Zum Inhalt springen

China-Grüntee

Chinesische Grüntees aus China.


74 Themen in diesem Forum

    • 17 Antworten
    • 936 Aufrufe
  1. Yang Xian Xue Ya

    • 0 Antworten
    • 524 Aufrufe
    • 76 Antworten
    • 20,7Tsd Aufrufe
    • 4 Antworten
    • 1,6Tsd Aufrufe
    • 0 Antworten
    • 1,1Tsd Aufrufe
  2. Da Fo Long Jing

    • 1 Antwort
    • 1,2Tsd Aufrufe
    • 24 Antworten
    • 3,8Tsd Aufrufe
    • 3 Antworten
    • 1,9Tsd Aufrufe
  3. Welcher Tee ist das?

    • 14 Antworten
    • 3,1Tsd Aufrufe
  4. Grüntee Gunpowder

    • 8 Antworten
    • 1,9Tsd Aufrufe
    • 2 Antworten
    • 1,2Tsd Aufrufe
    • 3 Antworten
    • 1,3Tsd Aufrufe
  5. Händler für Tai Ping Hou Kui

    • 6 Antworten
    • 2Tsd Aufrufe
  6. Lu Shan Yun Wu

    • 5 Antworten
    • 3,5Tsd Aufrufe
    • 20 Antworten
    • 5,9Tsd Aufrufe
    • 4 Antworten
    • 2Tsd Aufrufe
    • 17 Antworten
    • 3Tsd Aufrufe
  7. Wieder einmal Mao Feng

    • 11 Antworten
    • 2,7Tsd Aufrufe
    • 21 Antworten
    • 3,3Tsd Aufrufe
    • 14 Antworten
    • 2,6Tsd Aufrufe
    • 19 Antworten
    • 5Tsd Aufrufe
  8. Teevorstellung: Hubei Xiang Luo

    • 2 Antworten
    • 1,5Tsd Aufrufe
  9. Gedämpfter Grüner Tee aus China? 1 2

    • 37 Antworten
    • 16,7Tsd Aufrufe
    • 10 Antworten
    • 3,1Tsd Aufrufe
    • 26 Antworten
    • 5,9Tsd Aufrufe


  • Beiträge

    • Sorry, Benedicta, ist mein Geburtstagsgeschenk für mich 😉   Ich war schon überrascht, dass ich noch rechtzeitig war 😅😊
    • Ach, ich dachte ich probiers mal:) Ja? Hast du mir da vielleicht einen Link? Oder einen geschickten Suchbegriff, mit dem ich selbst fündig werden kann? Ich fand ja den kleinen Stern in der Deckelprägung irgendwie Kurios haha. Haha ja, das schöne Polygonmuster im inneren der Öffnung. Aber grad da dacht ich, dass es zumindest ein Hinweiß auf Handarbeit sein könnte. Der Deckel halt auch etwas Spiel. Sifft aber überraschenderweise kaum. Danke schonmal für deinen Input:)
    • Mehr als "Yixing" wirst du hier i.d.R. nicht hören.. aber vielleicht werde ich auch eines Besseren belehrt.  Es gibt ansonsten bspw. auf FB einige spezialisierte Gruppen, welche ggf. über die Prägung mehr berichten können. Die Verarbeitung sieht allerdings eher "rudimentär" aus. 
    • Hallo Ihr! Ich bin so frech und mach nun auch mal so ein Thema auf. Meine Ton/PuErh Obsession ist noch ganz frisch, drum steckt meine Expertiese/Erfahrung noch eher in den Kinderschühchen. Da wollte ich euch Spezialisten das kleine Kännchen hier mal zeigen. Vor zwei Wochen wurde ich zur Großmutter meiner Freundin geladen und da lacht mich doch ein kleines Kännchen in ihrem Küchenregal an. Die Großmutter, die meine verzückung über das "Puppenstuben Kännchen" garnicht verstehen konnte, hat sie mir dann gleich geschenkt. Auf meine Fragerei um Genaueres bekam ich aber nur: "Die steht schon Jahrzehnte hier rum, war von irgendeine Flomarkt, ich fand die halt süß" Sie war ganz weiß vor Kalk innen und roch natürlich scheußlich. Gießen wollte sie erst auch garnicht. Sie hat jetzt mehrere Reinigungszyklen hintersich; Backpulver, doch das aggresive Essigwasser wegen der unheimlichen Kalkschickt, mehrfach mit Osmosewasser auskochen und befüllt stehen lassen. Der Geruch hat sich verabschiedet, aber ein paar Kalkfleckchen hat sie noch. Sie hat genau 60ml, ist sehr rau innen(im Foto sieht sie innen sehr grau aus - das ist aber dem Handylicht zu verschulden), wie ich finde, und klanglich, würde ich (mit meiner mangelnden Erfahrung) auf niedrige Brenntemperaturen tippen. Sie gießt nun, glatt, aber gemächlich. Aber einmal hab ich nun schon Pu Erh drin zubereitet und ich muss sagen, übel war das garnichtmal. Wie alt sie wirklich ist weiß natürlich keiner. Und ja, vielleicht mach ich mich grad auch zum Deppen und präsentier euch hier irgendein Flughafensouvenier aus Thailand haha. Aber Ich dachte, wenn mir jemand den Kopf waschen kann , dann ihr. also.. Thoughts?:) Ansonsten pack ich vielleicht einen Kaktus rein, haha.
    • Ah okay, jo da sollte das denke ich auch funktionieren. Wenns dich interessiert kaufs dir einfach und probier es aus, wird schon was leckeres bei rauskommen  Problem was ich eher sehe für Tee ist die Ziehzeit, wenn du den Tee mit dem Wasser erhitzt. Das Ding braucht ja auch ne Weile, bis es auf Temperatur ist - ist die Frage, ob dein Tee da nicht schon über dem gewünschten Punkt hinaus ist. Ließe sich höchstens durch das später einrühren lösen. Aber wenns dich interessiert kauf dir einfach eine, kriegt man im Zweifel schon wieder los. MMn kann man die 90€ jedoch besser investieren Ah okay, da hab ich ja bisher alles richtig gemacht. Vielen Dank! Ach ja gut, im Supermarkt hatte ich eh nicht vor mir was zu kaufen, siehe weiter oben. Dachte jetzt kommt sowas wie "Auch bei TKK brauchst du nicht unter 25€/100g zu schauen" oder so. Das ganze Thema mit Microlots, Nachverfolgung etc ist mir klar und natürlich immer im HInterkopf. Yutaka ist notiert, von TKK die Bestellung bereits unterwegs Wird gemacht, ist der Plan In meiner Bestellung ist der "Bio Gyokuro Shincha 2021 Homare" bereits enthalten - sollte ich beides damit abgedeckt haben
  • Themen

×
×
  • Neu erstellen...