Jump to content

Recommended Posts

Ich bin aktuell in die Welt der Bubble Teas eingetaucht, nachdem unser leider zugemacht hat. Ich war da keine Stammkundin, aber alle 1-2 Monat musste dann doch mal einer sein. irgendwie hat mir YT im Feed einen wilden Vietnamesen vorgeschlagen-selber Barkeeper, der u.a. über YT Videos scheinbar seine Mitarbeiter schult. Etwas verstören ist, dass er nicht den Unterschied zwischen Minze und Basilikum kennt, aber er lächelt nett und macht finde ich sehr leckere Drinks :P

Nein im Ernst- Ich hab mich mal drangemacht und seine Videos per UT und mit Recherche übersetzt. Die Ergebnisse lassen sich sehen, die Tees schmecken tatsächlich finde ich wie das, was auch in den Läden verkauft wird. 

Die Basis ist dabei meistens Tee:

Grüner Tee (China, Vietnam, eher niedrige qualität Richtung Gunpowder, chun mee)

Jasmintee grün

Jasmintee schwarz

schwarzer tee (assam ceylon mischung, also kein feiner floraler Darjeeling FF)

Hibiskusblütentee

Als erstes wird ein starker Grundssud gebrüht, der dann über Eis und Zuckerzusatz verdünnt und trinkbar gemacht wird. Hinzu kommt dann ggf. Säure in Form von Limetten, Zitronen oder Kumquat. Und eben geschmackkgebende Fruchtsirups, teils selbstgemacht, viel aber gekauft von bekannten Marken (Teissein, Monin) und in einem war auch Minze drin ( ja, das Ding heißt Basilikum Minz se ist aber immer noch eine Minze... Hab ihn mal drauf hingewiesen, bisher war er eher uneinsichtig, der lateinische Name der Pflanze ist aber eindeutig MENTA).

Interessant fand ich tatsächlich die massive Verdünnung durch Eis/Wasser,  die unterschiedlichen Ziehzeiten (schwarz sehr lange, grün sehr kurz) sowie die hohe Dosierung interessant.

Hier ein Beispiel:

 

Pfirsich Tee

https://www.youtube.com/watch?v=1at6LNW36dg&t=626s

 

Für 700ml Tee

200ml schwarzer Tee (10 min ziehen lassen) (5-8g tee)

40ml Pfirsichsirup Teissein

15ml lemon Rantcho Sirup Monin ( ein Konzentrat, das 50 % Fruchtsaft von Zitronen enthält)

7g instant Pfirsich Tee ("Krümeltee")

 

Da ich keine Bar zu Hause habe, nehme ich bei Zitrone immer Zitronensaft oder Limettensaft aus der Flasche oder frisch gepresst, da wir die eh auch zum kochen ab und an verwenden.

 

 

Zitronentee

https://www.youtube.com/watch?v=uD6UWWTK2SM


 

2 ca. 0,5 mm dicke scheiben Zitrone (etwas stößeln am boden des glases)

grüner tee (ca. 8g Teeblätter) 300-350 ml 30 sek gebrüht (50 ml werden von den teeblättern aufgesaugt) (Habe es schon mit schwarzem probiert, war auch sehr lecker)

20 ml Zitronensaft

40ml Zuckersirup

 

Zuckersirup

 

3kg zucker

1,8l wasser

nicht aufkochen einfach mit heißem Wasser verrühren bis es klar wird (ca 3-4 min) (per Dreisatz vernünftige Menge ausrechnen)

 

 

 

 

Oh und hier noch ein Bild, leider waren die Eiswürfel da schon recht klein, sieht sonst noch toller aus:

image.jpeg

Link to comment
  • Joaquin changed the title to Bubble Tea Rezepte
vor 3 Stunden schrieb Manfred:

Linda, wo sind denn in deinen Rezepten die "Bubbles", d.h. die Perlen aus Tapioka-Stärke?

