Forum

  1. Tee-Mischungen, Tee-Arten + Tee-Sorten

    1. Schwarzer Tee

      Hongcha 紅茶 "Roter Tee" - Der Tee, dessen Teeblätter oxidiert wurden, auch Schwarztee genannt.

      1.684
      Beiträge
    2. Grüner Tee

      Lu Cha 绿茶 - Lvcha 綠茶  - Der Tee, dessen Teeblätter nicht oxidiert wurden, auch Grüntee genannt.

      7.799
      Beiträge
    3. Oolong Tee

      Blauer Tee 烏龍茶 - Der Tee, dessen Oxidierung der Teeblätter zwischen grünem und schwarzem Tee liegt und oft nur Oolong oder Blauer-Tee genannt wird.

      2.515
      Beiträge
    4. Pu-Erh Tee + Heicha Tee

      Puerh (Pu-Erh Tee 普洱茶 ) + Heicha Tee (Hei Cha 黑茶) - Dunkler Tee / Dunkeltee - Der nachfermentierende Tee, aus den Blättern einer Unterart des Teestrauchs.

      6.314
      Beiträge
    5. Weißer Tee + Gelber Tee

      Bai Cha / Baicha 白茶 + Huang Cha / Huangcha 黃茶 - Weißer Tee ist nur zu zu zwei Prozent oxidiert. Gelber Tee wird nicht oxidiert wobei nur die obersten jungen Triebe verwendet werden und nach dem Erhitzen ruhen dürfen, bevor sie weiterverarbeitet werden.

      594
      Beiträge
    6. Aromatisierter Tee

      Aromatees und Gewürztees auf Basis der Teepflanze Camellia sinensis.

      675
      Beiträge
    7. Kräutertee + Früchtetee

      Kräutertees und Früchtetees. Üblicherweise aus getrockneten Pflanzenteilen, wie Blättern, wie Pfefferminzblättern, Fruchtteilen oder auch Blüten, sowie Pflanzenart, als auch Mischungen von verschiedenen Früchten und Arzneitees.

      755
      Beiträge
    8. Rooibos Tee, Honigbusch Tee + Mate Tee

      Rooibos Tee (Roibos Tee oder Rotbusch Tee), eine koffeinfreie Tee-Alternative aus Südafrika, wie auch der Honigbusch-Tee (Honeybush Tee). Mate-Tee, aus dem Mate-Strauch und dessen Blättern Yerba.

      156
      Beiträge
    9. Sonstige Tees

      Sonstige Tees, welche in kein anderes Forum passen, Themen welche mehrere Teesorten betreffen oder Fragen zu Tees, welche man selbst nicht zuordnen kann usw.

      21.306
      Beiträge
  2. Tee-Utensilien + Tee-Zubehör

    1. Teeutensilien + Teezubehör allgemein

      Alle Themen zum Thema Teeutensilien und Teezubehör, welche in kein anderes Forum passen, wie z.B. Cha He, Cha Hai, Teetische, Natsume, Chasen usw.

      6.446
      Beiträge
    2. Tee-Aufgussgefässe

      Aufgussgefässe für Tee wie Teekannen, Gaiwan, Kyusu, Yixing, Shiboridashi, Houhin, usw.

      3.970
      Beiträge
    3. Tee-Trinkgefässe

      Trinkgefässe für Tee wie Tassen, Becher, Schalen, Chawan usw.

      692
      Beiträge
    4. Wasserzubereiter + Wasseraufbereiter

      Utensilien und Zubehör um Teewasser aufzubereiten und zuzubereiten wie Tetsubin, Wasserkocher, Wasserfilter, Thermometer, Kochplatten, usw.

      1.638
      Beiträge
    5. Teemaschinen, Teekocher + Teeautomaten

      Teemaschinen, Teekocher, Teeautomaten, Teebereiter, Teezubereiter, Teeaufbereiter, Teevollautomat, Teestation und all jene Tee-Apparaturen welche die Teezubereitung in mehreren Zubereitungsschritten unterstützen oder automatisiert übernehmen.

      635
      Beiträge
  3. Tee-Zubereitung + Tee-Rezepte

    1. Tee-Zubereitung + Tee-Rezepte allgemein

      Alle Themen zur Zubereitung von Tees und Tee-Rezepten, welche in kein anderes Forum passen, als auch Zutaten zum Tee, wie z.B. Zucker, Sahne, Tee-Gebäck usw.

      1.532
      Beiträge
    2. Grüntee, Oolong und Pu-Erh Tee Zubereitung

      Zubereitung klassischer Grünntees, Oolongs und Pu-Erh Tees, als auch die chinesische Teezubereitung Gongfu Cha. Auch die Zubereitung von weißem und gelben Tee, sollte hier erfolgen.

