Jump to content

Lagerung von Pu-Erh in Deutschland


DoWil

Recommended Posts

Heute habe ich einen 2007 Sheng Pu-Erh probiert, der seit fünf Jahren in meinem Arbeitszimmer auf dem Bücherregal liegt. Leider ist er zu trocken gelagert gewesen, er ließ geschmacklich sehr zu wünschen übrig. Da es bei uns in Deutschland auch zu trocken für Pu-Erh Lagerung ist und dies besonders in Wohnungen (sollte ja so zwischen 70% und 80% Luftfeuchtigkeit haben), wollte ich mal fragen, wer Erfahrung mit einem Humidor für Pu-Erh-Lagerung gemacht hat und darüber etwas berichten kann. Für die Reifung soll auch eine jahreszeitliche Schwankung der Luftfeuchtigkeit (nach Chan Kam Pong: First Step to Chinese Puerh Tea) wichtig sein (zwischen 35% bis 90% Luftfeuchtigkeit, wie es die natürlich Luftfeuchtigkeit in Hongkong ist).


Vielen Dank im Voraus schon mal dafür!


Link to comment

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.
Note: Your post will require moderator approval before it will be visible.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Paste as plain text instead

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.

×
×
  • Create New...