch seit einiger Zeit spiele ich mit dem Gedanken mich hier auch mal etwas aktiver einzubringen. So sitze ich nun an meinem Laptop, mit meinem Darjeeling FF und schreibe meine Vorstellung. Ich bin 27 Jahre jung und lebe mit meinem Freund, meinem Hund, meinen 2 Pferden und 2 Katzen in Brandenburg, westlich von Berlin nahe der Grenze zu Sachsen- Anhalt. Meine Hobbys sind das Westernreiten ( welches auch mein Beruf ist ) und die Erkundung der grossen Welt des Tees. Angefangen hat das ganz
  8. Hallo zusammen, nachdem ich hier oft viele Themen nur mitgelesen habe, habe ich mir jetzt auch einen Account erstellt, um an den Diskussionen teilzunehmen. Ich trinke schon so weit ich mich erinnern kann Kräuter und schwarzen Tee. Seit einem Jahr interessiere ich mich etwas mehr für die Details rund um Tee und trinke nun auch grünen Tee. Ich freue mich schon auf den Austusch hier im Forum. Grüße Currywurst44
  9. Liebes Teetalk Forum, Eine Weile war ich bereits stiller Mitleser und konnte durch Eure Beiträge viel Inspiration gewinnen. Danke dafür! Nun möchte ich mich in die Teerunde als Neuling einklinken, um noch mehr Freude am neu gewonnenen Hobby zu haben. Denn: Gemeinsam genießen ist meist noch schöner Mein erster (mehr oder minder) bewusster Teekonsum wurde durch einen Teilzeitjob im Bioladen angeregt. Das Teeregal fand ich immer sehr ansehnlich und da wir als Mitarbeiter kostenlos Heißgetränke während der Schicht bekamen, testete ich grünen Tee. Kaffee rieche ich gerne, schmeckt mir a
  10. Hallo zusammen, mein Name ist Peter, Künstlername lautet SICK AL und ich bin in Mülheim an der Ruhr aufgewachsen. Seit ca. zweieinhalb Jahren wohne ich auf einem Ponyhof am Niederrhein, in einem kleinen Dorf, wo das bekannteste Altbier Deutschlands gebraut wird. Früher hab ich überwiegend Pfefferminztee getrunken. Seit ca. fünf Jahren beschäftige ich mich, aus gesundheitlichen Gründen, mit Oolong Tee, Grünem Tee aus China und Japan und Weißem Tee. Schwarztee ist nicht ganz so mein Fall, auch wenn ich früher gerne recht viel schwarzen Tee mit Zitrone und Zucker getrunken hab. Seit ca. eine
  11. Hallo die Damen und Herren, Nachdem ich einige Zeit einige Diskusionen hier stillschweigend verfolgt hatte (hauptsächlich jene, welche sich mit Anfängerwissen und Grüntee Sorten befassten) beschloss ich mich nun aktiv zu beteiligen. Tee gehört zu einer meiner jüngsten Passionen (etwa seit Ende des letzten Jahres), wodurch ich nur ein geringes Wissen in diesem Gebiet besitze.Erfahrungen habe ich hauptsächlich mit Japanischen (etwa Gyokuro; Sencha und Genmaicha), im geringen Maße allerdings auch Chinesischen Grüntees (Gunpowder und Bi Luo Chun),wie auch mit Schwarztee und Oolong
  12. Hallo aus Sachsen Aus der Nähe von den Weinbergen Meißen. Über Kräutertee, Lappacho, Schwarztee bin ich aus Neugierde auf das Catechin an den Grüntee, Matcha und co.gekommen. Eine Krankheit hat mich darauf gebracht. Seit drei Jahren trinke ich nun Grüntee, Matcha und Oolong. Eine Erfüllung für mich. Dieses Forum hilft mir dabei sehr. Täglich finde ich hier Antworten auf meine Fragen. Schon über die Mitte von 70 komme ich so einigermaßen mit dem Forum zurecht. Das stöbern macht mir großen Spaß. Bitte lasst mich Neutral am Forum teilnehmen. Viel probiere ich aus dem hier darg
  13. Hallo liebe Forengemeinde, dann stelle ich mich doch auch mal vor. Ich bin 32 Jahre alt und komme aus Baden, besser gesagt aus der Nähe von Karlsruhe. Da ich schon immer begeistert von Japan und der Kultur war, kommt man natürlich auch nicht um grünen Tee herum. Früher angefangen mit Beuteltee von Meßmer (haha) bin ich heute schon bei etwas besseren Produkten aus dem Teehaus. Vor ca. 8 Jahren hatte ich einmal Matcha probiert, jedoch damals kein wirklich hochwertiger. Daher habe ich diesen bis vor einigen Wochen eher bewusst "übersehen". Seit einigen Wochen trinke ich jedoch bei einem g
  14. ich bin der Neue. An Tee probiere ich alles, außer meinen Wurmtee ;-) Angefangen habe ich in der Kindheit mit Englischen Tee mit Milch und Zucker, bin dann zu Kaffee gewechselt, zurück zum Englischen Tee, Kräutertees und seit neuestem auch Grüner Tee. Ich trinke und experimentiere gerne z. B. mit Australischem Zitronenblatt (Plectranthus species „Mount Carbine“), alles was bei mir im Garten wächst von Ziersalbei bis Blätter von Büschen, Hanftee, Jiaogulan und sonstige Wundertees, die Japanische Tee-Hortensie (Hydrangea serrata „Oamacha“), selbstgemachten und veränderten Kefir etc.