Hi, hatte ich vergessen zu schreiben es sind nicht meine Rezepte, die sind von ihm! Die Bubbles können ja Tapioka,yella oder Fruchtsaft sein, mit ging es erstmal um die Teeggrundlage. Ich glaube, er hatte aber auch ein Rezept zu den Tapioka Bubbles gemacht, Mal sehen, ob ich es wiederfinde (ich mag die überhaupt nicht, auch das yella nicht, nur die mit Fruchtsaft, die so platzen :D)

Link to comment
vor 5 Stunden schrieb Manfred:

Linda, wo sind denn in deinen Rezepten die "Bubbles", d.h. die Perlen aus Tapioka-Stärke?

Hier das Video zu Matcha Bobas, Zutaten übersetzt:

- 80 g Tapiokastärke
- 20 g Klebreismehl
- 5g Matcha-Pulver
- 40 ml Honig


 

 

Oh gerade durch die Videos noch ein tolles Ding gelüftet: meine Teemischungen sind immer bitter geworden-das lag der Limette o.o 

1. Limettensaft nie in heißes Getränk geben, immer in kaltes.

2. Limetten ordentlich waschen, wenn sie mit schale ins Getränk gegeben werden, da diese noch zu viele ätherische Öle enthält die auch zu Bitterkeit führen.

3 Limetten nicht zerstoßen, auch dabei entstehen wohl Bitterstoffe im Getränk

 

Link to comment
vor 10 Stunden schrieb FireStream:

Da gibt es doch diesen Trick aus der Molekularküche um falschen Kaviar herzustellen: Könnte man bestimmt für Bubble Tea umfunktionieren:

 

Hatte mich mit den Fruchtsaft Bubbles auch mal auseinanandergesetzt, die vielen Sachen die teilweise schwer zu beschaffen sind, haben es dann aber wieder erledigt. Das wäre tatsächlich was, was ich fertig kaufen würde über Amazon, nachdem ich jetzt die Basis habe (ohne speziell teuren Bubble tea Sirup )

Link to comment
vor 17 Stunden schrieb linda_leniem:

Oh gerade durch die Videos noch ein tolles Ding gelüftet: meine Teemischungen sind immer bitter geworden-das lag der Limette o.o 

Gibt da noch einen coolen Trick mit Citruspflanzen: Die Blätter schmecken häufig wie die Frückte. So kann man zB Yuzu Geschmack an etwas bringen, ohne Früchte am Baum zu haben + Kandiert sind die Blätter auch lecker +dekorativ!

 

Link to comment
vor 8 Stunden schrieb FireStream:

Gibt da noch einen coolen Trick mit Citruspflanzen: Die Blätter schmecken häufig wie die Frückte. So kann man zB Yuzu Geschmack an etwas bringen, ohne Früchte am Baum zu haben + Kandiert sind die Blätter auch lecker +dekorativ!

 

Das ist interessant! Aber habe weder Baum noch Früchte xS gibt ja yuzu Schale als Pulver und glaube  auch Püree. Ich gucke Mal.

Link to comment
Am 23.4.2024 um 21:44 schrieb linda_leniem:

3 Limetten nicht zerstoßen, auch dabei entstehen wohl Bitterstoffe im Getränk

Die Bitterstoffe sind nur in der grünen und weissen Schale. Wenn du das weisse rausschneidest kannst du das Fruchtfleisch zerstossen ohne dass es bittert.

Link to comment
Am 26.4.2024 um 10:29 schrieb Diz:

Die Bitterstoffe sind nur in der grünen und weissen Schale. Wenn du das weisse rausschneidest kannst du das Fruchtfleisch zerstossen ohne dass es bittert.

Das stimmt, aber wer kommt da schon drauf :D Ich wusste es bis vor kurzem noch nicht und ich sehe diesen Schritt ab und an auch an Bars, wo es auch nicht unbedingt gewollt ist denke ich, aber unwissentlich gemacht wird.

Link to comment

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.
Note: Your post will require moderator approval before it will be visible.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Paste as plain text instead

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.

×
×
  • Create New...