Jump to content

Stuttgart - jadequell - Exklsive und hochwerte Grün- und Schwarztees


Baumgarte

Recommended Posts

Wir haben einige sehr besondere Grün- und Schwarztees der Frühlingsernte direkt bei Teebauern in China eingekauft. Auf unserer Website www.jadequell.de ist ein Film unserer Teereise ins chinesische Hinterland zu sehen und die Tees können im Shop gekauft werden. Wir wollen weiterhin nur sehr gute Qualitäten anbieten und viel Transparenz über die Herkunft bieten.

Link to comment

Ja das ist ein Wasserfall! Und ringsrum sind hohe Berge in denen sich der Nebel fängt... Den Teegarten fanden wir so toll, dass wir ihm auf unserer Website unter Teebauern/Shao Wei einen eigenen Film gewidmet haben.



Falls noch jemand Teeproben möchte: Schreibt mir einfach eine Nachricht was ihr möchtet, dann überlegen wir uns etwas.


Link to comment
  • 2 years later...

Kann es sein, dass sich Jadequell verabschiedet hat? Auf der Facebookseite gab es seit 2014 keine neuen Einträge mehr und ihre Sorten auf der Homepage stammen alle aus Pflückungen im Jahr 2013, wenn nicht sogar weiter zurück. Da tut sich wohl nicht mehr viel. Schade eigentlich, denn das Projekt schien doch sehr ambitioniert zu sein.


Edited by VanFersen
Link to comment

Nein, nicht falsch verstehen, ich glaube schon, dass es das wert sein kann, es führt einen ja quasi durch die ganze Teezubereitung und man hat alles sehr edel an einem Platz, braucht keine Thermoskanne mehr, keinen separaten Wasserkocher etc.



Ich sehe bei Zubehör aber immer die Frage, was ich denn wirklich brauche oder eher "Schnickschnack" (mir fällt gerade kein besseres Wort ein) ist.


Das ist wie beim Grillen, da kann man ganz viel Geld in das Equipment stecken, aber wenn dafür das Grillgut schlechte Qualität hat, kann man daraus auch nichts gescheites zaubern.



So ähnlich sehe ich das beim Tee.


Ich investiere lieber mehr in den Tee an sich als in das Zubehör ;-)


Edited by Entchen19
Link to comment

Kann es sein, dass sich Jadequell verabschiedet hat? Auf der Facebookseite gab es seit 2014 keine neuen Einträge mehr und ihre Sorten auf der Homepage stammen alle aus Pflückungen im Jahr 2013, wenn nicht sogar weiter zurück. Da tut sich wohl nicht mehr viel. Schade eigentlich, denn das Projekt schien doch sehr ambitioniert zu sein.

Fersi, hast du damals nicht teilweise auch selbst an ihrem Ast gesägt mit deinen Bewertungen?

Link to comment

Die schlechteste Bewertung, wenn man das überhaupt so nennen kann, waren zwei Empfehlenswert - was immer noch ein gutes Rating ist. Wie gesagt ich bin ehrlich, wenn es um solche Dinge geht, damit muss jeder Händler leben und das sage ich auch im vorhinein, aber keinen ihrer Sorte musste ich vernichtend bewerten, also von daher ;)


Link to comment

Also ich fand alle JQ-Tees bisher wirklich sehr gut, ja, eigentlich unübertroffen.



Und die Teestation richtet sich ja auch eher weniger an die amibitionierten Amateure, die meistens versiert genug sind, um die Parameter von Hand zu kontrollieren. Eher soll sie ihren Platz haben in gehobener Gastronomie, Hotels u.ä. wo ein Barkeeper oder Koch sehr viel gleichzeitig machen muss und dann nicht die Muße dazu hat (und oft nicht das Wissen). Hier ist dann die Station eine schöne Idee und kann wirklich ihren Platz haben, denn ohne eine extra Person zur Teezubereitung abzustellen kann dann doch ziemlich gut zubereiteter Tee angeboten werden.



Davon mal abgesehen hab ich mich auch schon gefragt ob Jadequell nur ihre Aktivitäten im Teetalk runtergefahren haben oder ob generell weniger los ist...


Link to comment

Aber du musst zugeben, deine Bewertungen implizierten auch nicht 3-faches Gold vom Tee-Olymp.

Drei haben Exzellent erhalten und zwei sogar Gold - und wie gesagt, ich schmiere keinem Händler extra Honig um den Mund, nur um die Werbetrommel zu rühren. Ich bewerte die Sorten so, wie ich es für richtig halte und mein Gaumen mir sagt. Dass am Ende auch mal eine kleine Kritik am Rande angesprochen wird, denn in diesem speziellen Fall war es kaum mehr als das, ist wie ich finde legitim ;)

Link to comment

Diese Jadequelleteestation hatte ja auch einen beeindruckenden Preis.

Davon könnte man sich ganz schön viel Zubehör und Tee kaufen :o

Ich dache zu Beginn auch, buoh der Preis wirkt saftig. Auf den zweiten Blick ist er allerdings völlig gerechtfertigt. Wenn man bedenkt wieviel Geld für Kaffeevollautomaten ausgegeben wird die in fast jedem Büro rumstehen ... da wäre es viel schöner wenn es ab und zu ein schicker Jadequell sein könnte.  ^_^

Link to comment

Join the conversation

You can post now and register later. If you have an account, sign in now to post with your account.
Note: Your post will require moderator approval before it will be visible.

Guest
Reply to this topic...

×   Pasted as rich text.   Paste as plain text instead

  Only 75 emoji are allowed.

×   Your link has been automatically embedded.   Display as a link instead

×   Your previous content has been restored.   Clear editor

×   You cannot paste images directly. Upload or insert images from URL.

×
×
  • Create New...