  15. Hallo, ich bin San aus Bochum. Ich begeistere mich für Tee seit knapp einem Jahr. Einmal bin ich in Düsseldorf vor einem Bambusladen vorbeigelaufen. Der Laden hatte viele Teesachen, die mich fasziniert haben. Ich war immer auf der Suche nach alternativer Schönheit und das habe ich an den minimalistischen Teekannen gesehen. Man kann sagen, die Schönheit der Teekannen und Teezubehören hat am Anfang meine Interesse an Tee geweckt. Mir war die Teekultur allerdings damals schon nicht ganz fremd. Ich komme aus Südkorea und das Land hat auch einen eigenen Teeweg, der "Dado" heißt (sowie Chado in
  16. Hallo zusammen, ich dachte, ich stelle mich mal kurz vor. Nach langer Zeit bin ich dem Kaffee abtrünnig geworden und bin gerade (noch) auf der Suche nach meinem Lieblingstee (siehe Anhang 😁). So hatte ich quasi nach einem Tee-Äquivalent von kaffee-netz.de gesucht und freue mich, ein sympathisches Forum gefunden zu haben. Meine Ausrüstung würde in einem Teekocher (Rosenstein&Söhne) bestehen, unser Wasser ist zum Glück recht weich. Liebe Grüße Jonas 🍍 P.S.:Ich nehme alle Tipps / Vorschläge, die ich kriegen kann!
  17. Hallo Zusammen, ich bin Stefan aus Bochum und betreibe den Online-Tee-Shop Teeknospe. Für mich ist Tee einfach ein Getränk, dass mich mit seinen vielfältigen Nuancen dazu einlädt, zur Ruhe zu kommen und mit großer Aufmerksamkeit den Aromen nachzuspüren. Von den ersten Anfängen in meiner Jugend bis jetzt bin ich da auch schon einen gewissen Weg gegangen und der Weg geht einfach weiter. Entscheidend für mich war dabei unter anderem auch, als ich vor 10 Jahren das erste mal in Hongkong sowie Peking war und über die dortigen Teehäuser neue Tees und die für mich bis dahin unbekannte Gong Fu Ch
  18. Hallo zusammen, ich bin Michael aus Kassel. Seit einigen Jahren trinke ich gern japanischen Tee, und letztes Jahr bin ich auf den Geschmack von chinesischem Tee gekommen - und dessen Vielfalt, es ist ja schier unglaublich, wieviele Teesorten es gibt! Das hat mich dann doch fasziniert und in den Bann gezogen. Allerdings gibt es bei Teelieferungen aus China offenbar ab und an Probleme mit dem Zoll. Auf der Suche nach Infos dazu bin ich auf dieses Forum hier gestoßen. Netter Nebeneffekt sozusagen In diesem Sinne wünsche ich uns allen in Zukunft problemfreie Teelieferungen und stets eine gut
  19. Hallo zusammen, ich komme aus Singapur und lebe seit einige Jahren in Deutschland. Derzeit wohne und arbeite ich in Bonn. Deutsch ist meine stärkste Sprache und ich werde noch viele Fehler machen, für die bitte ich vorab um Geduld und Verzeihung. Es ist schön zu sehen, dass es so viele Teeliebhaber in Deutschland gibt. Als ich Kind war, hatte ich die Teekannen und Utensilien von meinen Großeltern als Spielzeug gehabt. Leider war die chinesische Teekultur in Singapur während der 90er Jahren als altmodisch gegolten und daher für meine (damals junge) Eltern unattraktiv - English High Te
