Zum Inhalt springen

Community durchsuchen

Zeige Ergebnisse für die Tags "'vorstellung'".

  • Suche nach Tags

    Trenne mehrere Tags mit Kommata voneinander ab.
  • Suche Inhalte eines Autors

Inhaltstyp


Forum

  • Tee-Mischungen, Tee-Arten + Tee-Sorten
    • Schwarzer Tee
    • Grüner Tee
    • Oolong Tee
    • Pu-Erh Tee + Heicha Tee
    • Weißer Tee + Gelber Tee
    • Kräutertee + Früchtetee
    • Rooibos Tee, Honigbusch Tee + Mate Tee
    • Sonstige Tees
  • Tee-Utensilien + Tee-Zubehör
    • Teeutensilien + Teezubehör allgemein
    • Tee-Aufgussgefässe
    • Tee-Trinkgefässe
    • Wasserzubereiter + Wasseraufbereiter
    • Teemaschinen, Teekocher + Teeautomaten
  • Tee-Zubereitung + Tee-Rezepte
    • Tee-Zubereitung + Tee-Rezepte allgemein
    • Grüntee, Oolong und Pu-Erh Tee Zubereitung
    • Matcha Tee Zubereitung + Rezepte
    • Element Wasser
    • Tee Getränke Rezepte
    • Kochen + Backen mit Tee
  • Tee-Themen
    • Allgemeines zu Tee
    • Tee-Anfängerfragen und Einsteigerfragen
    • Informationsquellen, Literatur, Medien + Veranstaltungen
    • Gesundheit, Medizin + Wissenschaften zum Tee
    • Tee-Bestellungen, Versand + Zoll
    • China, Japan, Indien und andere Teeländer
    • Tee-Anbau + Tee-Pflanzen
    • Teezui - Die Tee-Convention
  • Tee-Handel + Tee-Händler
    • Tee-Sammelbestellungen
    • Tee-Tauschbörse
    • Tee-Kleinanzeigen
    • Tee-Marktplatz
    • Händler-Informationen
    • Tee Geschäfte, Läden + Shops
    • Händlerforum
  • Sonstiges
    • Neu hier? - Vorstellungen
    • Off-Topic Plauderecke
    • Informationen + Support
    • TeeClub
  • Hessen's Themen
  • OpenAir Tea festival in Prag 18. 8. 2018 – 19. 8. 2018's Tee festival in Prag 2018

Kategorien

  • Getränke
  • Zubereitung
    • Teemaschinen
  • Kultur
  • Herstellung
  • Geschirr + Besteck
  • Firmen
  • Gesundheit + Wissenschaft
  • Sonstiges

Blogs

  • Über Tee & Keramik
  • tee-fokus
  • Gute Laune Tee
  • Der Getränkeblog
  • Krabbenhueters Teesuppe
  • TeaTimes Blog
  • brautkleider
  • Dinosteins Blog
  • Enriquezs Blog
  • ZiehZeit
  • Sheng Puerh ???
  • DK67s Blog
  • Suche Lord Nelson Peppermint tea
  • TeeTreffen
  • Miss Tea Delight 茶悦人生s Blog
  • Martin Küsters Blog
  • ClaudiaBerlins Tee-Blog
  • Tee Shop Lia-Tea
  • changshis Blog
  • Gushus Blog
  • Samowars Blog
  • Entchens Teetagebuch
  • "Storage Wars" - Puerh lagern (Ideen, Experimente, Infos)
  • Charyus Teetagebuch
  • Hypnozyls Tagebuch
  • Daos Pflanzenwelt
  • 緊張 Blog
  • Mein digitales Teetagebuch
  • Das Teeleskop
  • good T matters
  • Broken Pieces
  • Liebe zur Teekeramik - Vom Konsument zum Produzent
  • Georgischer / Grusinischer Tee Sorte Extra Bukett Bezugsquelle gesucht
  • Tee mit Jinx
  • Ursprung des Tees
  • Ursprung des Tees
  • Anna Rosenblatt
  • Teerezepte
  • Bier und Tee?
  • KOS-tea, Teeimport O. Seifert
  • Macarons und Tee
  • Tea Colors
  • jiaogulan kaufen?

Ergebnisse finden in...