      1.494
      Beiträge
    3. Matcha Tee Zubereitung + Rezepte

      Zubereitung und Rezepte zum Matcha Tee, ebenso wie alles rund um die japanischen Teezeremonie.

      310
      Beiträge
    4. Element Wasser

      Neben dem Tee die wohl wichtigste Zutat, das Wasser und allgemeine Themen zu dessen Temperatur. (Themen zu technischen Hilfsgeräte beim Wasser, bitte in "Wasserzubereiter + Wasseraufbereiter" einstellten)

      937
      Beiträge
    5. Tee Getränke Rezepte

      Rezepte rund um Tee Getränke und Getränke mit Tee, wie Kräutertees, Früchtetee, aromatisierte Tees, Eistees usw.

      166
      Beiträge
    6. Kochen + Backen mit Tee

      Allgemeines und Rezepte, zum Kochen und Backen mit Tee.

      101
      Beiträge
  4. Tee-Themen

    1. Allgemeines zu Tee

      Allgemeines zum Tee, was sonst in kein anderes Board passt.

      5.314
      Beiträge
    2. Tee-Anfänger und Einsteigerfragen

      Hilfestellung und Tipps für Tee-Anfänger, Einsteiger, Neulinge und deren Fragen, für die ersten Schritte auf dem Weg zum guten und perfekten Tee.

      1.882
      Beiträge
    3. Informationsquellen, Literatur, Medien + Veranstaltungen

      Informationen zu Tee auf Webseiten, Bücher und Literatur, Film, Fernsehen und Videos, als auch zur Literatur und Teetagebüchern. Ebenso Veranstaltungen, Termine und Treffen zum Thema Tee und diesbezügliche Anfragen.

      4.855
      Beiträge
    4. Gesundheit, Medizin + Wissenschaften zum Tee

      Gesundheitsthemen, medizinische Themen und wissenschaftliche Erkenntnisse rund um und zum Tee.

      1.980
      Beiträge
    5. Tee-Bestellungen, Versand + Zoll

      Themen rund um Bestellungen von Tee und Teeutensilien, deren Bezahlung, der Versand, der Transport, die Auslieferung, der Zoll und die Zollgebühren, usw.

      1.421
      Beiträge
    6. China, Japan, Indien und andere Teeländer

      Kultur, Brauchtum, Sprache, Übersetzungen, Güter, usw. im Bezug zum Tee, von Ländern des Teeanbaus (China, Japan, Indien, Sri Lanka, Taiwan, Nepal, Indonesien, Afrika, Südamerika, Türkei, Iran...)

      643
      Beiträge
    7. Tee-Anbau + Tee-Pflanzen

      Botanische Themen zur Teepflanze Camellia sinensis, wie auch alles rund um den Tee-Anbau und das Anpflanzen von Tees, wie der Aufzucht, Kräutertee- und Früchtetee-Pflanzen, des Mate-, Rooibos- und Honigbusch-Strauches und sonstige Gartenthemen zum Tee.

      680
      Beiträge
    8. Teezui - Die Tee-Convention

      Die Tee-Convention und alljährliches TeeTalk Treffen, kurz Teezui.

      2.098
      Beiträge
  5. Tee-Handel + Tee-Händler

    1. Tee-Tauschbörse

      Die private Tee-Tauschbörse mit Angeboten und Nachfragen von Mitgliedern für Mitglieder des Forums.

      1.103
      Beiträge
    2. Tee-Kleinanzeigen

      Private Kleinanzeigen rund um das Thema Tee, wie Tees, Teeutensilien, Teezuberhör, Tee-Literatur, Tee-Dienstleistungen, usw.

      898
      Beiträge
    3. Tee-Marktplatz

      Gewerbliche und kommerzielle Kleinanzeigen zu Tee-Sonderangeboten, Tee-Produktankündigungen, Tee-Aktionen usw.

      2.367
      Beiträge
    4. Händler-Informationen

      Informationen von Händlern im Zusammenhang mit ihrem eigenem Gewerbe, die kein direktes Produkt- oder Dienstleistungsangebot sind, wie Tutorials, Aktivitäten, usw.

      367
      Beiträge
    5. 3.668
      Beiträge
    6. Händlerforum

      Das Forum ausschließlich für Händler(-Team)  (und Moderatoren).

      28
      Beiträge
  6. Sonstiges

    1. Neu hier? - Vorstellungen

      Hier kannst du dich den anderen Mitgliedern vorstellen, ein paar Infos zu deiner Person angeben und kurz "Hallo" sagen.