  20. Guten Abend alle zusammen, ich bin nun auch hier gelandet . Ich komme aus dem schönen Niedersachen, genauer gesagt wohne ich in der Nähe von Oldenburg. Ich trinke schon seit dem ich klein war gerne Tee. Gerne trinke ich Ingwertee, verschiedene Kräutertees und grüner Tee der mit Jasminblüten gelagert wurde. Bin ein ziemlicher Anfänger was Teesorten aus der Teepflanze anbelangt, da fange ich gerade mit der Wissenserweiterung erst an. Im Teeladen stand ich schon öfter vor den Regalen mit den Tees und diese Riesenauswahl hat mich jedes Mal überfordert. Habe m
  21. Hallo zusammen, ich freue mich hier neu mit dabei zu sein :-) Ich bin der Geschäftsführer des Heilbronner Teeladens und nutze TeeTalk jetzt schon geraume Zeit um mich über Tee weiterzubilden und neue Gebiete kennzulernen in die ich mich "verbeissen" kann :-) Ich bin momentan noch dabei alle Teevariationen durchzuprobieren die wir in unserem Teesortiment haben, hab aber schon rausgefunden das mein Herz vor allem für die klassischen Tees schlägt. Ich beginne meinen Morgen immer mit einem leckeren Oolong und probiere mich dann durch den Tag ^^. Soviel zu mir :-)
  22. Hallo zusammen ich habe mich heute angemeldet, weil ich unheimlich gerne Tee trinke (mind. 2-4 Tassen routiniert am Tag) und noch nie darüber nachgedacht hab, mich mal in einem Forum darüber auszutauschen Meist trinke ich dieselben 2-3 Varianten, probiere aber auch gerne neue Sorten aus und suche immer nach guter Qualität! So gut wie immer ist Matcha bei mir am Start. Das habe ich bis jetzt sehr oft schon in asiatischen Cafes getrunken. Egal ob als einfacher Tee, im Bubbletea oder als Latte, ich liebe den Geschmack einfach auch in Schokolade ~ Selbst habe ich Matcha schon
  23. Hallo zusammen, als neues Mitglied stelle ich mich hier kurz vor: In den letzten Tagen habe ich ziemlich intensiv online zum Thema Tekeramik aus Japan und China recherchiert und bin dabei auf das Tee-Talk-Forum gestoßen. Da hier viel Teewissen und Enthusiasmus zusammenkommen, habe ich mich entschlossen, mich im Forum anzumelden. Tee war schon immer eine Leidenschaft von mir. Seit gut zwei Jahren bin ich auch beruflich in der Teewelt angekommen. (Mehr Details gibt es unter https://www.teesommelier-hamburg.de/über-mich/). Überwiegend trinke ich Grüntee und Oolong. Nur gelegentlich - dann ab
  24. Hi zusammen, ich wollte mich kurz vorstellen. Ich bin Robin. Ich liebe Kaffee und auch Tee. Wobei ich ehrlich gesagt in den letzten Jahren eher Kaffeefreak war/bin. Ich trinke aber dennoch gerne Tee. Bisher waren das ganz klassisch Ostfrisischer Tee inkl dessen Zeremonie (ich find das einfach ur gemütlich) und hauptsächlich Darjeeling. Wobei ich da ein mal im Jahr eine Flugteebestellung im Mai mache und diesen Tee dann recht schnell weg trinke. Jetzt wollte ich mal den Pu Erh probieren. Hab mir einen Gaiwan gekauft, mich ein wenig eingelesen und heute kam (okay vom großen A) ein Sheng
  25. Hallo liebe Teetalk Communitiy, ich bin mitte dreissig und komme aus der Nähe von Radolfzell. Ich trinke schon lang Tee's, habe mit Früchte-Tee vom Edeka angefangen und bin dann auf unaromatisierten Früchte-Tee umgestiegen. Später kam ich auf schwarz und grün Tee. Nun habe ich das Kaffeetrinken aufgegeben da mir das nicht mehr schmeckt und mein Feuer für schwarz- und Grüntee ist am lodern. Lg Schorsch
×
×
  • Neu erstellen...