Suchtreffer enthalten ...


Erstellungsdatum

  • Beginn

    Ende


Zuletzt aktualisiert

  • Beginn

    Ende


Suchtreffer filtern nach ...

Benutzer seit

  • Beginn

    Ende


Gruppe


AIM


MSN


Website URL


ICQ


Yahoo


Jabber


Skype


Wohnort


Interessen

  1. Hallo, einfach nur kurze Vorstellung von mir, da ich gar nicht weiss, ob ich nun Teetrinker bleiben werde, oder nicht: eigentlich ist nur meine Espressomaschine kaputtgegangen und so begann ich zwangsweise mich mal wieder mit den Thema Tee zu beschäftigen. An sich trinke ich schon immer Tee und Darjelling Flugtee etc. gabs auch immer mal. Der alles entscheidende Knoten war aber die "verwechslung" der hierzulande als Teekessel verkauften Wasserkessel. Also: westliche Brühart vs. Gong Fu. Seitdem ich mir jetzt einige Tees nach GongFu Art aufgebrüht habe, kann ich mir vorstellen Tee nic
  2. Hallo zusammen! Ich bin zwar schon etwas länger dabei (auch wenn ich nicht viel schreibe so lese ich viel 😃), aber habe mich hier noch gar nicht vorgestellt. Bin 40 Jahre, komme aus dem schönen Dortmund und habe vor einigen Monaten angefangen mich intensiv mit dem Thema "Tee" auseinanderzusetzen. Mittlerweile habe ich etliche Teesorten getestet und gekostet und mich an verschiedene Zubereitungen getraut und experimentiert. Habe sogar schon meine ersten Favoriten gefunden, die ich jetzt eigentlich immer im Schrank habe, bin aber dennoch noch am Anfang des Wegs. 😇 Neben dem Tee hab
  3. Ein freundliches Hallöchen aus Berlin, ich bin Julius, Student und schon länger ein stiller Mitleser. Ich bin immer mal wieder über das Forum gestolpert, je tiefer ich mich in das Tee-Thema eingelesen habe. Ich stehe sicher noch eher am Anfang. Vor einigen Jahren habe ich angefangen grünen Tee, statt Kaffee zu trinken und dann immer mal wieder hin und her gewechselt. Seit ca. einem Jahr bin ich nun dem Matcha-Tee verfallen und freue mich, hier noch bessere Marken und Zubereitungsarten zu finden. Beim Matcha habe ich das erste Mal wirklich gemerkt, wie groß die Qualitätsuntersc
  4. Hi, ich bin Tristan, passionierter Tee-Trinker seit 7 Jahren. Begonnen hat alles mit Pai Mu Tan von Stick Lembke im Drogerie Markt und jetzt sitze ich hier mit 20 Jahren altem Shu Pu’Er und sippe und genieße gemütlich. Tee hat mich durch die „ups and downs” begleitet, wodurch ich eine starke emotionale Bindung zu diesem unglaublich vielfältigen Getränk entwickelt habe. Die letzten 3 Jahre durfte ich mehr und mehr Menschen mit der gleichen Leidenschaft für das Thema kennenlernen und habe somit auch die schöne Seite der Community im Tee erfahren. Mittlerweile arbeite ich an meinem eigenen kleine
  5. Hallo liebe Teetalk-Gemeinde, bin aus AT und trinke nun seit 3 Jahren regelmäßig Tee - hauptsächlich Sheng aber auch manchen Oolong und Schwarztee. Es gibt noch viel zu lernen und ich freue mich hier zu sein!
  6. Guten Tag, werte Forumsgemeinde! Ich bin der Thomas und trinke (erst) seit gut zwei Jahren täglich möglichst guten Tee, meistens in den frühen Morgenstunden ... und bin vollständig dem Wahnsinn verfallen. Aus unerklärlichen Gründen landet doch fast immer Sheng pu'erh in den Kännchen (90-95%); und die Kännchen werden immer kleiner... Aber von einigen Oolong (Dan Cong, Felsentee) bin ich durchaus ebenfalls angetan! Ich würde mich freuen, den ein oder anderen Austausch hier auf dem Forum mit euch zu erleben! Erstmal muss ich mich hier ein bisschen einfinden... Ah, j
