Jump to content

Tee-Themen

Forums

  1. Allgemeines zu Tee

    Allgemeines zum Tee, was sonst in kein anderes Board passt.

    6.2k
    posts
  2. Tee-Anfängerfragen und Einsteigerfragen

    Hilfestellung und Tipps für Tee-Anfänger, Einsteiger, Neulinge zu deren Fragen, für die ersten Schritte auf dem Weg zum guten und perfekten Tee.

    2.4k
    posts
  3. Tee Informationsquellen, Literatur + Medien

    Informationen zu Tee auf Webseiten, Bücher und Literatur, Film, Fernsehen und Videos, als auch zur Literatur und Teetagebüchern u.ä.

    4.1k
    posts
  4. Gesundheit, Medizin + Wissenschaften zum Tee

    Gesundheitsthemen, medizinische Themen und wissenschaftliche Erkenntnisse rund um und zum Tee.

    2.4k
    posts
  5. Tee-Bestellungen, Versand + Zoll

    Themen rund um Bestellungen von Tee und Teeutensilien, deren Bezahlung, der Versand, der Transport, die Auslieferung, der Zoll und die Zollgebühren, usw.

    1.9k
    posts
  6. China, Japan, Indien und andere Teeländer

    Kultur, Brauchtum, Sprache, Übersetzungen, Güter, usw. im Bezug zum Tee, von Ländern des Teeanbaus (China, Japan, Indien, Sri Lanka, Taiwan, Nepal, Indonesien, Afrika, Südamerika, Türkei, Iran...)

    785
    posts
  7. Tee-Anbau + Tee-Pflanzen

    Botanische Themen zur Teepflanze Camellia sinensis, wie auch alles rund um den Tee-Anbau und das Anpflanzen von Tees, wie der Aufzucht, Kräutertee- und Früchtetee-Pflanzen, des Mate-, Rooibos- und Honigbusch-Strauches und sonstige Gartenthemen zum Tee.

    836
    posts
  8. Tee Offline-Treffen

    Tee Offline-Treffen wie die Teezui, Regionale Treffen, Stammtische, Veranstaltungen, deren Planung, Organisation und Termine.

    3.6k
    posts
  • Posts

    • Schade, dass wieder ein User weg ist. Dabei haben wir doch extra einen Bereich für die Streitschlichtung. Zu dem Thema des Streits noch: Ich trinke Tee auch um eine gewisse Menge Wasser zu mir zu nehmen, da ich ohne Geschmack einfach zu wenig trinke. Früher nicht einmal einen Liter am Tag. Tee hilft mir ohne zu viel Zucker genug zu trinken und ist dazu noch ein super spannendes Thema und schönes Hobby. Daher gehe ich nicht so weit unter 100ml, kann es aber auch verstehen, einfach nur für den Geschmack in so geringen Mengen zuzubereiten. Tee brühre ich meist bis zum bitteren Ende, wobei so bitter ist der meiste Tee am Ende gar nicht mehr. Es schmeckt irgendwann einfach nach Blättern. Aber bisher konnte ich aus jedem Tee mit ca. 4-5g immer einen Liter herausholen. Un zur Topic etwas beizutragen: Heute gab es auf der Arbeit den Long Jing von Teekenner. Bisher mein liebster Long Jing. Ich habe ihn einmal mit dem Xi hu Long Jing von TKK verglichen, dieser kam mir im direkten Vergleich etwas säuerlicher vor. Der Long Jing von Teekener war etwas runder in der Hinsicht und hatte deshalb leicht die Nase vorne. Vielleicht hätte man das auch mit einer Tonkanne abrunden können, aber die Probe ist schon aufgebraucht.
    • Das halte ich für ein unbestätigtes Gerücht, dafür hätte ich gerne mal eine Quellenangabe.  BTT: 2022 Shui Mi Tao Rou Gui von Amno. Die namensgebende Fruchtnote von Pfirsich ringt mit der Mineralität um die Oberhand, durch die Ruhezeit ist der Tee etwas balancierter als zu Beginn. Tiefe, Nachhall und Qi sind genau so, wie von sehr gutem Yancha zu erwarten. Mehr Worte sind überflüssig...
    • Es gibt auch noch mehr wie Tee 😉
    • @KlausODu trinkt offenbar insgesamt sehr wenig. Ich soll von Gesundheits wegen mindestens 2 Liter am Tag trinken, dementsprechend benutze ich oft meine alte chinesische Kanne, die 850 ml faßt.
  • Topics

×
×
  • Create New...