      5.400
      Beiträge
    2. 12.638
      Beiträge
    3. Informationen + Support

      News und Informationen zum Teeforum. Support und Fragen zu technischen Problemen. Vorschläge und Kritik.

      1.927
      Beiträge
    4. TeeClub

      Bereich nur für TeeClub-Mitglieder. Informationen zum TeeClub und für Fragen, Vorschläge und Kritik rund um den TeeClub.

      25
      Beiträge
  • Beiträge

    • hey, @Fisheyes: ja eot hat manchmal etwas obskure Preise! Aber so lange der Zoll nichts sagt  Sind aber wirklich hübsche Kannen. Hast ja auch nicht gerade eine kleine Auswahl, wenn ich mir den Hintergrund zu Deinem
      Celadon-Kännchen so ansehe... Nutzt Du diese Kannen, oder eher das Regal für Deine Sammlung?
    • Die erste Session in dem wundervollen kleinen Kännchen von Jan Pavek muss natürlich mit einem alten Bekannten wie dem Baotang sein! Die Session ist auch sehr gelungen: schön präsente Bitterkeit, die gegenüber einem Yixing- oder Jianshui-Kännchen nur ein bisschen reduziert wird, herbes Stall-Aroma, ordentlich schwerer Körper und schön entspannendes Qi - ich bin sehr zufrieden und die Handhabung des Kännchens ist erstklassig: die kurze und im Verhältnis zum Körper des Kännchens doch recht kräftige Tülle gießt schnell und präzise, der Deckel sitzt perfekt und das kleinste bisschen Spiel und tropft in keiner Situation. Keramik-Perfektion pur 
    • Nach dem Yixing von letzter Woche kamen diese Woche gleich nochmals zwei Kännchen an, auch wenn diese absolut ungeplant waren und ich mich jetzt den Rest des Monats von Reis und Wasser ernähren darf: Ein winzig-kleines (60ml) Kännchen von Jan Pavek, wo er sich mal wieder selbst übertroffen hat: super dünn und ultra-präzise gearbeitet (da können sich selbst hochwertige Yixings noch eine Scheibe von abschneiden) und mit einer Glasur, die nicht von dieser Welt zu sein scheint: mit grün-grau-blauen Facetten, teilweise glasartig verschmolzen, teilweise matt-schimmernd und teils sogar fast schon "schaumig" wirkend bietet das Kännchen aus jedem Blickwinkel andere Eindrücke. In einem ersten Test scheint die Mischung der von dem anderen Kännchen von Jan recht ähnlich zu sein, auch wenn der Tonanteil etwas höher ist und daher minimal mehr Beeinflussung vorliegen dürfte - das werden aber erst weitere Tests zeigen! Dazu ein passendes (ca 40ml) Teeschälchen von Jan, das im Gegensatz zu der Kanne aus reinem Porzellan gefertigt ist, aber auch eine äußerst spannende Glasur bietet: außen primär blau mit grünen Akzenten findet sich im Inneren neben einem grünen Glas-Boden (der übrigens ziemlich schief ist, sehr sympatisch!) teilweise eine überlagernde Krakelee-Glasur, die bereits bei der ersten Nutzung sehr stark die Farbe des Tees angenommen hat und (zumindest im Moment) mit der ockerfarbenen Innenseite des Kännchens harmoniert. Ein wundervolles Set, mit dem ich sicherlich viel Freude haben werde!  Nachdem ich die glasierte Kanne von Martin Hanus sehr gerne nutze konnte ich diesem schlichten, kleinen Kännchen nicht widerstehen, da komplett unglasiert und die Größe perfekt für alleintrinkende Puheads (90ml) passt. Schlicht und doch sehr ungewöhnlich was die Form betrifft: die Tülle hat einen angedeuteten Bauch, geht aber doch irgendwie nahtlos in den eher flachen Körper des Kännchens über, ein etwas schiefer Henkel und die Öffnung ist winzig (selbst der Deckel des 60ml Kännchens von Pavek wirkt mächtig gegen den Deckel von diesem Kännchen) - etwas was ich so noch nie gesehen habe! Bislang noch ungetestet bin ich sehr gespannt, wie sich der grobe Ton, der jedoch trotzdem eine komplett andere Haptik hat als z.B. der grobe Ton von Petr Novak, auf den Tee auswirkt. Dazu ein Schälchen von Jaroslav Marek, das mit seiner etwas eirigen Form gut zu dem Charakter des Kännchens passt und glasurtechnisch einen schönen Kontrast bietet - im Gegensatz zu dem Bizen-ähnlichen Schälchen von Marek ist dieses auch recht neutral, so dass wirklich primär der Einfluss des Kännchens auf den Tee im Vordergrund steht. Sofern Jan beim nächsten Brand nicht wieder eine neue Tonmischung verwendet und ich mich erneut schockverliebe wars das jetzt aber an Hardware 
    • Ganz leicht - es war ein anderer Tee, allein schon optisch, wie ein normaler DJ FF halt, aber nicht wie ein Weisstee, geschweige denn wie der Weisstee auf den früher geknippsten Fotos.
      Wahrsch. war das auch nicht die erste Beschwerde wegen so etwas betr. dem Händler bei Paypal.
      Das war ein Händler direkt in Kurseong in Darjeeling, in der Nachbarschaft z.B. ist der Castleton Teegarten.
      Man hat auch gemerkt, dass es bei dem nicht so gut läuft, zunehmend abgelagertes in Aktion, weniger Neuheiten, da ist es natürlich verlockend, einen viel billigeren Tee anstelle des bestellten teureren Tees zu liefern, in der Hoffnung, dass von etwa 10 Empfängern 9 wahrscheinlich nicht den geringsten Unterschied merken. Aber so etwas hat für den Betrügenden immer negative Aspekte. Und es war anscheinlich leider auch kein Versehen, er hatte auf die Emails diesbezüglich, wie ich mich erinnere, immer sehr nur ausweichend reagiert, er müsse es mal abklären und so ... Zeit verstreichen lassen ... typisch. Offtopic: Übrigens ist die Karte von der Gegend noch witzig wenn man Satellitenbilder anklickt, da sind unterdessen ganz viele Teegärten eingezeichnet.  
  • Themen