  7. Liebe Grüße aus Bremen in die Teerunde, sich vorzustellen, gehört wohl doch dazu, wenn man eine Weile still mitliest und dabei auch über die Fotos in den Beiträgen in die Tassen, na eher Schalen, von euch schaut. Vor einem Monat habe ich die letzten Teebeutel verschenkt. In einem Teeladen hier im Stadtteil habe ich einen Bancha und einen Stängeltee, Kukicha? gekauft. Dann folgte eine Kyusu mit Tonsieb, diverse aromatisierte Grüntees, schnell die Erkenntnis, in meiner neuen Kanne lieber nichts aromatisiertes aufgießen zu wollen.... Dann ein Porzellangaiwan. Gaiwan, ich hatte
  8. Seid gegrüßt, nachdem ich hier schon länger mitgelesen habe und nun immer tiefer ins Tee Thema eintauche, möchte ich mich hier kurz vorstellen. Ich bin 30 Jahre alt und trinke seit etwa 5 Jahren bewusst Tee Angefangen hats mit japanischem Grüntee, vor allem Sencha und Gyokuro, ab und zu gibts auch mal Tamaryokucha oder Kabusecha. Vor einem Jahr etwa habe ich mir eine sehr schöne Seitengriffkanne inkl einiger Schalen von Petr Novak gegönnt. Der Kontakt zu ihm hat dann dazu geführt, dass ich mich mit Pu Erh Tees beschäftigt habe - die Teesammlung wuchs also Seit kurzem beschäftige ich mi
  9. Nachdem ich bereits eine Frage gestellt habe, sollte ich mich wohl auch mal vorstellen. ich heiße Dirk, bin Ende 40, komme aus Mannheim und bin seit Anfang 2021 weitgehend zum Tee umgestiegen. Früher habe ich hauptsächlich Kaffee und Cola getrunken. Das habe ich aber mittlerweile fast komplett aufgegeben, den Kaffee, weil ich ihn in letzter Zeit nicht mehr so gut vertragen habe und die Cola, weil sie mir generell zu ungesund ist. Tee habe ich früher nur sporadisch getrunken, vor allem aber auf Reisen (dort wo es eine Teetradition gibt, in "Kaffeeländern" habe ich mich eher auf Kaffee konz
  10. Hallo in die Runde! Ich heiße Sebastian, bin 33 Jahre alt und komme aus der Nähe von Bünde. Tee habe ich früher nur selten getrunken (vor allem bei Krankheit), aber als ich mir aus Neugierde einen Sencha-Tee im Teeladen gekauft habe, war es vorbei mir der Mäßigung. 😋 Mittlerweile sind dazu mehrere aromatisierte Senchas, verschiedene Oolongs, Earl Grey, Jasmintee und diverse Früchtetees gekommen. Heute habe ich mir auch endlich eine Kyusu und einen Wasserkocher mit einstellbarer Temperatur gekauft. Viele Grüße, Sebastian
  11. Hallo zusammen, nachdem ich nun mitbekommen habe, dass es einen Bereich zum Vorstellen gibt, hol ich das nun direkt nach. Standard-Tee hab ich quasi schon immer von familienwegen getrunken. Bei einer China-Reise vor 15 Jahren hab ich angefangen, mich ins Thema zu vertiefen und hab übrigens gar nicht so einfach guten Tee dort bekommen (aber immerhin eine Teeplantage besucht). Ich blieb trotzdem eher der funktionale Teetrinker, der am Morgen und Nachmittag seine Batterien füllt und sich sonst ab und zu einen guten Tee gönnt - hierbei haben die Empfehlungen meiner lokalen Teehändlerin (
  12. Hallo zusammen, ich bin neu hier und trinke gerne Tee 😉. Wohnhaft in Karlsruhe und interessiert am gemeinsamen Teetrinken mit Menschen aus der Nähe. Bis dahin eine entspannte Zeit
  13. Salvete omnes! Nachdem hier in der Ostschweiz die Teetrinker nicht so dicht gesät sind und ich im "wirklichen" Leben mit meiner Teeleidenschaft ein bißchen allein dastehe, freue ich mich auf den Austausch mit Euch besonders. Obwohl meine Eltern und Großeltern schon lange losen Tee trinken, bin ich erst als Studentin dazu gekommen, und damals auch nur sporadisch. Meine Zurückhaltung galt vor allem dem Koffeingehalt. Erst als ich in der Schweiz ankam, brauchte ich ein "Laster" und bin auf Tee verfallen. Mit Tabak wollte ich nicht anfangen und Alkohol vertrage ich kaum. In Tee aber kann
