Jump to content

Teezui - Die Tee-Convention

Die Tee-Convention und alljährliches TeeTalk Treffen, kurz Teezui.


120 topics in this forum

  1. Joaquin
    • 0 replies
    • 565 views
    Joaquin
    • 0 replies
    • 1k views
    Joaquin
  2. miig
  3. Joaquin
  4. Joaquin
  5. miig
    • 0 replies
    • 3.2k views
    • 1 reply
    • 2.3k views
    Joaquin
  6. Joaquin
  7. Joaquin
  8. Moni_F
    • 1 reply
    • 4.8k views
    miig
    • 0 replies
    • 1.9k views
    Joaquin
    • 0 replies
    • 3k views
    Joaquin
    • 11 replies
    • 3.8k views
    • 4 replies
    • 1.8k views
    Steve
    • 0 replies
    • 3.2k views
    Joaquin
  9. Key
  • Posts

    • Wenn sich auf Yixing-Ton ein leichter Glanz einstellt, ist das definitiv Patina. Bei allem anderen liegt es im Auge des Betrachters...  Natron und heißes Wasser, stehen lassen, evtl. wiederholen setzt meine Tee-Thermosflasche auch wieder zurück auf Fabrikzustand, zumindest innen.
    • Das ist zwar nicht mehr aktuell, aber inzwischen habe ich eine Vermutung, was das sein könnte: Ich glaube, dass es sich um japanische (oder chinesische) Tusche handelt. Manchmal stoße ich bei japanischen Anbietern auf kleine Yixing Shuipings oder ähnliche kleine 70er/80er Kännchen, die als Wassertropfer beim Tuschreiben für Kalligraphie gedient haben. Und die haben öfters so schwarze Verschmutzungen, allerdings meistens nur außen und partiell. So wie der Deckel aussieht, hat den jemand in eine Tuscheschale gestellt. Das zeigt auch, was das für eine günstige Massenware damals war. Vielleicht kann man das riechen, die Tusche hat ja einen deutlichen Eigengeruch. Ob und wie es sich entfernen lässt, keine Ahnung....
    • Hallo Miteinander, ich habe folgenden Cake anzubieten: 2004 Yangqing Hao Tejipin (500g) http://www.yangqinghao.com/ Erworben 2022 direkt bei YQH Der Tejipin ist seit 2021/2022 nicht mehr erhältlich. Ich habe damals 2 der letzten 5 von YQH direkt bekommen - einen davon möchte ich nun hergeben. Gerne würde ich zuerst schauen, ob jemand interesse an einem Tausch hätte. Ich suche Cakes von Pu-erh.sk, welche nichtmehr erhältlich sind (Jahrgang vor 2019). Sollte sich kein Tausch finden, werde ich den Cake hier verkaufen. Freue mich schon auf eure Nachrichten. Danke und SG Weiters habe ich noch wie in anderen Beiträgen zu finden ist, folgende Cakes abzugeben: * 2006 Changtai “Taipei Tea Culture Expo” Sheng Pu-Erh (200g übrig) * 2006 Tongqing Hao 270th Anniversary Cake (ganzer Cake)
    • @Entchen19Da wird auch hinein spielen, welche Art von Tee man meist trinkt. Bei japanischen Grüntee finde ich die Möglichkeiten größer als beim Rest.
    • Viele hier sind auf der Jagd nach der Patina. Ich habe hier eine kleine Bizen Schale wo sich für manche schon die Frage stellen würde, ist das schon Patina oder noch Dreck. So sieht die Schale aus. Auch wenn einige das als Patina einstufen, sehe ich es als Dreck an. Den Staub einfach mal dafür ignorieren. Hier die Schale nach einer kurzen Reinigung mit einer Bürste und einer Paste aus Backnatron. Ich denke man sieht den Unterschied. Wie haltet ihr es mit der Reinigung, wie oft und mit was. Diese Kanne ist ja schon öfters hier aufgetauch. Das Innere bekommt man ohne harte Mittel nicht sauber, mit Backnatron und Salz als Scheuermittel probiert. Fällt das jetzt unter Dreck oder Patina. Mir ist klar das eine Reinigung so behutsam und neutral wie möglich sein sollte, doch wie haltet ihr es? Einige reinigen ja gar nicht und definieren es als Patina.
  • Topics

×
×
  • Create New...