  • Bildkommentare

  • Neueste Statusaktualisierungen

  • Blogkommentare

    • Schöner Beitrag. Ich war letztens zu einer Gyokuro Verkostung. Und ich hab wieder gemerkt, dass ich es nicht so stark dosiert, lieber mag. Auch hatte der Tee einen kühlenden Charakter und mir war hinterher erst einmal etwas fröstelig, so dass ich was wärmendes trinken musste.
    • Das kann man schon so machen, aber dann bitte durchgehend keine genauen Angaben.
      Das 3-4 Fache von etwas nicht Spezifiziertem führt bei mir zu einer üblen Brain-Exception 
    • In meinem Shop empfehle ich 20-40 Gramm je Liter. Ich hätte wirklich besser eine Gewichtsangabe gemacht   Grundsätzlich vermeide ich aber genaue Angaben, da es bei Tee natürlich immer eine Geschmackssache ist. Es handelt sich ja bei Tee ja nicht um ein Medikament  
    • Entschuldigung lieber Robert dass ich meinen Unmut an dir auslassen muss, aber mich nerven diese "Halbrezepturen". Da kommt sicherlich auch etwas berufsbedingte OCD durch, darum entschuldige ich mich nochmal, aber entweder es wird genau spezifiziert oder gar nicht.
      Die "3-4 fache Menge von Sencha" hätte ich lieber konkret in Gramm, und bei wieviel Wasser überhaupt?
        Ein Aufgussrezept in dem die Einheiten g, l, °C und s fehlen ist kein Rezept sondern Belletristik 
       
    • Hallo Doris, gerne! Ganz klar erst einmal Rooibos, er ist ja so (magen)mild und wird auch gerne von Kindern getrunken. Mit einem Schuß Milch ist er der ideale Frühstücktstee. Ein toller Durstlöscher ist Fencheltee, im Sommer kann er zu 3:2 mit Apfelsaft gemischt werden – die Mischung schmeckt warm wie auch aus dem Kühlschrank prima. Idee: Tee aus den Schalen von Bioäpfeln, beim Herstellen des Tees können die Kinder prima mithelfen (selbstgemacht schmeckt am besten). Die Äpfel gründlich waschen und in langen Streifen schälen. Die Schalen werden auf eine Schnur gezogen und sollten an einem geschützten Ort an der Luft trocknen (keine Sonneneinstrahlung!). Zum Test dann die Schalen durchbrechen, tritt kein Saft mehr aus, sind die Schalen fertig. Anschließend eine gute Handvoll der Apfelschalen mit kochendem Wasser aufgießen und ziehen lassen. Selbstgemachter Apfeltee! Kennst Du Kakaoschalentee? Man nimmt einen gehäuften Esslöffel der Kakaoschalen und setzt ihn mit 500 ml kaltem Wasser an. Kurz aufkochen lassen und abedeckt bei kleinster Wärme ca. 15 Minunten ziehen lassen. Mit Milch oder Sahne getrunken schmeckt er super! (Kindheitserinnerungen ...) Viele Grüße :-)        
  • Blogeinträge