  14. Hallo zusammen, ich dachte, ich stelle mich mal kurz vor. Nach langer Zeit bin ich dem Kaffee abtrünnig geworden und bin gerade (noch) auf der Suche nach meinem Lieblingstee (siehe Anhang 😁). So hatte ich quasi nach einem Tee-Äquivalent von kaffee-netz.de gesucht und freue mich, ein sympathisches Forum gefunden zu haben. Meine Ausrüstung würde in einem Teekocher (Rosenstein&Söhne) bestehen, unser Wasser ist zum Glück recht weich. Liebe Grüße Jonas 🍍 P.S.:Ich nehme alle Tipps / Vorschläge, die ich kriegen kann!
  15. Hallo zusammen, nachdem ich lange nur mitgelesen habe und mittlerweile den Drang verspüre mehrmals am Tag hier reinzuschauen, dachte ich es wäre jetzt mal an der Zeit mich vorzustellen. Mein Name ist Elias, ich komme aus Münster und bin dort Student. Ich habe vor zwei Monaten damit angefangen grünen Tee zu trinken, zuerst nur aus gesundheitlichen Gründen (jetzt des Genusses wegen ;)). Nachdem anfangs nur Tee aus dem Supermarkt in meine Tasse wanderte, begann ich mit etwas Recherche, da ich auch mal "ordentlichen" Tee trinken wollte. Als erstes bin ich auf die Seite eines hier i
  16. Ich grüße alle Teekenner und Teetrinker! Eine ganze Zeit lang war ich der stille Mitleser dieses Forums, doch irgendwann ist man soweit dass man als Teefan mitquatschen möchte. Ich bin bekennender Oolong-Fan, inklusive Darjeeling first flush, daneben mag ich junge bis sehr junge Sheng PuErh. Ich bin Kaffee-NICHT-trinker. Und ich habe eine brennende Passion für Teegeschirr, die mir mindestens genauso viel Freude bereitet wie der Tee selbst! OstHesse
  17. Servus, ich bin der Robin, 26 Jahre alt und komme aus dem schönen Schwabenländle 😁 Meine Liebe zum Tee hat sich nach meiner ersten Japan-Reise 2016 manifestiert. Erst durch die ja schon blasphemischen, aber verdammt leckeren Fertig-Grüntees in allen Stärken und Sorten aus den Automaten und Konbinis, später nach den ersten Tee -und Matcha Zeremonien in Uji und im Koraku-en in Okayama. Seitdem bin ich nach und nach von Beuteltee, auf hochwertigen Tees aus Teeläden und spezialisierte Versandhäuser umgestiegen, inklusive Upgrades des Equipments. Verliebt hab ich mich in den japanisch
  18. Sehr geehrte Damen und Herren, ich bin 19 Jahre alt und wohnhaft in einem kleinen Dorf in der Nähe von Saarbrücken. Seit längerer Zeit habe ich stets Tee konsumiert, jedoch nie ein besonderes Augenmerk auf Herstellung, Qualität (vgl. anfänglich als Kind: billige Teebeutel) oder Vielfältigkeit gelegt, sondern hatte diesen stets als reines Verbrauchsprodukt bzw. "Wasseraufwertungswekzeug" angesehen. Mein gesteigertes Interesse an dem Getränk wurde schließlich vor einigen Jahren durch einen aromatisierten Grüntee geweckt. Dies führte dazu, dass ich anfing mich über das Aufgussgetränk
  19. Hallo zusammen. Ich heiße Micha und wohne im Hunsrück. Tee trinke ich schon seit vielen Jahren. Allerdings auf die typisch westliche Art (loser Tee, Filterbeutel, 1l Wasser drauf, fertig) und überwiegend DJ first flush bzw. Sencha. In meinem Dolomiten Urlaub im vergangenen Jahr habe ich dann die asiatische Zubereitung von japanischem Grüntee kennengelernt und seitdem restlos begeistert davon. Was natürlich auch zu einem enormen Anstieg meines Teevorrats geführt hat. Als Anfänger bin ich natürlich immer wieder u.a. auf diese Seite gestoßen, um meinen Wissensdurst zu befriedigen und h
