Jump to content

Teezui - Die Tee-Convention

Die Tee-Convention und alljährliches TeeTalk Treffen, kurz Teezui.


118 topics in this forum

    • 0 replies
    • 6.7k views
  1. Joaquin
  2. Teezui 9 - 2023

    Du Yuesheng
  3. Teezui 1 2

  4. Teezui 2021

    Manfred
    • 3 replies
    • 2.9k views
    Joaquin
  5. Manfred
  6. paxistatis
    • 0 replies
    • 1.8k views
    Joaquin
    • 0 replies
    • 1.9k views
    • 0 replies
    • 814 views
    Joaquin
    • 0 replies
    • 1.3k views
  7. Teelix
  8. Manfred
  9. Entchen19
    • 0 replies
    • 1.5k views
  10. Raku
    • 0 replies
    • 1.6k views
    Joaquin
    • 0 replies
    • 1.9k views
    • 0 replies
    • 751 views
    Joaquin
    • 0 replies
    • 1.3k views
    Joaquin
  • Posts

    • Sample Nr. 12: +suprise bonus Unknown Oolong Der Tee startete im Geruch blumig-duftig und leicht röstig. In den nachfolgenden Aufgüssen kam auch noch ein bisschen was Fruchtiges und Herzhaftes hinzu. Im Geschmack war er auch blumig und röstig und hatte in den ersten Aufgüssen ein cremiges Mundgefühl. Ab dem zweiten Aufguss kam noch eine würzige Note hinzu, die ich aber nicht genauer beschreiben kann. Beim dritten und vierten Aufguss war das Mundgefühl am vollsten. Nach hinten raus wurde er trockener.
    • Das ist der Weg! Die Kannen laufen nicht weg. Es gibt so viel Auswahl, irgendwann findet man eine neue, die einem gefällt.
    • Vielen Dank für die ganzen Antworten.  Der Rat sich auf den Tee zu konzentrieren ist wirklich sehr gut.  Wahrscheinlich ist das auch alles jetzt zu hastig. Ich werd mir die Zeit nehmen und mir ein Kännchen kaufen, sobald ich eins finde was mir zu 100% perfekt erscheint.
    • Die KTM ist kein neuer Händler und wurde bereits von Cwyn auf ihrem Blog empfohlen. Ich konnte dort Bewertungen von mrmopar und anderen Bloggern entdecken und die Tee dies er liefert sind was sie behaupten zu sein. Dass dir das Angebot zu groß ist, kann ich verstehen man kann sich dort ein wenig verlieren... habe da schon viele Stunden verbracht.🙈  Dennoch war es genau was ich suchte dort möglich, viele verschiedene Factory Shengs durchzuprobieren, und das zu halbwegs vernüftigen Preisen. Das wiederum habe ich so bei keinem anderen Shop finden können, z.B. bietet er diesen Beeng für 99$ im Gegensatz zu hier. Darüber hinaus war die Kommunikation  mit John top und alternativen zu Paypal bietet er, mit einhergehenden Rabatten, auch!
    • Vielleich noch der Hinweis auf diesen Thread. Da fallen einige Namen. Ich mag noch dran hängen, das die Reputation vom Jingteashop zumindest dem Lesen nach in anderen Foren auch nicht so schlecht sein soll... Ich persönlich fand den Hinweis gut, besser in guten Tee zu investieren. Wenn das Kännchen auch was "feines" sein soll, dürfte sich bei den hier im Forum in einigen Threads beschriebenen Anbietern was finden lassen. Der Start mit einem Hojokännchen war für mich perfekt.
  • Topics

×
×
  • Create New...