Tee Shops PLZ 7

Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  

Tee Geschäfte, Läden und Shops, wo man primär Tee und Teeutensilien kaufen oder auch trinken kann in Stuttgart, Fellbach, Leinfelden-Echterdingen, Filderstadt, Böblingen, Waiblingen, Backnang, Ludwigsburg, Tübingen, Reutlingen, Sigmaringen, Freudenstadt, öppingen, Esslingen, Schwäbisch Gmünd, Aalen, Heilbronn, Bietigheim-Bissingen, Schwäbisch Hall, Crailsheim, Pforzheim, Eppingen, Calw, Mühlacker, Karlsruhe, Baden-Baden, Landau in der Pfalz, Bruchsal, Offenburg, Lahr, Achern, Bühl, Villingen-Schwenningen, Konstanz, Tuttlingen, Rottweil, Freiburg im Breisgau, Lörrach, Titisee-Neustadt, Emmendingen ...

21 Themen in diesem Forum

    • 2 Antworten
    • 1.440 Aufrufe
  1. Spots für Tee-Fans in Stuttgart

    • 1 Antwort
    • 2.896 Aufrufe
    • 1 Antwort
    • 4.451 Aufrufe
    • 29 Antworten
    • 3.957 Aufrufe
    • 0 Antworten
    • 2.082 Aufrufe
    • 12 Antworten
    • 2.740 Aufrufe
  2. Freiburg - Teapot

    • 3 Antworten
    • 1.686 Aufrufe
    • 22 Antworten
    • 2.459 Aufrufe
    • 19 Antworten
    • 2.993 Aufrufe
    • 3 Antworten
    • 1.644 Aufrufe
    • 0 Antworten
    • 1.560 Aufrufe
    • 1 Antwort
    • 1.423 Aufrufe
  3. Herrenberg - Teesein

    • 3 Antworten
    • 2.337 Aufrufe
    • 5 Antworten
    • 5.402 Aufrufe
    • 0 Antworten
    • 1.125 Aufrufe
    • 3 Antworten
    • 3.493 Aufrufe
    • 0 Antworten
    • 1.507 Aufrufe
    • 0 Antworten
    • 1.301 Aufrufe
    • 0 Antworten
    • 1.151 Aufrufe
    • 0 Antworten
    • 1.088 Aufrufe
    • 0 Antworten
    • 1.338 Aufrufe
Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  
  • Beiträge

    • @GoldenTurtle ich hatte dir nur gerade ein nette DM geschrieben inkl. dem Link zu dem Film... 😉 wie kann ich dir den zukommen lassen? Lg
    • Ach schreibs doch ruhig öffentlich, das interessiert bestimmt den einen oder anderen was andere Teeforis so treiben. Is halt ein Risiko, wenn man sich über die Teegewohnheiten einflussreicher Persönlichkeiten lustig macht. @topic: Das Album haben wir heute zu ner netten, kleinen Teerunde gehört, wobei nur ein Tee aufs Parkett kam, aber das gefällt mir so auch - lieber einen Tee gut dosieren und ausgiebig geniessen, statt von einem zum nächsten zu springen, ich finde das wird hingegebener Arbeit eines Teeproduzenten viel mehr gerecht. Der vor der Röstung ein Jahr zwischengelagerte 15er Anxi TGY von Atong vermochte mich mit seiner noblen Zurückhaltung und doch virtuoser Geschmacksharmonie zu begeistern. Der letzte, ausladend lang gezogene Aufguss setzte für mich gar dem Ganzen mit einer intensiven aber gelungenen, fruchtig-mineralischen Bitterkeit die Krone auf. Ich habe nebenbei erwähnt bei Oolongs begonnen, fast nur noch solche zu trinken die mind. 5 Jahre alt sind, bei jüngeren, auch sehr guten Wulongs fiel mir in letzter Zeit mehrfach eine noch fehlende innere Geschmacksdichte auf, die sich scheinbar mit ab etwa 4, 5 Jahren einstellt.
    • @GoldenTurtle 🙄 😉
    • Fast alles Samples...  2005 Yi Wu Cha Yuan "Big Green Tree“  2019 Yunnan Sourcing "Bu Lang Mountain"  2019 Yunnan Sourcing Impression  2006 Changtai Tian Xia Tong An  2007 Feng Qing "Da Shu"  2004 Nan Jian "Jia Ji Tuo" 2007 Nan Zhao "Dali Tuo"  2009 Liming "Yi Wu Mountain Big Green Tree"  2000 Bu Lang Mountain "Mushroom Tuo"  2006 Changtai "Si Pu Yuan" Menghai  2004 Mengsa "Ying Luo Mountain"  2007 Feng Qing "Gold Ribbon Tuo"      Die "flehentliche" Nachricht die ich vorhin an YS geschrieben habe, war allerdings eher fürs nächste Mal, da ich dieses Tee-Budget neulich dann schon bei W2Tea verbraten hatte... aber der Warenkorb ist ja gespeichert.  
    • 🤣 auf was hast's denn so dringend abgesehen?
  • Themen