  20. Hallo Liebe TeeTalk Community, schweren Herzens musste ich mich aufgrund einer Unverträglichkeit von meinen liebsten Getränk, dem Kaffee, trennen. Nach einiger Zeit der Gewöhnung, wurde der Tee schnell zu einer Alternative die ich nun auch sehr gerne mag. Das Schöne ist, dass es aromatisch und geschmacklich einfach so viele zu entdecken gibt. Durch das beitreten dieses Forums, erhoffe ich mir noch einige Tipps bezüglich Zubereitung, Zubehör und Wirkung zu bekommen. Ich freue mich über einen spannenden Austausch mit euch. Ganz liebe Grüße
  21. Hallo,bin irgendwie hier gelandet..Bin Simone...werde bald 50 und hab in meinem Leben noch keine Plörre(Kaffee) getrunken.Da ich über meinen Tassenrand raus will,trinke vermehrt Schwarztee,Früchtetee und Kräutertees...hoffe ich hier Tipps zu bekommen.Hatte die Tage in der Post einer Bekannten diverse Teeproben,auch einen Milkey Oolong,der aber irgendwie nicht meiner war...vielleicht hab ich ihn auch nicht richtig behandelt..Vielleicht finde ich ja hier des Teerätsels Lösung...lg Mone
  22. hey ho von mir, nachdem ich erst gezögert hab mich vorzustellen, hier bin ich nun doch ^^. mein name ist Julian, komme aus Österreich (Graz) und seit 2018 hab ich ein neues hobby. nämlich dieses hier ^^ das bereitet mir als Student mit sehr sehr sehr (sehr!) geringem einkommen natürlich probleme, weswegen ich immer wieder nach Schnäppchen oder User-Angeboten ausschau halte. bin bin auch offen für Sammelbestellungen und vor allem Empfehlungen oder Samples, da ich natürlich aufgrund des Geldmangels nicht alle Tees alleine durchsamplen kann. leider ist das auch ein Problem der meisten e
  23. Hallo, ich heiße thomas und bin neu hier. wie komme ich zum tee? vor ca 20 jahren habe ich angefamgen mit english breakfast zum frühstück, dann wenig später einen guten händler in meiner stadt gefunden, welcher mich an keemun geführt hat und schließlich eröffnete sich für mich auch die komplette weitreichende welt der grün- oolong- und schwarztees. seit also nun ca. 15 jahren, bin ich teesuchti und tee ist bei mir mit abstand meist getrunkenes getränk. was ich nicht so mag ist weißer tee. der begeistert mich nicht so. vernachlässigt wurde bei mir bislang das t
  24. Seit fast einem Jahr bin ich nun schon Mitglied dieses Forums, bis heute nur als stiller Mitleser. Doch seit einiger Zeit spiele ich mit dem Gedanken mich hier auch mal etwas aktiver einzubringen. So sitze ich nun an meinem Laptop, mit meinem Darjeeling FF und schreibe meine Vorstellung. Ich bin 27 Jahre jung und lebe mit meinem Freund, meinem Hund, meinen 2 Pferden und 2 Katzen in Brandenburg, westlich von Berlin nahe der Grenze zu Sachsen- Anhalt. Meine Hobbys sind das Westernreiten ( welches auch mein Beruf ist ) und die Erkundung der grossen Welt des Tees. Angefangen hat das ganz
  25. Hallo zusammen, nachdem ich hier oft viele Themen nur mitgelesen habe, habe ich mir jetzt auch einen Account erstellt, um an den Diskussionen teilzunehmen. Ich trinke schon so weit ich mich erinnern kann Kräuter und schwarzen Tee. Seit einem Jahr interessiere ich mich etwas mehr für die Details rund um Tee und trinke nun auch grünen Tee. Ich freue mich schon auf den Austusch hier im Forum. Grüße Currywurst44
×
×
  • Neu erstellen...