Teezui - Die Tee-Convention

Die Tee-Convention und alljährliches TeeTalk Treffen, kurz Teezui.

104 Themen in diesem Forum

    • 29 Antworten
    • 2.254 Aufrufe
    • 0 Antworten
    • 3.835 Aufrufe
  1. Teezui 8 - Termin steht fest

    • 3 Antworten
    • 261 Aufrufe
  2. Teezui 7 - Augenzeugensammelthema 1 2

    • 34 Antworten
    • 2.283 Aufrufe
  3. Anmeldungen für die Teezui 7 in Kassel 1 2 3 4

    • 89 Antworten
    • 5.812 Aufrufe
    • 0 Antworten
    • 575 Aufrufe
    • 0 Antworten
    • 387 Aufrufe
  4. Teezui 6 - Interview mit Joaquin

    • 0 Antworten
    • 734 Aufrufe
  5. Teezui 6 - Augenzeugensammelthema 1 2

    • 38 Antworten
    • 5.348 Aufrufe
  6. Anmeldungen für die Teezui 6 in Kassel 1 2 3 4

    • 92 Antworten
    • 7.344 Aufrufe
    • 0 Antworten
    • 526 Aufrufe
  7. Teezui 5 - Interview mit Ann

    • 1 Antwort
    • 630 Aufrufe
  8. Teezui 5 - Interview mit Pazuzu

    • 0 Antworten
    • 524 Aufrufe
    • 0 Antworten
    • 580 Aufrufe
    • 0 Antworten
    • 395 Aufrufe
    • 32 Antworten
    • 3.983 Aufrufe
  9. Änderung des Dauertermines für die Teezui

    • 13 Antworten
    • 1.349 Aufrufe
    • 120 Antworten
    • 10.836 Aufrufe
  10. Teezui 5 - Interview mit Teelix

    • 14 Antworten
    • 1.318 Aufrufe
    • 5 Antworten
    • 846 Aufrufe
  11. Teezui 5 - Interview mit Sebastian

    • 0 Antworten
    • 788 Aufrufe
    • 45 Antworten
    • 4.333 Aufrufe
    • 0 Antworten
    • 661 Aufrufe
  12. Teezui 4 - Interview mit Stephanie

    • 5 Antworten
    • 931 Aufrufe
    • 2 Antworten
    • 1.665 Aufrufe
  • Beiträge

    • Hallo und herzlich Willkommen! 😀
    • Am Ende läuft es wahrscheinlich darauf hinaus, dass Du selbst ausprobierst, in welchem Shop Du Tee bekommst, der Dir zusagt. Und natürlich gibt es da eine Menge Shops und zumindest meiner Ansicht nach lohnt es sich, in unterschiedlichen Shops einzukaufen. Information kann vielleicht bei der Auswahl helfen. Ich nehme mal Dein "Oriental Beauty"-Beispiel auf. Es gibt Tee mit dem Namen "Oriental Beauty" unter anderem aus Taiwan, vom chinesischen Festland und auch aus Thailand. Die Tees unterscheiden sich in der Machart dahingehend, dass zumindest die mir bekannten thailändischen "Oriental Beautys" zu Kugeln gerollt und nicht so weit oxidiert sind, wie die aus Taiwan und dem chinesischen Festland. Doi Mae Salong ist ein bekanntes Anbaugebiet für Tee in Thailand, wo auch "Oriental Beauty" hergestellt wird. In Taiwan sind Ermei und Miaoli bekannte Zentren für "Oriental Beauty". Auf dem chinesischen Festland wird beispielsweise in Dehua in der Provinz Fujian "Oriental Beuaty" hergestellt. Mit dem Preis eines Tees ist es so eine Sache. Natürlich gibt es bestimmte Faktoren, die sich darauf auswirken. Wird von Teebüschen mehrfach im Jahr geerntet, dann ist der Ertrag höher. Das kann dann dafür genutzt werden, um den Preis niedriger zu halten, braucht es gleichzeitig nicht. Zeitaufwendiges, sorgfältiges Pflücken, zeitaufwendiger Verarbeitungsprozess, etc. und am Ende auch die konkrete Nachfrage nach einem bestimmten Tee wirken sich da aus. Letztlich bedeutet dass, dass es möglich ist, Tees, bei denen manche Kostenfaktoren weggefallen sind, sowohl am unteren Rand der Preisspanne als auch am oberen Rand der Preisspanne zu verkaufen. Tees, bei denen die Kostenfaktoren wie beispielsweise zeitaufwendiges Pflücken, vorhanden sind, lassen sich nicht mehr am unteren Rand der Preisspanne verkaufen, wenn der Ansatz ist, etwas am Verkauf zu verdienen.
    • Danke @KlausO, Guayusa ist mit Mate verwandt, hat allerdings ein paar Vorteile : er kann mit kochendem Wasser zubereitet werden und wird nicht bitter, hat soviel Koffein wie Kaffee, enthält auch L-Theanin und schmeckt irgendwie "erdig", manchmal hat er auch fruchtige Noten.Er kommt aus Equador und soll u.a. das Klarträumen begünstigen. Klar geträumt habe ich davon noch nicht, aber ich kann sagen, dass ich davon wunderbar einschlafen kann (trotz des hohen Koffeingehaltes) ,intensiver träume und die Träume besser erinnere! Soviel zur Wirkung des Tees. Dass es Bambustee auch in Beuteln gibt, wusste ich nicht, wo bekommt man den denn?
    • Hallo @Konfusius , und Herzlich Willkommen bei uns im Teeforum. Von diesem  Guayusa Tee habe ich noch nie gehört. Meine Frau mag auch den Bambustee, sogar im Beutel PS: Ich trinke gerade einen Sheng (roher, ungekochter) Pu-Erh.
    • Danke SoGen, für die sehr informativen links, dann mache ich wohl besser weiter einen großen Bogen um Pu Erh;-) Außer einer  TeeGschwender Filiale, die ich nicht für so besuchenswert halte, gibt es noch , gleich bei mir um die Ecke, den Kobu-Teeladen, der hat unter anderem diese, lach, tolle Spezialität im Angebot:https://www.kobu-teeversand.de/milder-fruechte-tee-sweet-mallow.html?number=514 Früchtetee mit Marshmallows 😉 , wohl bekomm's Ansonsten hat er aber immer wieder mal auch höherwertigen Shincha und Gyokuro im Angebot, habe da mal einen Shincha/Gyokuro gekauft, den fand ich gut aber ich habe da noch keine Vergleichsmöglichkeit, denn das war der einzige , den ich je getrunken habe! Ansonsten kaufe ich auch fast alles online, meist bei Teekontor Kiel  
  • Themen