Jump to content
  • 0

Koffeinfreier Tee möglichst herb


BEDBG

Question

Hallo Leute,

seit einer ganzen Weile schon versuche ich den 'richtigen' Tee für mich zu finden aber so langsam gehen mir die Ideen aus.
Deswegen bräuchte ich jetzt doch mal etwas Hilfe...

Ich trinke gerne Tee mit sehr kräftigem, möglichst herbem Aroma, gerne auch ein bisschen bitter, aber keinesfalls lieblich oder gar süß.
Allerdings darf kein Koffein oder andere anregende Stoffe darin enthalten sein. Da ich ihn immer abends trinke ist die Nacht sonst für mich gelaufen. 
Das gleich gilt für Kaffee, der mir herb/bitter auch gut schmeckt aber den ich wegen des Koffeins leider auch meiden muss.

Zur Zeit trinke ich von Salus den entkoffeinierten grünen Tee (Sencha) und nehme dazu 3 Beutel (gibt es nur so) mit 1l Wasser und lasse sie ca. 3 Stunden ziehen.
Das kommt dem gewünschten Geschmack schon relativ nahe, könnte aber noch etwas intensiver bzw. herber sein.
Mein Problem hierbei ist, dass wohl die Entkoffeinierung teilweise nicht ausreichend funktioniert, und er deshalb je nach Charge dann leider doch noch zu anregend wirkt.

Bisher habe ich auch schon Brombeerblatt-Tee probiert, der zwar wirklich kein Koffein hat aber leider nach meinem Geschmack auch bei hoher 'Dosierung' noch zu lasch ist.
Genauso war das mit allen anderen bisher probierten Kräuter-Tees.

Ich wäre wirklich dankbar für Empfehlungen oder Anregungen für neue Trink-'Versuche'. 
Die Anregungen können durchaus auch über den Tee-Bereich hinaus gehen, allerdings wie gesagt nichts Anregendes.

Danke und Grüße
Bernd

Link to comment

5 answers to this question

Recommended Posts

  • 0

Willkommen im Forum. Unter den Kräutern würde mir noch Wermut, Schafgarbe und Löwenzahn einfallen, ich glaub Artischoke ist auch herb, Mädesüß auch ein wenig... es gibt schöne Mischungen für Bittertees.. Leber- oder Magentee nennt sich das meisstens. Wenn du ne Empfehlung brauchst, ich find den Leb74 oder den Leibschmeichler von Hier ganz gut.

Edited by Matsch
Link to comment
  • 0

sooo... habe den Leb74 jetzt mal getestet.
Er ist für meinen Geschmack zu Wermut-lastig. 
Das intensive Wermutaroma dominiert leider komplett die feineren Aromen der anderen Kräuter.
Das mach ihn eigentlich nur bitter und leider nicht herb oder aromatisch.
Aber wahrscheinlich geht bei diesem Tee auch eher um die Wirkung als um den Geschmack.. 😉

Wenn es noch andere Vorschläge für herbe oder intensiv-aromatische Tees gibt, würde ich mich freuen und gerne weiterprobieren.

Link to comment

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.
Note: Your post will require moderator approval before it will be visible.

Guest
Answer this question...

×   Pasted as rich text.   Paste as plain text instead

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.

×
×
  • Create New...