Jump to content

Rooibos Tee, Honigbusch Tee + Mate Tee

Rooibos Tee (Roibos Tee oder Rotbusch Tee), eine koffeinfreie Tee-Alternative aus Südafrika, wie auch der Honigbusch-Tee (Honeybush Tee). Mate-Tee, aus dem Mate-Strauch und dessen Blättern Yerba.


38 topics in this forum

    • 1 reply
    • 1.5k views
    • 0 replies
    • 3.1k views
  1. Rooibos

    • 1 reply
    • 1.6k views
    • 4 replies
    • 1.7k views
    • 2 replies
    • 3.2k views
  2. Suche guten Mate-Tee

    • 7 replies
    • 4.8k views
    • 9 replies
    • 6.8k views
    • 4 replies
    • 3.8k views
    • 35 replies
    • 12.3k views
    Key
  3. Guest Gast195
    • 0 replies
    • 2.4k views
    Guest
  4. RedEspresso

    • 5 replies
    • 2.4k views
    • 3 replies
    • 3.1k views
  5. Yerba Mate entdeckt

    • 2 replies
    • 2.4k views
    • 2 replies
    • 2.7k views
    Amalie
  • Posts

    • @TeeStövchen, sie läßt zurückgrüßen und weist darauf hin, daß EMRE CAN ein Tor geschossen hat. (Emre Can in Versalien und fett auf Wunsch der Gattin)
    • Vielen lieben Dank  Welche Kannenform haben deine?
    • Hallo Paul, da hat deine Firmenleitung eine gute Wahl getroffen (liebe Grüße übrigens an deine Gattin von BVB-Fan zu BVB-Fan. Ich hoffe, sie ist nicht zu sehr traurig, dass der "ewige Edin" nicht mehr dabei ist.). Bei mir gab's leckeres Pils von der Brauerei Moritz Fiege aus der Nachbarstadt Bochum. Trotz Lokalpatriotismus muss ich zugeben, dass mir außer Hövels kaum ein Dortmunder Bier richtig gut schmeckt. Aber was soll's: Die UEFA hat hier eh alle geknebelt; es gibt in allen offiziellen Fanmeilen beim Rudelgucken ausschließlich Bittburger - schmeckt ja auch ganz gut! Sponsorengeld regiert eben die Welt  P.S. Wenn der Fiege-Vorrat alle ist, gibt's beim nächsten mal Mönchshof Kellerbier 🍺
    • Nachdem ich meinen Göttern gehuldigt habe und diese gesättigt waren, konnte ich mich auch mal darauf konzentrieren mir eine Tasse Tee zu bereiten. Es kam der Tee von gestern in die Kanne, angefangen mit meinem Houhin. Letztendlich kann ich nicht sagen wer mehr überfordert war, die Kanne beim Abgießen, da sie stark verstopft ist und nur tröpfchenweise das Getränk frei gegeben hat, oder ich, der den kostbaren bitteren Aufguss mit einem nach unten gekehrten Lächeln auch noch getrunken hat. Tag fängt gut an, Kanne gewechselt. Das Kännchen finde ich recht hübsch und rustikal, ich habe gemerkt, dass es sich so gar nicht mit grünem Tee verträgt. Normalerweise trinkt die Kanne mehr Tee als ich, da diese so offfenporig ist, diesmal nicht... Diesmal hat sie alles frei gegeben, der Blick in die Tasse war nicht unbedingt besorgniserregend, es sei denn, man denkt an giftgrün oder Galle. Das sich alle Geschmacksnoten unter reinster Astringenz verkriechen können hätte ich jetzt nicht gedacht, kann aber scheinbar vorkommen. Hätte ich den Tee gestern nicht schon getestet und ihn als köstlich empfunden würde ich mich wundern was mir verkauft wurde. Da dem aber anders ist, merke ich wie Tee mir mein Versagen mit Leichtigkeit vor Augen - oder auf die Zunge - führt. Wie man sieht wird bei mir ohne groß trara gearbeitet, aufs nötigste reduziert, wenigstens habe ich gerade meine Teeschale gefunden. Hier im Vergleich mit einer schönen Cappucchino Tasse die ich als Ausweichslösung genutzt habe. Vielleicht schenkt mir der Tag doch noch ein Lächeln, wenigstens kann ich heute schon über mich selber Lachen.   Besseren Tee als meinen für Euch alle und einen guten Start ins Wochenende, hoffentlich ohne Kater, da die "Mannschaft" ja gewonnen hat, irgendwie hat mein Nachrichtenfilter Sport durchgelassen😕
    • jeb - 2 Runden Darjeeling Genuss sind um. Eine geht noch, brauch ja noch ne Tasse kalten für die Nacht. Geht halt auch schnell, er hält ja nur 3 Runden durch, dann ist die Luft raus. Hab aber noch mit nem anderen Tee gewerkelt und was vorbereitet was erst Morgen fertig wird. Hab vorhin eine Matcha / Milchschaum / Joghurt Mischung zusammengebraut und über Nacht im Gefrierfach. Kommt morgen in die Eismaschine und gibts am Wochenende als Leckerli zum Nachtisch. Das Spiel habe ich weitgehend verfolgt. Irgendwie taten mir die Schotten leid. Erst das erste Gurkentor, dann einen Spieler verloren und Schützenfest. Wünsch ihnen Erfolg in ihren nächsten Spielen. Die deutsche Truppe hat durch den hohen Sieg sicher eine große Schippe Selbstvertrauen gewonnen. Für ein "Länderspiel" schon außergewöhnlich, dass so viele Tore fallen. Sie haben Glück gehabt nicht gleich an Frankreich zu geraten im ersten Spiel. Dann hätte der Jubel auch schnell bei unseren Nachbarn sein können. Es ist aber erstaunlich ruhig draußen - kein Gegröhle, keine Autocorsos, seit ner Weile eigentlich auch niemand mehr unterwegs. Bei der letzten EM in D war mehr los. Na, kommt vielleicht noch wenn sie weiter vordringen...
  • Topics

×
×
  • Create New...